weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für Fantomas > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fantomas
Top-Rezensenten Rang: 67.666
Hilfreiche Bewertungen: 106

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fantomas

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Heiter bis tödlich: Akte Ex Staffel 1 (4 DVDs) - 16 Folgen
Heiter bis tödlich: Akte Ex Staffel 1 (4 DVDs) - 16 Folgen
DVD ~ Isabell Gerschke
Preis: EUR 14,24

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bestes Team aus der "Heiter bis tödlich"-Reihe!, 24. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe eigentlich schon alle "Heiter bis Tödlich"-Teams mal gesehen! Manche gefallen mir besser-manche schlechter!
Bei "Akte Ex" bin ich allerdings von Anfang an dabei geblieben, da mir gerade dieses Team super gefällt!

Natürlich ist es bei der "Heiter bis Tödlich"-Reihe so das diese Krimis vor allem Humor haben sollen! Das ist auch bei "Akte Ex" der Fall, allerdings nicht so übertrieben "albern" wie bei den anderen "Heiter bis tödlich"-Teams! Und gerade das hat mich an diesem Team begeistert! Es ist nicht übertrieben witzig, aber die beiden Kommissare versprühen trotzdem Ihren (ein wenig trockenen) Humor!

Ich würde sagen jeder der gerne einen lustigen aber nicht übertrieben albernen Krimi sehen möchte und vlt noch ein wenig "trockenen Humor" versteht ist bei dieser Serie bzw. bei diesem Team "Akte Ex" genau richtig!

Ich finde es klasse und hoffe das bald die dritte Staffel gezeigt wird und dann hoffentlich auch bald auf DVD zu bekommen ist!


TeckNet Türklingel Portable Mobile Kabellose, 2 Empfänger 1 Sender, Kabellose Wassergeschützte Tür Klingel und Klingelknopf, mit LED Anzeige - Farbe
TeckNet Türklingel Portable Mobile Kabellose, 2 Empfänger 1 Sender, Kabellose Wassergeschützte Tür Klingel und Klingelknopf, mit LED Anzeige - Farbe
Wird angeboten von Hippidion.Store
Preis: EUR 18,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Klingel mit kleinen Mängeln!, 19. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im großen und ganzen bin ich mit der Klingel sehr zufrieden! Sie tut was sie soll und das einwandfrei!
Für meinen Geschmack braucht eine Klingel allerdings nicht soviele Klingeltöne/melodien!
Die Installation klappte reibungslos! Sender und Empfänger funktionieren auch noch durch zwei Hauswände was für mich sehr wichtig war! Auch die 4 Lautstärken sind hervorragend und mit Sicherheit ist die Klingel (zumindest bei meinem Ton) laut genug!

Einziger kleiner Minus-Punkt ist der Verschluss des Senders! Dieser Mangel wurde auch bereits von anderen Nutzer erwähnt!
Nachdem ich die Batterie eingelegt lässt sie sich nicht mehr richtig schließen bzw. die Halterung hält nicht mehr richtig! Man kann das Vorderteil ohne Mühe einfach von der Halterung nehmen und von daher ist anzunehmen das sie beim benutzen einfach runterfällt!
Da die Klingel aber ansonsten top ist habe ich sie unten bei der Halterung einfach mit ein wenig Klebeband festgeklebt!
Allerdings finde ich das nicht sein darf!


Set Holzfüße Möbelfüße quadratisch Buche 60x60x160 mm - Bettfüße
Set Holzfüße Möbelfüße quadratisch Buche 60x60x160 mm - Bettfüße

4.0 von 5 Sternen Sehr gute Qualität und Verarbeitung ..., 6. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... daher kann man eigentlich nur positives über den Artikel schreiben!
Einen Punkt Abzug gibt es lediglich dafür das die Füße nicht lackiert waren! Das bedeutet doch ein wenig Arbeit bevor man die Füße montieren kann, da man mit einmal lackieren natürlich hinkommt! Ich habe die Füße dreimal überlackiert, dann war die Oberfläche schön glatt und hat einen gewissen Schutz vor Beschädigungen usw.!
Bei der Montage hat man wie angegeben zwei Möglichkeiten! Holzdübel oder Schraube!

Super wäre noch gewesen, wenn der Verkäufer eine passende Befestigungsplatte/Winkel in seinem Shop anbieten würde, damit man nicht nochmal los muß sondern gleich mitbestellen kann!
Da diese Füße unter mein Sofa montiert wurden, musste ich diese doch mit einer extra Platte bzw. Winkel montieren um eine gute Stabilität zu bekommen, da dort nur der Holzdübel nicht die richtige Stabilität hatte (Füße und dadurch auch das Sofa wackelten sehr ohne Metallwinkel)

Ansonsten sind die Füße wirklich super verarbeitet und haben alle auf den Millimeter genau die gleiche Länge!


Phoenix: Thriller
Phoenix: Thriller
von Jan Aalbach
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Phantastischer" Thriller, 19. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Phoenix: Thriller (Taschenbuch)
Es handelt sich bei "Phoenix" um einen "fantastischen" Thriller!

Der Autor hat, wie bereits in einer anderen Rezension beschrieben, gut recherchiert und eine spannende Handlung aufgebaut die eher im Bereich "Erwachsene Fantasy" als "Thriller" einzuordnen ist! Man könnte ihn auch ganz einfach einen "Fantastischen Thriller" bezeichnen! Da ich begeisterter Leser von Romanen bin die Realität, Fantasy und Geschichte verbindet hat mich dieses Buch begeistert und habe es in zwei Tagen verschlungen!

Ich lese viel Fantasy und bin durch Zufall auf der Piper-Homepage auf dieses Buch aufmerksam geworden!

Wer gerne Bücher vom Schriftsteller Ralf Isau liest wird von diesem "Fantasy-Roman" begeistert sein, da Jan Aalbach diesem vom Schreibstil, der hervorragenden Recherche und der Vermischung von Realität und Fantasy sehr ähnlich ist und diesem in nichts nachsteht!

Ich liebe solch hervorragende "fantastische" Literatur!!!

Ps. Einziger kleiner Minus-Punkt an diesem Buch ist das es dieses nicht als "gebundene Ausgabe" gibt! Leider


Melitta M 651-0503 Look Selection Kaffeefiltermaschine -Aromaselector -Glaskanne rot/silber
Melitta M 651-0503 Look Selection Kaffeefiltermaschine -Aromaselector -Glaskanne rot/silber

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Optisch schön, in der Handhabung aber Mängel!, 1. Dezember 2013
Nachdem ich mich im Geschäft sehr gut über diverse Kaffeemaschinen erkundigt habe fiel meine Entscheidung auf die "Melitta Look Selection"-Maschine!
Jetzt im nachhinein muß ich gestehen das diese Maschine, zumindest für mich, nicht optimal ist!
Aber natürlich ist nicht alles schlecht an dieser Maschine!

So gibt es folgende Punkte die ich an dieser Maschine super finde!
+ optisch sieht die Maschine (schwarz/edelstahl) super aus
+ die Regulierungsmöglichkeit bei der Kaffeestärke! Da ich verschiedene Einstellungen probiert habe, kann ich sagen das diese Einstellung hervorragend funktioniert und ich doch eine zeitlang benötigt habe bis ich die passende Einstellung für mich gefunden habe!
+ trotz der nur 900 Watt starken Maschine ist der Kaffee sehr heiß

Aber leider muß ich sagen das diese Maschine für mich auch ein paar negative Punkte hat!
- Der Wasserbehälter ist doch recht schwierig zu befüllen, da er sehr schmal ist! Man muß doch sehr beim einfüllen des Wassers aufpassen das nichts neben die Maschine oder sofort in den Kaffeefilter läuft!
- Um den Kaffeefilter bzw. der Einsatz für den Kaffeefilter zu entnehmen muß man mehr oder weniger mit einem Finger in den Filter fassen, da hierfür nur eine kleine Einkerbung an dem Behälter vorgesehen ist! Um den Einsatz aber zu entnehmen muß man also an der anderen Seite mit einem Finger in den Filter!
Hier wäre irgendeine Hilfe (Griff/Bügel) zur Entnahme des Einsatzes schön gewesen!
- Die Maschine tropft grundsätzlich nach sobald man die Kaffeekanne herausnimmt! Gerade dies sollte nicht passieren, da großartig mit dem Tropfstop geworben wird!
- Bei der Entnahme der Kanne ist auch immer ein wenig Restwasser auf dem Deckel! Und wenn man dann nicht aufpasst läuft das Wasser vom Deckel auf den Tisch
- Die Maschine ist von innen immer feucht/beschlagen! Und das läßt sich leider nur beheben indem man den Maschinen-Deckel oben öffnet (wie wenn man Wasser einfüllt)
- Auch der Einsatz für den Kaffeefilter ist immer nass (auch von der Außenseite) Sobald man ihn entnimmt tropft Wasser von der Außenwand! Außerdem läuft dann auch das Kondenswasser in die Kanne oder auf die Maschine, welches sich unter der Filterhalterung gesammelt hat!

Man muß also leider sagen das die Melitta-Look-Selection bei der Kaffee-Zubereitung und Reinigung doch sehr schmiert und man eigentlich immer einen Lappen zum wischen braucht! Und das ist meiner Meinung nach nicht der Sinn und Zweck einer Kaffeemaschine!

Fazit für mich ist, das ich im nachhinein sagen muß das die negativen Punkte ganz klar überwiegen und ich mir diese Kaffeemaschine wohl nicht wieder kaufen würde und dementsprechend auch nicht weiterempfehlen kann!


Melitta M 651-020321 Look Selection Kaffeefiltermaschine -Aromaselector -Glaskanne schwarz/silber
Melitta M 651-020321 Look Selection Kaffeefiltermaschine -Aromaselector -Glaskanne schwarz/silber

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Optisch schön, in der Handhabung aber Mängel!, 1. Dezember 2013
Nachdem ich mich im Geschäft sehr gut über diverse Kaffeemaschinen erkundigt habe fiel meine Entscheidung auf die "Melitta Look Selection"-Maschine!
Jetzt im nachhinein muß ich gestehen das diese Maschine, zumindest für mich, nicht optimal ist!
Aber natürlich ist nicht alles schlecht an dieser Maschine!

So gibt es folgende Punkte die ich an dieser Maschine super finde!
+ optisch sieht die Maschine (schwarz/edelstahl) super aus
+ die Regulierungsmöglichkeit bei der Kaffeestärke! Da ich verschiedene Einstellungen probiert habe, kann ich sagen das diese Einstellung hervorragend funktioniert und ich doch eine zeitlang benötigt habe bis ich die passende Einstellung für mich gefunden habe!
+ trotz der nur 900 Watt starken Maschine ist der Kaffee sehr heiß

Aber leider muß ich sagen das diese Maschine für mich auch ein paar negative Punkte hat!
- Der Wasserbehälter ist doch recht schwierig zu befüllen, da er sehr schmal ist! Man muß doch sehr beim einfüllen des Wassers aufpassen das nichts neben die Maschine oder sofort in den Kaffeefilter läuft!
- Um den Kaffeefilter bzw. der Einsatz für den Kaffeefilter zu entnehmen muß man mehr oder weniger mit einem Finger in den Filter fassen, da hierfür nur eine kleine Einkerbung an dem Behälter vorgesehen ist! Um den Einsatz aber zu entnehmen muß man also an der anderen Seite mit einem Finger in den Filter!
Hier wäre irgendeine Hilfe (Griff/Bügel) zur Entnahme des Einsatzes schön gewesen!
- Die Maschine tropft grundsätzlich nach sobald man die Kaffeekanne herausnimmt! Gerade dies sollte nicht passieren, da großartig mit dem Tropfstop geworben wird!
- Bei der Entnahme der Kanne ist auch immer ein wenig Restwasser auf dem Deckel! Und wenn man dann nicht aufpasst läuft das Wasser vom Deckel auf den Tisch
- Die Maschine ist von innen immer feucht/beschlagen! Und das läßt sich leider nur beheben indem man den Maschinen-Deckel oben öffnet (wie wenn man Wasser einfüllt)
- Auch der Einsatz für den Kaffeefilter ist immer nass (auch von der Außenseite) Sobald man ihn entnimmt tropft Wasser von der Außenwand! Außerdem läuft dann auch das Kondenswasser in die Kanne oder auf die Maschine, welches sich unter der Filterhalterung gesammelt hat!

Man muß also leider sagen das die Melitta-Look-Selection bei der Kaffee-Zubereitung und Reinigung doch sehr schmiert und man eigentlich immer einen Lappen zum wischen braucht! Und das ist meiner Meinung nach nicht der Sinn und Zweck einer Kaffeemaschine!

Fazit für mich ist, das ich im nachhinein sagen muß das die negativen Punkte ganz klar überwiegen und ich mir diese Kaffeemaschine wohl nicht wieder kaufen würde und dementsprechend auch nicht weiterempfehlen kann!


Philips QT4090/32 Vacuum Pro Bartschneider
Philips QT4090/32 Vacuum Pro Bartschneider

1.0 von 5 Sternen Sehr unzufrieden! Teurer ist doch nicht immer besser!, 25. Oktober 2013
Wieso??? Weil ich zur Zeit den QT4090/32 benutze und mit diesem überhaupt nicht zufrieden bin! Ich habe das Gerät seit ca. eineinhalb Jahren! Nach ca. einem halben Jahr habe ich es eingeschickt weil die Absaugfunktion nicht mehr funktionierte! Ich erhielt umgehend ein neues Gerät, welches ich jetzt seit ca. einem Jahr in Gebrauch habe! Aber auch bei diesem Gerät funktioniert seit einiger Zeit die Absaugfunktion nicht mehr! Außerdem hält der Akku nicht mehr, so dass ich nur noch mit Kabel rasiere!

Also, teurer ist nicht immer auch besser!

Werde mir jetzt ein günstigeres Gerät von BaByliss oder Remmington zulegen, da auch diese Geräte sehr gute oder zum Teil bessere Bewertungen erhalten!

Aufgrund meiner Erfahrung mit dem QT4090/32 kann ich von dem Gerät leider nur abraten!


Kein Titel verfügbar

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sobald der passende Rasierer gefunden ist ..., 7. Juli 2013
... kann es losgehen!

Ich habe mir lange überlegt, wie ich meine lästigen Rückenhaare (ich sollte es wohl besser Pelz nennen) los werde! So habe ich mich im Internet schlau geguckt wie man die Sache am besten angehen kann!
Natürlich wurde überwiegend angegzeigt, das man in ein Kosmetik-Studio gehen kann um sich dort die Haare auf verschiedene Arten entfernen lassen kann! Aber auch dann werden die Haare natürlich wieder nachwachsen! Vielleicht nicht so schnell wie bei einer Rasur aber sie kommen wieder! Und für diese Sache alle paar Wochen/Monate ins Studio zu gehen ist finanziell natürlich so eine Sache!

Also, habe ich es erst einmal selbst mit meinem Nassrasierer ausprobiert und mir dabei fast die Arme gebrochen! Ich bin halt kein Schlangen-Mensch! Es ist ganz einfach so das es sehr schwierig ist sich seinen Rücken selber zu rasieren! Es ist mehr oder weniger unmöglich alle Stellen mit dem Arm zu erreichen!

Durch Zufall habe ich dann im Internet den "Easy Raze"-Rasierer entdeckt! Der Preis hat mich am Anfang doch ein wenig erschreckt, aber man sollte bedenken das ein Kosmetik-Studio nicht wirklich billiger ist und dabei handelt es sich lediglich um "einmal"!

Aufgrund der doch fast nur positiven Bewertungen habe ich mir dann den "Easy Raze" bestellt und er wurde natürlich sofort ausprobiert!
Im Lieferumfang befand sich einmal der geformte "Easy Raze"-Arm, ein längerer Schaft inkl. Schwamm, zwei Gummiringe und ein "BIC"-Einwegrasierer!

Nachdem ich den Rasierer eingespannt hatte, habe ich erst einmal sozusagen "Trockenübungen" gemacht um den passenden Winkel einzustellen! Als dies erledigt war habe ich dann losgelegt! Den Rücken mithilfe des Schwamm-Armes mit Rasierschaum eingeschmiert und los gings!
Und, was soll ich sagen ... es klappte wie geschmiert! Ich habe für die erste Rasur ca. 20 Minuten gebraucht! Man muß natürlich erst einmal so richtig den Dreh rausbekommen, aber dann klappt es schnell und einfach!

Die Dauer hätte sicherlich schon beim erstenmal etwas schneller geklappt, aber leider gab es (zumindest bei mir) ein kleines Problem! Der mitgelieferte Rasierer, der ein wenig kantig und nicht rund ist, saß immer wieder schräg in der Halterung, so das ich ihn immer wieder neu einspannen mußte! Und das störte schon ein wenig und war lästig! Außerdem kam man dadurch immer wieder aus dem Rytmus und mußte neu loslegen!
Bei der zweiten Rasur habe ich dann meinen eigenen Rasierer (Gilette Sensor) genutzt! Der Griff ist Rund und ich dachte mit dem muß es doch klappen! Aber auch dieser drehte sich immer wieder bis zu einem Punkt wo er am Rasierer einen leichten Wiederstand hatte! Dies passierte auch nachdem ich die beiden Gummiringe aufgesetzt hatte!
Bei der dritten Rasur habe ich dann einen Einwegrasierer von Wilkinson (Sensitive 3) genutzt! Mit dem klappte es dann ohne Probleme!
"Gott sei Dank" ist jetzt der richtige Rasierer gefunden!
Sollte mir jemand einen Tipp geben können wie man z.B. den mitgelieferten "BIC"-Rasierer gerade in der Halterung festbekommen hat wäre ich natürlich sehr dankbar! Vielleicht war es ja auch nur ein Fehler meinerseits! Er saß zwar fest drin, drehte sich aber bei der Rasur leicht bis er verkantete! Für Hilfe in diesem Punkt wäre ich sehr dankbar!

Als Fazit nach den ersten drei Rasuren gibt es für mich folgende

VORTEILE
--------
- der Easy Raze ist sehr gut verarbeitet
- leicht einzustellen
- man erwischt (mit ein wenig Übung) wirklich jede Stelle des Rückens
- ist auf Dauer natürlich erheblich günstiger als ein Besuch im Kosmetik-Studio zur Haarentfernung

NACHTEILE
---------
- es passt (so wie es mir scheint) nicht jeder Rasierer
- der Schwamm zum Rasiergel auftragen ist kein richtiger Schwamm (fühlt sich sehr hart an)
- ein Ersatzschwamm ist sehr teuer (da werde ich mir wohl selber einen passenden zurechtschneiden)

Im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden mit dem "Easy Raze" und habe den Kauf nicht bereut! Obwohl ich einen sehr stark behaarten Rücken habe, hat die dritte Rasur (mit dem festsitzenden Rasierer) inkl. einschäumen nicht einmal 10 Minuten gedauert! Und man erreicht wirklich kinderleicht jeden Bereich am Rücken! Wie man dabei vorgeht muß natürlich jeder für sich selbst rausfinden! Bei mir hat die Methode die im Video gezeigt wird sehr gut geklappt!

Also, wer seinen Rücken auf Dauer leicht und günstig enthaart haben will sollte sich unbedingt den "Easy Raze" zulegen!

Ganz klare Kaufempfehlung!


Ceramics Easy-Raze Körperhaar- und Rückenrasierer / Nass Rasierer mit Arm-Verlängerung
Ceramics Easy-Raze Körperhaar- und Rückenrasierer / Nass Rasierer mit Arm-Verlängerung
Wird angeboten von Zeil24
Preis: EUR 69,99

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sobald der passende Rasierer gefunden ist ..., 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... kann es losgehen!

Ich habe mir lange überlegt, wie ich meine lästigen Rückenhaare (ich sollte es wohl besser Pelz nennen) los werde! So habe ich mich im Internet schlau geguckt wie man die Sache am besten angehen kann!
Natürlich wurde überwiegend angegzeigt, das man in ein Kosmetik-Studio gehen kann um sich dort die Haare auf verschiedene Arten entfernen lassen kann! Aber auch dann werden die Haare natürlich wieder nachwachsen! Vielleicht nicht so schnell wie bei einer Rasur aber sie kommen wieder! Und für diese Sache alle paar Wochen/Monate ins Studio zu gehen ist finanziell natürlich so eine Sache!

Also, habe ich es erst einmal selbst mit meinem Nassrasierer ausprobiert und mir dabei fast die Arme gebrochen! Ich bin halt kein Schlangen-Mensch! Es ist ganz einfach so das es sehr schwierig ist sich seinen Rücken selber zu rasieren! Es ist mehr oder weniger unmöglich alle Stellen mit dem Arm zu erreichen!

Durch Zufall habe ich dann im Internet den "Easy Raze"-Rasierer entdeckt! Der Preis hat mich am Anfang doch ein wenig erschreckt, aber man sollte bedenken das ein Kosmetik-Studio nicht wirklich billiger ist und dabei handelt es sich lediglich um "einmal"!

Aufgrund der doch fast nur positiven Bewertungen habe ich mir dann den "Easy Raze" bestellt und er wurde natürlich sofort ausprobiert!
Im Lieferumfang befand sich einmal der geformte "Easy Raze"-Arm, ein längerer Schaft inkl. Schwamm, zwei Gummiringe und ein "BIC"-Einwegrasierer!

Nachdem ich den Rasierer eingespannt hatte, habe ich erst einmal sozusagen "Trockenübungen" gemacht um den passenden Winkel einzustellen! Als dies erledigt war habe ich dann losgelegt! Den Rücken mithilfe des Schwamm-Armes mit Rasierschaum eingeschmiert und los gings!
Und, was soll ich sagen ... es klappte wie geschmiert! Ich habe für die erste Rasur ca. 20 Minuten gebraucht! Man muß natürlich erst einmal so richtig den Dreh rausbekommen, aber dann klappt es schnell und einfach!

Die Dauer hätte sicherlich schon beim erstenmal etwas schneller geklappt, aber leider gab es (zumindest bei mir) ein kleines Problem! Der mitgelieferte Rasierer, der ein wenig kantig und nicht rund ist, saß immer wieder schräg in der Halterung, so das ich ihn immer wieder neu einspannen mußte! Und das störte schon ein wenig und war lästig! Außerdem kam man dadurch immer wieder aus dem Rytmus und mußte neu loslegen!
Bei der zweiten Rasur habe ich dann meinen eigenen Rasierer (Gilette Sensor) genutzt! Der Griff ist Rund und ich dachte mit dem muß es doch klappen! Aber auch dieser drehte sich immer wieder bis zu einem Punkt wo er am Rasierer einen leichten Wiederstand hatte! Dies passierte auch nachdem ich die beiden Gummiringe aufgesetzt hatte!
Bei der dritten Rasur habe ich dann einen Einwegrasierer von Wilkinson (Sensitive 3) genutzt! Mit dem klappte es dann ohne Probleme!
"Gott sei Dank" ist jetzt der richtige Rasierer gefunden!
Sollte mir jemand einen Tipp geben können wie man z.B. den mitgelieferten "BIC"-Rasierer gerade in der Halterung festbekommen hat wäre ich natürlich sehr dankbar! Vielleicht war es ja auch nur ein Fehler meinerseits! Er saß zwar fest drin, drehte sich aber bei der Rasur leicht bis er verkantete! Für Hilfe in diesem Punkt wäre ich sehr dankbar!

Als Fazit nach den ersten drei Rasuren gibt es für mich folgende

VORTEILE
--------
- der Easy Raze ist sehr gut verarbeitet
- leicht einzustellen
- man erwischt (mit ein wenig Übung) wirklich jede Stelle des Rückens
- ist auf Dauer natürlich erheblich günstiger als ein Besuch im Kosmetik-Studio zur Haarentfernung

NACHTEILE
---------
- es passt (so wie es mir scheint) nicht jeder Rasierer
- der Schwamm zum Rasiergel auftragen ist kein richtiger Schwamm (fühlt sich sehr hart an)
- ein Ersatzschwamm ist sehr teuer (da werde ich mir wohl selber einen passenden zurechtschneiden)

Im großen und ganzen bin ich aber sehr zufrieden mit dem "Easy Raze" und habe den Kauf nicht bereut! Obwohl ich einen sehr stark behaarten Rücken habe, hat die dritte Rasur (mit dem festsitzenden Rasierer) inkl. einschäumen nicht einmal 10 Minuten gedauert! Und man erreicht wirklich kinderleicht jeden Bereich am Rücken! Wie man dabei vorgeht muß natürlich jeder für sich selbst rausfinden! Bei mir hat die Methode die im Video gezeigt wird sehr gut geklappt!

Also, wer seinen Rücken auf Dauer leicht und günstig enthaart haben will sollte sich unbedingt den "Easy Raze" zulegen!

Ganz klare Kaufempfehlung!


Redux : Europe
Redux : Europe
Preis: EUR 21,28

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Weshalb hast du das getan? Fehltritt eines grandiosen Musikers!, 26. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Redux : Europe (Audio CD)
Oh mein Gott! Kee, was hast du dir dabei nur gedacht???

Okay, jeder hat halt seine Fehltritte und dies ist mit Sicherheit der größte den Kee Marcello je gemacht hat und ganz sicher niemals wiederholen wird!
Bei diesem Album hat Kee lauter Songs seiner Ex-Band "Europe" gecovert! Und das kann natürlich nur in die Hose gehen!
Ich weiß auch nicht wirklich was er sich dabei gedacht hat lauter Songs der Band zu covern in der er in den späten 80er/Anfang 90er gespielt hat!?
Sowohl die Songs passen so interpretiert nicht zu Kee Marcello und auch Kee's Stimme passt überhaupt nicht zu den Songs!

Aber was solls, passiert ist passiert! Und so gibt es zumindest zwei Instrumental-Stücke (die Kee damals auf den Live-Konzerten als Gitarren-Solo gespielt hat) erstmals auf CD! Das ist natürlich ein kleiner Plus-Punkt (obwohl ich eher nicht der Fan von Instrumental-Songs bin)!

Einen riesengroßen Plus-Punkt gibt es aber noch für den einzigen wirklich neuen Song "Redux: Europe"! Obwohl er den Namen trägt hat er überhaupt nichts mit der Band "Europe" zu tun und ist der einzige wirklich neue Song auf dieser CD! Und der Song ist der absolute Hammer! Sowohl der Song der so richtig rockig ist und voll abgeht, als auch Kee's Stimme dazu sind einfach nur top! Hier erkennt man welch genialer Musiker und guter Sänger Kee Marcello ist! Es ist daher schon Schade das er diesen saug..len neuen Song auf dieses schlechte Album mit draufgepackt hat!

Tja, jetzt fällt es natürlich schwer hier Sterne zu vergeben, aber aufgrund der zwei vorher unveröffentlichten Instrumental-Stücke und des wirklich mehr als guten, neuen Song runde ich mal auf zwei Sterne auf!

Zum Schluss gibt es nur eins zu sagen
Von den vorigen Alben wissen wir das Kee ein grandioser Musiker ist! Und auch sein neues Album "Judas Kiss" das jetzt rausgekommen und wieder der absolute 'Burner 'ist beweist das dies nur ein "kleiner" Ausrutscher ist!


Seite: 1 | 2 | 3