Profil für Pascal Mack > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pascal Mack
Top-Rezensenten Rang: 2.260.803
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pascal Mack

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Logitech G9x Laser Maus schnurgebunden + 2 Griffschalen schwarz und silber
Logitech G9x Laser Maus schnurgebunden + 2 Griffschalen schwarz und silber
Wird angeboten von PC-Kaufhaus24

17 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr gute Maus mit Anfängerfehler..., 3. Februar 2012
Habe die Maus jetzt schon zum vierten Mal gekauft. 3 Mal ging sie kaputt und ich konnte sie manchmal umtauschen, manchmal nicht. Grund für den Umtausch war: Kabelbruch. Jedes mal bekam ich in dem Kabelstück oberhalb der Maus ( also dort wo das Kabel aus der Maus herausgeht) einen Wackelkontakt. Dort gibt es anscheinend eine Schwachstelle, denn ich habe in anderen Rezensionen gelesen dass andere auch dort einen Wackelkontakt haben. Trotzdem möchte ich die Maus fair bewerten also hier eine kurze Pro&Kontra-Gegenüberstellung:

Pro:

+ Für mich perfekte Form: Die Hand liegt bei dieser Maus nicht auf der Maus sondern auf dem Tisch, was es einfach macht aus dem Handgelenk zu steuern. Wenn ich "hoch" fahren will muss ich nicht meinen ganzen Arm nach oben bewegen, sondern muss einfach nur die Finger strecken.
+ Zwei Griffschalen beigelegt
+ Einfache, perfomante und funktionelle Treibersoftware
+ Verstellbares Mausrad (Stufig oder glatt)
+ Verstellbares Gewicht
+ Verstellbare Farben der DPI-Anzeige

Neutral:

+- Die Tasten zum Einstellen der DPI-Zahl ist mittig platziert, man kann leicht die Einstellungen anpassen. Ich bin bei zweijähriger Nutzung noch nie (!!!) aus Versehen auf diese Tasten gekommen wie es andere hier berichten.

Kontra:

- Wackelkontakt bei bisher jedem meiner Modelle
- Mittlere Maustaste hat einen sehr schweren Druckpunkt. Man scrollt jedes mal unweigerlich ein bisschen nach unten oder oben weil man so sehr drücken muss.

Ich gebe der Maus einen Stern weil das Problem mit dem Wackelkontakt bzw. der Schwachstelle anscheinend an jedem Modell auftritt, trotzdem werde ich weiterhin die Maus kaufen und benutzen, weil der Rest einfach top ist.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 20, 2013 10:47 PM CET


Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz
Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz
Preis: EUR 37,47

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zufrieden, 3. Februar 2012
Diese Maus ist optisch ein Genuss - was für mich ein entscheidender Kaufgrund war. Trotzdem werde ich sie zurückschicken weil sie unübersehbare Mängel aufweist und ich erstens mit ihr nicht spielen kann, und zweitens ein fehlerhafter Produkt nicht unterstützen möchte.
Ich fasse mich kurz und bündig in einer Pro&Contra Liste:

Pro:

+ Aussehen
+ Gummierte Seitenflächen: Machen was her und geben Grip

Contra:

- Treibersoftware: Nach Installation und Starten der Treibersoftware fing mein Modell an zu "hakeln" wie als würde der Laser willkürlich abtasten, nicht konstant. Dieser Fehler trat auf nachdem ich zum ersten Mal mittels des rechten Seitenknopfes das Profil gewechselt habe. Nach mehreren Minuten Wartezeit hat sich die Maus wieder beruhigt, aber bei anderen Treibereinstellungen wie zum Beispiel neuen Mausbinds ging das ganze von vorn los. Nach Beenden der zweifelhaften Konfiguration habe ich die Treibersoftware geschlossen, und bekam wieder sporadische Aussetzer der Maus. Weiterhin anzumerken wäre dass die DPIzahl nur stufenweise einzustellen sind, was die Einstellungsmöglichkeit beschränkt.

- Form: Die Form der Maus ist für mich zu groß, beziehungsweise zu lang. Ich hatte 2 Jahre lang die Logitech G9, die wirklich sehr klein und kurz ist, deswegen habe ich mich daran gewöhnt dass die Hand auf dem Tisch aufliegt, und nicht auf der Maus. Aus dem Handgelenk zu steuern ist für mich viel komfortabler als aus dem Arm. Zudem ist mir aufgefallen, dass die linke Maustaste länger ist als die rechte. Da aber der Mittelfinger länger ist als der Zeigefinger liegen die Finger komisch auf: Der Mittelfinger ist am Ende der Taste, wodurch diese leicht zu drücken ist (Hebelwirkung), während der Zeigefinger in der Mitte der Taste liegt, und schwerer zu drücken ist.

- Die Haupttasten (also Links-und Rechtsklick) sind allgemein zu schwer zu drücken, während die seitlichen Tasten zu leicht zu drücken sind.

- Die linken Seitentasten sind zu hoch - wenn man den Daumen "normal" hält ist er sehr weit "unten" und vorn an der Maus, sodass man den Daumen halb verrenken muss um die Tasten (vor allem die hintere) zu erreichen.

-Die rechte Seitentaste ist schlecht platziert: Dadurch dass sie auch noch zu leicht zu drücken ist kommt man ständig darauf, was zu einen Profilwechsel führt, der die Maus zum Herumspinnen bringt. Zudem hängt diese Taste bei mir, wodurch sie erst mehrere Sekunden nach dem Drücken wieder "herausklackt" sodass ich sie erneut drücken kann.

-Die DPI-Anzeige ist immer Rot, während der Schriftzug auf dem Rücken der Maus die Farbe je nach Profil ändert -> sieht uneinheitlich aus.

Die Mängel der Maus überwiegen eindeutig. Hauptgrund für die Rücksendung ist die Form und Größe der Maus, die für mich einfach nicht passt.


Seite: 1