Profil für AngelofNights > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von AngelofNights
Top-Rezensenten Rang: 1.721.997
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
AngelofNights "Mary" (Schwarzwald)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Orchideenhaus
Das Orchideenhaus
von Lucinda Riley
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Familiengeschichte, 30. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Orchideenhaus (Taschenbuch)
Es ist meine allererste Bewertung über ein Buch, aber dieses Buch hat es absolut verdient. Ich könnte jetzt in die Tiefe gehen und alles Revue passieren lassen, aber das haben ja schon einige vor mir getan.:)
Ich finde die Charakteren sehr interessant und ich mag jede auf ihre Art. Besonders Kit Crawford hat es mir angetan, so ein Mann wünscht man sich doch zumindest ich.;).
Auch Julia Erlebnisse und Gefühle sind absolut nachvollziehbar. Und Harry Crawford ist einer der interessantesten Charakter zu sein. Am Anfang scheint er nicht zu wissen wohin ihn der Weg führt, doch eines weiss er genau er muss in den Krieg früher oder später. Er handelt am Anfang im Sinne seiner Familie und nimmt Olivia als Frau. Die als geeignet von dessen Mutter Adrienne befunden wurde. Die Probleme die Olivia und er haben werden als authentisch und zeitgemäss in der Handlung niedergeschrieben. Doch der Weg führt Harry über das Changi Gefängnis nach Bangkok( Thailand) zu seiner grossen Liebe Lidia. Erst in dieser Zeit lernt man Harry richtig kennen. An dieser Stelle höre ich mal auf sonst schreibe ich wirklich die ganze Story hierein. Ich war selbst in diesem Sommer in Thailand auf einer Insel Koh Lanta. Und kann hiermit alles bestätigen, was Harry für Thailand fühlt.Und es ist wahr, man will nicht mehr weg, denn dort ist es so friedlich und man lernt was Leben ist. Jetzt werden sich einige Fragen, dort ist dort auch nicht alles Gold was glänzt. Vollkommen richtig!! Aber als Tourist oder einfacher Bürger bekommst du das nicht richtig mit. Wenn du dieses Jahr ein Restaurant toll gefunden hast und nächstes Jahr zurückkommst kann es sein, das es gar nicht mehr da ist. Oder es sind ganz andere Mitarbeiter dort. :) Thais leben eher von der Hand in den Mund, was wir Deutsche niemals könnten. Wir wären dort mehr überlebensfähiger als die Einheimischen. Aber das Buch hat Recht, wenn man thailändische Kollegen hat kann man sich nie sicher sein, ob sie am anderen Tag noch erscheinen.... Ich bin ein absoluter ThaiFan geworden und liebe das Buch daher schon. :)


Seite: 1