Profil für E.O. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von E.O.
Top-Rezensenten Rang: 136.881
Hilfreiche Bewertungen: 296

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
E.O. "E.O."

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
No Line on the Horizon (Ltd.Digi Edt.)
No Line on the Horizon (Ltd.Digi Edt.)
Preis: EUR 18,01

4.0 von 5 Sternen War ein Geschenk, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab da mal kurz reingehört. Eben U2, was allerdings nicht mehr so mein Ding ist. War ja auch nur ein Geschenk


Posthumous Silence
Posthumous Silence
Preis: EUR 18,67

4.0 von 5 Sternen Viele sagen die beste von Sylvan ich sage mit ei'ne der besseren, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Posthumous Silence (Audio CD)
Denn Sylvan haben m.M. nach sehr viele gute CD's raus gebracht. Man denke nur an x-rayed das für mich noch einen ticken besser ist als Posthumous Silence. Auch hier ist der typische Sound von Sylvan zuhören. Spielwitz gepaart mit Spielfreude ergaben dieses Ergebnis welches sich ohne Zweifel hören läßt. Alles andere ist schon gesagt. Daumen rauf.


EasyAcc® HTC One M8 Hülle Leder Schutzhülle Tasche Leder Ledertasche Lederhülle Hüllen Bumper Etui Flip Case Cover Handy Tasche Case Handytasche Handyhülle Case Leder für HTC One M8 - Kunstleder, Schwarz
EasyAcc® HTC One M8 Hülle Leder Schutzhülle Tasche Leder Ledertasche Lederhülle Hüllen Bumper Etui Flip Case Cover Handy Tasche Case Handytasche Handyhülle Case Leder für HTC One M8 - Kunstleder, Schwarz
Wird angeboten von EasyAcc.D Store
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen Gutes Teil was seine zweck erfüllt, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das/die Hülle jetzt schon länger in gebrauch und es sitz wie angegossen. es schützt das Handy an allen wichtigen stellen, dabei ist alles zugänglich was zugänglich sein muss. Selbst beim Laden des AKKUS muss die Hülle nicht abgemacht werden. Einziger Manko ist, das auf dem Touchfeld immer eine staubrinne ist, da die Schutz Seite, die zum Aufklappen mit Stoff besehen ist, eine Vertiefung hat und eben diese Rinne nicht auf dem Glas anliegt. Daher dann auch immer dieser Abdruck. Ansonsten ist alles Top und wertig. Auch die Aufstellung als Bild geht mühelos und das Handy steht auch sehr sicher, leicht schräg hochkant im Querformat.
Alles in allem kann man dieses Teil für den günstigen Preis echt empfehlen.


Leaving home
Leaving home
Wird angeboten von DJ Prog
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Hat was, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leaving home (Audio CD)
Die deutsche Band Fuchs, bestehend aus Hans-Jürgen "Hansi" Fuchs und seiner Frau Ines sowie div. sehr guten Musikern (siehe Band/Mitwirkende), machen hier Musik ala Genesis, Peter Gabriel. Schöne Melodien mit sehr schönen kräftigen Gabriel ähnlichen Anleihen. Alles ist sehr geordnet und die 16. Stücke rutschen stellenweise so ineinander das man denkt das dieses Stück Überlänge hat. Schön gemacht von einer deutschen Band. Auch die Spielfreude, alles frickelfrei, ist spürbar. Geheimtipp würde ich es nennen.

Tracklist
1. Long Time Ago (3:13)
2. Summer We Come (6:14)
3. Such a State of Affairs 1 (2:14)
4. These Golden Fields (3:51)
5. Life's in Balance (4:41)
6. A Harbringer's Requiem (2:38)
7. Forgive Me (Atonement) (7:21)
8. Symphony in Disguise (7:31)
9. Will You Pray For Me? (5:24)
10. Such a State of Affairs 2 (2:29)
11. Don't Think About (5:52)
12. These Golden Fields - reprise (1:19)
13. Isn't Someone Coming Back? (The Last Days 1) (3:59)
14. Darkness Is Strong (The Last Days 2) (4:25)
15. Crawling Back Into My Dream (5:58)
16. Leaving Home (7:42)

Total time 74:51

Aufnahme der CD ist gut, es fehlt ein bisschen an Höhen und an tiefen Bass, sonst aber angenehm

Band/Mitwirkende
- Hans-Jürgen Fuchs / vocals, guitars, lapsteel, bass, programming, piano, keyboards
With:
- Baggi Buchmann / vocals
- Mirjam Michutta / vocals
- Andy Käfer / vocals
- Sven Heine / vocals
- Ines Fuchs / synth
- Maike Mohr / grand piano
- Rafael Sonntag / guitars
- Henrik Mumm / cello
- Andy Bartzik / guitars

Vergleichbare Bands
Genesis, P. Gabriel, Shaun Guerin, England,


The Black Forest by Agents of Mercy (2011) Audio CD
The Black Forest by Agents of Mercy (2011) Audio CD
Wird angeboten von M&E Books-USA
Preis: EUR 37,37

5.0 von 5 Sternen Mega starke CD für Genesis Fans, 19. August 2014
Agents of Mercy sorgen mit ihrer dritten CD "Black Forest" wieder dafür das in unseren Wohnzimmern altes Genesis Feeling reinkommt. Nad Sylvan ist wieder in Hochform und die Stücke alle samt sehr hörenswert. Wer die alten a Trick of the Tail, Foxtrot, Nursery Cryme von Genesis mag/mochte, wird hier bestens belohnt. Agents of Mercy sind für mich die Genesis unserer Zeit!

Tracklist:
1. The Black Forest (11:10)
2. A Quiet Little Town (6:58)
3. Black Sunday (6:20)
4. Elegy (6:14)
5. Citadel (7:02)
6. Between Sun & Moon (5:07)
7. Freak of Life (8:15)
8. Kingdom of Heaven (6:20)

Total time 57:26

Band Info:
- Nad Sylvan / vocals, keyboards
- Roine Stolt / guitars, vocals
- Jonas Reingold / bass
- Lalle Larsson / keyboards, vocals
- Walle Wahlgren / drums

Vergleichbare Bands:
Alten Marillion/Genesis, Unifaun, Altavia

Aufnahme der CD:
Druckvoll mit allem was dazu gehört

Fazit:
Wer mal wieder zurück hören will in alte Zeiten mit dem Sound von heute, hat jetzt die Chance!
Agents Of Mercy hat mit Black Forest wieder einmal gezeigt das die Art von Musik doch noch lebt!!!


On a Dark & Stormy Night
On a Dark & Stormy Night
Preis: EUR 21,29

4.0 von 5 Sternen Schön, schön aber auch nichts überraschendes, 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: On a Dark & Stormy Night (Audio CD)
Shadow Circus Versetzung uns in die Retro Zeit. Neo Prog der angenehmen Art und dazu noch völlig frickelfrei. Die Stücke sind gut durchdacht und mit einer gewissen Spielfreude belegt. Leider aber auch nicht wirklich viel neuem bzw. gewagten. Das altbewährte ist eben doch, auch heute noch, das beste. Wer ,mal wieder altes mit neuer Aufnahmetechnik hören will, sollte hier mal ein Ohr reinwerfen. Ist zwar nicht so der Burner, aber ab und an dann doch wieder .

Tracklist

1. Overture (8:09)
2. Daddy's Gone (5:56)
3. Whosit, Whatsit And Which (6:33)
4. Make Way For The Big Show (8:42)
5. Tesseract (5:20)
6. Uriel (5:51)
7. Camazotz (6:22)
8. Ixchel (4:39)
9. The Battle For Charles Wallace (7:00)

Total Time 58:32

Aufnahme der CD ist sehr gut

Band/Mitwirkende
- David Bobick / vocals
- John Fontana / guitars, keyboards
- David Silver / keyboards
- Jason Brower / drums
- Matt Masek/ bass

Vergleichbare Bands
Iluvatar, Ad Infinitum, Cye, Jadis, Chandelier


Lunatic Soul II
Lunatic Soul II
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Schön das es sowas gibt, 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lunatic Soul II (Audio CD)
Der Basser von Riverside, Mariusz Duda, spielt mit seiner Band Lunatic Soul ein Hammer zweit Werk ein. War er mit Riverside auf den härteren Pfaden unterwegs, ist es mit Lunatic Soul genau das Gegenteil. Schöne Melodien die dramatisch, melancholisch klingen. Auch die Stimme von Mariusz Duda ist m.E. passend zu dieser ruhigen, frickelfreien Musik. Wusste gar nicht das Mariusz Duda soviel aus seiner Stimme herausholen kann! Aber egal, Hauptsache ist doch das die polnischen Jungs uns mal wieder so richtig erfreuen. Für mich ein klarer Kauf Tipp.


Lunatic Soul
Lunatic Soul
Preis: EUR 14,98

5.0 von 5 Sternen Der erstling ist mehr als gelungen, 15. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lunatic Soul (Audio CD)
Der Basser von Riverside, Mariusz Duda, spielt mit seiner Band Lunatic Soul ein Hammer Erstling ein. War er mit Riverside auf den härteren Pfaden unterwegs, ist es mit Lunatic Soul genau das Gegenteil. Schöne Melodien die dramatisch, melancholisch klingen. Auch die Stimme von Mariusz Duda ist m.E. passend zu dieser ruhigen, frickelfreien Musik. Wusste gar nicht das Mariusz Duda soviel aus seiner Stimme herausholen kann! Aber egal, Hauptsache ist doch das die polnischen Jungs uns mal wieder so richtig erfreuen.
Für mich ein klarer Kauf Tipp.


Ask The Rabbit
Ask The Rabbit

4.0 von 5 Sternen Düster, Melodramatisch, 15. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Ask The Rabbit (Audio CD)
Fraktal - Ask The Rabbit ist ein düsteres, dunkles Projekt was stark an einigen Dingen von Steven Wilson ähnelt. Diese Melancholie, dieses feinfüllige in der Gitarre, dass ruhige sachliche in dieser Musik ist schon irgendwie magisch. Leider wirkt der Gesang, Englisch, ab und an etwas ungewöhnlich ja sogar nervig, da er in dieser genannten Situation sehr hoch gezogen singt. Tja und wie es dann so ist, ist es dann nicht stimmig zu der Musik. Aber auch hier ist meckern auf höchstem Niveau angesagt, denn sonst ist das Teil schon hörbar und zieht einem in einigen Stücken richtig mit. Diese CD sollte aber vor dem Kauf unbedingt gehört werden, obwohl anleihen des oben genannten Wilson vorhanden sind, ist es dennoch eine eigenständige schöne CD geworden. Kann man(n) dazu schon Geheimtipp sagen???

Tracklist
1. Blind (4:55)
2. Chickens & Worms (5:38)
3. Aneurysm (4:55)
4. Endless Ether (5:52)
5. Falling Down (6:04)
6. I Am Not (5:50)
7. Past Present (2:13)
8. Sorry (3:36)
9. Unreal Crosses (3:47)
10. This Song Says Nothing (5:49)
11. My Quittor (3:55)
12. Hidden Lift (5:52)
13. Tree / Steps (8:23)

Total Time: 66:49

Aufnahme der CD ist sehr gut

Band/Mitwirkende
- Claudio Rodrigues / vocals, guitars
- Federico Farina / lead guitars
- Humberto Salazar / drums
- Luciano Garbero / bass
- Juan Lopez / keyboards

Vergleichbare Bands
Steven Wilson würde ich mal so in den Raum stellen


Hitchhiking to Byzantium
Hitchhiking to Byzantium
Preis: EUR 18,68

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Och menno...so gefreut und dann das......, 24. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hitchhiking to Byzantium (Audio CD)
Anubis dritter Streich "Hitchhiking to Byzantium" habe ich mir besser vorgestellt. Okay, typischer Anubis Sound der aber irgendwie nicht zünden will, zumindest bei mir. Was ist hier passiert? Leider nicht viel. Musikalisch ist das alles nicht schlecht, aber irgendwie schon da gewesen und dann diese Aufnahme der CD.... Es fehlr irgendwie die Spannung, der Druck, das gewisse etwas eben. Auch der Gesang, langezogen, hoch und manches mal doch schon am Rande des nervigen. Hier ist es komisch, kann das gar nicht so richtig beschreiben, denn eigentlich haben Anubis davor zwei gute Teile auf den Markt gebracht, vor allem die Long Tracks auf den b Vorgänger, "230503" und "Tower of Silence", CD's waren den Kauf schon wert. Hier sind zwar auch einige längere Stücke drauf, diese ähneln aber zu stark an die anderen, dass es schon wieder öde wirkt..........

Gut, nag sein das sich das ganz revidiert wenn die CD öfters gehört wird, aber kann ich das auch oder würde ich dann doch zum alt bewährten greifen und lieber doch die eben genannten Vorgänger in den Player legen? Ich glaube schon, allein schon weil die Aufnahme nicht ganz so präzise ist wie eben bei den ersten beiden. Das kann natürlich ein knack Punkt sein...hmmmmm, daher rate ich jedem sich das teil vorher in Ruhe anzuhören!!!

Tracklist
1. Fadeout (2:40)
2. A King with no Crown (4:37)
3. Dead Trees (6:38)
4. Hitchhiking to Byzantium (9:44)
5. Blood is Thicker than Common Sense (9:27)
6 .Tightening of the Screws (6:51)
7. Partitionists (7:43)
8. Crimson Stained Romance (6:58)
9. A Room with a View (15:51)
10 Silent Wandering Ghosts (7:13)

Aufnahme der CD, siehe bitte Text

Band/Mitwirkende
-Robert James Moulding / Vocals, Bass Guitar, Percussion, Guitar
-David Eaton: Keyboards / Guitars and Vocals
-Douglas Skene / Electric Guitar and Acoustic and Vocals
-Dean Bennison / Electric and Accoustic Guitar, Slide Guitar and Vocals
-Anthony Stewart / Bass Guitars and Vocals
-Steven Eaton / Drums, Percussion and Vocals
-Martyn Cook / Saxophone, Flutes, Brass

Vergleichbare Bands
Altavia, Collage, Ad Infinitum, Iluvatar, Amplefier, Huis, Synthesia, Jadis, Synaesthesia


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20