Profil für Tantalize-Manuel Harlander > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tantalize-Manu...
Top-Rezensenten Rang: 4.296.971
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tantalize-Manuel Harlander (Zell am Ziller)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Erstklassige Tattoo Pflege Tätowierungs nachbehandlungs creme cream lotion, für neue und/oder vorhandene Tätowierungen 75ml
Erstklassige Tattoo Pflege Tätowierungs nachbehandlungs creme cream lotion, für neue und/oder vorhandene Tätowierungen 75ml
Wird angeboten von Body4real
Preis: EUR 19,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht aber, 26. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
für frisch gestochene Tattoos ist die Creme meiner Meinung nach nicht geeignet weil sie zu wenig fettet und man immer wieder und wieder nachcremen muss ,da sonst die Haut zu spannen beginnt (wer schon geinked ist weiss was ich mein), nach einer Woche wenn die Kruste beim Tattoo abgefallen ist, ist sie angenehm auf der Haut und genau richtig von der Feuchtigkeit. Für ganz frische Tattoos würde ich die Pegasus empfeheln, danach punktet die After Inked....


Stallzeit (Limited Digipack)
Stallzeit (Limited Digipack)
Preis: EUR 19,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen da sind sie wieder..., 29. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Stallzeit (Limited Digipack) (Audio CD)
Das neue Album der Goatmachines knüpft genau da an wo das letzte Album aufhört. Ich persönlich finde das Album nicht schlecht nur nach längeren hören fängt es an zu langweilen weil einfach zu wenig Abwechslung vorhanden ist. Musikalisch gesehen ist es natürlich nicht schlecht wenn man bedenkt das Drums kombiniert mit Gesang besser gesagt "geshoute" von der selben Person kommt. Groovendes geshredder vom ersten bis zum letzten Song was live sicherlich überzeugt aber auf dem Album nach ein paar Songs leider ein bisschen langweilt.

Fazit: An den ersten Alben wird es wohl nicht rankommen aber für zwischendurch sicherlich nichts schlechtes.


Phobia
Phobia
Preis: EUR 18,29

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen +, 28. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Phobia (Audio CD)
Torture Killer veröffentlichen fast Zeitgleich mit den Genreähnlichen Death Bands wie Six feet under oder Jungle Rot ihr neues Album. Ich finde das Album von den sogenannten Neuveröffentlichungen das beste. Das Album Grooved durch und durch mit guten Melodien wie man es von Torture Killer eben kennt, zwar nichts neues aber gut durchdacht. Mehr braucht man dazu nicht schreiben. 4 Sterne....


Terror Regime
Terror Regime
Preis: EUR 8,25

3.0 von 5 Sternen nichts halbes und nichts ganzes..., 20. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Terror Regime (MP3-Download)
Da ist es nun das neue Terror Regime von Jungle Rot, ich persönlich freue mich ja immer wenn diese Death Band aus Kenosha eine neue Platte rausbringt. Aber iwie kommt da immer und immer das gleiche seit den letzten 3 Alben, einfallslose Riffs die man halt leider schon kennt. Alles ist gewöhnlich im mid Tempo groove Bereich "was ja nicht schlecht wäre" wenn man es nicht schon 100 mal von der Band so gehört hätte, ab und zu mal ein kleiner Blastbeat und das wars schon. Aber ich muss auch sagen das mehr und vorallem besser gespielte Gitarrensolos eingebaut sind was vorher ja nicht so der Fall war. Aber ich finde die alten Alben wie "dead and buried" oder "skin the living" einfach brutaler und genialer weil auch Sänger Dave Matrise noch richtig drauf los growlt was ja bei den letzen Alben nicht mehr so richtig der Fall war (schade).

Fazit: Mittelklasse Album für Partys zum nebenher hören......


Skin the Living (Re-Release)
Skin the Living (Re-Release)
Preis: EUR 17,73

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen coole Scheibe wieder erhältlich, 28. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Skin the Living (Re-Release) (Audio CD)
Sehr feines mid -tempo death metal Album was die Jungs dazumal im Jahre 1995 abgeliefert haben. Diese cd knallt ordentlich mit einen gewaltigen Groove wie man es von Jungle Rot gewohnt ist. Das wird sich auch die Band selber gedacht haben und bringen es remasterd noch mal raus. Übrigens war "skin the living" das erste Jungle Rot Album.

4 gute Sterne für diese Undergroundige Re-Scheibe .


Dante Xxi
Dante Xxi
Preis: EUR 11,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen sehr sehr sehr sehr schwach, 27. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Dante Xxi (Audio CD)
Um es schnell zu machen, ich bin ein eingefleischter Sepultura Fan den auch "normalerweise" die Alben mit Derrick Green nicht so schlecht gefallen.
Aber "DANTE" ist bei weitem das schlechteste Sepultura Album von allen, wirklich grotten schlecht.
Klingt für mich wie eine spassige Jamsession im Proberaum wo man ein bisschen herumprobiert, so fade einfallslose Lieder ohne jegliche Zündung, Derrick versucht sich um Kopf und Kragen zu schreien und selbst das klingt scheisse.
So einfallslose Lieder hätte ich mir von einen Weltgitarristen wie Kisser nie erwartet. Einfach nur ein schwaches Album was nicht mal für zwischen durch mal ausreicht.

Max Cavalera wird sich kaputt gelacht haben falls er diesen scheiss zu Ohren bekommen hat. Fast schon eine Frechheit das auf diesem Cover Sepultura drauf gedruckt ist. Wo Sepultura draufsteht ist leider nicht immer Sepultura drin......
Finger weg und lieber wieder Nation oder Against reinschmeissen.....


Against
Against

4.0 von 5 Sternen Doch kein schlechtes Album, 26. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Against (Audio CD)
Warum so viele gegen dieses Album sind verstehe ich nur teilweise.

1.Das ein Hardcore Max Cavalera Sepultura Fan gegen das neue Sepultura ist ist ja nicht verwunderlich.

2.Es stimmt schon das es nicht komplett das gleiche ist wie mit Maxe.

3.Aber deswegen muss es ja nichts schlechtes sein.

Also ich finde es ist von den neuen Sepultura Alben mit Derrick Green(neuer Sänger und sein erstes Sepultura Album) bei weitem das beste, weil es noch die gewisse Roots Attitude in sich hat.
Derrick Green klingt auf AGAINST stimmlich auch noch am besten von den ganzen (new Sepultura)Alben nämlich gut mit viel Wut ;) was man ja bei den nachfolgenden Alben leider nicht mehr behaupten kann. Das Album geht gut mit aggressiven Groove voran und verleitet gut zum Bangen. Wie gesagt das gleiche wie mit Cavalera ist es nicht aber trotzdem ein gut durchdachtes Album was nicht langweilig wird. Bei AGAINST ruhig zugreifen.....


Destroy
Destroy

5.0 von 5 Sternen Bad ass, 25. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Destroy (Audio CD)
Nach dem mittelmässigen Album "i scream up to the sky" wurde eine neue brutale GROOVEgranate auf uns losgelassen , nämlich das Hammer Album "destroy". Bessere Produktion, bessere Riffs, bessere Songstrukturen und ein neues Plattenlabel, nämlich Nuclear Blast was der Band sicherlich verholfen hat richtig bekannt zu werden. Vergleichbar ist das Album unverhörbar mit der "Roots" von SEPULTURA. Einfacher aber böser grooviger Thrashcore vom ersten bis zum letzten Song,ausser "from my heart" da wird die Akustik Klampfe gezückt was für ein bisschen auflockerung sorgt. Mittlerweile kenne und höre ich die Ungarischen Tribecore-gypsys sicher über 10 Jahre und finde dieses Album ist vom atmosphärischen her einfach nur das beste und vorallem das härteste aus dem Hause Ektomorf.
ANSPIELTIPPS: ALLE! Also kaufen, reinhauen und drauf los Bangen.


All Hope Is Gone [Explicit]
All Hope Is Gone [Explicit]
Preis: EUR 8,99

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen absoluter Müll, 24. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: All Hope Is Gone [Explicit] (MP3-Download)
Für dieses Album gibt es einfach nur ein Wort dafür nämlich "Müll"!!! Wer die ersten Alben kennt weiss auch warum es Müll ist,da brauch keiner lang drum herum reden! Wo Slipknot drauf steht sollte auch Slipknot drin sein, die erste Stone Sour ist härter ausgefallen wie dieses verweichlichte EMO geheule Album.... 1 Stern für 2 Tracks und zwar für "Gematria" und "All hope ist gone" die hören sich noch am ehesten nach Slipknot an, sonst würde es 0 Sterne geben wenns nur gehen würde... All hope is gone, der Name ist Programm für dieses Album..... Schade das diese einst brachiale gute Band durch den Weichspüler gejagt würde.....


Danza III the Series of...
Danza III the Series of...
Preis: EUR 7,24

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album, 17. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Danza III the Series of... (Audio CD)
Sehr gute einfallsreiche Band die in Europa leider (noch nicht) viele kennen.
Wer das technische rummgebolze mag kommt hier Gitarrenmässig voll auf seine kosten.
Unglaublich fette tiefgestimmte groovende Riffs die hier Gitarrist Josh Travis (auch bei Glass cloud)raushaut. Ein sehr abwechslungsreiches aggressives Metalcorelasstiges Album was sicher ihren eigenen Stil und wiedererkennungswert beinhaltet. Gesanglich erinnert es mich sehr an das erste DIVINE HERESY Album.
Ich persönlich finde diese Band was besonderes weil es einfach spielerisch(Gitarre) mal was anderes ist dank Travis. Im grossen und ganzen für mich das beste DANZA Album von den bisher 4 Veröffentlichungen und eine Band die sicher von meiner sicht aus in der A-Liga spielen sollte. Wer Divine Heresy(Dino Cazares) mag wird diese Band lieben. Also kaufen und BANGEN :)


Seite: 1 | 2