Profil für Maria > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Maria
Top-Rezensenten Rang: 268.419
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Maria (München)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Elizabeth wird vermisst: Roman
Elizabeth wird vermisst: Roman
von Emma Healey
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Eindrücklich, 6. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elizabeth wird vermisst: Roman (Taschenbuch)
Die Thematik sowie der Schreibstil haben mich sehr beeindruckt. Ich fühle mich an Martin Suters "Small World" erinnert. Großes Kompliment an die Autorin.


Das Mädchen: Roman
Das Mädchen: Roman
von Angelika Klüssendorf
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

5.0 von 5 Sternen Tief beeindruckend., 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Mädchen: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ich möchte nicht wiederholen, was andere KommentatorInnen bereits sehr trefflich beschreiben. Deshalb nur ganz kurz: Faszinierend, stimmig und erschreckend zugleich wird dargestellt, wie das namenlose Mädchen vorerst nur weitergeben kann, was es selbst erlebt hat. Inwieweit Heilung möglich ist, bleibt offen. Der Stil ist durchgehalten in distanzierter Präsenzform ohne eine einzige wörtliche Rede. Ganz großes Kompliment.


Über den Rand der Welt: Roman
Über den Rand der Welt: Roman
von Ulli Olvedi
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch, das glücklich macht., 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Über den Rand der Welt: Roman (Taschenbuch)
Als Vielleserin sammle ich Bücher und Lieblingsbücher. Darunter gibt es dieses eine, das ich seit seinem Erscheinen 2009 gerade zum vierten Mal lese und das mich immer wieder neu mit seinen bemerkenswerten "Bildern" und einer guten Sprache berührt. Ich verschenkte es wiederholt an Menschen, die tiefsinnig und spirituell interessiert sind und bekam jedes Mal dankbare Reaktionen darauf. Dieses Buch ist für mich hochkarätige geistige Nahrung in leicht zu lesender Form. Ich empfehle es allen Menschen, die sich für das Thema Sterben interessieren und denjenigen, die glücklich und bewusst leben wollen.


Wer ist Martha?: Roman
Wer ist Martha?: Roman
von Marjana Gaponenko
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz große Klasse., 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wer ist Martha?: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ein Kleinod von einem Buch. Unspektakulär der Inhalt auf den ersten Blick, und dann doch diese Fülle an interessanten Details über Vögel und über philosophische Fragen und Antworten des Menschseins. Die Sprache ist zum Hinknien gut. Als Vielleserin habe ich mir bisher unbekannte Formulierungen gefunden, die einen Kosmos an inneren Bildern entfalten. Grandios!


Trisomie so ich dir: Roman
Trisomie so ich dir: Roman
von Dirk Bernemann
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Rache nehmen fürs Behindertsein?, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Trisomie so ich dir: Roman (Taschenbuch)
Der Titel legt nahe, dass es darum geht, zurückzuschlagen. Schade. Die drei Protagonisten könnten vielleicht auch anders, so stark, wie sie angelegt sind. Bis auf die letzten 20 Seiten habe ich das Buch abwechselnd begeistert und betroffen gelesen, wollte es kaum aus der Hand legen. Dass geistig Behinderte bevormundet werden und auf unproduktives Mitleid stoßen, ist gut beobachtet, demonstriert allerdings auch die Überforderung der Nichtbehinderten. Dennoch: Der Schluss wirkt, als hatte Bernemann keine Lust mehr, vielleicht schreibt er aber immer so. Es ist meine erste Erfahrung mit ihm. Das Ende ist für mich enttäuschend und unlogisch. Den geistig Behinderten zum Mörder der alten Frau und zum Vergewaltiger seiner großen Liebe werden zu lassen, heißt, ihn auf die Stufe eines Tieres zu stellen. So differenziert, wie Roy trotz seiner Sprachverweigerung denkt und urteilt, ist das für mich schwer nachzuvollziehen. Gott als vierter Protagonist gefiel mir lange sehr gut, auch er versagt zum Schluss. Wirklich schade. Ich legte das Buch nicht nachdenklich aus der Hand, was ich bei gutem Plot kenne, sondern mit dem Gefühl: Was soll das jetzt?
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 7, 2013 4:15 PM CET


Gemeinsam trauern: Ein Praxisbuch für Trauergruppen
Gemeinsam trauern: Ein Praxisbuch für Trauergruppen
von Julia Langhorst
  Broschiert

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Schatztruhe für das Thema "Trauer", 30. Juli 2010
Die beiden Autorinnen sind aufgrund ihrer eigenen Trauer zu diesem Thema gekommen, wovon das Buch in den persönlicher Sequenzen auf besondere Weise profitiert. Die aktiven Trauerbegleiterinnen ließen ein gemeinsames, inhaltlich reiches Praxisbuch entstehen, das die wichtigsten Aspekten für den Weg durch die Erfahrungen mit Tod und Verlust behandelt. Darüber hinaus wurde es für die Bildung und Begleitung von geschlossenen Trauergruppen konzipiert, mit Schwerpunkt auf einfühlsame und wirkungsvolle Rituale.

Der Aufbau besteht aus 10 thematisch festgelegten Gruppenabenden zum Kennenlernen und Sich verbinden, zum Klagen und Weinen, zu Ausdrucksmöglichkeiten von Schuldgefühlen und Wut, zum Erleben der innerer Wüste, von Labyrinth, von Muschel und Perle, und zu den Erfahrungen mit Loslassen, Erinnern und Abschied.

Der jeweiligen Ablauf der einzelnen Abende ist strukturiert beschrieben und kann leicht praktisch umgesetzt werden. Vier Trauertänze mit Nennung der geeigneten Musik bilden den Abschluss. 'Zur Bedeutung des Tanzens: (S.107) Die Trauernden schätzen es, im Tanz ihre Trauer ins Fließen zu bringen. Gerade im Tanz sind die Trauernden Weggefährten, sie fühlen sich miteinander verbunden und gehalten. Der Tanz um die Mitte hilft den Trauernden, wieder die eigene Mitte zu finden. Über die eigene Mitte können wir im Tanz uns letztlich dem Göttlichen in uns annähern.'

Das Buch ist eine wirkliche Schatztruhe tröstender und aufbauender Geschichten, von wertvollen Gedichten, Zitaten und Psalmen, von konkreten Tanz- und Ritualanleitungen, sowohl für Trauernde als auch für Trauerbegleiter.


Myrrha
Myrrha
von Angela Dopfer-Werner
  Gebundene Ausgabe

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Verführung durch Religion, 29. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Myrrha (Gebundene Ausgabe)
Das Thema ist uralt und immer wieder spannend. Glaubhaft recherchiert und interessant erzählt. Historischer Roman, handelt von der Priesterin Myrrha im heidnischen Rom unterwegs nach Augsburg zur Zeit der frühen Christianisierung - für Nichtchristen eher ungeeignet wegen der gefühlvollen Bekehrung. Für Christen beeindruckend und anregend, sich nach dem Wert des persönlichen Glaubens zu fragen.


Die Pharaonin
Die Pharaonin
von Philipp Vandenberg
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Roman wird der Persönlichkeit der Pharaonin Hatschepsut gerecht., 13. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Pharaonin (Taschenbuch)
Ich kenne Ägypten und ich kenne den Tempel der Hatschepsut. Ihre Geschichte hat mich schon auf der damaligen Reise tief beeindruckt, der Roman von Philipp Vandenberg wird ihr wohl gerecht. Die schlechten Kritiken stammen offensichtlich von Lesern, denen die Denkweise und die Strukturen des alten Ägyptens fremd sind. Das Buch ist hochspannend, erotisch und glaubhaft geschrieben. Schön, wenn uns auf diese Weise Geschichte nahe gebracht wird. Auch wenn es ein Roman bleibt, bekommen wir eine Ahnung davon, was das Leben damals darstellte. Ein großes Danke an den Autor.


Und plötzlich ist alles anders: Trauernde Kinder verstehen und begleiten - Trauernde Kinder verstehen und begleiten. Konkrete Hinweise für die ... Begleiter, für Einsatzkräfte und Seelsorger
Und plötzlich ist alles anders: Trauernde Kinder verstehen und begleiten - Trauernde Kinder verstehen und begleiten. Konkrete Hinweise für die ... Begleiter, für Einsatzkräfte und Seelsorger
von Oliver Junker
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut hilfreich für Betroffene und Fachleute, 25. April 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich selbst jahrelang als Trauerbegleiterin und Bestatterin Familien und deren Kinder nach dem plötzlichen Tod ihrer Angehörigen erlebt und begleitet habe, kann ich dieses dünne Buch (es hat keine 70 Seiten) vorbehaltlos empfehlen.
Kein Wort darin ist überflüssig, gleichzeitig wird jeder Kreis von Betroffenen (Eltern, Kinder, Helfer, Lehrer) ausführlich ernst genommen und mit sinnvollen Bewältigungsstrategien versorgt. Das Thema ist trotz der Kürze des Buches ergiebigst behandelt worden. Großes Kompliment.


Blitzmädchen
Blitzmädchen
von Hildegard Gartmann
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein spannend geschriebener Tatsachenbericht, unbedingt lesenswert, 26. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Blitzmädchen (Gebundene Ausgabe)
Ein starkes Buch zu unserer deutschen Vergangenheit. Ich kannte den Ausdruck "Blitzmädchen" nicht, ließ mich von meiner Mutter aufklären, dass dies die Luftnachrichtenhelferinnen waren. Das Buch beruht auf Tatsachen, die konzentriert dargestellt werden, daher der Untertitel "Ein Dokumentarroman". Wie diese jungen Mädchen von der Kunsthochschule weg in Polen zur Luftraumüberwachung eingesetzt werden, mit militärischer Disziplin, mit den Machenschaften der SS, mit Lazarett, Hunger, Kälte und Tod klar kommen müssen, ist glaubhaft und sehr spannend erzählt. Lesenswert für jede Generation, vor allem für junge Menschen, die einen Geschmack davon bekommen, wie es wohl ist, wenn der Krieg einem das Leben versaut...


Seite: 1