Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Film-Junky > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Film-Junky
Top-Rezensenten Rang: 1.028.483
Hilfreiche Bewertungen: 116

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Film-Junky "Joni"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Beats Powerbeats 2 Wireless In-Ear Ohrhörer - rot
Beats Powerbeats 2 Wireless In-Ear Ohrhörer - rot
Preis: EUR 129,00

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Montagsgerät oder einfach schlecht?, 23. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich wollte mir zum Joggen ein paar richtig gute kabellose Kopfhörer besorgen. Da ich leider keine Erfahrung mit Bluetooth-Kopfhörer habe wollte ich es mal mit den neuen Powerbeats von Beats probieren. Auch wenn meine bisheriger Erfahrung mit Beats eher negativ war. Da ich eine Apple-Watch zum Sport benutze wollte ich die Beats mit der Watch koppeln. Das Einrichten ging sehr einfach und nach nach dem ersten Aufladen habe ich sie auch gleich mal ausprobiert. Mit den beiliegenden Stöpseln findet jeder die passende Grösse für die Ohren. Der Tragekomfort beim joggen ist klasse und der Sound besser als gedacht. Ich möchte hier jetzt keine spezifischen Erfahrungen mit dem Sound wiedergeben das scheint einfach jeder anders zu sehen, wir sprechen hier außerdem von einem Einsatz beim Sport da sollten die In-Ear einfach gut halten und der Sound ausreichend laut sein. Auch die Verbindung war klasse, keine Verzögerung oder Abbruch die Wiedergabe war jederzeit flüssig. Das Update über die Beats-Websit war auch schnell über das Update-Program installiert, soweit so gut. Ich bin also eine Woche lang jeden tag mit den Beats laufen gewesen, Akku-Laufzeit war gut und das Laden schnell beendet. Leider hatte ich dann am ende der Woche ein Problem das sich dann leider auch nicht lösen lies. Die Beats gingen nicht mehr an, kein blinken der Anzeige einfach garnichts, also nochmal geladen. Nach zwei Stunden wieder nachgeschaut problem weiter vorhanden. Also mit den PC verbunden Beats werden korrekt erkannt und die anzeige blinkt, Akkustand war auch voll, keine Fehlermeldung. Vom PC entfernt und nochmals versuch einzuschalten, wieder nichts. Auch das zurücksetzten brachte kein erfolg. Das Internet gab auch keine Hilfestellung. Amazon war kulant wie immer und bat mir ein Ersatzgerät an, da nicht vorrätig bekam ich das Geld zurück. Nun besitze ich welche von Plantronics und die funktioniert bisher noch.

Fazit: Für 150Euro hoffte ich auf eine längere Lebensdauer, das Problem konnte ich nicht lösen vielleicht einfach ein Montagsgerät leider wieder einmal von Beats enttäuscht und wohl auch das letzte Mal gewesen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 26, 2015 8:38 AM MEST


Microsoft Lumia 930 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Windows 8.1) schwarz
Microsoft Lumia 930 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Windows 8.1) schwarz
Wird angeboten von Handelskontor Kirchner
Preis: EUR 320,05

1 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der erste Eindruck ist gut aber..., 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich warte nun schon seit Monaten auf die Veröffentlichung des Lumia 930. Nun ist es endlich da und ich weiß nicht über was ich mich mehr ärgern soll! Darüber das das Gerät nicht sauber verarbeitet ist und knarzt, oder über die Tatsache das es nicht ordentlich läuft. Entweder ich habe ein defektes Gerät oder ich bin einfach zu blöd für Windowsphone 8,1. Bisher benutzte ich ein iPhone 5s, ich habe daher eine sehr neue Nano Simkarte. In dem Wohnort wo ich lebe habe ich einen sehr guten Empfang(trotz iPhone), sowohl 2/3G als auch LTE. Nachdem ich das Gerät ausgepackt habe und meine Simkarte einsteckte, schaltete ich das Gerät ein um es einzurichten, soweit so gut die Simkarte wurde erkannt und zeigte mir ein L für 4G/LTE an, auch das Wlannetz war gleich personalisiert. Ich legte noch ein Microsoftkonto an und war dann auch gleich auf dem Homescreen. Nun spielte ich eine zeit lang mit der Kamera, öffnete den Webbrowser und den Appstore, danach wollte ich einen Testanruf tätigen, das wählen ging ewig und brach dann mit dem Hinweis ab das kein Netz vorhanden sei - direkt nachdem missglückten Anruf hatte ich wieder LTE - also in die Einstellungen gegangen und nur 3G ausgewählt - siehe da kein Empfang -Simkarte raus und ins iPhone gesteckt - direkt versucht zu telefonieren - auf anhieb geklappt - also wieder ins Lumia gesteckt und wieder kein Empfang - sehr rätselhaft, habe in diversen Foren schon geschaut und auch bei google gesucht aber kein Hinweis für ein solches Phänomen. Ich hatte sowohl iPhone wie auch Androiden aber so ein Fehler hatte ich noch nie - das man mit LTE bisher noch nicht telefonieren kann ist ja bekannt, vielleicht ist auch die Antenne defekt oder ein softwareseitiges Problem - entweder habe ich LTE oder gar kein Netz sowohl bei Microsoft wie auch Nokia ist es nicht möglich anzurufen um das Problem zu beschreiben, es existiert wohl keine Supporttelefonnummer. Daher schicke ich das Gerät wieder zurück an Amazon als Defekt und weiss nicht ob ich es mir nochmals bestellen soll...ich hätte den Wechsel auf Windows gerne gemacht gerade weil mich das 1520 so überzeugt hat aber einfach zu gross ist wäre es eine gute alternative gewesen...schade

Vielleicht hat jemand da draußen ja eine Idee und kann mir helfen, nutze eine Telekom Simkarte
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 27, 2014 12:26 AM MEST


Samsung Galaxy S5 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 2,5 GHz Quad-Core Prozessor, 2 GB RAM, 16 MP Kamera, Android 4.4 OS) - Weiß [EU-Version]
Samsung Galaxy S5 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 2,5 GHz Quad-Core Prozessor, 2 GB RAM, 16 MP Kamera, Android 4.4 OS) - Weiß [EU-Version]
Wird angeboten von designismine
Preis: EUR 319,00

13 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Samsung bleibt sich TREU!!!, 25. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nun hat Samsung also schon die fünfte Generation seines Highen-Smartphone auf den Markt gebracht!!! Es wurde von der Fachpresse sowohl gelobt wie auch zerissen - Samsungfans schwören auf das einfache wechseln des Akkus, die Erweiterung des internen Speichers und die Topaktuelle Hardware - Hater können das Design und die Materialwahl nicht mehr sehen - Fakt ist es Verkauft sich wie geschnitten Brot - laut Samsung wurde in der gleichen Zeit mehr vom neuen S5 verkauft wie damals von S4. Ich persönlich habe diverse Smartphones im gebrauch sowohl von HTC wie auch von Apple - Aktuell nun das S5 von Samsung. Da ich sehr auf Aluminium stehe war ich dem S5 eher skeptisch gegenüber gestanden - es sah während der Präsentation von Samsung irgendwie gleich wie das S4 aus, also eher ein Update aller...S4,5. Nun habe ich das neue von Samsung seit fast einem Monat im gebrauch und positiv überrascht, doch ein so gelungenes Smartphone in den Händen zu halten. Da sich die Hersteller hardwaretechnisch kaum noch unterscheiden, muss ein Smartphone aus der Masse hervor stechen - das Samsung schafft das durch eine geniale Kamera, ein Staub und Wasserabweisendes Äußeres und eine sehr anpassungsfähige Oberfläche - selbst nach einem Monat finde ich noch Möglichkeiten mein Smartphone voll und ganz an meine Bedürfnisse anzupassen. Aber genau hier beginnt sich Samsung zu verzetteln. Viele Funktionen sind nicht zu ende gedacht, wirken unfertig, einige sind nur da um sie anderen zu zeigen: schau mal das ist heutzutage technisch möglich - im Alltag benutzt man vieles nicht und Samsung selbst verdeckt manch sinnvolle Funktion tief in den Einstellungen - außerdem wirkt das S5 manchmal noch etwas behäbig, bei der Hardware nicht verständlich - aber Samsung ist mittlerweile bekannt dafür - die Oberfläche frisst einfach zu viel Ressourcen - aber hier hilft zum Glück ein Update. Ein weiterer Kritikpunkt ist das Gehäuse - durch die Materialwahl knarzt es hier und da gern mal und Mittig lässt sich der Akkudeckel etwas eindrücken - für ein Highendgerät nicht akzeptabel. Aber genug der Kritik, was mir an Samsung gefällt ist das sie sich treu bleiben - sowohl bei der Materialwahl wie auch bei der wechselbarkeit des Akkus und das erweitern des internen Speichers - für viele Kunden ist das wichtig und hier überzeugt Samsung. Highlight sind für mich nach einem Monat benutzung: das Display, Hardware/Akku und die Performance. Außerdem war ich endlich mal wieder von den Funkeigenschaften eines Smartphones überrascht - es hat bei mir echt überall empfang gehabt und das mobile Internet war auch immer fix - selbst im Keller hatte ich Wlan...leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Ich kann das S5 wirklich weiterempfehlen, aber letztendlich entscheidet der Geschmack - welches OS - iOS, Android oder Windows - Materialwahl: Kunstoff oder Aluminium und natürlich der Geldbeutel - für alle die noch warten können - holt es euch erst in 1-2 Monaten dann ist es nochmal mind. 100 Euro günstiger -


HTC One M8 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4.2) metallgrau
HTC One M8 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4.2) metallgrau
Wird angeboten von Turbado DE
Preis: EUR 236,00

28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The best ONE, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab das Gerät hier bei Amazon bestellt und nutze es seit Samstag. Hatte auch das M7(HTC One 2013) und war sehr begeistert davon. Seit Dez. nutze ich das iPhone 5S und wollte nun auf das M8 wechseln. Ich bin ein Fan von Metal/hochwertiger Verarbeitung und das bietet HTC bei seinen Premium-Modellen - das Sony Xperia Z1 ist zwar auch toll verarbeitet aber nicht so griffig - eher wie ne Tafel Schokolade - nun ist das HTC One M8 endlich bei mir eingetroffen - schon das auspacken ist klasse, überdurchschnittlich viel Packungsinhalt: Neben dem Gerät sind tolle Inears(Sound war mit denen auch im Vorjahr sehr gut), Lade-Datenkabel sowie eine Schutzhülle aus Silikon dabei.
Verarbeitung: die Verarbeitungsqualität ist auf höchstem Niveau - keine Kratzer/unsaubere Kanten oder Spaltmasse, Lautstärke/On-OFF-Schalter haben wenig spiel und NANO-Sim/SD-Karten-Einschub sind präzise - rundum gelungen
Haptik: das Gerät ist nochmals gewachsen zum Vorgänger, außerdem ist es schwerer geworden - man muss das Gerät selber in die Hand nehmen es ist sehr griffig/die Form ist perfekt(Ergonomie) - auch das Gewicht spielt keine Rolle/fühlt sich leichter an als es ist.
Hardware/Software: schon immer hat mir die Oberfläche von HTC gefallen/nah an Vanilla-Android(NEXUS), wenig Müll(Apps von Drittanbieter), es wirkt sehr aufgeräumt/wenig Spielereien/sinnvolle Erweiterungen und es läuft absolut flüssig - die Hardware ist auf dem neusten stand der Technik so gehört sich das bei einem Superphone.
Display: der Screen ist das absolute Highlight, ich hatte schon sehr viele Geräte aber das Super-LCD des M8 ist wieder konsequent weiter entwickelt worden - Gorillaglas 3 von Corning, sehr hell(auch bei direkter Sonneneinstrahlung), Kontrast/Farben/Blickwinkel sind auf höchstem Niveau - klasse HTC
Akku: bisher kaum Erfahrungswerte habe es erst seit Samstag toll ist Quick Charge 2.0 damit Schaft man eine volle Akkuladung in unter einer Stunde das ist echt der Hammer NACHTRAG: man braucht aber ein anderes Netzteil mit dem beiliegenden geht es 2-2,5 Std. hat nur 1.5A - leider nicht wechselbar/ich Wechsel zwar meinen Akku nicht aber bei einem Akkudefekt muss das Gerät eingeschickt werden -
Kamera: kontrovers Diskutiert wird die Kamera des HTC One - auch hier bisher wenig Erfahrung - aber soviel vorneweg für Schnappschüsse reicht es alle mal(mehr mache ich damit eh nicht) und für alles andere gibst die SLR-Kamera -
OS: es läuft das Aktuelle Android 4.4.2 - bei den freien Geräten(sprich alle die nicht bei Provider gekauft wurden) gibt es schon ein Update von HTC das diverse Optimierungen vornimmt -
Empfang/Sprachqualität: das telefonieren ist bei guter Netzabdeckung angenehm rauscharm/ohne große Verzerrungen - auch sonst ist mobiles Internet sehr flott/gerade bei einem Vollaluminium-Gehäuse wäre das fatal, daher existiert an der Kopfseite ein schwarzer Plastikstreifen(passt nahtlos ins Gehäuse) darunter befinden sich Antenne etc. im On/Off-Schalter gibts es wieder eine Infrarot-fernbedienung.
Besonderes: Klasse finde ich die Gestensteuerung - (HTC nennt das Motion-Launch) wen das Display ausgeschalten ist - Doppeltip/li/re/oben/unten oder Seitlich streichen/gehalten öffnet man diverse Apps/Landet auf dem Homscreen, Blinkfeed oder die Kamera. Das alles ist dank dem hochsensiblem Display und dem Bewegungsprozessor möglich und funktioniert sehr zuverlässig - (ähnlich wie im iPhone 5S etc.) neben den Boomsound-Lautsprechern die wohl tollsten Funktionen

Fazit: das HTC One ist ein geniales Premium-Highend-Smartphone und gehört zum aktuell besten was der Smartphonemarkt ergibt - wer auf eine hochwertige Verarbeitung, tolles Design, aktuelle Hardware und HTC Sense 6 mit 4.4.2 KitKat steht kann bedenkenlos zugreifen - PS: man muss es selbst mal in der Hand gehalten haben - das erste was einem kommt ist WOW -
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 18, 2014 11:15 AM MEST


Sony Xperia Z1 Compact Smartphone (4,3 Zoll (10,9 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.3) schwarz
Sony Xperia Z1 Compact Smartphone (4,3 Zoll (10,9 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.3) schwarz

5 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen leider kein iPhone-Killer, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich möchte hier kurz auf das Sony Xperia z1 Compact eingehen:

Vorneweg es ist ein tolles Gerät mit wenig Schwachstellen leider konnte es mich aber nicht vollends überzeugen.

Haptik und Design sind wirklich gut gelungen der ein oder andere würde meinen es sei zu viel Platz verschwendet worden - dem gebe ich recht aber anderseits weiß ich nicht ob es technisch möglich gewesen wäre mehr Display anzubieten - gerade bei der Besonderheit von wasserdicht/staubgeschützt und dieser mächtige Akku erst...vielleicht ist es ja bald möglich sowohl größeres Display bei gleichen Abmessungen wie auch wasserdichtigkeit/staubgeschützt anzubieten - bis dahin stören mich die Proportionen nicht wirklich - ich besitze ein iPhone 5s und hatte auch schon einige Androiden leider gefällt mir der Trend zum immer größeren Display nicht daher bin ich letztes Jahr wieder auf ein iPhone umgestiegen (hatte davor ein HTC One) - ich will ein handliches/und gleichzeitig hochwertiges Smartphone sowohl innere/wie auch äußere - in dem fall Aluminium/Glas etc. das bieten leider nur wenige wirklich kompromislos an - das HTC One war toll aber doch etwas zu groß der Miniableger nicht wirklich kleiner aber die inneren werte haben mich nicht überzeugt - Highend sollte es schon sein - das Xperia Z1C bietet eigentlich genau das kompakt/highend/hochwertig leider Patzt es bei der Software/im detail hier meine Tops/Flops:

Top:
Display: endlich IPS das Z1 hat mich da einfach nicht überzeugt - sehr scharf/blickwinkelstabil/sehr hell - Klasse Sony
Verarbeitung: Metal und Glas eine tolle Kombi die Verarbeitung ist Top
Akustik/Empfang: leider besser als bei iPhone - hab grundsätzlich Probleme in meinem Dorf und häufig schlechten Empfang/misse Akustik das Xperia Z1C ist hier echt klasse - man versteht sein gegenüber gut -
Akku: kann ich leider noch nichts sagen aber Sony traut sich das Gerät dicker zu machen(knapp über 9mm) aber 2300mAp sind ein wort ein HTC One bietet nicht mehr muss aber ein deutlich größeres Display bedienen -

Flops:
Die Kamera ist echt eine Beleidigung - wie gesagt ich kenne mich aus hatte schon einige Geräte - ich glaube schon das Softwareseitig da was noch gehen könnte aber Sony das ist eine Frechheit - erstmal ziemlich nervig beim Starten der Kamera gibt es immer einen Willkommenston - grundsätzlich ist immer die überlegene Automatik voreingestellt - leider muss das jedes mal manuell verändert werden das Gerät merkt sich die eigene Einstellung leider nicht - die überlegen Automatik ist der absolute rotz - häufig unscharf/griselig - eigene Einstellungen verbessern das zwar merklich aber bei einem Neustart muss man zwangsläufig wieder selber wechseln - leider nicht gut gelöst - für Schnappschüsse nicht zu gebrauchen - beim iPhone kann ich einfach losknippsen und hab trotzdem brauchbare Bilder
Weiterer Punkt ist der Lautsprecher er ist selbst auf max. recht leise und übersteuert schnell -
Fazit:
Aber Sony bietet viel fürs Geld:
Display +++, Verarbeitung+++, Akkukapazität +++, SD-Karteneinschub+++, Wasser/Staubgeschützt/dicht+++, Empfang&Akustik+++ Leistung+++ in meinen Augen ein sehr gelungenes Gerät das nur wenig patzt - trotzdem geht es zurück da mich die Kamera einfach nicht überzeugen kann - es ist die gleiche wie im Z1 und sie haben leider nicht dazu gelernt - beim Display dafür um so mehr das ist jetzt echt ein Premium-Display auch die Ausstattung lässt keine wünsche offen, der S800 ist eine wucht und lässt keine wünsche offen - ich hoffe die anderen Hersteller ziehen hier nach und bieten bald auch Highen-Geräte in klein an - vielleicht überzeugt mich eines davon dann vollends - bis dahin bleibe ich bei meinem iPhone 5S - trotzdem Hut ab Sony für den Mut
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2014 11:27 PM CET


StilGut Couverture Case, Tasche aus feinstem Leder für das Apple iPad mini unterstützt Smart-Cover Funktion, Cognac Vintage
StilGut Couverture Case, Tasche aus feinstem Leder für das Apple iPad mini unterstützt Smart-Cover Funktion, Cognac Vintage

5.0 von 5 Sternen Perfekt für mein iPad mini, 26. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So hochwertig das iPad...so hochwertig soll auch meine. Hülle sein daher habe ich mir die Couverture Case Tasche von StillGut gekauft..seit ein paar Monaten schützt sie nun mein iPad und sieht dabei noch richtig Edel aus, das iPad lässt sich leicht einglicken und bleibt auch stabil in dem Case dazu kommt die tolle Lederverarbeitung. Da ich beruflich viel mit der Bahn fahre nutze ich mein iPad mini sehr häufig dementsprechend sollte die Hülle auch eine Weile funktionieren. Bisher kann ich mich echt nicht beklagen die Hülle sieht immer noch neuwertig aus also noch keine Abnutzungserscheinungen...daher empfehle ich die StillGut Hülle absolut weiter - einfach nur top -


Sony Xperia Z Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.1) schwarz
Sony Xperia Z Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.1) schwarz
Wird angeboten von action online
Preis: EUR 169,00

17 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Superphone mit Alleinstellungsmerkmal/aber auch schwächen, 24. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch ich habe mir das Sony Xperia Z vorbestellt und bekam es am Samstag Mittag, seitdem ist ein Tag vergangen und ich möchte nun einen ersten Eindruck/Einschätzung abgeben:

Lieferumfang:

Das Gerät kommt in einer großen Verpackung mit Lade/Dockingstation, auch sonst packt Sony mehr als anderswo üblich nützliche Dinge mit ein: wie die hochwertigen Headsets/Schutzfolien und Smarttags an ganz klares Lob an Sony

Hardware/Software/Desing und Haptik

Das Gerät wirkt im ersten Moment recht schwer und klobig da ich aber momentan noch ein iPhone 5 benutze ist das kein Wunder und für ein 5Zoll Superphone macht es eine sehr gute Figur. Es ist ähnlich dünn/und trotzdem noch handlich also mit einer Hand nutzbar, das liegt auch am ein/aus-Knopf der mittig an der rechten Seite angeordnet ist perfekt und ohne Fingerakrobatik erreichbar. Das Desing ist echt gelungen Glas vorne und hinten, auch die Seiten, der Rahmen ist aus Gummi und hat daher einen guten Grip. Sony hat mal wieder eine Schutzhülle vorne und hinten angebracht die ist aber nicht wirklich zu sehen und Schützt somit das Gerät vor Kratzer etc. Optik und Verarbeitung sind klasse daher war ich nie glücklich mit einem S3 mehr von einem Htc one x oder iPhone 5 also volle Punktzahl 10/10

Hardware&Software

Auch hier bietet das Xperia Z alles was ein modernes Superphone haben muss Snapdragon S4 Pro plus 2GB RAM das Gerät bietet eine echt hohe Systemperfomace wird unter Last zwar ein bisschen warm aber nie heiß, und egal welche Spiele etc. es bleibt alles immer flüssig und das bei 1080p - sehr beeindruckend störend war nur die lamme Kamera-App. und der Homescreen der hier und da ab und zu ruckelte - also nichts was den Eindruck trüben würde - daher auch hier 10/10 Punkten

Display& Kamera

Das Display ist eine echtes Higlight - 1080p leuchtstark/tolle Kontraste und knackige Farben - wenn man das Display neigt scheint es die Helligkeit übersteuert...ein kleiner Dämpfer hier finde ich das Display vom iPhone 5/S3/Htc One x besser, wenn man normal draufschaut steckt es aber alle anderen Geräte in den Sack - hier bin ich ein bisschen Zwiespältig es ist halt nicht perfekt und das hätte ich mir gewünscht daher 8/10 Punkten

Kamera

Die Kamera macht gute Bilder bei Tag und versagt bei lowlight nicht mehr und auch nicht weniger wie andere Smartphonekameras aber da Sony auch Kameras entwickelt hätte ich mir hier mehr erhofft was besonderes also stärken bei. Lowlight etc. Mal gespannt was Htc mit seinem One da auf den Markt bringt daher gebe ich 6/10 Punkten

Akku

Über den Akku lässt sich noch nicht viel sagen, voll aufladen dauernd so 2/3 Std. und über einen Tag kommt man auch damit was die Funktionen von Sony angeht um den Akku zu schonen...das habe ich noch nicht ausprobiert ein Update folgt daher auch keine Punkte

Besonderheiten

Was echt aus der Masse erraus sticht ist die Möglichkeit mit dem Teil auch mal baden zu gehen, sonst scheint das ja eher in der Outdoorsmartphonesparte vorhanden zu sein, das gefällt mir echt gut, mal schnell abwaschen nach einem Tag wo Fettfinger/Essen etc. am Xperia Z haften bleibt....daher 10/10 Punkte

TelefonEmpfangsqualitäten

Telefonieren kann es auch :) und das sehr gut der Gesprächspartner wirkt klar/verständlich und GPS/WEP funktioniert auch wie es soll auch hier 10/10 Punkten
Fazit

Bis auf das Display wo bei Einblickwinkel etwas versagt ist das Sony Xperia Z ein waschechtes Superphone mit toller Ausstattung/Bedienung/Verarbeitung daher eine klare Kaufempfehlung

Update: Nun ist das Xperia Z einige Tage im Gebrauch und leider tun sich hier ein paar schwächen auf - an das Display kann ich mich nicht wirklich gewöhnen leider bietet die Konkurrenz hier deutlich bessere Produkte an - entweder ich habe ein Montagsgerät oder Sony verbaut hier grundsätzlich Display niedriger Qualität - man muss das Gerät kaum neigen und schon wird es blass/es ist zwar immer noch ablesbar aber doch sehr unschön da es sich hier um ein 630 Euro Smartphone handelt ist das sehr ernüchternd - außerdem ist die Verwindungssteifigkeit praktisch nicht vorhanden - es in die Hosentasche zu stecken macht mir meistens angst es lässt sich sehr leicht verbiegen ohne groß druck auszuüben - und das Schlimme währenddessen bilden sich schlieren auf dem Display als würde man es fest eindrücken - versteht mich nicht falsch ich behandele meine Geräte sehr sorgsam und ich reiße nicht an ihnen rum aber das ist doch sehr bedenklich - daher revidiere ich meine Kaufempfehlung und schicke mein Gerät zurück - schade
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 28, 2013 4:26 PM CET


KAVAJ Ledertasche Case Hülle "Dallas" für das Apple iPhone 5S, iPhone 5 cognac braun aus echtem Leder mit Fach für Geldscheine oder Visitenkarten
KAVAJ Ledertasche Case Hülle "Dallas" für das Apple iPhone 5S, iPhone 5 cognac braun aus echtem Leder mit Fach für Geldscheine oder Visitenkarten

5.0 von 5 Sternen toll verarbeitete Ledertasche!!!, 25. Oktober 2012
Lederhülle von KAVAJ

- gut verpackt(edel)
- sehr passgenaue Hülle - anfangs lässt sich das iPhone nur mit viel mühe in die Hülle schieben - passt dann aber bombenfest
- Laut Artikelbeschreibung ECHT-Leder alles in allem eine sehr gut verarbeitete Hülle - mal sehen wie gut sich die Hülle im Alltag schlägt bezüglich verschleiß etc.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 26, 2012 12:41 PM MEST


Diablo III
Diablo III
Preis: EUR 19,77

5 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Action-Rollenspiel, 17. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diablo III (Computerspiel)
Erstmal vorneweg...es ist mein erstes Diablo und ich spiele auf einem Mac! Die Problem die viele der bisherigen Leute hier beschrieben haben treffen bei mir bisher nicht zu, hab jetzt die letzten zwei Tage meist n. 22 Uhr gespielt und war innerhalb von 15 sec. im Spiel. Zum Spiel selber Geschichte fesselt, Spielmechanik macht süchtig, Grafik passt daher 10/10 Punkten


Apple iMac MC309D/A 54.6 cm (21.5 Zoll) Desktop-PC (Intel Core i5-2400S, 2,5GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, AMD HD 6750M, DVD, Mac OS)
Apple iMac MC309D/A 54.6 cm (21.5 Zoll) Desktop-PC (Intel Core i5-2400S, 2,5GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, AMD HD 6750M, DVD, Mac OS)

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geapplet :)))), 9. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Samstag bestellt, seit bald einer Woche im Einsatz und absolut begeistert :)))

Alleine das Auspacken ist Magisch das zelebriert man regelrecht: Aluminium trifft Glas, schnörkelloses Design, und einfache/komfortable Bedienung...bin restlos begeistert von diesem Produkt. Als Windows geschädigter muss man sich in vielen Details anpassen aber das macht man hier gerne dadurch das ich ein iPad und ein iPhone benutze ist das Ökosystem bald komplett :))). Das Apples Betriebssystem immer noch in vielen dingen Windows hinterherhinkt ist klar... es gibt einfach viel mehr Auswahl und Kompatibilität wenn man eine Windows-Rechner benutzt, dafür ist Apples OS einfach Moderner...stylischer...besser...:))))

Aussehen und Verarbeitung - perfekt
Hardware - Top - superschnell
Software - Lion gefällt mir sehr gut
Umfang - Display(das Display ist der absolute Hammer Brillant, hohe Auflösung top Betrachtungswinkel und Helligkeit), Tastatur und Magic-Mouse (genauso hochwertig wie das Display)

Fazit: klar klingt das alles nach Fanboy - aber das ist meiner erster Mac hatte nie einen, hatte immer Windows-Rechner - aber alles stimmt typisch Apple halt - ich bin veräppelt worden ;))))


Seite: 1 | 2