Profil für Arne Johannssen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Arne Johannssen
Top-Rezensenten Rang: 3.247.468
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Arne Johannssen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Winterschläfer [VHS]
Winterschläfer [VHS]
VHS

30 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfüllt alles, 8. Januar 2005
Rezension bezieht sich auf: Winterschläfer [VHS] (Videokassette)
Ein Film, der einen mit seiner erzählerischen Leichtigkeit einfängt und einen mit einer Beiläufigkeit in das Geschehen zieht, die schon erahnen lässt, dass hier mehr eine Rolle spielt, als einem Bilder, Dialoge und Musik zeigen wollen. Die Bilder haben teilweise eine immense Wucht, ebenso wie die Musik, die besser nicht sein könnte. Die Schauspieler verleihen den Charakteren die passende Persönlichkeit, nichts wirkt unpassend, überzeichnet, hergesucht. Ein Film, der vor Ideen und künstlerischen Finessen nur so strotzt. Ich kann sagen, dass dies mit Abstand mein Lieblingsfilm ist, je öfter ich ihn sehe, umso fantastischer finde ich ihn. Es passt eigentlich nicht zu dem Film, dass man weint, aber irgendwie hat er selbst das geschafft beim letzten Mal, wo ich ihn gesehen habe. Es gibt immer Momente in Filmen, die einem sofort im Gedächtnis bleiben, weil einen etwas fasziniert hat, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist - bei diesem Film könnte ich wahnsinnig viele davon aufzählen! Alleine die eingangs erwähnte Leichtigkeit des Anfang ("Ich fahre früher") ist genial und ist neben Szenen wie der Silvesternacht, der Unterhaltung mit der drehenden Kamera, der Nacht im Sleepers, der Farben-Anpassung, des Bar-Spieles und der Foto-Merktechnik einfach alleine stehend beeindruckend, zusammen ergibt sich aber eine "schillernde Kugel".


Die fabelhafte Welt der Amélie
Die fabelhafte Welt der Amélie
DVD ~ Audrey Tautou
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 15,49

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schillerndes Kunstwerk, 17. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Die fabelhafte Welt der Amélie (DVD)
"Amelie" ist der eingängigste Film, den ich je gesehen habe. Jeunet hat einen Film geschaffen, der vor liebevollen Details förmlich zerspringt, so sehr ist dieser Film angefüllt mit charmanten Ideen, phantasievollen Einfällen, wunderschöner Musik, hervorragenden Darstellern und einer verträumten Geschichte, die allesamt den Gesamteindruck einer perfekten Regie-Arbeit hinterlassen. Hier wurde an nichts gespart und jede noch so kleine Szene strotzt vor Detailreichtum, der einfach erfrischend ist bei den vielen Filmen, die darstellen, appellieren, prädigen wollen und genau das Gegenteil von dem erreichen, was sie sowieso nicht verkörpern - hingegen ist "Amelie" ein Meisterwerk, das den Zuschauer einfach verzaubert.


Die Invasion der Barbaren
Die Invasion der Barbaren
DVD ~ Rémy Girard
Wird angeboten von world-of-video
Preis: EUR 5,16

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfrischend ehrlich, 17. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Invasion der Barbaren (DVD)
Mehr durch Zufall habe ich den Film gesehen, was der Titel und das Cover nicht gerade forciert haben. Also einfach über beides hinwegsehen, denn dann erwartet einen ein Film, wie man ihn künstlerischer, ehrlicher und menschlicher noch nie gesehen hat. Ich persönlich vergleiche ihn mit dem Film "Die fabelhafte Welt der Amelie", obwohl er rein vom Inhalt her mit meinem Vergleich nicht das Geringste zu tun hat. Vielmehr ist es die gleiche Art Charme, die beide Filme verbindet, ein Charme, dem man sich schwer entziehen kann. Alle Akteure in Arcands Erzählung sind ausgeprägte Charaktere, die einem alle auf ihre Art ans Herz wachsen. Von Anfang bis Ende ein Meisterwerk, in dem jede Szene nahe geht.


Einführung in das Bürgerliche Recht: Grundkurs für Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Einführung in das Bürgerliche Recht: Grundkurs für Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
von Eugen Klunzinger
  Gebundene Ausgabe

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das BGB für alle, 27. September 2004
Der Autor arbeitet in seinem Buch den Haupt-Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches ab, sprich: Den allgemeinen Teil (Bestandteile und das Zustandekommen von Verträgen), das gesamte Schuldrecht in seiner vielfältigen Form (Rechte und Pflichten bei Leistungsstörungen) und das Sachenrecht (Dingliche Rechte). Wer sich im Zuge des Studiums oder aus privatem Interesse an das komplexe BGB heranwagt, sollte dieses Buch als Haupt-Lektüre lesen, denn nur so werden Sie an das BGB verständlich und geschickt eingeführt. Das BGB an sich brauchen sie auch, denn sie werden oft nachblättern, um den genauen Wortlaut des Gesetzes verstehen und lesen zu lernen. Was dieses Buch auszeichnet, ist die Art des Autors, sich in Materie-Fremde hineinzuversetzen, die bei Paragraphen-Hyroglyphen am liebsten den Abstand vergrößern möchten.
Und mal ehrlich: Heutzutage das BGB nicht zu kennen, sollte eigentlich schon eine Strafe sein, in einer Zeit, wo dem herrschenden Recht immer mehr eine große Bedeutung zukommt. Wer es nicht kennt, wird nicht bemerken, an wie vielen Stellen im Leben das Wissen darüber nützlich gewesen wäre. Denn nur das Wissen über herrschendes Recht ermöglicht das Anwenden des eigenen Rechts. Und das bietet mehr, als Sie denken.
Dieses Werk wird an Universitäten als Standard-Lehrwerk in Vorlesungen gehandhabt.


Seite: 1