Profil für Laurence Wuillemin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Laurence Wuillemin
Top-Rezensenten Rang: 4.294.151
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Laurence Wuillemin "mayerchen" (München)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
La part du colibri : L'espèce humaine face à son devenir
La part du colibri : L'espèce humaine face à son devenir
von Pierre Rabhi
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,68

5.0 von 5 Sternen Le pendant écologique du livre de Stéphane Hessel, Indignez-vous, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rabhi, le grand humaniste français, poète de la terre et de l'écologie, du partage et de la raison, résume notre malaise.


Merkels Hosenanzug: Befindlichkeiten der Berliner Republik Politisch-Historische Essays
Merkels Hosenanzug: Befindlichkeiten der Berliner Republik Politisch-Historische Essays
von Paul B. Kleiser
  Broschiert
Preis: EUR 12,80

5.0 von 5 Sternen Kleisers unübertrefflicher Stil, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn ich ihn auf RadioLora höre bin ich dann immer sicher, dass es kurzweilig wird. Genauso in seinen Büchern!
Er weiß viel und kann es vermitteln! Bravo! Wir brauchen ihn dringend!


Ce que je n'accepte pas
Ce que je n'accepte pas
von Danielle Mitterrand
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,30

5.0 von 5 Sternen superbe manifeste, 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ce que je n'accepte pas (Taschenbuch)
Une voix courageuse qui s'est malheureusement éteinte, le monde aurait bien besoin de beaucoup plus de personnes comme cette grande dame !


Gluten Comment le blé moderne nous intoxique
Gluten Comment le blé moderne nous intoxique
von Julien Venesson
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,98

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fraglich, 21. September 2013
Das Buch habe ich gekauft, weil ich mich für Nahrung insgesamt interessiere und für Geschäfte, die damit gemacht werden. Woher weht der Wind wenn eine Studie kommt, weiß man erst, wenn man entdeckt hat, wer sie bezahlt hat.
Der Autor sagt gleich, dass man von irgendetwas kein Wunder erwarten kann, dennoch meint er viele Beschwerden und Krankheiten, darunter zahlreiche, für die es schon bekannt ist, in Verbindung mit Gluten bringen zu können.
Die Verdauung wird anschaulich erklärt, auch wenn es für Laien kompliziert wird und man sich lieber konzentrieren sollte, und irgendwie scheint alles stimmig zu sein. Man erfährt z.B., dass es wie in der Milch im Gluten eine Hormon gibt, die süchtig macht.
Da etwas aufgelistet wurde, worunter ich seit Jahren leide, habe ich gedacht, ich probiere's ohne Gluten. Nicht leicht fiel es mir, aber nun habe ich's etwas über drei Woche ausgehalten. Leider bekomme ich Bauchschmerzen, was nicht sein sollte und die Beschwerden, die ich hatte sind nicht weg, im Gegenteil, die vermehren sich. Ich halte es noch bis Montag aus und dann breche ich ab (heute ist Samstag). Vielleicht reagiere ich auf Mais oder Buchweizen?!
Auf jeden Fall ist der Autor nicht sehr bemüht, Fragen seiner Leser zu beantworten, er mag lieber auf sein Buch verweisen und dies auf eine ziemlich unfreundliche Art. Wahrscheinlich bringt ihm der Verkauf seines Buches und Nahrungergänzungsmittel für Leistungsportler, mit denen er sich sehr beschäftigt, mehr Geld als Fragen zu beantworten, vielleicht kommt der pampige Ton daher, keine Ahnung. Schade, denn das Buch selber war lebendig geschrieben und interessant zu lesen. Man erfährt z.B. auch von den vielen Kreuzungen, die dem Weizen unterworfen wurde, wie zuletzt in den 1950er Jahren, durch Borlaug. Weizen ist so sehr manipuliert, dass es den Darm durchlässig macht und zerstört. Aber... der kann sich erholen wenn man die richtige Diät macht, so das Fazit des Buches. Aber da jede/r anders ist, wie kann eine allgemeine Diät für jede/n einzelne/n gut sein? Warum soll Quinoa besser als Weizen oder Dinkel sein? Schließlich ist das nicht unsere gewöhnliche Nahrung und boomt gerade zwar, aber vielleicht sagt der Darm, dass Quinoa ein Fremdling ist, den es zu bekämpfen gilt...
Das müsste noch besser erforscht werden, wie z.B. der Autor Michel Raymond, Cro-Magnon toi-même!
Das Buch lässt viele fragen offen, genau wie der Autor selbst.


Einfach Mensch: Das Unmögliche wagen für unsere Welt
Einfach Mensch: Das Unmögliche wagen für unsere Welt
von Rosi Gollmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen FJS, 18. Mai 2013
Einfach behaupten, dass FJ-Strauss ein Nazigegner war... da muss die gute Dame sicherlich an Erinnerungsschwund leiden... oder hat sie ihn mit jemandem verwechselt?
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 9, 2014 9:57 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3