ARRAY(0xa854b954)
 
Profil für pianoforte > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von pianoforte
Top-Rezensenten Rang: 2.463
Hilfreiche Bewertungen: 1461

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
pianoforte (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Beurer GS 380 Solar Solar-Glaswaage
Beurer GS 380 Solar Solar-Glaswaage
Preis: EUR 26,80

5.0 von 5 Sternen Praktisch und gut!, 9. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Die Beurer GS 380 Solar wird, wie der Name schon sagt, nur durch Solarzellen betrieben. Sie benötigt unbedingt einen hellen Standort, empfehlenswert ist in der Nähe eines Fensters oder direkt in der Nähe einer starken Lichtquelle.
In einer schattigen Ecke verweigert sie den Dienst, da sie keine Stützbatterien enthält!

Das Design und die Verarbeitung gefällt sehr, die Trittfläche ist aus Glas, die graue Farbgebung ist relativ neutral und paßt sich
somit den gängigsten und aktuellsten Sanitärfarben an.
Die Ziffern sind sehr groß und somit sehr gut abzulesen, ich denke auch ohne Brille kann man mal schnell sein Gewicht ermitteln.

Sie steht auf vier rutschfesten Gummifüßen, diese geben ihr einen rutschsicheren Stand. Die Waage ist ingesamt sehr flach, ca. 2,5 cm und wirkt dadurch auch sehr elegant und unaufdringlich.

Die Einschaltzeit ist minimal, hat sie wie gesagt, genügend Licht, wird sie durch einen Tritt darauf aktiviert, das dauert nur ein 1-2 Sekunden, danach kann man sich sofort wiegen. Bei weniger Licht dauert der Vorgang schon mal ein paar Sekunden länger, wird unter Umständen auch abgebrochen, da eben kein oder zuwenig Strom durch die Solarzellen erzeugt wird.

Insgesamt ist die Beurer GS 380 Solarwaage für umweltbewußte Menschen sehr empfehlenswert, da das lästige Erneuern und tauschen von Batterien komplett entfällt, klasse Sache!

Pro:

+ keine Batterien nötig
+ läuft komplett mit Solarstrom
+ flaches und elegantes Design
+ leicht zu reinigende Glastrittfläche
+ angenehme und zeitgemäße Farbgebung
+ große, sehr gut ablesbare Ziffern
+ schnelle Einschaltzeit
+ sicherer und rutschfester Stand
+ keine Umweltbelastung durch verbrauchte Batterien oder Akkus

Contra

- funktioniert ohne oder bei wenig Licht nicht, da keine Stützbatterien vorhanden sind


Post-it 2051-L Haftnotizwürfel Mini 51x51 mm, 400 Blatt, limone
Post-it 2051-L Haftnotizwürfel Mini 51x51 mm, 400 Blatt, limone
Preis: EUR 6,29

5.0 von 5 Sternen Post it, eben einfach, praktisch und bewährt, 24. März 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Trotz Outlook und Time/system komme ich nicht ohne die kleinen Schätzchen aus. Einfach mal eben schnell ein Stichwort,
einen Gedanken notiert und kurz in den Timer geklebt oder an die Schreibtischplatte, sie sind einfach praktisch und kultig.

Unter uns, wenn es sie nicht gäbe, wäre es auch kein Beinbruch und es würden wohl einige Bäume etwas länger stehen.
Jedenfalls ist das neue kleine Format praktischer als die Version im Standardformat, da man auf diese Zettelchen eh nur ein paar Worte oder wenigstens eines schreibt, von daher genügen mir persönlich die Minis völlig.
Sie kleben überall dort wo sie kleben sollen und das auch nach mehrmaligen Abziehen, feine Sache eben.
Die Farbgebung Limone bringt etwas mehr Farbe in den grauen Arbeitsalltag und hellt den Schreibtisch ein wenig auf.


Panasonic ES-LV65-S803 Rasierer
Panasonic ES-LV65-S803 Rasierer
Preis: EUR 239,00

4.0 von 5 Sternen Sehr gute Qualität mit gewöhnungsbedürftigen Betriebsgeräusch, 24. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Panasonic ES-LV65-S803 Rasierer (Badartikel)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Panasonic ES-LV65-S803 ist hochwertig verarbeitet und liegt angenehm gut in der Hand. Haptisch und optisch ist er sehr ansprechend, es werden hochwertige Materialien verarbeitet, dass spürt man auch.
Mittels Leuchtdiaode am Handgriff wird der Betriebszustand und die Akkuladung angezeigt, diese Anzeige ist sehr übersichtlich und meiner Meinung nach auch sehr funktionell.

Der Akku hält ca. 10 Rasuren, wobei es natürlich auf die Bartlänge- und Dichte ankommt, dementsprechend kürzer oder länger ist eben die Akkulaufzeit. Nach ca. 1,5 - 2 Stunden war der Akku dann auch wieder geladen.

Der Scherkopf ist schwingend gelagert, kann aber zum Langhaarschneiden auch arretiert werden, dafür ist ein kleiner Hebel hinter dem Scherkopf angebracht. Der Langhaarschneider ist für den Haaransatz an den Kotelleten ausreichend dimensioniert.
Der obere Teil des Scherkopfes ist einfach abzunehmen, der Klingenblock läßt sich dann praktisch und schnell unter fließendem Wasser abspülen. Der Rasierer hat auch einen Hochfrequenzreinigungsmodus, dieser funktioniert gut aber nicht perfekt.

Die Rasierleistung ist nass wie trocken sehr gut, ich habe relativ gerade wachsende Barthaare, von daher war ich sehr zufrieden. Die schwierigen Stellen unter dem Kinn, am Kehlkopf hat er auch gut gemeistert. Wobei die Rasur mit Schaum schon gewöhnungsbedürftig ist, weil er den Schaum ja nicht abträgt sondern nur verteilt, also ich bleibe lieber bei meiner Klingenrasur und werde den Panasonic verwenden, wenn es schnell gehen muß. Der doch schon etwas sehr aufdringliche Ton beim Rasieren kostet dem Panasonic einen Stern, ansonsten hätte er fünf verdient.

Noch kurz eine Zusammenfassung der Pro und Contras:

+ formschönes Design
+ angnehme Haptik
+ sehr funktionell durch Barterkennungssensor
+ lange Akkulaufzeit
+ trocken- und Nassrasur möglich
+ einfach zu reinigen
+ einfach zu bedienen durch zentralen Drucknkopf
+ übersichtliche Anzeigefunktionen
+ Transportetui, Klingenöl und Reinigungsbürste sind enthalten

- ungewöhnlich hohes Funktionsgeräusch
- preislich kein Schnäppchen
- Umverpackung nicht gerade ressourcenschonend


AmazonBasics Einbeinstativ, 170 cm
AmazonBasics Einbeinstativ, 170 cm
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Praktisch, mit gutem Preis-Leistungsverhältnis, 24. März 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das Einbein Stativ ist einwandfrei verarbeitet und absolut praktisch in der Anwendung. Es ist leicht und wird mit einer
praktischen Nylontasche geliefert, welche einen Umhängegurt hat. So spart man sich das lästige Tragen.

Durch das Teleskopsystem läßt es sich stufenlos an die gewünschte Aufnahmehöhe anpassen und das hat
bei mir mit einer Größe von 1,80cm einwandfrei funktioniert.
Ich hatte dadurch die Kamera genau da, wo ich sie vor meinen Augen haben wollte.

Geniales Highlight, der Stativfuß hat für glatte Böden eine Gummiauflage, mit wenigen Drehungen läßt sich allerdings
auch für sandige oder weiche Böden ein Stahldorn heraus drehen, top!


Pentax K-01 SLR Digital Kamera (16 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full-HD Video, bildstabilisiert) inkl. 18-55mm Objektiv schwarz
Pentax K-01 SLR Digital Kamera (16 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full-HD Video, bildstabilisiert) inkl. 18-55mm Objektiv schwarz

4.0 von 5 Sternen Nicht Fisch und nicht Fleisch...., 21. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Also ich will es kurz machen.
Bildqualität, Menü, Arbeitsgeschwindigkeit, Akkuausdauer, Verarbeitung, Bedienknöpfe, Gewicht und Handling sind optimal.

Was mich allerdings dazu bewogen hat, die K-01 wieder zurückzusenden, war der schrecklich langsame Aufofocus, gerade in Innenräumen mit weniger guter Beleuchtung, das Geräusch beim Scharfstellen, was mich an meinen Akkuschrauber erinnert hat, die wirklich lappige Gummiverschlußlasche für die Speicherkarte und die Ladezeit des Akkus von gefühlten 12 Stunden.
Sorry Pentax, da habt ihr leider etwas danebengelangt.

Mit dem AF konnte ich kaum ein scharfes Foto meiner kleinen Tochter anfertigen, Kinder sind ja ständig und zum Glück immer in Bewegung, ergo AF und Motiv passen nicht zusamme.
Die Gummilasche hat sich beim halten der Kamera immer wieder gelöst. Klar ich habe dann ein kleines Stück Doppelklebeband angebracht aber...Hallo, standen da mal ca. 600,-- EUR VK?!
Der Akku hat von 17.30h bis 23.30h geladen, ich dachte erst da ist etwas defekt, nein es hat einfach solange ....zu lange gedauert.
Was mich allerdings ziemlich gestört hat, war das akkuschrauberähnliche Geräusch beim fokussieren und scharfstellen. Da ich meine kleine Tochter auch gerne mal im Schlaf fotografiere, weil sie da wirklich sehr süß aussieht, ist dieses Geräusch für mich das K.O.-Kriterium Nummer 1.

Schade, ich hatte die K-01 immer im Auge und seit kurzem war sie auch preislich interessant, doch leider leider.....


Jawbone JBR52A-LG-EU UP Armband für Android und IOS Geräte Größe L onyx
Jawbone JBR52A-LG-EU UP Armband für Android und IOS Geräte Größe L onyx
Preis: EUR 114,90

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Tool für fitness- und gesundheitsbewußte Menschen, 21. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe ja in vielen Rezensionen hier negatives gelesen, mir aber gedacht, teste es einfach selbst und
überzeuge dich vom Jawbone Up.

Glückerlicherweise habe ich das getan, denn das Up ist ein absolut geniales Teil! Ich verwende es jetzt seit Anfang Februar diesen Jahres
und mag es nicht mehr missen.

Gleich zu Anfang, noch funktioniert es einwandfrei, scheint also kein Montagsteil zu sein bzw. aus einer qualitativ besseren Charge.

Der Akku hält bei mir mit Wecken, PowerNapping, Erinnerung alle 45 min. genau 8 Tage. Ich lade ihn Samstagsabend und eine Woche später am Sonntagabend ist er dann leer, es ist also mehr als ausreichend Akkuleistung vorhanden. Dabei synchronisiere ich täglich zweimal, also morgens/vormittags und am Abend.

Die Synchronisationsvorgänge laufen einwandfrei und dauern nur wenige Sekunden. Das Up wird dabei in die 3.5 mm Klinkenbuchse meines Smartphone gesteckt, vorher die Up-App geöffnet, schon gehts los. Das Up ist kompatibel mit iOS und Android, wobei es Ausnahmen bei einzelnen Smartphones gibt. Einfach mal vorher auf der Homepage von Jawbone nachlesen, da stehen auch zahlreiche andere gute Infos zum Up.

Was man gleich zu Anfang machen sollte, ist das zu Band kalibrieren, also eine bestimmte fest definierte Wegstrecke gehen bzw. mit Endomondo oder einer anderen Fitness App eine bestimmte Wegstrecke laufen, Jawbone empfiehlt 400 mtr., da die Fitness App ja durch GPS sehr genau misst, dann das Up anstecken und über die Up-App unter kalibrieren die genau gemessene Strecke eingeben.
Allerdings ist es ratsam, das Up vorher in den Stoppuhrmodus zu setzen, damit man eine genaue Zeit- und Streckenmessung hat und auch weiß welche Strecke man kalibrieren soll.
Nach der Kalibrierung misst das Up dann identisch die Wegstrecke wie sie z.B. Endomondo mit GPS mißt, klasse.

Sehr praktisch und motivierend finde ich auch den Modus Inaktiv. Hier läßt sich über die App eine Zeit einstellen, nach Ablauf dieser das Up kurz und kräftig vibriert, nach dem Motto: Bewege dich jetz!
Es lassen sich über die App Zeiten von 15, 30, 45, 60 min hin bis zu zwei Stunden eingeben. Wenn man also mal wieder gedankenversunken beim arbeiten ist, wird man nach 45 min daran erinnert, einfach mal aufzustehen und sich zu bewegen.
Sehr praktisch und es wirkt, mich animiert das Up, mich nach der Vibration einfach mal zu bewegen, aufzustehen, ein paar Schritte zu gehen, zum Kaffeeautomaten, zum Drucker, wohin auch immer, alles ist besser als stundenlanges sitzen.

Das Up weckt auch und zwar nur durch Vibration, es weckt also nur mich und nicht meine Frau. Die Weckzeiten lassen sich über die App einstellen, zzgl. einer individuellen Vorabweckzeit, in welcher ich mich nicht mehr in der Tiefschlafphase befinde und somit also gesünder geweckt werde als radikal zu festen Zeiten.
Das Up mißt über die eingebauten Bewegunssensoren die Schlafbewegungen, wertet so auch die Normal- und Tiefschlafphasen aus und weiß dann quasi kurz vor der Weckzeit, in welcher Schlafphase ich gerade bin. Diese Schlafphasen lassen sich dann auch in der App anzeigen und auswerten.

Power Napping, also ein kurzer aber intensiver Mittagsschlaf ist wissenschaftlich erwiesenermaßen sehr gesund und gibt innerhalb weniger Minuten neue Leistungskraft für den restlichen Arbeitstag zurück, ergo, habe ich eine kurze Schlafphase über das Up programmiert und werde dann auch zuverlässig geweckt, ebenso kann ich hier verschiedene Vorweckzeiten eingeben bzw. die optimale Weckzeit, die das Up aus meinem bisherigen Schlafverlauf errechnet hat.

Man sieht, es ist also eine gewisse Zeit nötig, in welchem einen das Up quasi kennenlernt, deshalb macht es wenig bis keinen Sinn, nach drei bis 5 Tagen zu sagen, hey das funktioniert ja nicht oder was soll mir das bringen.

Der Nutzen den ich mittlerweile durch das Up habe, ist schlicht und ergreifend einfach, es motiviert mich, mich mehr zu bewegen und mehr zu schlafen.
Dies zeigt sich auch in der mittlerweilen gut gefüllten Historie an, in welcher sich die verschiedensten erfassten Daten wie Schrittanzahl, Kilometeranzahl, Schlafstunden etc. in Kombination anzeigen lassen. Es zeigt sich z.B. hier ein nach mehreren Wochen ein Zusammenhang zwischen Schlafstunden und Bewegung.
An den Tagen wo ich also mehr Studen geschlafen habe, habe ich mich auch mehr bewegt, war also ausgeschlafener und hatte mehr Lust auf sportliche Aktivitäten.

Klar kann man jetzt sagen, dass weiß ich auch so. Schon, man macht sich es im Alltags- und Arbeitsstress aber nicht so bewußt. Es ist natürlich auch eine Frage, wie jeder so lebt, also hat jemand um 16.00h Feierabend, keine Kinder und weiß, dass er dreimal die Woche ins Fitnessstudio geht, benötigt er das Up u.U. nicht so sehr wie jemand, der einen 10 - 12 Stunden Tag hat und auch noch andere private Verpflichtungen, da kommen nämlich sportliche Aktivtäten in der Regel etwas zu kurz, ich spreche aus Erfahrung.
Für mich stellt deshalb das JawboneUp meinen persönlichen Aktivitäts- und Fitness Coach dar, der mich z.B. alle 45 min. aus der Arbeit reißt und mir sagt: Bewege Dich! oder Du hast heute noch nicht Deine Sollschrittzahl erreicht, also tue etwas oder Du hast nur 5 Stunden geschlafen, schlafe mind. 6,5 h.

Nebenbei erhält man in regelmäßigen Abständen Zusammenfassungen über Schlaf,- Ess- und Bewegungsgewohnheiten und dazu wertvolle Gesundheitstipps, wie sich z.B. mehr Schlaf oder mehr Flüssigkeitsaufnahme auf den Organismus auswirken. Wie gesagt, weiß man alles, realisiert es aber oft nicht bzw. beschäftigt sich einfach aus den unterschiedlichsten Alltagsgründen nicht damit.

Das alles kann man mittels der richtigen Einstellungen in der App für sich behalten oder die Facebook- bzw. Jawbone Gemeinde daran teilhaben lassen oder sich mit Freunden in einer Art Wettbewerb messen. Allerdings werden vom Band selbst kein Daten gesendet, wie gesagt, das Up muß zum Datenaustausch mittels 3,5 mm Klinkenstecker an das Smartphone (iOS und/oder Android) angeschlossen werden. Ich verwende ein iPhone mit iOS 7.1 und die App läuft einwandfrei, ebenso der Sync-Vorgang.

Das Material aus welchem das Up gefertigt ist, ist ein angenehm anmutender Kunststoff, der geruchlos ist, eine angenehme Haptik hat und bis dato bei mir keinerlei Reaktionen, auch beim joggen nicht, auf der Haut ausgelöst hat. Der Druckknopf ist silberfarben matt, die Verschlußkappe des Klinkensteckers ebenfalls und diese sitzt auch sehr fest auf dem Up, verlieren also ausgeschlossen.

Das Up sieht am Arm übrigens sehr stylish aus, auch zum Anzug, ich wurde schon des öfteren darauf angesprochen und konnte so gut Werbung dafür machen. Ich trage das Modell in Größe L, welches an meinem Arm allerdings noch gerade so locker sitzt, ich denke im Sommer wird es etwas enger werden, mal abwarten wie sich das dann anfühlt, da ich meine Uhren auch etwas lockerer trage.

Schwimmen oder duschen bin damit noch nicht gegangen, werde ich auch nicht, da Jawbone dies nicht empfiehlt. Für den Schwimmeinsatz gibt es auch ein weiteres Modell, welches allerdings preislich bei ca. 250,-- EUR liegt, also eher im Profisportbereich Verwendung finden wird.
Das Up läßt sich aber nach dem joggen gut mit einem feuchten Tuch säubern, bis jetzt gab es da keinerlei Ablagerungen oder sonstige unangenehme Gerüche etc.

Zum Laden liegt ein USB-Adapter bei, welchen man einfach an den Laptop oder das Ladegerät des Smartphones, ist auch meist mit USB, anschließt. Die Ladung dauert ca. 80 min., danach blinkt das Up in regelmäßigen Abständen auf und signalisiert, ich bin geladen. Geht der Akku zur Neige, vibriert das Up auch mehrmals, die Leuchtdiode blinkt rot auf und man weiß Bescheid.

Der Tagesmodus wird auf Knopfdruck mittels einer grünen Sonne angezeigt, der Nachtmodus mittels eines grünen Mondes. Das Umstellen in den jeweiligen Modus erfolgt durch einmaligen langen Druck, welcher mit einer Vibration bestätigt wird. Der Wechsel in Kurzschlaf oder Stoppuhr erfolgt mittels mehrmaligem Drücken, dass erfordert Anfangs etwas Gewöhnung, stellt sich aber schnell, in wenigen Tagen als selbstverständlich ein. Auch hier wird mit einer kurzen Vibration bestätigt.

So,ich hoffe ich konnte einen kleinen Einblick geben, laßt euch von den negativen Bewertungen nicht entmutigen, dass JawboneUp ist eine klasse Sache, wenn man sich auf die Philosophie die dahinter steht einlassen kann.

Viel Spaß damit und eine gute Zeit! :)


Clarks Ruddock Flow 20348446, Herren Halbschuhe, Braun (Ebony Suede), EU 44 (UK 9.5)
Clarks Ruddock Flow 20348446, Herren Halbschuhe, Braun (Ebony Suede), EU 44 (UK 9.5)

5.0 von 5 Sternen Sehr praktische und bequeme Sneaker, 18. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Sie sind clarksmäßig wirklich sehr bequem. Auch die Gummizugschnürung ist praktisch, schnell und sehr bequem. Diese Schuhe sind ein Traum. Sie sind allerdings nicht für starken Regen geeignet, da sie oben ja auch perforiert sind.


Jack Wolfskin STORMLOCK RIP RAP CAP granite
Jack Wolfskin STORMLOCK RIP RAP CAP granite

5.0 von 5 Sternen Einwandfreie Mütze, 18. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Sie ist winddicht, hält auch bei eisigen Temperaturen angenehm warm und sieht auch noch gut aus.
Zur Not kann man sie auch mal wenden und die schwarze Neoprenseite, mit der sie gefüttert ist, nach außen tragen.
Die Mütze ist an den Ohren perforiert, damit Geräusche besser durchdringen, was auch einigermaßen gut funkioniert.
Ein sehr empfehlenswertes Produkt! Ach, ja durch das Neoprenfutter ist sich mehr oder weniger auch wasserfest.


Teva Riva Leather Mid eVent 8810, Herren Trekking- & Wanderschuhe, Braun (bouillon 834), EU 45 (UK 10.5) (US 11.5)
Teva Riva Leather Mid eVent 8810, Herren Trekking- & Wanderschuhe, Braun (bouillon 834), EU 45 (UK 10.5) (US 11.5)

5.0 von 5 Sternen Klasse Wander- bzw. Trekkingschuhe, 18. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Teva Riva sind ein Traum. Sie sind superbequem, halten die Füße durch das aktive Belüftungssystem trocken,Stöße oder Eindrücke von großeren Steinen, die auf dem Weg liegen, werden von der sehr gut profilierten Vibramsohle ferngehalten.

Ich mußte sie noch nicht einmal einlaufen, ich habe lediglich ein paar gute Socken reingezogen und los gings, herrlich.
Die Schnürung ist ebenfalls optimal gelöst und ermöglicht es, den Schuh in der gewünschten Festigkeit zu schnüren.
Da ich viel im Schnee unterwegs war, konnte ich auch die Warmhaltefähigkeit testen, sie war ausgezeichnet, ich hatte normal dicke
Trekkingsocken an, also keine Wollsocken oder ähnliches. Natürlich hielten sie auch dicht, also was will man(n) mehr für diesen Preis?!


Parker 96 Daytona Safety Razor Black with Nickel Plate Finish
Parker 96 Daytona Safety Razor Black with Nickel Plate Finish
Preis: EUR 20,18

5.0 von 5 Sternen Hochwertiger und praktischer Rasierhobel, 18. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Der Rasierhobel Parker 96 ist ein klasse Teil. Er ist angenehm schwer, liegt durch die Riffelung am Handgriff gut und sicher in der Hand und vermittelt ein genaues Rasiergefühl.
Der Schraubmechanismus funktioniert einwandfrei und die Klinge läßt sich problemlos und sicher austauschen.
Durch sein hohes Eigengewicht gleitet der Hobel sehr gut an der Haut, man muß so gut wie keinen Druck ausüben.
Schaum- und Bartreste lassen sich sehr gut abspülen, da die Reinigungsöffnungen ausreichen groß sind, selbst längere Barthaare werden rückstandsfrei ausgespült.
Die Rasur ist gründlich und glatt, Schnitte gibt es so gut wie keine, ein sehr empfehlenswerter Rasierhobel, mit dem ich mich morgens sehr gerne rasiere.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11