Profil für FIRE!!Bomber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von FIRE!!Bomber
Top-Rezensenten Rang: 13.575
Hilfreiche Bewertungen: 215

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
FIRE!!Bomber "FIRE!!"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
HDMI 1x2 Splitter Verteiler Full-HD 1 IN 2 OUT für 3D 1080P HDTV PC
HDMI 1x2 Splitter Verteiler Full-HD 1 IN 2 OUT für 3D 1080P HDTV PC
Wird angeboten von 3C4U
Preis: EUR 26,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Beim Anschluss des Geräts an einem HTPC mit Windows 7 bleibt das Bild am Monitor dunkel und der Ton stumm, trotz Stromversorgung über USB.


Canon LP-E8 Akku
Canon LP-E8 Akku
Preis: EUR 40,30

4.0 von 5 Sternen Wird als Zweitakku verwendet, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon LP-E8 Akku (Zubehör)
Habe direkt bei Amazon bestellt, ohne andere Händler und die Originalware erhalten. Ist das gleiche Modell wie das, welches bei der EOS 700D bereits mitgeliefert wurde. Verhält sich daher genau so.


Canon Handschlaufe E2 EOS 60D EOS 1100D
Canon Handschlaufe E2 EOS 60D EOS 1100D
Wird angeboten von SNOGARD Computer GmbH
Preis: EUR 32,99

4.0 von 5 Sternen Endlich sicherer Halt, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für die EOS 700D sind meine Hände eigentlich zu groß. Mit dieser Handschlaufe kann ich sie dennoch sicher halten. Eine zusätzliche Öse an der Schlaufe ermöglicht auch weiterhin das Anbringen des Tragegurtes, der bei der Kamera mitgeliefert war.


DELOCK Adapter USB 3.0-A Stecker/Buchse
DELOCK Adapter USB 3.0-A Stecker/Buchse
Preis: EUR 4,34

2.0 von 5 Sternen Schafft zwar Platz, hat aber entscheidende Nachteile, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von der Funktionalität eine schlecht zugängliche USB-3.0-Buchse zu machen, macht der Adapter genau das was er soll. Allerdings hat er zwei entscheidende Nachteile:

Der erste ist, dass die Buchse wirklich sehr stramm ist und zu befürchten ist, dass Sticks mechanisch Schaden nehmen, etwa in der Hinsicht, dass ihre Stecker herausbrechen. Der zum Test verwendete Corsair-Stick hält etwas aus, allerdings würde ich auf Dauer keinen anderen Stick mit dem Adapter betreiben wollen.

Der zweite erhebliche Nachteil tut sich mir in Verbindung mit meinem Lenovo Yoga 2 Pro. Bei diesem reißt wiederholt in Abständen von einigen Minuten die WLAN-Verbindung ohne ersichtlichen Grund einfach ab. Ohne den Adapter funktioniert der Stick ebenfalls tadellos (blockiert allerdings die Ladebuchse für das Netzteil) und ohne dass die WLAN-Verbindung abreißt.

Aus diesen Gründen muss ich den Adapter leider zurücksenden und mich nach einem anderen umsehen.


Lenovo Yoga 2 Pro 33,8 cm (13,3 Zoll QHD IPS) Convertible Ultrabook (Intel Core i5 4200U, 2,6GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Touchscreen, Win 8.1) silber/grau
Lenovo Yoga 2 Pro 33,8 cm (13,3 Zoll QHD IPS) Convertible Ultrabook (Intel Core i5 4200U, 2,6GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Touchscreen, Win 8.1) silber/grau
Preis: EUR 1.199,00

4.0 von 5 Sternen Ordentliches Ultrabook, 26. Juli 2014
Das Yoga 2 - hierbei handelt es sich sogar um das Yoga 2 Pro - bietet ein durchaus sinnvolles Konzept, auch wenn es als Tablet mit 2,1 kg reichlich schwer ist. Die QHD-Auflösung des Monitors ist knackscharf, und Windows 8.1 macht hier doch sehr viel mehr Spaß als auf dem Desktop mit der Maus - die ich bei den derzeit einfachen Bearbeitungen hier auf auf dem Desktop kaum mehr vermisse. Sinnig finde ich ebenfalls die Umkehrung von Fn- und F-Tastenbelegung - standardmäßig sind die Sonderfunktionen aktiv, die bisher auf anderen Tastaturen als Sonderbelegung oder als Sondertasten verfügbar waren.

Die Konstruktion des Yoga 2 animiert mich jedenfalls sehr dazu, die Position häufiger zu wechseln und eine andere Körperhaltung einzunehmen, um nicht zu verkrampfen. Da lobe ich mir die Bauweise mit SSD, denn mit normaler Festplatte würde ich mich das nicht trauen. Die lange Laufzeit ohne Netzteil - auch wenn Windows bei vollem Akku nur ca. 4 bis 5 Stunden angibt, sind es bei durchschnittlicher Nutzung mit Surfen und Büroarbeiten definitiv mehr - ist vielversprechend.

Was meine Freude etwas trübt ist nur, dass das Touchpad leider recht schnell verfettet. Auch hätte ich gerne die Positionen von USB 2.0 und 3.0-Ports getauscht, da durch breitere USB-3.0-Sticks leider die Buchse für das Netzteil blockiert wird.

Schade ist auch, dass viele der Windows-Anwendungen leider nicht auf die hohe DPI-Werte für QHD optimiert sind und leider hier nahezu unbenutzbar sind. Hier verhält sich allerdings auch der Grafiktreiber etwas merkwürdig, der solche Anwendungen häufig groß genug darstellt, aber dann die Skalierung irgendwann ruckartig abschaltet und man daher wenigstens zum Touchpad greifen muss. Das fiel mir jetzt bei Kasperskys KIS 2014 und dem PortableApps-Menü auf.

Unterm Strich bin ich froh, über die Warehouse Deals ein Schnäppchen gemacht zu haben. Daher auch einen lieben Dank an denjenigen, der das Gerät zurückgeschicht hat. :)


Corsair Flash Voyager 128GB USB 3.0 (CMFVYGS3-128GB)
Corsair Flash Voyager 128GB USB 3.0 (CMFVYGS3-128GB)
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 102,29

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leistet bisher sehr gute Dienste, 26. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Egal ob unter Windows 7 oder 8.1, liefert der Stick gute Lese- und Schreibwerte an unterschiedlichen USB-3.0-Ports verschiedener PCs und Notebooks. Ich betreibe ihn als NTFS-formatierten Stick und spüre keine Geschwindigkeitseinbußen gegenüber der exFAT-Formatierung.

Dennoch gibt es zwei kleine Mankos:

Die Passform ist leider problematisch, denn bei keinem Port lässt sich direkt nebenan ein weiteres Gerät wie eine externe Festplatte oder weiteren Stick anschließen, außer bei Hubs, die entweder entsprechend Abstand lassen oder quer angeordnet sind. Dies ist vor allem am Lenovo Yoga 2 schwierig, da hier neben dem USB3.0-Port das Netzteil angeschlossen wird - naja, da das Ultrabook auch für eine längere Zeit ohne Netzteil agieren kann, lässt es sich für eine gewisse Zeit verschmerzen. Oder aber man besorgt sich einen Adapter oder Verlängerungskabel - man kann den Stick allerdings selbstverständlich auch über einen Hub anschließen und so die Platzproblematik lösen.

Außerdem wäre da noch die Wärmeentwicklung. Mit ca. 40 bis 45°C ist der Stick zwar nicht wirklich heiß, aber auch nicht mehr wirklich handwarm. Die Hülle kühlt aber auch recht schnell wieder ab, nachdem der Stick vom Port genommen wird. Hierbei ist aber anzumerken, dass Sticks bei diesem oder ähnlichem Lese- und Schreibtempo generell warm werden.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.


Xscape [Deluxe Edition]
Xscape [Deluxe Edition]
Preis: EUR 15,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neue Versionen leider aufgrund der Tontechnik(!) nicht genießbar, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Xscape [Deluxe Edition] (Audio CD)
Okay, rein technisch betrachtet, weil jeder weiß, dass Geschmäcker verschieden sind. Ich hätte mich auch gerne mehr in das Album reingehört - aber was ich auf die Ohren bekommen habe ist einfach Loudness-War-Schrott ab der ersten Sekunde, der mir effektiv Schmerzen bereitet, den ich bei den Originalversionen bzw. mit anderen Alben von Michael Jackson oder anderen Künstlern nicht erfahre.

Die Bässe der neuen Versionen sind hemmungslos übersteuert und drängen Michael gnadenlos in den Hintergrund oder verzerren die Stimme beinahe bis zur Unkenntlichkeit. Ansonsten hören sich die Remix-Tracks eher nach 0815-Contemporary-R&B an - hier erlaube ich mir etwas persönlichen Geschmack einzustreuen - wodurch mir die Stücke komplett austauschbar erscheinen. Als Beispiel dient mir hier "Slave to the Rhythm". Im Original alles klar, der Gesang hört sich an, als hätte Michael es in einem Stück eingesungen - alles aus einem Guss. Beim Remix ist gleich nach dem zu langen Intro eine Serie Michaels gesampleter "Hoo"s und weiterer Stimmbandverrenkungen (;)) zu hören, die merklich aus auf Tastendruck vom Keyboard des Synthesizers kommt - das kann auch ein kleines Kind von 6 Jahren machen.

Zum Glück war die Deluxe Edition günstiger als das reguläre Album - die Original-Tracks reißen's hier echt musikalisch heraus.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 15, 2014 10:54 PM MEST


Nintendo Wii zu HDMI Full HD Konverter | Adapterstick/Konsolenadapter | skaliert Wii Signal auf HDMI | 720p/1080p Full HD | HDCP fähig | HDTV / Monitor / Beamer
Nintendo Wii zu HDMI Full HD Konverter | Adapterstick/Konsolenadapter | skaliert Wii Signal auf HDMI | 720p/1080p Full HD | HDCP fähig | HDTV / Monitor / Beamer

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wesentlich günstiger als die Wii U zu kaufen, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin hochzufrieden mit dem kleinen Adapter. Er tut was er soll, sitzt fest, macht die ältere Wii HDMI-fähig, wodurch die Konsole wesentlich unkomplizierter an modernen Fernsehgeräten genutzt werden kann. Der Adapter skaliert das Bild recht schön von 576i auf, ohne dass sich störende Ruckler zeigen. Meiner Meinung nach ist das Spielen über diesen Anschluss sogar verzögerungsfreier als beispielsweise mit dem Original-Nintendo-SCART-Kabel. Auf der Haben-Seite steht zudem, dass die Spiele nunmehr per HDMI-Capture-Gerät genauso einfach mitgeschnitten werden können, wie bei Xbox 360 oder Wii U.

Grundsätzlich ist hier jedoch anzumerken, dass der Konverter hier natürlich ein analoges Signal aufgreift und "einfach" nach HDMI konvertiert - womit man aufgrund des Grundrauschens im analogen Signal einfach ein optisch schlechteres Ergebnis erzielt als wenn man das gleiche Spiel über die Wii U spielen würde, die ja abwärtskompatibel ist. In der Regel merkt man allerdings keinen großen Unterschied, ob das alte Wii-Spiel auf Wii oder Wii U läuft. Und wer nicht seine neuere Wii U verschleißen will, indem er ältere Spiele nutzt, kann so die alte Wii relativ kostengünstig wiedererwecken.


360° drehbar PU Ledertasche Cover Case Kunstleder Tasche Stand Schutzhülle Hülle für for Samsung Galaxy Note 8.0 inch GT - N5100 / N5110, mit Sicherer Stand- und Präsentationsfunktion, Gelb, KXC4004 Yellow
360° drehbar PU Ledertasche Cover Case Kunstleder Tasche Stand Schutzhülle Hülle für for Samsung Galaxy Note 8.0 inch GT - N5100 / N5110, mit Sicherer Stand- und Präsentationsfunktion, Gelb, KXC4004 Yellow
Wird angeboten von kxshopDE
Preis: EUR 34,99

2.0 von 5 Sternen Leider auch nicht zufriedenstellend..., 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist die zweite Hülle, die ich für mein Galaxy Note 8.0 getestet habe. Hier sind die Verarbeitungsmängel ziemlich offensichtlich:

Das Band ist schief angenäht, die Rillen schief eingewalzt, die Halterung des Tablets zu dick und an den Stellkanten zu glatt, so dass das Tablett immer, auch bei leichtem Druck nach unten wegklappt. Hochkant lässt sich keine der Rillen nutzen - entweder klappt das Tablet nach hinten, weil der Schwerpunkt falsch sitzt, oder es rutscht direkt nach unten.

Schade - denn hier funktioniert Autowake perfekt, und mir gefällt auch die Farbe.
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


UltraSlim Case Tasche Samsung Galaxy Note 8.0 N5100 3G WiFi N5110 mit Sleep Wake-Up und Standfunktion ultraflache & leichte Hülle Schutzhülle Cover in schwarz
UltraSlim Case Tasche Samsung Galaxy Note 8.0 N5100 3G WiFi N5110 mit Sleep Wake-Up und Standfunktion ultraflache & leichte Hülle Schutzhülle Cover in schwarz
Wird angeboten von Slim&Smart

2.0 von 5 Sternen Naja..., 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Tablet lässt sich gut ein- und ausbauen, Autowake funktioniert.sosolala - mal so, aber häufig gar nicht.

Äußerlich wirkt die Hülle ziemlich billig - da sie mit einer Druckstelle geliefert wurde, erscheint mir die Oberfäche auch sehr empfindlich zu sein. Auch sonst erweckt die Struktur der Hüllenoberfläche auch nicht gerade entzücken - aber wem's gefällt...

Selbst neu ausgepackt, schließt der Deckel nicht plan zum Display - nur dann, wenn es auf dem Deckel liegt. Dementsprechend funktioniert auch Autowake nicht richtig, da offenbar der Magnet nicht richtig positioniert ist. Grund hierfür sind die beiden Falzen, die den Deckel im Prinzip in drei Segmente unterteilt, die nach innen und außen klappbar sind und ihn dadurch sehr labberig machen.

Die Innenseite des Deckels ist nicht wirklich rutsch- und kippsicher. Dass das Tablet nach hinten kippt oder nach unten rutscht, passiert mir hier zu häufig.

Weiterhin missfällt, dass die beiliegende Gebrauchsanweisung offenbar für eine 10.1-Tablethülle angefertigt wurde, sich aber für diese Hülle und das Note 8.0 gar nicht eignet.

Werde daher die Hülle zurückgeben, den Kauf widerrufen und mich nach einer etwas wertigeren Hülle mit PU-Leder umsehen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6