Profil für Rubra Rosa > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rubra Rosa
Top-Rezensenten Rang: 396.194
Hilfreiche Bewertungen: 67

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rubra Rosa (Niedersachsen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Scars & Stories
Scars & Stories
Preis: EUR 15,08

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nice Stories!, 6. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Scars & Stories (Audio CD)
Nach gewohnt langer Pause haben The Fray nun endlich ihr drittes Studioalbum auf den Markt gebracht. Nachdem ich bereits von "How to Save a Life" und "The Fray" hin und weg war, hat mich auch "Scars and Stories" nicht enttäuscht. Die Band ist ihrem Stil treu geblieben. Es fällt schwer, diesen Stil zu beschreiben - es sind einfach The Fray! Wer die Band bisher mochte, wird auch die dritte LP mögen. Balladen wie "I Can Barely Say" fügen sich mit beschwingteren Songs wie "Turn Me On", "Here We Are" oder "Heartbeat" zu einem harmonischen Ganzen zusammen, das man rauf und runter hören kann. Einziger Makel: "Be Still" erinnert mich doch sehr, sehr stark an "Vienna" vom ersten Album. Trotzdem 5 Punkte!!

Anspieltipps: "The Wind" & "The Fighter"


4
4
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 9,43

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das war wohl nix..., 5. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: 4 (Audio CD)
Da hätte sich Beyoncé mit ihrem nächsten Album aber noch etwas Zeit lassen können, denn das, was dabei rausgekommen ist, ist wirklich enttäuschend. So rebellisch und cool wie sie auf dem Cover und im Booklet aussieht (kommt mir teilweise vor wie ein Mix aus Rihanna und Lady Gaga), so langweilig und eintönig plätschern manche der Songs auf ihrem Album daher. Schon bei dem Opener 1+1 neigt man zum Einschlafen, da bringt es auch nichts, dass Beyoncé bei manch anderen Tracks einen regelrecht anschreit und rumkreischt. Was will sie damit bezwecken?? Am furchtbarsten finde ich persönlich ihre erste Single-Auskopplung "Run the World (Girls)", den letzten Song auf dem Album, ein Highlight im negativen Sinn.

2 Sterne gibts immerhin noch für "I Miss You" und "Best Thing I Never Had" - ansonsten werde ich mich lieber wieder an das Vorgänger-Album halten...


Speak Now
Speak Now

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstklassiges Album des Country-Pop-Sternchens, 27. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Speak Now (Audio CD)
Gerade einmal 20 Jahre alt und schon mega erfolgreich: Taylor Swift zählt ohne Frage zu den ganz großen Singer-Songwritern unserer Zeit. Ihre Auszeichnungen und Charterfolge in den USA sprechen für sich - allein in diesem Jahr gewann sie 4 Grammys. Bei uns in Europa hat Taylor noch nicht den richtigen Durchbruch geschafft, aber das kann ja noch kommen...
Mit ihrem dritten Studioalbum liefert uns Taylor wieder erstklassigen Country-Pop, "Speak Now" steht seinem Vorgänger "Fearless" in nichts nach. Diesmal wurden die Songs ausschließlich von ihr geschrieben und sie hat zugleich maßgeblich an der Produktion der Scheibe mitgewirkt.
Auf dem Album befinden sich insgesamt 14 Songs (hier bekommt man wenigstens noch was für sein Geld!). Die erste Singleauskopplung, "Mine", ist eine typische Uptempo-Nummer und erinnert einen direkt an "Love Story". Alles in allem wird dem Hörer eine gute Abwechslung aus Balladen und schnelleren, z.T. auch rockigeren Country-Nummern geboten. Dieses Album macht einfach gute Laune! Wer ein Country-Fan ist und Musik z.B. von LeAnn Rimes mag, der wird ganz sicher auch Taylor mögen. Aber auch für alle anderen ist "Speak Now" absolut empfehlenswert, denn wo findet man heutzutage noch "echte", ehrliche Musik?

Mine 5/5 -> typisch Taylor, klasse Country-Pop, Ohrwurmfaktor
Sparks Fly 5/5 -> schöne Uptempo-Nummer
Back to December 5/5 -> tolle Ballade, einer meiner Favoriten
Speak Now 4/5 -> Titelsong des Albums (der Titel bezieht sich auf die Worte des Pfarrers bei einer Trauung: "Speak now or forever hold your peace")
Dear John 3/5 -> langsame, ruhige Nummer, spricht mich irgendwie nicht so ganz an
Mean 4/5 -> klassische Country-Klänge
The Story of Us 5/5 -> der erste rockigere Song
Never Grow Up 4/5 -> niedliche Ballade, ruhig und gitarrenlastig
Enchanted 5/5 -> der Titel des Songs spricht Bände - wenn man Taylors Musik hört, ist man irgendwie entzückt und bezaubert
Better Than Revenge 4/5 -> Taylor mal rockiger
Innocent 5/5 -> ein weiterer Favorit, wunderschöne Ballade (den Song sang Taylor bei den VMA's in diesem Jahr - als Reaktion auf Kanye West's Ausraster im vorigen Jahr, als Taylor Beyoncé einen Award "wegschnappte")
Haunted 5/5 -> ziemlich rockig, eher ungewöhnlich, aber klasse, Anspieltipp!
Last Kiss 4/5 -> eine weitere Ballade, sehr ruhig
Long Live 4/5 -> schöner Abschluss, typischer Country-Song

Tolle CD, tolles Booklet (da hat man sich richtig Mühe gegeben und es gibt sogar alle Songtexte), kaufen!!!


Lights
Lights
Preis: EUR 5,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtfaktor hoch 10, 18. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Lights (Audio CD)
Durch Zufall bin ich vor etwa drei Monaten auf Ellie Goulding und ihr Album "Lights" gestoßen und habe einfach mal reingehört. Mittlerweile läuft die Scheibe bei mir rauf und runter, die Songs machen einfach süchtig. Dance-Pop vom Feinsten von einer tollen Sängerin, die aber mit ihrem Debut leider etwas untergegangen zu sein scheint bei den ganzen anderen großen Veröffentlichungen in diesem Jahr.

Guns and Horses 5/5 -> ein gute-Laune-Hit mit Ohrwurmfaktor
Starry Eyed 5/5 -> klasse Dance-Nummer
This Love 3/5 -> für mich der schwächste Song des Albums
Under the Sheets 4/5 -> die erste Single-Auskopplung, gut, aber es gibt bessere Songs auf dem Album
The Writer 5/5 -> sehr schöne Ballade
Everytime You Go 5/5 -> Anspieltipp
Wish I Stayed 5/5 -> fröhlich-beschwingter Refrain
Your Biggest Mistake 5/5 -> dieser Song macht Lust auf Tanzen und Mitsingen
I'll Hold My Breath 3/5 -> ruhigerer Song, etwas langweilig
Salt Skin 5/5 -> beginnt sehr elektronisch, war anfangs nicht so mein Fall, mittlerweile ist es einer meiner Favoriten

Dieses Album macht garantiert gute Laune und vor allem auch süchtig. Absolute Empfehlung!


Reason Ep
Reason Ep
Wird angeboten von hang-loose-records
Preis: EUR 10,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle EP einer tollen Band, 18. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Reason Ep (Audio CD)
Wem "How To Save a Life" und/oder "The Fray" gefallen haben, der sollte sich unbedingt diese EP von The Fray kaufen oder zumindest downloaden, denn hier zeigt sich bereits, was die vier Jungs auszeichnet: ihre Songs sind rockig, leidenschaftlich, gefühlvoll und teilweise - und das ist auch irgendwie typisch für die Band - sehr melancholisch. Letzteres spielt vor allem auf den Song "Vienna" an, der auch auf "How To Save a Life" zu finden ist.

Die Songs im Überblick:

Together 5/5 -> schön rockig
Some Trust 5/5
Vienna 5/5 -> melancholisch, traurig, wunderschön
Without Reason 5/5 -> mein Favorit
City Hall 3/5
Oceans 4/5
Unsaid 4/5


Sale El Sol
Sale El Sol
Preis: EUR 5,55

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Shakira - we're addicted to you!, 18. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Sale El Sol (Audio CD)
Nach dem großen Misserfolg von "She Wolf" im letzten Jahr zeigt Shakira mit "Sale El Sol" umso mehr, was sie kann und wofür ihre Fans sie lieben. In den zumeist spanischsprachigen Songs kommt ihre Stimme viel besser zur Geltung, es steckt mehr Gefühl und Ausdruck dahinter. Vor allem aber ist das neue Album sehr vielseitig. Wunderschöne Balladen wie "Antes De Las Seis" (mein absoluter Favorit) und "Lo Que Más" wechseln sich ab mit fröhlich-beschwingten Songs wie "Sale el Sol" und "Mariposas", die an die Zeiten vor ihrem internationalen Durchbruch mit "Laundry Service" erinnern. Daneben finden sich mehrere typische Latino-Stücke, die einen nur so in Tanzlaune versetzen, z.B. "Addicted To You" und "Rabiosa". Etwas rockiger mutet "Devoción" an (ein weiterer Favorit von mir). Schließlich findet sich der Sommerhit des Jahres, "Waka Waka" gleich in drei verschiedenen Versionen auf dem Album und natürlich fehlt auch nicht der momentane Chartbreaker "Loca".

Unbedingt kaufen und Shakira im Dezember live sehen!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 9, 2010 3:32 PM CET


Delta
Delta
Preis: EUR 24,99

5.0 von 5 Sternen Delta mal anders, 18. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Delta (Audio CD)
Auf ihrem 3. Studioalbum zeigt sich Delta Goodrem facettenreich wie nie zuvor. Überwogen bei "Mistaken Identity" und "Innocent Eyes" noch sehr stark klavierlastige und zum Teil äußerst sentimentale, ruhige Stücke, so wirkt sie auf "Delta" frecher und poppiger. "In this life", "You will only break my heart" und "Brave face" machen das deutlich. Nichtsdestotrotz finden sich auf der neuen Scheibe auch wieder ein paar für Delta typische wunderschöne Balladen, allen voran "The Guardian" und "I can't break it to my heart". Einziger kleiner Schwachpunkt: "Woman" - für mich zu kommerziell, zu lasch.
Insgesamt ein tolles abwechslungsreiches Album von Delta, auf dem ihre Stimme wieder mal glänzen kann. 5 Sterne!!!


I Care For You (3 Tracks)
I Care For You (3 Tracks)
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 12,99

13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Star für Oslo, 17. März 2010
Rezension bezieht sich auf: I Care For You (3 Tracks) (Audio CD)
Dass Jennifer eine grandiose Sängerin ist und sehr viele Facetten zeigen kann, davon konnte man sich spätestens im Halbfinale von USFO überzeugen, als sie mit "Heavy Cross" auf der einen Seite richtig rockte und mit "Hurt" auf der anderen Seite für Gänsehaut sorgte.
Leider hat es für sie am Ende nicht gereicht nach Oslo zu fahren, doch wird wenigstens ihr Siegertitel nun auch als Single veröffentlicht. "I care for you" ist eine tolle Pop-Rock-Nummer, die sofort ins Ohr geht. Da kann man nur sagen: Jennifer, 12 Points!!!


Fray [Deluxe]
Fray [Deluxe]
Preis: EUR 16,14

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album mit Bonus Tracks!, 30. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Fray [Deluxe] (Audio CD)
Auch wenn man das zweite Album von The Fray mit tollen und abwechslungsreichen Songs wie z.B. "Syndicate", "Say When" oder der bisher (in Deutschland) einzigen Single-Auskopplung "You Found Me" schon besitzt, so lohnt sich doch wenigstens der Download der zweiten Disc dieser Deluxe Version. Darauf findet sich ein Cover von Kanye Wests "Heartless", das meiner Meinung nach sehr gelungen ist, einige Live-Versionen, u.a. von "How To Save A Life", sowie zwei weitere neue Tracks mit "Uncertainty", gesungen von Joe King, der aktuell auf Timbalands neuem Album mit "Undertow" zu hören ist, und "Be The One", einem wunderwunderschönen Song. Bleibt zu hoffen, dass sie diesmal schneller mit der nächsten Scheibe nachlegen als beim letzten Mal.


The Fray
The Fray
Preis: EUR 7,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Nachfolger von "How to save a life"!!!, 18. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: The Fray (Audio CD)
Ich bin schon seit langem ein großer Fan von The Fray und die zweite Platte der Ausnahmemusiker aus Denver läuft bei mir seit ihrer Veröffentlichung vor etwa 10 Monaten rauf und runter.
Hätte ich anfangs nicht erwartet, dass dieses Album an das Debut rankommen könnte, so würde ich mittlerweile sagen, dass ich es sogar besser finde. Tolle Melodien, mal rockiger, mal ruhiger und melancholischer - eines der Markenzeichen der Band - und dazu die Stimme von Isaac Slade, der mit soviel Gefühl und Leidenschaft singt wie kein Zweiter. Ebenso überzeugend sind die Texte, die die Jungs natürlich alle selbst geschrieben haben.
Der einzige Kritikpunkt an dem Album wäre, dass nur 10 Songs drauf sind. Auf der Deluxe-Version finden sich dafür ein paar neue Songs - ein Anspieltipp wäre "Be the One" - sowie Live-Versionen.

Syndicate 10/10
-> toller Opener, die Melodie geht sofort ins Ohr
Absolute 10/10
-> einfach schön; das sind The Fray
You Found Me 9/10
-> die erste und in Deutschland bisher einzige veröffentlichte Single; toller Song, aber es gibt bessere auf dem Album
Say When 10/10
-> einer meiner Favoriten, sehr emotionsgeladen; hier zeigt Slade, was er stimmlich drauf hat
Never Say Never 10/10
-> sehr schöne Ballade
Where The Story Ends 10/10
-> mein Anspieltipp, den Song könnte ich stundenlang hören
Enough For Now 10/10
-> eine weitere tolle Ballade
Ungodly Hour 7/10
-> sehr ruhiger Song, konnte mich bisher nicht so ganz damit anfreunden
We Build Then We Break 9/10
-> nach dem einzigen aus meiner Sicht schwächeren Song auf dem Album ein abwechslungsreicher schnellerer Titel
Happiness 9/10
-> Gefühl pur, sehr besinnlich

Leider sind The Fray bei uns nicht so bekannt und erfolgreich, dabei steht die Band Coldplay und anderen in nichts nach. Tolle Musik, eine dringende Empfehlung, unbedingt kaufen!


Seite: 1