Profil für Julia > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Julia
Top-Rezensenten Rang: 1.903.210
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Julia (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Osten ist ein Gefühl: Über die Mauer im Kopf
Der Osten ist ein Gefühl: Über die Mauer im Kopf
von Anja Goerz
  Broschiert
Preis: EUR 14,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erinnerungen an das Leben in der DDR oder zur Wendezeit - positive und negative gleichermaßen: Ein Buch für "Ossis" und "Wessis", 1. Mai 2014
Aufgewachsen in der DDR, war ich erst 5 1/2 Jahre alt als die Mauer fiel. Dennoch interessiert mich, wie es war, in der DDR zu leben, welche Erinnerungen und Gefühle die Menschen an dieses Land haben, und zwar nicht nur meine Familie. Jetzt lebe ich im "Westen" und frage mich oft, inwiefern die Zeit der Trennung eine Rolle in Bezug auf das Verhalten der Menschen heute noch spielt. Genauso frage ich mich, ob die Menschen hier im Westen sich ebenfalls noch für die DDR interessieren oder sich je für die DDR interessiert haben? Um hier einen kleinen Einblick zu bekommen und auch weil ich Anja Goerz einmal treffen durfte, habe ich ihr Buch gelesen und bin begeistert.

Anja Goerz hat viele, auch bekannte Menschen besucht und sie zu ihren ganz privaten Gedanken zur DDR befragt. Hier wird nicht abgerechnet mit Ost und West, sondern neugierig gemacht und sich an die DDR erinnert - egal ob es positive oder negative Gedanken sind. Es macht Spaß, dieses Buch zu lesen, sich selbst an das eine oder andere zu erinnern (auch wenn es bei mir nur wenige und nur positive Erinnerungen gibt) und die Meinungen der im Buch zu Wort kommenden aufzunehmen, die Personen zu verstehen und sich sein eigenes Bild zu machen. Anja Goerz hat die ihr zugetragenen Geschichten nicht bewertet, sondern zusammengetragen und für "Ossis" und "Wessis" gleichermaßen aufgeschrieben.

Ich ertappe mich auch immer wieder, Vorurteile gegenüber "den Wessis" zu haben. Aber ist es "der Wessi" oder "der Norddeutsche", "der Süddeutsche", "der Westdeutsche"? Woher weiß man, was "typisch Wessi" oder "typisch Ossi" ist? Schade, dass es immer noch Vorurteile auf beiden Seiten gibt, wo wir Deutschen doch nun schon 25 Jahre miteinander leben. Wahrscheinlich wird es noch eine Generation dauern, bis wir alle verstehen, dass wir alle einfach "Deutsche" sind.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 2, 2015 10:12 PM CET


Herz auf Sendung
Herz auf Sendung
von Anja Goerz
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassische Sommerlektüre mit viel Energie, sehr witzig und leicht geschrieben, 7. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Herz auf Sendung (Taschenbuch)
Mir gefällt Anja Goerz' Buch "Herz auf Sendung" sehr gut. Es ist eine leichte, klassische Sommerlektüre mit viel Energie und schönen Beschreibungen von Sylt, vor allem für Frauen oder junge Frauen. Zielgruppe sind meiner Ansicht nach sicherlich Frauen zwischen 14 bis 40 Jahre. Mit Maike und besonders Ina kann man sich als junge Erwachsene gut identifizieren. Das sind junge Frauen, die noch nach dem richtigen Weg im Leben suchen. Ich finde die Geschichte keineswegs zu naiv oder unrealistisch, auch die Gespräche zwischen Maike und Ina kann ich gut nachvollziehen. Ich habe eine Freundin, mit der ich genauso reden kann. Gepaart sind die Gespräche immer mit Humor und meist Optimismus, allerdings von Inas Seite aus auch Naivität, wie sie meiner Meinung nach viele Frauen in ihrem Alter an den Tag legen, die besonders behütet aufgewachsen sind. Ich denke, darin liegt viel Ironie. Ich find es gut, wenn man aus jedem Buch auch seine Schlüsse ziehen kann. Anja Goerz schreibt in einem sehr angenehmen Stil. Es macht Freude und gute Laune, das Buch zu lesen. Es liest sich leicht und man kann den Handlungssträngen sehr gut folgen. Die Beschreibung der Handlungsorte gefällt mir gut und ist keinesfalls zu lang geraten. Man hat eine genaue Vorstellung der Charaktere und Schauplätze. Wenn man wenigstens ein wenig was vom Radiowesen versteht oder mal in einem Radiosender war, hat man eine noch genauere Vorstellung.
Teilweise ist die Geschichte voraussehbar. Aber das tut dem Buch keinen Abbruch. Zwischenzeitlich hatte ich auch mal das Gefühl, dass die Geschichte lahmt, aber das hatte sich schnell erledigt. Mich hätte noch interessiert, was mit der Wirtin passiert, wenn die illegale Geschichte (will hier nicht zu viel verraten) an die Presse gerät, wo doch die meisten Akteure im Radiogeschäft tätig sind.
Das einzige was mich an dem Buch stört, ist Inas maßlose Nahrungsaufnahme. Ich habe in der Realität noch nie einen Menschen so viel Süßes und Ungesundes essen sehen und bin der Meinung, dass das doch wohl zu unrealistisch ist. Zeitweise war mir das so viel, dass mir regelrecht schlecht geworden ist.

Das Cover gefällt mir auch sehr gut. Es macht sofort Lust auf Urlaub im Sommer mit Sonne, Strand und Meer. Ich suche Bücher meist nach ihrem Cover aus, lese dann erst den Klappentext und entscheide mich anschließend, es zu kaufen oder eben nicht zu kaufen. Auch wenn ich "Herz auf Sendung" erst einmal nur gekauft habe, weil ich mal das Vergnügen hatte, Anja Goerz kennen zu lernen, hätte ich es auch gekauft, weil Cover und Klappentext meinen Ansprüchen entsprechen. Man erwartet keinen großen Roman, nur sehr gute Unterhaltung, die einen auf andere Gedanken bringt und vom täglichen Geschehen und den eigenen Problemchen im Leben ablenkt. Das hat "Herz auf Sendung" mit viel Witz schon auf den ersten Seiten geschafft!

"Herz auf Sendung" ist ein gelungenes Debüt und ich freue mich schon sehr auf Anja Goerz' zweites Buch!


USA - Der ganze Westen: Das komplette Handbuch für Reisen zu Nationalparks, Cities und vielen Zielen abseits der Hauptrouten in allen Weststaaten
USA - Der ganze Westen: Das komplette Handbuch für Reisen zu Nationalparks, Cities und vielen Zielen abseits der Hauptrouten in allen Weststaaten
von Isabel Synnatschke
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationeller Reiseführer. Absolut empfehlenswert!, 24. Juli 2011
Ich habe mir den Reiseführer für eine Tour durch den Südwesten der USA ein halbes Jahr vor der geplanten Reise gekauft. Wir haben folgende Tour gemacht und uns zusätzlich zu unseren eigenen Plänen an den Reiseführer gehalten: San Francisco - Yosemite - Death Valley - Zion NP - Bryce Canyon - Hole-in-the-Rock Road - Capitol Reef - Monument Valley - Page mit Antelope Canyons - Grand Staircase Escalante National Monument - Grand Canyon - Las Vegas. Der Reiseführer gibt Tipps und Routen zu wunderschönen, auch versteckten und nicht Jedem USA-Südwest-Interessierten bekannten Naturwundern. Zudem sind bei jedem größeren Routenpunkt Campingplatztipps, Restauranttipps und Übernachtungsmöglichkeiten angegeben. Der Reiseführer ist jedem zu empfehlen. Er reicht von Vancouver bis San Diego und rüber bis nach Montana und New Mexico (bzw. West-Texas). Es sind bestimmte Routen beschrieben, an die man sich natürlich nicht halten muss.


Music of the Spheres
Music of the Spheres
Preis: EUR 9,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Liebesgeschichte, 25. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Music of the Spheres (Audio CD)
Eine wunderbare Liebesgeschichte, theatralisch und heroisch. Ein Film der eigenen Fantasie läuft im Kopf ab. Man kann träumen, durch Wolken fliegen und über den Dingen schweben. Eine großartige selbsterdachte Symphonie der eigenen Gedanken.
Wunderbar!


Standing Still
Standing Still
Wird angeboten von SHOP@HOME_FRANCE
Preis: EUR 18,18

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jewel's bisher beste Single, 16. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Standing Still (Audio CD)
Jewel hat mit dieser Single einmal mehr ihr Talent bewiesen. Sie ist eine hervorragende Sängerin und Poetin. Sie weiß wovon sie spricht und das kann sie mit ihrer Gitarre wunderbar unterstreichen. Auf der Single befinden sich zwei weitere noch nicht veröffentlichte Songs, die sie live performed hat. Hier zeigt sie, dass sie nicht nur im Studio singen kann, sondern dass sie, wie sie in Interviews sagt, vor Publikum ihre Stimme und ihr Talent präsentieren kann. In "Stephenville" beschreibt sie unter anderem auch ihren Weg während des "Star-sein". Die Single "Standing Still" ist eine perfekte Ergänzung zum aktuellen Album "This Way".


Seite: 1