Profil für Michael Hess > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Hess
Top-Rezensenten Rang: 3.428.409
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Hess "m_hess"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Crystal Case Handytasche für Apple iPhone 3G Tasche Hülle Cover
Crystal Case Handytasche für Apple iPhone 3G Tasche Hülle Cover
Wird angeboten von Wildermuth Handyzubehör Preise inkl Mwst Widerrufsbelehrung und AGB unter Verkäuferinfo
Preis: EUR 6,50

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passt wie angegossen, 8. August 2008
Macht einen guten Eindruck, und paßt exakt um das 3G Modell. Wer die Crystal Cases mag wird sicherlich zufrieden sein.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 13, 2008 12:55 PM CET


JavaServer Faces in Action
JavaServer Faces in Action
von Kito D. Mann
  Taschenbuch
Preis: EUR 35,64

5.0 von 5 Sternen für mich ist es die "Bibel" zum Thema, 8. August 2008
Rezension bezieht sich auf: JavaServer Faces in Action (Taschenbuch)
Ich kenne kein besseres Buch. Wer vollständige Beispiele von vorne bis hinten sucht wird hier leider nicht fündig. Aber der Umfang allein zeigt schon, daß es sich mehr um eine Referenz denn um ein Lehrbuch handelt.

In Kombination mit der JSF Spec hat mir dieses Buch aber wirklich alle Fragen die ich bisher zum Thema hatte beantworten können.


Silent Hill 2
Silent Hill 2

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gratwanderung zwischen leicht und schwieirg gelingt nicht, 14. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Silent Hill 2 (Videospiel)
Als absoluter Survival Horror Fan war meine erste Amtshandlung nach dem Kauf der PS2 natürlich der Kauf von Silent Hill 2. Während ich zunächst noch gespannt war, und mich das Spiel sehr in seinen Bann ziehen konnte wurde ich auf Dauer doch aber mehr frustriert als unterhalten. Als Fan des Genres habe ich direkt beide Einstellungen (Rätsel und Action) auf Hard gestellt. Eigentlich angemessen - doch leider an einigen Stellen doch zu heftig. Kann es wirklich Sinn eines Spiels sein, daß ich 30 Anläufe benötige um soz. Blind (man kann hier nur nach hinten sehen) durch einen Gang rase ohne von einem Gegner der mich verfolgt "erlegt" zu werden? Noch besser - ohne allzuviel vorweg zu nehmen - einer der letzten Boss-Fights hat laut eines FAQs aus dem Netz eine Dauer von ca 30 Minuten (!!!) da man ca 150 Schuß abgeben muß! - Ende vom "Lied" war an dieser Stelle der Griff zum Action Replay, und das MIR der ich bisher jedes andere Resident Evil bzw. Silent Hill 1 ohne Mogeleien bezwungen habe. Was jetzt klingt wie einfach zu schwierig eingestellt wird dadurch ins absurde geführt das die restlichen "standard" Gegner alle überhaupt kein Problem darstellen. Die Kämpfe wiederholen sich ebenso wie die Gegner.
Die grafische Präsentation ist angemessen und gut gelungen. Die Sounds generieren eine einfach phantastische Atmosphäre die zugegebenermaßen so intensiv ist, daß ich es nicht ertragen konnte dieses Spiel Nachts zu spielen.
Alles in allem ein nettes Spiel mit einer - wie im ersten Teil - recht abgedrehten Story. Leider hat mir persönlich der unausgeglichene Schwierigkeitsgrad und die Rätsel die teilweise auf Trial & Error hinausliefen besonders zum Ende hin den Spaß am Spiel verdorben. Ich würde auf jedenfall den Normal Mode empfehlen, auch für "Veteranen" des Genres, da im Hard Mode irgendwann einfach utopische Anforderungen an den Spieler gestellt werden.
Auf Grund der tollen Atmosphäre ist Silent Hill 2 ein mit Einschränkungen empfehlenswertes Spiel - allerdings sollte man sich auf ein paar frustrierende Situationen einstellen. Die Wahrscheinlichkeit das ich es - wie z.B. ein Resident Evil 2 - noch "x"-mal spielen werde ist gleich null, da hilft auch die Tatsache das ich nur 1 von 5 möglichen Enden gesehen habe nicht weiter.


Seite: 1