Profil für Galgo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Galgo
Top-Rezensenten Rang: 3.699.997
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Galgo "dream01" (Hochwald)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Y Ahora Voy a Salir
Y Ahora Voy a Salir

5.0 von 5 Sternen Geheimtipp, 31. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Y Ahora Voy a Salir (Audio CD)
Kurz und Schmerzlos, für Mägo de Oz Fans einfach ein muß, weil die Coverversion "moonlight shadow" (Mike Oldfield) mit drauf ist, ist den Jungs mit Patricia Tapia echt Klasse gelungen! Ein klappbarer Pappschuber mit klasse Artwork!! Genial!
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


No World for Tomorrow
No World for Tomorrow
Preis: EUR 32,42

1 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geil Geil und nochmals Geil!!!!! Co-Ca for ever, 19. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: No World for Tomorrow (Audio CD)
Habe meinen Postboten fast umgerannt als er mit der CD heute ankam!!!

Was eine Scheibe die Jungs hier abgeliefert haben, kann man nicht beschreiben, mann muss sie einfach gehört haben.... Hier beweisen die Jungs wiedermal was sie draufhaben, für mich das beste Album was sie rausgebracht haben. Wobei ich die "anderen" Alben nicht in den Schatten stellen möchte, ist halt ein Gesamtkunstwerk!!!!
Das Pünktchen auf dem i ist somit gesetzt!
Anspieltipp: Rein in den CD Player und alle anhören!
Eingefleischte Coheed und Cambria-Fans werden es lieben!!!!!!!!


Beginning of the End +1
Beginning of the End +1
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 43,93

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 30. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Beginning of the End +1 (Audio CD)
Rob Brock : Vocals
Scott Roberts : Guitar
Alan Robert : Bass
Danny Schuler : Drums
Echt genial was Alan Robert und seine Mannen da auf die Beine gestellt haben, eine gelungene Mischung aus Biohazard und Life of Agony.
The album was produced & recorded by Among Thieves at drummer, Danny Schuler's (Biohazard) Underground Sound Studios in NJ. Bassist, Alan Robert (Life of Agony) designed the artwork for the packaging.^
In a time where the current trend of music has left us wondering, "how many times can different bands re-write the same song?" Among Thieves rise above the current, stagnant commercial-rock quagmire with a sound that has already stolen quite a bit of attention.
Featuring in it's ranks, members of such well-respected New York bands as Life of Agony, and Biohazard, one might expect thrashing guitars & breakneck rhythms reminiscent of their past efforts. Not so, in fact perhaps the most refreshing thing about Among Thieves is their ability to shine while defying all expectations.
Lead vocalist Rob Brock delivers uplifting melody, completely devoid of any of the trite "Vedder-ism" present in almost every major rock radio act today. Unforgettable, thick-textured, down-tuned guitars courtesy of Scott Roberts, know exactly when to hold back, while never forgetting to go straight for the throat. Bassist and principle songwriter Alan Robert, crafts bass lines that bring to mind a 30 foot boa constrictor, flowing and sleek, but full of crushing power. The combination of these natural dynamics create the perfect environment for singer Rob Brock to work his vocal magic.
With the addition veteran drummer Danny Schuler (Biohazard) slamming away on the new debut album entitled Beginning of the End, Among Thieves are nothing short of a New York supergroup, poised to take what is rightfully theirs.


Seite: 1