Profil für noricom > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von noricom
Top-Rezensenten Rang: 2.662.714
Hilfreiche Bewertungen: 8

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
noricom

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Musical Fidelity - V-DAC II - Digital Analog Wandler
Musical Fidelity - V-DAC II - Digital Analog Wandler

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach überragend!, 5. April 2012
Fast wäre der Spaß am Musikhören bei mir auf der Strecke geblieben! Denn nachdem ich mein neues iPad bekommen hatte, wollte ich absolut nicht mehr auf den Komfort meine iTunes Bibliothek vom Sofa aus bedienen zu können verzichten. Doch was da via Apple Airport Express aus meinem Mission Cyrus III die IQ 200T Lautsprecherboxen befeuerte war alles Andere als audiophil!

Wie Abhilfe schaffen? Der DA Wandler im Apple Airport Express sowie der Adapter Klinke auf Chinch waren schnell als Verursacher für das Problem ausgemacht und so sah ich mich nach einer Alternative um.

Preislich war die Kombination aus V-DACII und V-PSUII des englischen Herstellers Musical Fidelity für mich recht interessant. Also beide Komponenten bei meinem Händler des Vertrauens gekauft und ab nach Hause.

Die Verkabelung ging rech flott von der Hand: TOSLINK Kabel an den Airport Express, Chinch Kabel an den Mission Cyrus III und Verbindungskabel für die Stromversorgung von der V-PSUII an den V-DACII angeschlossen. Stecker des Netzkabels in die Netzsteckdose. V-PSUII angeschaltet und schon leuchten die, für meinen Geschmack, etwas vordergründigen blauen LED’s an beiden Komponenten auf. Was für mich etwas störend wirkt ist die ungewöhnliche Verkabelung an der Vorder- und Rückseite der beiden Komponenten.

Nun konnte es also losgehen: IPad an, mein Lieblings-Test-Album (Mary Black) ausgewählt und zurückgelehnt!

Es hielt mich nicht sehr lange ruhig auf dem Stuhl, denn das, was da aus den Lautsprechern tönte war absolut genial! Diese Bühne war absolut natürlich, Stimmen wie auch Instrumente lösten sich auf einmal wunderbar von den Boxen. Bässe, Mitten und Höhen stimmten wieder. Das Klangbild war wunderbar warm, natürlich und differenziert und ließ mir sofort einen Schauer der Emotionen über den Rücken laufen. Genau das war es, was zuvor für mich den Spaß am Musikhören ausmachte und was ich jetzt wieder bekommen habe.

Vielen Dank an Antony Michaelson von Musical Fidelty! Dieser DAC mit dem dazu gehörigem Netzteil (das mitgelieferte Steckernetzteil ist noch jungfräulich) ist jeden Cent wert und hat mir den Spaß am audiophilen Musikhören zurückgebracht.

Von mir eine klare Kaufempfehlung *****

LG,
Norbert


Seite: 1