Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle saison PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für MARILLION > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MARILLION
Top-Rezensenten Rang: 1.699
Hilfreiche Bewertungen: 1480

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MARILLION "Marillion"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Midnight Believer/Take It Home
Midnight Believer/Take It Home

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "GENIALE BLUES+JAZZ-FUSION VON B.B.KING & THE CRUSADERS", 8. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Midnight Believer/Take It Home (Audio CD)
Geniale Blues+Jazz-Fusion der Blues-Legende mit der amerikanischen Fusion-Jazz-Gruppe "The Crusaders", die musikalisch für eine Verbindung von Jazz+Soul+Funk+Rhythm & Blues steht. Die Veröffentlichung enthält beide Studio-Alben "Midnight believer"+"Take it home", die der King of Blues anno 1978/1979 mit der Rhythmus-Formation einspielte. Streicher, Bläser, Saxophon, treibender Bass und ein rollendes Piano ergeben einen unwiderstehlichen Groove, dem B.B.King mit seinem Gesang+Spiel die Krone aufsetzt. Beide Alben brillieren durch ausgezeichnetes Song-Material, dass überwiegend aus der Feder des Crusader-Pianisten Joe Sample und seinem Texter Will Jennings stammt. Die musikalische Verbindung von Blues+Jazz funktioniert auf beiden Alben perfekt, und wertet beide Interpreten+Musikstile enorm auf, und gilt so als absoluter Geheimtip, der bis heute einen Ehrenplatz in B.B.Kings unglaublichen künstlerischen Schaffen einnimmt.


Heart to Heart
Heart to Heart
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 21,06

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "BLUES+JAZZ-FUSION VON B.B.KING & DIANE SCHUUR", 6. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Heart to Heart (Audio CD)
Entspannte Blues+Jazz-Fusion der Blues-Legende mit der amerikanischen Jazz-Sängerin/Pianistin von 1994, dass den Fokus auf die Gesangsstimmen der beiden Interpreten legt, jedoch nur mit den Tracks "I can't stop loving you"+"Spirit in the dark"+"Freedom"+"They can't take that away from me" musikalisch überzeugen kann. Künstlerisch anspruchsvoll wird es dann wenn B.B.King seine "Lucille" in Stellung bringt, und mit seinem unbändigen Groove, den Jazz-Standards eine feste Brise Blues, Soul und Gospel in seiner unnachahmlichen Art einhaucht. Als perfektes Beispiel sei hier das unglaubliche "Spirit in the dark" genannt. Interessant ist das der Blues-Altmeister stimmlich im Unterschied zu seiner renommierten Partnerin Diane Schuur voll überzeugt, und damit Songs wie "Freedom" in Verbindung mit seinem feinen Gitarrenspiel veredelt. Vier überdurchschnittliche Songs sind jedoch für zwei so renommierte Künstler viel zu wenig, beim Restmaterial bleibt der Eindruck das mit mehr Mut und Risiko zu Neuem musikalisch viel mehr möglich gewesen wäre .......


Live at Montreux 1986
Live at Montreux 1986
Preis: EUR 11,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "LIVE-BLUES-FURIOSO VON OTIS RUSH & BAND", 5. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Live at Montreux 1986 (Audio CD)
Geniales Live-Konzert der amerikanischen Blues-Legende vom 10.07.1986 vom renommierten Montreux Jazz Festival, wo es zur künstlerischen Vereinigung mit den Ausnahme-Gitarristen Eric Clapton+Luther Allison kommen sollte. Otis Rush ein Pionier des Electric-Blues zelebriert sein furioses Gitarrenspiel in einer künstlerischen Intensität mit den treibenden Rhythmus seiner Band, tollen Solos und gewagten Tempowechsel, die phasenweise an die Blues-Giganten B.B.King, Buddy Guy, Albert King und Stevie Ray Vaughan erinnern. Die zwei instrumentalen Opener "Tops"+"I wonder why" brillieren im glasklaren Wahnsinns-Sound mit unglaublichen Rush-Solos, und bereiten so das Blues-Furioso vor, dass in der nächsten Stunde folgen sollte. Überflieger der Scheibe ist die treibende Albert King-Nummer "Natural ball", die dir einmal gehört nie wieder aus dem Ohr geht. Der unwiderstehliche T-Bone-Walker-Titel "Mean old world" schlägt in die selbe Kerbe, und endet im Gitarrenrausch. Weitere musikalische Höhepunkte sind die furiosen Gitarren-Duelle "Crosscut saw"+"Double trouble"+"All your love"+"Every day I have the blues" mit Eric Clapton+Luther Allison, die seine Beteiligten im Zusammenspiel zur absoluten Höchstform auflaufen lassen, und somit einem denkwürdigen Live-Konzert die Krone aufsetzen. Parallel zur CD wurde eine DVD mit dem Bonus-Track "If I had any senses I'd go back" vom Schweizer Fernsehen veröffentlicht, dass somit zusätzlich das Bild zur unglaublichen Akustik liefert, und den Hörgenuss somit nochmal deutlich steigert.


Blues Singer
Blues Singer
Preis: EUR 9,41

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "AKUSTIK-BLUES-ALBUM VON BUDDY GUY", 1. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Blues Singer (Audio CD)
Akustisches Studio-Album der amerikanischen Blues-Legende von 2003, dass den Fokus auf Guys klagenden Stimme mit minimalistischer musikalischer Begleitung im Trio mit Jim Keltner(Schlagzeug)+Tony Garnier(Kontrabass) mit Unterstützung von Eric Clapton+B.B.King ("Crawlin' Kingsnake"+"Lucy Mae Blues")legt. Die lebende Legende Buddy Guy trägt zweifellos den alten traditionellen Blues in seinem Herzen, und begibt sich damit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit zu seinen künstlerischen Wurzeln.


Lucille & Friends
Lucille & Friends
Preis: EUR 10,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "15 KING-DUETTE VON 1971-1994", 25. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Lucille & Friends (Audio CD)
Duett-Jubiläums-Album von 1995 zum 70.Geburtstag der amerikanischen Blues-Legende unter hochkarätiger künstlerischer Mithilfe von U2+Robert Cray+Stevie Wonder+Grover Washington Jr.+Vernon Reid+John Lee Hooker+Dianne Schuur+Mick Fleetwood+Stevie Nicks+Gary Moore+Branford Marsalis+The Crusaders+Albert Collins+Leon Russell+Joe Walsh+Gary Wright+Mac Rebennack+Ringo Starr+Bobby Bland. Auf seiner langjährigen Reise in den Blues-Olymp begleiteten den Alt-Meister eine ganze Heerschar an Bewunderer aus dem Blues-, Rock-, Soul- und Jazz-Lager. Das künstlerische Ergebnis überzeugt durch seine Vielseitigkeit, Kreativität und Spielfreude seiner Musiker. Als Bonus enthält die Jubiläums-Veröffentlichung das bis dato unveröffentlichte Duett "All you ever give me is the blues" aufgenommen 1991 mit Living Colour-Sänger Vernon Reid, dass die Compilation nocheinmal aufwertet.


The King of the Blues
The King of the Blues

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "LEBENSWERK+BIOGRAPHIE VON B.B.KING", 22. November 2015
Rezension bezieht sich auf: The King of the Blues (Audio CD)
4 CD-Deluxe-Box mit insgesamt 77 Aufnahmen der amerikanischen Blues-Legende, die seinen Karriere-Zeitraum von 1949 bis 1991 nachvollzieht, und typische Beispiele für jede Phase seiner Entwicklung von den frühen Tagen beginnend mit seiner ersten Single-Veröffentlichung "Miss Martha King"(1949), seinen ersten Hit "Three o'clock blues"(1951) bis zu seinem größten Chart-Erfolg "The thrill is gone"(1970) gibt. Mit seinen weiteren Hits "Chains and things"+"Ask me no questions"+"Hummingbird"(1970), den Soul+Blues-Balladen "I like to live the love"+"To know you is to love you"(1973)+"Don't make me pay for his mistakes"(1975) sind weitere Highlights seiner grandiosen Karriere vertreten. Die unwiderstehliche Mega-Ballade "There must be a better world somewhere"(1980), die geniale Film-Soundtrack-Single "Into the night"(1984/85)+"Six silver strings"(1985)und die rockigen Blues-Duette mit U2+Bonnie Raitt+Vernon Reid+Joe Sample+Gary Moore "When loves comes to town"(1987)+"Right time, wrong place"(1990)+"Many miles travelled"(1991)+"I'm moving on"(1991)+"Since I met you baby"(1991) stehen stellvertretend für die aufregenden Veröffentlichungen der 80iger+90iger Jahre. Die Aufnahmen beinhalten weiters 19 Raritäten, von denen 7 bis dato unveröffentlicht sind. Persönliche Erinnerungen von B.B.King in Form von Liner notes mit mehr als 70 seltenen Fotos vervollständigen die unglaubliche CD-Box des Blues-Alt-Meisters, der als wegweisend für das Genre des Electric-Blues gilt, und Musik-Legenden wie Jimi Hendrix, Eric Clapton und Stevie Ray Vaughan sowie Generationen von anderen talentierten Gitarristen beeinflusste.


Let the Good Times Roll
Let the Good Times Roll
Wird angeboten von Squirrelsounds
Preis: EUR 12,74

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "JAZZ+SWING+SHUFFLE TRIFFT AUF DEN BLUES", 21. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Let the Good Times Roll (Audio CD)
Entspanntes Cover-Album der amerikanischen Blues-Legende von 1999, als Tribut für den Jazz-Saxophonist/Sänger und damaligen Juke-Box-König "Louis Jordan", der alleine in den 40iger sage und schreibe 18 No.1-Hits produzierte. B.B.King verfeinert den swingenden Big-Band-Jazz-Sound Jordans gekonnt mit einem Schuss Blues durch sein ambitioniertes Gitarrenspiel. Im hochkarätigen Line-Up mit "Dr.John"(Klavier)+"Earl Palmer"(Schlagzeug)+"Hank Crawford"(Alt-Tenorsaxophon)+"Dave Newman"(Tenorsaxophon)+"John Heard"(Bass)+"Neil Larsen"(Hammond Orgel)+"Marcus Belgrave"(Trompete) zelebrieren sie die zeitlose Musik Jordans, die seinen künstlerischen Höhepunkt bei den Songs "Ain't that just like a woman"+"Choo Choo Ch'Boogie"+"Buzz me"+"Caldonia"+"Saturday night fish fry" finden. Die ambitionierten und ungestümen Aufnahmen ihrer Musiker begeistern durch pure Spielfreude, die die damalige Lebensfreude-und Spiellust der 40iger seines ungekrönten "Jump Blues-König" Louis Jordan widerspiegeln.


Blues on the Bayou
Blues on the Bayou
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "ALT-MEISTERWERK VON B.B.KING", 19. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Blues on the Bayou (Audio CD)
Entspanntes Hammer-Studio-Album der amerikanischen Blues-Legende von 1998 unter Mithilfe seiner hochkarätigen Band "Leon Warren"(Gitarre)+"Michael Doster"(Bass)+"James Sells Toney"(Keyboards)+"Calep Emphrey, Jr."(Drums)+"James Bolden"(Bandleader-Trompete)+"Stanley Abernathy"(Trompete)+"Melvin Jackson"(Saxophon), mit dessen Hilfe er das fantastische Song-Material innerhalb von nur 4 Tagen einspielte und selbst ohne Kompromisse produzierte. Das Ergebnis der einfach arrangierten Aufnahmen zeigt einen B.B.King auf dem Höhepunkt seiner Spielkunst, voller Energie und Spielfreude rhythmisch unterstützt von seiner fantastischen Band. Die Veröffentlichung gewann 2000 zurecht den "Grammy Award" für das beste traditionelle Blues-Album, und nimmt somit eine Ausnahmestellung im unglaublichen künstlerischen Backkatalog des Alt-Meisters ein.


Reflections (album version)
Reflections (album version)
Wird angeboten von GEMusicFiendz
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "COVER-FAVORITEN VON B.B.KING", 14. November 2015
Rezension bezieht sich auf: Reflections (album version) (Audio CD)
Genial entspanntes Cover-Album des Blues-Altmeisters von 2003 unter Begleitung einer hochkarätigen Session-Band bestehend aus "Joe Sample"(Gitarre+Wurlitzer)+"Doyle Bramhall II"(Gitarre)+"Toby Baker"(Gitarre+Wurlitzer)+"Tim Carmon"(Hammond B3)+"Nathan East"(Bass)+"Abe Laboriel Jr.(Drums). Die Bandbreite der Songs reicht von Pop-Evergreens, Edel-Balladen, Eigen-Remakes bis zu Rhythm & Blues-Standards, wobei es B.B.King stets schafft allen Tracks seinen unverkennbaren stilistischen Stempel zu verpassen. Seine warme und ausdrucksstarke Stimme trägt alle Songs, die die weite Bandbreite des musikalischen Geschmacks seines Künstlers widerspiegeln, der sich immer zum Blues bekannte, jedoch auch immer ein offenes Ohr für andere Musikstile und Künstler zu seinen Lebzeiten hatte.


There Must Be a Better World Somewhere
There Must Be a Better World Somewhere
Preis: EUR 18,21

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "TOLLES BLUES+JAZZ-ALBUM VON B.B.KING", 14. November 2015
Entspanntes Blues+Jazz-Studio-Album der amerikanischen Blues-Legende von 1981, eingespielt im hochkarätigen Line-Up mit "Hugh McCracken"(Rhythmus Gitarre)+"Dr.John"(Keyboards)+"Wilbur Bascomb"(Bass)+"Pretty Purdie"(Drums)+"Hank Crawford"(Alt Saxophon)+"David Newman"(Tenor Saxophon). Künstlerisch brillieren die Songs in einer gekonnten Mischung aus erdigen Blues und swingenden Jazz mit Beteiligung von Saxophon, Posaune und Trompete. Überflieger der Scheibe sind ihre unwiderstehlichen Mega-Balladen "There must be a better world somewhere"+"More, more, more", die dir einmal gehört nie wieder aus dem Ohr gehen. Musikalisch überragend sind die stark vom Jazz beeinflussten "Life ain't nothing but a party"+"The victim"+"Born again human", wo der King of Blues eindrucksvoll beweist, dass er sämtliche Musikstile im Schlaf beherrscht.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20