Profil für DocSam > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von DocSam
Top-Rezensenten Rang: 2.082.213
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
DocSam

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Limetten retten in Sydney: Urlaubsroman
Limetten retten in Sydney: Urlaubsroman

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Entweder man liebst sie, oder man hasst sie....., 16. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Limetten retten in Sydney....na, nichts liegt näher...Hab ich mir so gedacht, und das Buch als Promo Angebot gekauft. Schon nach den ersten Seiten habe ich mir dann gedacht, Mensch! der schreibt über Dich - was ich zum Glück nach weiteren 15 Seiten revidiert habe, denn so bin ich dann doch nicht.
Die 4 Hauptakteure wandeln einer wie der andere mit massiven psychischen Problemchen durch die Weltgeschichte...man kann Mitleid mit Ihnen haben, über ihre Dummheit lachen, sie lieben und hassen...
Sie sind alle so grundverschieden, dass man anfangs denkt, die sind nicht kompatibel (genau wie die Legosteine).
Und dann gewinnen diese Vier auch noch den Hauptpreis des Speed Dating Abends! Tja, ausgerechnet Sydney möchte man sagen...
Etliche Irrungen und Wirrungen später (ich möchte ja nicht das Spannendste verraten) kommt alles zu einem völlig unerwarteten Ende.
Der Wortwitz und der teilweise beißende Sarkasmus und die versteckte Ironie des Autors hat mich sehr oft dazu gebracht, laut loszulachen.
Alles in allem ein überaus gelungener Erstling, der schon beim Lesen Lust auf mehr macht.....
Und so soll es ja auch weitergehen - diesmal in....aber nein, seht selbst im Juni 2014!


Bitte Verlassen sie die Gebäude (Die Hirnfresser kommen 2)
Bitte Verlassen sie die Gebäude (Die Hirnfresser kommen 2)
Preis: EUR 0,89

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Guter Stil, gute Geschichte, aber Wucher, 16. Januar 2014
Schade, schade, schade........
Wenn ich ehrlich bin, kann ich nur sagen, daß so etwas Wucher ist. Knapp 50 Seiten für 1,75€?!?!?
Vor allen Dingen wird es in dem Preissegment weitergehen, da diese Geschichte aus mehreren Büchlein besteht.
Für das erste musste man auch noch 2,49€ bezahlen, immerhin, die Inflation wütet hier auch. Ich bin ja selbst Schuld, was kauf ich es auch...
Aber genug gemeckert, nun zum Buch:
Teil 2 der Zombiereihe....beginnend in einem Krankenhaus, von dem die Saat ausgeht...4000 lebendige Leichen ist ja auch ne Menge. Und es werden minütlich mehr, durch größtenteils dümmliche Zufälle (wie kann man auch jemanden fragen, ob er Hilfe braucht, dem das halbe Gesicht auf der Brust hängt?!).....Die Hauptpersonen werden auch ein wenig mehr herausgestellt und einbezogen, und
....dann ist das Büchlein zu Ende.
Schade!
Etwas mehr Inhalt und/oder etwas weniger teuer wäre das Richtige gewesen!


Grim: Das Siegel des Feuers
Grim: Das Siegel des Feuers
von Gesa Schwartz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Entführung in eine neue Welt - fantastisch..., 10. September 2010
Über den Inhalt des Buches an sich muss ich hier nicht viele Worte verlieren; meine "Vor - Rezensoren" haben schon ausführlich drüber berichtet (und besser machen könnte ich es nicht :-) ).
Was macht ein gutes Buch aus ? Man(n) (Frau) kann es nicht mehr aus der Hand legen, es fesselt, bringt einem zum Lachen und zum Weinen, ungeduldig wird von der einen auf die nächste Seite umgeblättert, man freut sich schon beim Einschlafen darauf, möglichst bald weiter lesen zu können. Die Darsteller des Buches erscheinen einem fast persönlich, man gibt ihnen Gesichter, stellt sie sich lebendig vor. Und man beginnt, im Internet nach zu sehen, ob vielleicht schon ein weiteres Buch erschienen ist? Für einen Erstlingsroman ein unglaunlich gutes Buch, geschrieben mit Dramatik, aber auch mit Sarkasmus und Humor, Tragödie und Komik. Mich hat es von der ersten Seite an gefesselt, und wer schon einmal in Paris war und sich an Notre Dame erinnert, dem schweben sofort die steinernen Wächter vor Augen. Ein Debüt, welches Lust auf mehr macht. Und mal ehrlich, wer wünscht sich nicht eine Welt voll Zauber und Magie.....


Seite: 1