Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für J. Bourne > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Bourne
Top-Rezensenten Rang: 175.084
Hilfreiche Bewertungen: 198

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Bourne "Baldur" (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Tempered Glass Hartglas Displayschutz für Samsung Galaxy S7 0,3mm, 9H, *2.5D round edge*
Tempered Glass Hartglas Displayschutz für Samsung Galaxy S7 0,3mm, 9H, *2.5D round edge*

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider unbrauchbar, 24. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Glas ist nicht passgenau. Zu allen Seiten habe ich Minimum 0,5 cm Luft. Sieht nicht nur unschön aus, schützt auch nicht richtig. Daher nur 1 Stern für gute Verpackung und schnelle Lieferung.


2 x Samsung Galaxy S7 Glas-Folie klar PhoneNatic Panzerglas für Galaxy S7
2 x Samsung Galaxy S7 Glas-Folie klar PhoneNatic Panzerglas für Galaxy S7
Wird angeboten von PhoneNatic
Preis: EUR 12,99

1.0 von 5 Sternen Passt nicht auf das Samsung S7, 8. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Panzerglasfolie bestellt und bin sehr unzufrieden - das Glas ist viel zu klein geschnitten und deckt das Display nicht ab. Somit nicht für den Gebrauch geeignet. Geht zurück. Schade!


ISS Oh Yeah! Protein Riegel 12x 85g (Box)
ISS Oh Yeah! Protein Riegel 12x 85g (Box)
Preis: EUR 29,27 - EUR 63,22

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh Yeah! :o), 17. August 2010
+ die erste Protein Riegel - "Reihe", welche schmeckt und vor dem Training gut Dampf gibt - Oh Yeah!
+ enthält viel Eiweiß und weitere Proteine und ist eine leckere Ergänzung zu den üblichen Shakes.
+ guter Blisterpreis

Fazit: Zu empfehlen, guter Geschmack, viel Eiweiß, fairer Preis.


Belkin Plissee-Schutzhülle (dehnbares Staufach, 24,6 cm (9,7 Zoll) für Galaxy Tabs, iPad 2nd, 3rd 4rd, iPad Air, iPad Air 2) Schwarz
Belkin Plissee-Schutzhülle (dehnbares Staufach, 24,6 cm (9,7 Zoll) für Galaxy Tabs, iPad 2nd, 3rd 4rd, iPad Air, iPad Air 2) Schwarz

99 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bietet dem iPad samt Hülle platz, 17. August 2010
+ Tasche lässt sich gut verschließen
+ iPad sitzt fest in der Tasche
+ durch abgestimmte Reisverschlüsse und Material besserer Schutz vor Wasser als herkömmliche Taschen
+ Tasche bietet dem iPad samt Silikon-Hülle platz
+ extra Fach für Kabel, Adappter o.ä.
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit: Kaufempfehlung, gute Allroundtasche, fairer Preis.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 7, 2012 6:50 PM CET


PULSARplus Silikon Hülle Case für iPad TPU Tasche in smoke
PULSARplus Silikon Hülle Case für iPad TPU Tasche in smoke

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 17. August 2010
+ Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ einfache Montage, mit ein wenig geduld
+ Silikon Hülle liegt eng an, iPad rutscht nicht
+ guter Schutz
+ mindert die Rutsch-Gefahr-Hinfall-Gefahr
+ schützt vor Kratzern auf der empfindlichen Rückseite
+ (subjektiv) Stylefaktor

- iPad passt mit der Hülle nicht in das Dock von Apple
- iPad passt mit der Hülle nicht in jede Tasche (meine Empfehlung: "Belkin Pleated Neopren iPad-Schutzhülle", die Tasch bietet dem iPad auch mit Hülle platz)

Fazit: Kaufempfehlung, Must-Have-Schutz zu einem guten Preis.


Apple MC360ZM/A iPad Dock
Apple MC360ZM/A iPad Dock

26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Achtung - ungeeignet für iPad in Schutzhülle, 17. August 2010
Hinweis zum Produkt von Apple:

- es ist nicht möglich das iPad in einer anderen Schutzhülle (Silikonhülle), als die Originale von Apple, im Dock aufzustellen.

Ansonsten solides Appleprodukt zu einem typischen Preis. Wer es kauft, weis was ihn erwartet. Solide Qualität, gute Funktion, hoher Preis.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 24, 2010 7:17 PM CET


Artwizz ScratchStopper Anti-Fingerprint Coating iPad 1G (Schutzfolie)
Artwizz ScratchStopper Anti-Fingerprint Coating iPad 1G (Schutzfolie)
Wird angeboten von Elektronik-Versand
Preis: EUR 12,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Produkt, Montage nicht einfach, 17. August 2010
Als neuer iPad besitzer war ich auf der Suche nach einer passenden Displayfolie, mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nach ein wenig Suchen bin ich hier bei Artwizz gelandet.

Was mir gut gefallen hat, ist die Videoanleitung zu der Folienmontage, ebenfalls gefällt die Präsentation der Folie in der Verpackung.

Auch so macht sie auf mich einen guten/soliden Eindruck. Das Bild wirkt nicht zu sehr verfälscht.

Leider habe ich es auch nicht geschafft völlig staubfrei die Folie anzubringen. Beim letzten Zipfel passierte es leider.... Zu viel Staub - Resultat, Folie unbrauchbar.

Von daher kann ich nur 3 Sterne für Anleitung, Präsentation und Optik geben.

Mein Tip an alle, die es noch auch versuchen wollen:
- Als bester Auftragungsort eignet sich das Badezimmer!
- Vorzugsweise ein paar Minuten nach dem Duschen.
Warum? - Es ist i.d.R. davon auszugehen, dass im Badezimmer am wenigsten Staub fliegt - grade nach dem Duschen sollte sich nicht mehr zu viel Staub in der Luft befinden, sodass hier bessere Bedingungen vorherrschen um die Folie hier anzubringen, als z.B. im Wohnzimmer.


LG KM900 Arena Smartphone (Dolby Mobile Surround, FM Transmitter, GPS, 5MP,WLAN ) silber
LG KM900 Arena Smartphone (Dolby Mobile Surround, FM Transmitter, GPS, 5MP,WLAN ) silber
Wird angeboten von WestCom
Preis: EUR 99,90

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen LG Arena ' Sorgenkind voller Kinderkrankheiten, 24. Juni 2009
Vor rund 2 Monaten stand für mich die Suche nach einem neuen Handy an,
durch die Medien begeistert, machte ich mich auf die Suche nach einem der
neuen Touch'Screenhandys. Da ich mich jedoch nicht für die T-Mobile-Verträge begeistern konnte, viel das iPhone aus der näheren Wahl und eine gute Alternative musste her. In diversen Fachzeitschriften las ich
vom neuen 'Alleskönner', 'iPhone-Killer' und 'Thronverdränger' ' dem LG
Arena.

Und in der Tat, die Bewertungen der Fachzeitschriften sprachen positiv für sich und auch im Handyshop machte das kleine Arena einen guten Eindruck. Schließlich hatte das LG dem iPhone einige nette Funktionen voraus (z.B. Dolby-Mobile-Sound, die Cubeoberfläche, eine 5 MPixel Kamera, DivX Player')und sah zudem auch noch sehr identisch von der Bedienung aus. Die Benutzeroberfläche erinnerte mich sehr stark an das iPhone und entlockte mir das eine oder andere Grinsen. Lediglich der fehlende 'App'-Store schien mir ein Wehrmutstropfen zu sein...also warum nicht?!

- Somit bestellte ich mir das Arena.

Seit der Bestellung sind nun knappe 2 Monate vergangen, in denen ich das
Handy ausgiebig genutzt und getestet habe, leider stellte sich dabei
heraus, dass es nicht das hält, was es verspricht.

Angefangen mit der ersten Inbetriebnahme' Nach dem ich das Handy das erstemal aktivierte und dem schönen 'How-To-Start' Video im Handy folgte, hängte sich das Handy mehrfach auf. Es tat sich rein gar nichts mehr, Standbild!
Nur durch einen Akkuresett ließ sich wieder etwas machen. Also schickte ich das Handy wieder ein.

Einige Tage später bekam ich ein neues Telefon. Doch auch leider hier
wieder ein unangenehmer Fehler nach dem anderen. Trotz Softwareupdate und
Supportmail von LG keine Verbesserungen, eher das Gegenteil ist der Fall,
die Probleme häufen sich'

Um einen kleinen Eindruck zu vermitteln, hier ein paar der unangenehmsten
dnd belibtesten Fehler meines Arenas'

1. Telefonieren
- Man beginnt das Gespräch, das Handy wählt. Sobald man das Handy dann ans Ohr hält, aktiviert sich der Sensor und schaltet das Handydisplay aus(zum Stromsparen). Großer Nachteil, möchte man dann auflegen, so muss man erstmal auf die Auflegentaste 'hämmern', damit diese wieder aktiv wird und dann dauert es auch 5 Sekunden, bis der Befehl ausgeführt wird

2. Telefonbuch
- Ach wie schön sind doch gepflegte Kontakte' JA! Wenn die Namen auch
zu den Nummern gespeichert würden. Nach dem das Handy ausgeschaltet wird,
löscht es nämlich die Verknüpfung von Name und Nummer. Ärgerlich, wenn man anstelle der Meldung 'Neue SMS von Tim' aufeinmal ließt 'Neue SMS von
+49151'.'
- Punkt 2' Geburtstage / Jahrestag. Das Arena bietet die Funktion diese Daten direkt in den Kalender einzuspielen. Möchte man jedoch diese Funktion nutzen, stürzt das Telefon einfach ab und löscht den Eintrag komplett.

3. Termine
- Auch hier wieder Fehler in der Software. Termine einpflegen kein
Problem, Erinnerungen einstellen schon. Das Handy ist überfordert mit der
Datumseingabe. Ergebnis, das Handy stürzt wieder ab und man ärgert sich,
dass man alles erneut eingeben darf.

4. SMS
- Oh wie schön dachte ich mir, SMS herkömmlich schreiben, oder die
Tastaturanzeige nutzen! Klappt leider in der Praxis nicht. Während man die SMS schreibt, verschwindet einfach die Tastatur, Buchstaben werden
vertauscht, T9 erkennt die Wörter nicht, lässt keine Neueingaben zu'. ' ein Graus! Während ich mit herkömmlichen Handys eine SMS in ca. 20 Sekunden schreibe, so brauche ich hier um ein vielfaches länger.

5. Wecker

- Ein absolutes No-Go stellt der Wecker da. Das Benutzeroberfläche ist denkbar simpel und hübsch gestaltet, eine Zeigeruhr, an der man dreht, bis man den Wecke so eingestellt hat, bis man aufstehen möchte. Nur blöd, wenn der Wecker dann zum Vereinbarten Zeitpunkt nicht klingelt!!! Trotz Aktivierung springt der Wecker nur an, wenn man ihn jedes mal komplett neu einstellt. Die 'regelmäßig Mo-Fr um 7h' ' Weckfunktion funktioniert nicht.

6. Internet

- Man sollte meinen, dass ein so fortschrittliches Handy, welches als
eines der Wenigen eine WiFi Funktion besitzt schnell und einfach im Netz
surfen sollte' Auch hier das Gegenteil, das Handy hängt sich gerne bei
größeren Darstellungen auf.

7. Musik

- Toller klang, nette Animation, ABER ' Playlisten lassen sich nicht
abspielen und das Handy lädt von Mp3 zu Mp3 teilweise bis zu 5 Sekunden.

8. Kamera

- Auch hier ein häufiger Fehler, das Handy lößt nicht aus, oder die
Anzeige hängt sich einfach auf.

9. Akkulaufzeit

- Trotz normaler Nutzung (Telefonieren, 2-5 SMS am Tag, morgens im Zug 30 Min Musik) hält der Akku keine 2 Tage. Eindeutig zu wenig Power für das Handy.

10. Die PC Suite

- Zu guter Letzt die PC Suite, mit der es doch so simpel sein soll, das Handy zu verbinden und Funktionen wie MP3 und Bilder zu tauschen und und und, ganz ehrlich, es hätte mich auch gewundert, wenn es beim Arena
geklappt hätte. Nach 3 Stunden Software einstellen, hatte ich die Software einigermaßen zum laufen gebracht. Bei späteren Nutzungsversuchen wurde das Handy dann leider nicht mehr erkannt. Zum Glück erkennt der PC jedoch die USB-Funktion und somit kann auch ohne Software Musik, Bilder und Filme übertragen werden.

==============

Fazit:

In meinen Augen ist das Handy ein hipper 'Blender', der noch lange nicht
aus der Beta-Phase heraus ist und noch in den Kinderschuhen steckt.. Das
Arena ist schön aufgemacht, doch leider voller Funktionen, die aufgrund der zahlreichen Fehler einfach nicht zu gebrauchen sind. Dem Anwender wird eine Menge geduld abverlangen, um die schönen Funktionen mit bescheidener Bedienbarkeit einigermaßen nutzen zu können und das Handy nicht entnervt in die Schublade zu legen. Wer also einen Alleskönner oder ein Businesshandy sucht, ist hier eindeutig nicht richtig beraten. Somit bleibt wohl für Multimediabegeisterte weiterhin nur der Griff zu Apples iPhone. Ich kann nicht zum Kauf dieses Handy's raten. Daher von mir auch nur 2 Sterne für die Idee und die schönen bunten Buttons.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 17, 2010 9:35 PM MEST


Jabra BT2020 Bluetooth Headset
Jabra BT2020 Bluetooth Headset

47 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preisleistungsverhältnis, guter Allrounder, 15. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Jabra BT2020 Bluetooth Headset (Zubehör)
Ich war auf der Suche, nach einem geeigneten Allround Headset, welches ich sowohl für meine tägliche Arbeit, als auch für Unterhaltung (PlayStation 3) nutzen kann. Ich habe daher mehrere Headsets getestet, (Vorgänger waren das Hama BTH-155 und ein Headset der Firma MatCat.) bis ich auf das Jabra BT2020 gestoßen bin, welches mich dann endgültig überzeugen konnte. Warum, möchte ich kurz aufführen:

* Tragekomfort und Optik
- hier ganz klar ein dickes +, das Headset wird hinter dem Ohr versteckt, es erhält dadurch zwar ein wenig den Charakter eines Hörgerätes, für mich jedoch optisch wesentlich ansprechender, wie die "klassischen" Headsets, welche einem an der "Backe kleben"
- das Headset drückt nicht, sodass man fast vergisst, dass man es trägt
- trotz Brille kein drücken am Ohr
- ebenfalls sporttauglich, selbst beim joggen sicherer Halt

* die technische Seite
- der Klang des Headsets ist sehr gut! Sowohl meine Gesprächspartner als auch ich haben einen sauberen und klaren Klang, anderst als beim BTH-155, wo sich die Stimme metallisch anhörte und ein Grundrauschen vorhanden war
- top Lieferumfang, neben einer Quick-Start-Anleitung liegt ein User-Guide auf CD bei, ein Ladekabel, sowie 4 (!) verschiedene Gelpads für das Ohr, sodass es auf jedes Ohr passt
- Akku-Ladegerät
- Installation: Das Paaring verlief bei beim BT2020 absolut problemfrei, innerhalb weniger Sekunden war es im Handy, im Auto und an der PlayStation3 installiert. Meine anderen Testgeräte schafften dies nicht so einfach.

* Einstellungsmöglichkeiten am Headset
- das Headset verzichtet auf viele Knöpfe lediglich eine Annahmetaste für Anrufe und ein Lautstärkeregler sind angebracht, was aber auch ausreicht! Mit dem Lautstärkeregler hat man die Möglichkeit mehrere Lautstärkestufen zu wählen, sodass man auch in lauter Umgebung (z.B. Autobahn) noch problemlos alles versteht!

* PlayStation 3
- Das Headset ist ebenso für die Nutzung mit der PlayStation 3 geeignet!
- die Installation klappt hervorragend
- Getestet habe ich den Sprach-Chat, Call of Duty 4 und Unreal Tournement 3. In allen Spielen konnte ich meine Mitspieler bestens verstehen, so wie sie mich.
- Durch das angenehme Tragegefühl kann man auch hier stundenlang spielen

Somit kann ich das Headset allen empfehlen, welche einen guten Allrounder, mit sehr gutem Klang und tragekomfort - für einen moderaten Preis suchen. Für mich stellt das Headset die beste Referenz am aktuellen Markt da und ich bin sehr zufrieden. Daher gebe ich ihm auch die maximale Bewertung!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2008 12:20 PM MEST


Seite: 1