Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken calendarGirl Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Dani de Rais > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dani de Rais
Top-Rezensenten Rang: 2.390
Hilfreiche Bewertungen: 283

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dani de Rais (Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Titan (Ltd.Deluxe Digipack Incl.Bonus CD)
Titan (Ltd.Deluxe Digipack Incl.Bonus CD)
Preis: EUR 21,99

5.0 von 5 Sternen Kniet nieder, ihr Maden!, 19. August 2014
...müssen sich SEPTICFLESH beim Einspielen gedacht haben. TITAN ist einfach unglaublich mächtig geworden und zeigt sämtlichen Genre-Kollegen, wo der Dampfhammer hängt. Beim ersten Hören war ich allerdings alles andere als überzeugt. Das bedeutet im Nachhinein allerdings nichts anderes, als dass die einzelnen Lieder relativ sperrig sind, ihr volles Potential erst nach einigen Durchgängen entfalten, dann aber regelrecht süchtig machen. Und obwohl die einzelnen Tracks recht kurz gehalten sind, packen SEPTICFLESH dermaßen viel Inhalt hinein, dass es mindestens für die dreifache Spielzeit gelangt hätte, das Orchester klingt besser und die Chöre erhabener denn je. Technisch ist dieser Output sowieso auf dem höchsten Niveau.
TITAN läuft seit Wochen rauf und runter und langweilt in keinster Weise. Wer wissen will, wie anspruchsvoller, symphonischer Death Metal im Jahr 2014 zu klingen hat, kommt um diesen Koloss nicht herum. Hab die Jungs letzte Woche live gesehen, was meine Meinung bezüglich des vorliegenden Werks nur noch bestätigt hat. Kaufen und genießen!

Die Special Edition lohnt meiner Meinung nach zudem sehr. In den fünf Nummern werden sämtliche Motive des Albums gemischt und ergeben eine homogene, anspruchsvolle Masse rein orchestralen Wohlklangs.


Yu-Gi-Oh! Zexal World Duel Carnival Bundle
Yu-Gi-Oh! Zexal World Duel Carnival Bundle
Wird angeboten von Gameshop66
Preis: EUR 24,95

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Frechheit - KEIN MULTIPLAYER, 5. Juli 2014
Yu-Gi-Oh! auf dem 3DS, was hab ich mich gefreut. Und was hat Konami da alles verbockt.

Ich zähle auf:

- Man kauft keine Booster mehr, alle Karten stehen von Anfang an zur Verfügung.
- Sehr zäher Spielablauf, manchmal vergehen 3 Sekunden von der Draw Phase bis zur Main Phase 1. Dazu "überlegen" die KI-Gegner, nehmen sich also sekundenlange Pausen um ihre Aktionen "zu planen". So kommt beinahe nie Spielfluss auf, nach ein paar Duellen bin ich z.B. immer schon sehr gelangweilt.
- Storymodus extrem öde.
- Keine Animationen. Der obere Bildschirm wird lediglich für 2D-Anzeigen der Duellanten genutzt.
- Das schlimmste aber: Es gibt keinen Multiplayer! Nicht mal offline drahtlos. Spätestens hier wird das Spiel ausgeknockt. Man kann wirklich nur gegen KI-Gegner spielen.

Fazit: Abgespecktes Yu-Gi-Oh!. Hatte das Potential ein absoluter Kracher zu werden, aber KONAMI hat es schlicht und einfach gandenlos versaut. 2 Sterne gibts für die überwältigende Anzahl enthaltener Karten und das Gratis-Deck, das dem Spiel beiliegt. Keine Kaufempfehlung.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2014 1:08 PM MEST


Where Distant Spirits Remain
Where Distant Spirits Remain

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lädt zum träumen ein, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Where Distant Spirits Remain (Audio CD)
Im Internet stolpert man immer wieder über den Begriff Black Metal, wenn es um Falloch geht. Das ist mit Vorsicht zu genießen, einzelne Elemente sind durchaus vorhanden wie Geschrei und Geknüppel, aber diese sind so dermaßen in der Minderheit, dass die Bezeichnung Black Metal in meinen Augen falsch ist. Dennoch könnte diese Scheibe gerade Black Metal Fans gefallen.
Die beiden Musiker, die alles andere als Metal aussehen haben es faustdick hinter den Ohren. Das Album ist nicht übermäßig hart, aber das muss es gar nicht, denn es strotzt nur so vor Atmosphäre. Die erzeugt das Duo mit feinsten Post Metal Riffs, epischen Synthieteppichen, Akkustik-Geschrammel und sogar traditionellen Instrumenten wie einer Panflöte. Alles in den Mixer und fertig ist ein wunderbares Stück Musik, das -Achtung Kitsch!- die Seele berührt. Dabei kommt den Liedern zugute, dass sie meist sehr lang sind und dementsprechend auch viel Platz für Abwechslung bieten.
In einer anderen Rezension hat der Rezensent die Musik FALLOCHs als Soundtrack für einen imaginären Segelflug über Schottland bezeichnet. An diese treffende Umschreibung schließe ich mich einfach an. Wer wieder mal ein wirklich großartiges Album hören will, das aus dem Einheitsbrei der Black Metal Szene (Ah, jetzt hab ich es doch getan) herraussticht, der sollte den Schotten eine Chance geben. Verdient haben sie die auf jeden Fall!


Hama 2.1 Subwoofer System Q 700
Hama 2.1 Subwoofer System Q 700

5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 7. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Hama 2.1 Subwoofer System Q 700 (Zubehör)
Ich hatte zwei Jahre lang ein System von Trust, mit dem ich hochzufrieden war, allerdings wurde dann einer der Lautsprecher signifikant leiser. Also musste was neues her.
Da ich die Anlage benutze um meinen Laptop einen annehmbaren Klang zu verschaffen und kein Heim-Kino erschaffen wollte, war mein Limit bei 50-60€ gewesen. Habe nach einigen Überlegungen dann diese hier gekauft ohne zuvor jemals ein HAMA Produkt gehabt zu haben.
Und was soll ich sagen?`Alles prima, Satter Klang, der Subwoofer kann ordentlich wumsen und die Boxen sehen zudem noch ganz schick aus. Einzig das blaue Licht, das während des Gebrauchs am Subwoofer leuchtet tut dies in meinen Augen zu penetrant, nachts muss man das Teil schon ausschalten, wenn man im selben Zimmer schläft,


Mario Kart 8 (Limited Edition) - [Nintendo Wii U]
Mario Kart 8 (Limited Edition) - [Nintendo Wii U]

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Spielbarkeit, toller blauer Panzer, 5. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Viele Worte braucht man hier gar nicht verlieren denke ich, es ist Mario Kart. Nachdem ich jetzt eine Woche spielen konnte und fast alles freigespielt habe, denke ich, dass ich hier meine Bewertung angemessen abgeben kann. Da das hier nicht zu lang werden soll, in aller Kürze:

+ Viele Fahrer zur Auswahl.
+ Fahrzeuge aus drei EInzelteilen frei konfigurierbar.
+ Stark verbesserte Grafik im Vergleich zum Vorgänger, läuft absolut flüssig.
+ Tolle Strecken, 16 neue und 16 aus alten MK-Teilen. Gerade die alten Strecken erfahren durch Drift-Mechanik, sowie Unterwasser-, Magnet- und Gleiterelemente zum Teil ein ganz neues Spielgefühl.
+ Perfekte Spielbarkeit und zwar wirklich perfekt. In keinem anderen Fun-Racer hat man eine derartige Kontrolle über sein Fahrzeug.
+ Flüssiges, unkompliziertes und fixes Online-Spiel.
+ Blauer Panzer nicht mehr so nervig wie in MK Wii, zudem durch das neue Tröten-Item die Möglichkeit ihn abzuwehren.
- Viele kultige Figuren nicht mehr dabei (Birdo, Buu Huu), dafür Charaktere wie Roy, Lenny und Rosagold-Peach, mit denen sich wohl die wenigsten Spieler identifizieren können.
- Online-Modus immer noch nicht perfekt. Keine Möglichkeit mit anderen Spielern Kontakt aufzunehmen außer vorgefertigten Nachrichten wie "Viel Glück!" oder "Das war ein Spaß!". Dazu lediglich drei Strecken zur Auswahl für ein Rennen im freien Onlinerennen.
+ "nur" zu viert an einer Konsole spielbar. An und für sich nichts neues, aber da SEGAS Konkurrenz-Racer Sonic Allstars Racing die Möglichkeit bietet, zu fünft an einer Konsole zu zocken, hatte ich gehofft, dass Nintendo das hier auch hinbekommt. Aber so schlimm ist das für mich persönlich nicht.

Zum Panzer:

Zugegeben, er wird nicht so viel wert sein, wie der Aufpreis zum normalen MK8 beträgt, allerdings sieht das Teil sehr gut aus, ist top verarbeitet (Plastik und Gummi) und zudem noch größer als erwartet. Der Sockel ist allerdings nicht fest, der Panzer liegt einfach darauf. Solange er im Regal steht ist das aber irrelevant, nur zum Rumspielen ist er wohl weniger geeignet.

Fazit: Top Fun-Racer mit tollem Spielgefühl, der besonders im Multiplayer wieder voll aufblüht und stundenlangen Spielspaß garantiert! Wenn ich bedenke, dass MK Wii bis zuletzt regelmäßig gezockt wurde, weiß ich, dass sich die Investition in Mario Kart 8 auf jeden Fall gelohnt hat.


Contamination
Contamination
Preis: EUR 5,97

5.0 von 5 Sternen Knallt derbe, 31. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Contamination (Audio CD)
Der Name VALKYRJA klingt nach der drölftsten Gothic Truppe mit halwegs guter Sängerin. Doch weit gefehlt, hier gibts absolut schwarzen Metal mit Death-Anleihen. Nach dem Intro "ADVENT" zeigt "OCEANS TO DUST", wohin die Schweden wollen: Mit Vollgas nicht an, sondern durch die Wand. Herrlich! Und so gehts weiter, VALKYRJA beschwören absolute Finsternis, die nach dem Hörer greift und ihn nicht mehr loslässt, bis das Album durch ist, woran nicht zuletzt der absolut giftige und bitterböse Gesang Schuld ist.
Wer auf MARDUK und/oder DISSECTION steht kann hier ohne Bedenken zugreifen, top produziert ist das Teil zudem auch noch. Macht Spaß!


Need for Speed: Most Wanted - Limited Edition
Need for Speed: Most Wanted - Limited Edition
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 24,55

3.0 von 5 Sternen Viel Schatten, aber auch ein wenig Licht, 21. Mai 2014
Mein Gott, wie habe ich das erste MOST WANTED, damals auf dem Gamecube, geliebt? So sehr, dass ich es mir letztes Jahr noch einmal gebraucht für meine 360 besorgt habe, auch da war es top. Und nun haben Criterion, die die legendäre BURNOUT Reihe erschaffen haben, sich einem Remake angenommen. Was kann da schon schief gehen?

Eine ganze Menge. Ich war mir vorher durchaus bewusst, dass man Autos nicht kauft, sondern lediglich finden muss um sie zu fahren. Schlimm fand ich das jetzt nicht, allerdings fehlt ein wenig die Motivation, wenn man nach 3 min gleich mit einem Porsche oder Lamborghini unterwegs ist. Suboptimal, aber kein Beinbruch.
Im originalen MOST WANTED kann man tunen, hier nicht, lediglich an der Leistung mit den gleichen Upgrades für jedes Auto. Langweilig. Ach ja, man kann die Farbe der Autos ändern. Nach Zufallsprinzip wenn man durch eine Werkstatt fährt. Wer denkt sich so nen Mist aus?
Die Steuerung. Oh man...verkorkst, meine erste Fahrt glich einem Pinball-Spiel. Also von Wand zu Wand. Es fühlt sich an, als versuche man einen Doppeldecker-Bus zu zähmen. Mit den freigeschalteten Upgrades lassen sich die Wagen allerdings besser fahren, irgendwann war ich drin. Aber auch dann ist die Steuerung allenfalls mittelmäßig. Und das von Criterion! BURNOUT 2 war perfekt, PERFEKT! Immerhin funktioniert das Driften auch hier sehr gut und macht auch richtig Spaß.
Was hat noch zu Most Wanted gehört? Ach ja... DAS KOPFGELD! Gibt's hier nicht, man verdient durch Rennen und Verfolgungsjagden Speedpoints, die einen zum Herausfordern der Black List Fahrer ermächtigen. Womit wir beim nächsten Kritkpunkt wären.
Die Blacklist besteht lediglich aus zehn Wagen, die man herausfordern, in einem einzigen Sprint-Rennen besiegen und anschließend crashen muss um das Auto zu gewinnen. Keine Story, nichts, aber auch gar nichts. Und wo ist die Logik beim crashen? Warum soll ich das Auto zerstören, das ich haben will? Ich weiß, mit Realismus muss man hier nicht kommen, aber das finde ich schon außerordentlich schwachsinnig.
Nächster Kritkipunkt: Verfolgungsjagden. Ein Witz, ein einziger Witz. Sinnlos, da man durch die Rennen genug Speedpoints erhält und auch sonst sterbenslangweilig. Die KI ist ärmlich, die Polizei (wie Gegner im übrigen auch) besteht nur aus rempelnden Asozialen. Während man im originalen MOST WANTED noch aufpassen musste, nicht über ein Nagelbrett zu fahren oder von den Polizisten taktisch eingekreist zu werden, beschränken sich die Gesetzeshüter hier darauf, den Wagen mit aller Gewalt von der Straße zu rammen. Und zwar, Gummiband-Effekt sei dank, mit bis zu geschätzen 500 km/h. Das macht Spaß. Nagelbänder gibts zwar auch noch, aber einfach durch die nächste Werkstatt fahren und die Schlappen sind wieder drauf, ganz nebenbei gibt es ein Upgrade, das die Reifen von selbst wieder aufpumpt. Während der Fahrt. Mh, ja. So oft hat mir die Polizei Rennen kaputt gemacht, weil sie aus dem Nichts geschossen kam und mich gecrasht hat. Abhauen ist auch nicht mehr so einfach wie früher, was aber nicht an der KI liegt, die ja wie gesagt ordentlich versagt, sondern an dem Fehlen von Verfolgungsstoppern und Verstecken. Man muss im Fluchtmodus durch die Straßen fahren und hoffen, dass einem kein Polizeiwagen entgegen kommt. Was viel zu oft passiert, habe mich sehr, sehr oft aufgeregt. Zum Glück muss man sich die Verfolgungsjagden nicht antun (man kann jederzeit ein Rennen aus dem Menü heraus starten) und wenn man doch mal erwischt werden sollte...macht nichts, hat absolut keine Auswirkungen! Im ersten MOST WANTED war der Wagen dann weg...
Was noch nervt ist die unsägliche, nicht abstellbare Crash-Cam, die man sich nach jeder Kollision anschauen muss.
Und was noch recht subjektiv ist: Die Musikauswahl ist übel. Im ersten MOST WANTED gab es rockiges, zum Teil auch New Metal und Rap, hat alles zum Rumrasen gepasst. Hier gib's Pop, sogar die grauenvolle Hipster-Hymne "I love it" von Icona Pop ist am Start. Man könnte es dem Spiel schon fast als Plus anrechnen, dass nicht viele Songs enthalten sind.

All die Zutaten, die das erste MOST WANTED ausgemacht haben werden hier mit Füßen getreten und gnadenlos an die Wand gefahren, richtig grottig. Wenn man aber einfach nur Gas geben will kann man hier dank gutem Geschwindigkeitsgefühl, cooler Wagen und einer tollen Driftmechanik für den aktuellen Preis durchaus mal zuschlagen. Ich hab es auch nur in einer 3 für 49€ Aktion erworben. Hätte ich mehr gezahlt, wäre ich sauer gewesen.


Toward the Frozen Stream
Toward the Frozen Stream

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atmosphärisch bis zum letzten Ton, 21. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Toward the Frozen Stream (Audio CD)
VORDVEN existieren nicht mehr. Das ist schade. Dennoch haben sie hier ein Album hinterlassen, das meiner Meinung nach ein absoluter Pflichtkauf für jeden Fan atmosphärischen, episch angelegten Black Metals der Marke SUMMONING ist. Von der ersten Minute an merkt man, dass hier viel Herzblut in die Musik geflossen ist. Melodien zum niederknien, von fröhlich-beschwingt ("MOONLIGHT IN THE NORTHERN SKY") bis erhaben ("TOWARDS THE FROZEN STREAM"). VORDVEN bieten erstklassige Riffs, weiblichen Gesang, dominante Keyboards und eine Produktion, die all diese Zutaten perfekt in den epischen Black Metal integriert. Dabei hat man das Gefühl genau an dem Ort zu sein, der das Cover ziert, eben "towards the frozen stream".
Danke VORDVEN für dieses Meisterwerk, das nie die Aufmerksamkeit bekommen wird, die es verdient. Absolute Kaufempfehlung für alle, die mit Namen wie SUMMONING und ELFFOR etwas anfangen können.


TP-Link TL-WR841N WLAN-Router (für Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem, 300 MBit/s, 4-Ethernet-Port, Zwei nicht abnehmbare Antennen) (Amazon frustfreie Verpackung)
TP-Link TL-WR841N WLAN-Router (für Anschluss an Kabel-/DSL-/Glasfasermodem, 300 MBit/s, 4-Ethernet-Port, Zwei nicht abnehmbare Antennen) (Amazon frustfreie Verpackung)
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Top Router!, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In aller Kürze:

Mit der beigelegten Anleitung in minutenschnelle konfiguriert und sofort mit allen Geräten ins WLAN gekommen. Darunter vier verschiedene Android Handys (Samsung, Sony, Huawei), zwei Laptops, eine Wii U, zwei XBox 360 sowie eine XBox One. Das war vor zwei Monaten und seitdem gab es nicht einen Ausfall oder einen Verbindungsabbruch irgendwo. Absolut keine Probleme. Dazu hat dieser Router eine fantastische Reichweite. Er steht im ersten Stock und selbst im Keller (also zwei Stockwerke und eine Stahlbetondecke weiter unten) habe ich mit meinem Handy noch Empfang. D.h. der Router reicht für das ganze Haus, keine Repeater oder sonstiges notwendig.
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass das Internet im ersten Stock aus der Steckdose zum Router kommt, also per DLAN. Und trotz allem läuft das Ding wie geschmiert. Absolute Kaufempfehlung!


Weider Shaker Standard, 1 x 700 ml Becher
Weider Shaker Standard, 1 x 700 ml Becher
Preis: EUR 6,36

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach einem halben Jahr undicht, 18. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Viele klagen hier über den undichten Schraubverschluss. Mit diesem habe ich allerdings keine Probleme. Ein halbes Jahr lang ging sowieso alles gut, aber mittlerweile ist der Verschluss ganz oben an der Trinköffnung dermaßen undicht, dass ich keinen Shake mehr zubereiten kann, ohne dass beim schütteln die Hälfte durch die Gegend fliegt. Da kann ich den Finger noch so fest auf dern Verschluss pressen. Außerdem ist der Aufdruck schon fast gänzlich ab, das ist mir persönlich aber sowas von latte.

Mein Eiweißpulver ist mir zu teuer um es so zu verschwenden. Keine Kaufempfehlung, sucht euch was anderes!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10