Profil für FIRE!!Bomber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von FIRE!!Bomber
Top-Rezensenten Rang: 24.232
Hilfreiche Bewertungen: 229

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
FIRE!!Bomber "FIRE!!"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Promoluchs Schlüsselband 20mm mit Schnalle, Safety Clip und Karabinerhaken, schwarz
Promoluchs Schlüsselband 20mm mit Schnalle, Safety Clip und Karabinerhaken, schwarz

5.0 von 5 Sternen Halsband mit gutem Tragekomfort, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Artikel ist genau das, was ich gesucht habe.

Das Lanyard lässt sich gut mehrere Stunden um den Hals tragen, das Band selbst ist weich und schneidet nicht in die Haut. Der Safety-Clip für den Nacken geht verhältnismäßig leicht auf, schließt aber dennoch sicher. Und die Schnalle ist sehr praktisch um eben den Karabinerhaken um einen elektronischen Ausweis-Badge kurz abzunehmen, um sich an Sicherheitsschleusen oder Stempeluhren einzuloggen. Der Haken selbst schlägt bei Metalldetektoren nicht an.


Luxus
Luxus
Preis: EUR 0,00

2.0 von 5 Sternen Unlesbar und falsch gemastert, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Luxus (Kindle Edition)
Ohne die Geschichte gelesen zu haben, fallen mir sofort zwei gravierende Produktmängel auf: Die Seiten füllen nicht leider das Display aus. Würde es das, wäre der Manga auch auf meinem Galaxy-S2-Smartphone lesbar, denn es gibt zwar eine Zoom-Funktion, nur ist die scheinbar nicht mit der Pinch-Zoom-Funktion der Kindle-App kompatibel. Man kann zwar das Bild auf der Seite markieren und dann über einen eingeblendeten Button zoomen, nur fällt dann das weiterblättern weg, weil man erst das vergrößerte Bild schließen muss.

Weiterhin muss man erst zum Ende des eBooks springen, um dort mit der Geschichte zu beginnen und dann zurückblättern.


XCOM: Enemy Unknown - Special Edition [PEGI]
XCOM: Enemy Unknown - Special Edition [PEGI]
Wird angeboten von lppower
Preis: EUR 46,99

3.0 von 5 Sternen Spielspaß ist da, aber die Bugs NERVEN!, 5. Januar 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Spielspaß ist durchaus da, vor allem weil ich die Neuauflage des alten Spiels bislang sehr gelungen empfinde. Allerdings wird er doch durch Abstürze gedämpft, trotz des derzeit aktuellen Patchlevels, bei dem Fireaxis ja bereits eine erhöhte Stabilität angibt, erreicht zu haben. (Stand: Januar 2013) Ich kann mir auch nicht vorstellen, warum ausgerechnet XCOM so häufig crasht. Zum Vergleich laufen hier noch Trackmania, FIFA 11, Duke Nukem Forever (jaja) und Star Trek Online - und ALLE laufen auch gerne stundenlang solide auf meinem Core2-Desktop in voller 1080p-Auflösung, selbst wenn man unter Windows 7 x64 mal zu anderen Anwendungen switcht und selbst wenn auch die dann die Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte nutzen, beispielsweise aktuellere Webbrowser.

Update vom 28. Januar '13: Mittlerweile sind zwei Updates über Steam eingesegelt und wurden installiert, aber was soll ich sagen. Es wird einfach nicht besser. Das Spiel stürzt insbesondere bei Skyranger-Missionen bei Reflexschüssen ab.


Bridge Constructor
Bridge Constructor
Preis: EUR 1,79

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kniffliger Spaß, 8. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bridge Constructor (App)
Ich spiele diese Games-App auf einem Samsung Galaxy S2 i9100. Es läuft ruckelfrei, und das einzige, das mich davon abhält, den ganzen Tag zu spielen, ist lediglich der schwächelnde Akku (was normal ist).


The Big Bang Theory - Die komplette erste Staffel [Blu-ray]
The Big Bang Theory - Die komplette erste Staffel [Blu-ray]
DVD ~ Johnny Galecki
Preis: EUR 18,97

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Serie, gutes Bild, aber ..., 14. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Bluray-Version ist ziemlich lieblos und - für eine derartige Serie - völlig "ungeeky" zusammengestellt: Die Episoden dieser Staffel sind auf zwei Medien verteilt. Allerdings ist das Disc-Menü ist unlesbar, so dass man nur schlecht erkennen kann, welche Option man gerade ausgewählt hat, und in der Episodenliste sind - trotz aktueller Firmware meines BD-Players - keinerlei Episodentitel zu sehen, obwohl ausreichend Platz vorhanden wäre.

Richtig Spaß machen weder der deutsche Ton noch die deutschen Untertitel. Die deutsche Tonspur liegt ausschließlich im Stereo-Ton vor und wurde für die Fernsehfassung erstellt, d.h. für eine Abspielgeschwindigkeit von 25 Bildern in der Sekunde. Die Bluray spielt die Episoden jedoch aufgrund der Originalgeschwindigkeit von 23,976 Bildern in der Sekunde ca. 4% langsamer ab. Abgesehen davon kommt es mir so vor, als hätte die deutsche Version lediglich eine immer sich wiederholende Lachschleife. Die deutschen Untertitel sind voller Tipp- und Übersetzungsfehler und liegen außerdem ausschließlich in der Fassung für Hörgeschädigte vor, was bedeutet, dass jedes Geräusch und jede Imitation eines anderen Charakters ebenfalls zu lesen ist.


Samsung HN-M101MBB 1TB interne Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400 rpm, 12 ms, 8MB Cache, SATA)
Samsung HN-M101MBB 1TB interne Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), 5400 rpm, 12 ms, 8MB Cache, SATA)
Wird angeboten von mediaprofi24
Preis: EUR 61,70

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Samsung steht drauf, aber mittlerweile ..., 10. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... weist in einem ersten Test die Firmware die Festplatte als Seagate-Modell "ST1000LM024 HN-M101MBB" aus. Grund hierfür ist wohl die Übernahme der Samsung-Festplattensparte durch Seagate.

Dennoch war ich zunächst verwundert: Die Klebelabels nannten schon ST1000LM024, während das Etikett auf der Festplatte selbst noch immer das Samsung-Logo ziert.


One Piece - 9. Film: Chopper und das Wunder der Winterkirschblüte [Blu-ray]
One Piece - 9. Film: Chopper und das Wunder der Winterkirschblüte [Blu-ray]
DVD ~ -
Preis: EUR 23,99

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verfälschte Originalhandlung, schlechter Zeichenstil, unrealistische Animationen, 3. Juni 2012
Die folgende Rezension wird keinem Fan des Films gefallen:

Der Film gibt die Handlung des Mangas vom Ende des 129. Kapitels bis einschließlich Kapitel 154/155, die in der Fernsehserie in Form der Episoden 78 bis 91 umgesetzt wurden, in stark abgewandelter Form wieder und ergibt so kaum noch einen Sinn. Luffys Mannschaft besteht aus ihm selbst, Zoro, Nami, Sanji, Robin und Franky - und lernt hier erst Chopper kennen. Vivis Part in der Handlung wird durch Robin teilweise übernommen und verkommt zu einer Rolle, die bis auf zwei Szenen nicht weiter erwähnenswert ist, genau wie Frankys Part. Sanji ist einfach nur ein wütender Troll.

Eine grobe Auflistung der Änderungen zum Original gibt es im OPwiki (der Link wurde aus meiner ursprünglichen Fassung der Rezension entfernt.)

Vom Zeichenstil her ist der Film, um es mal klar zu sagen, eine Katastrophe sondersgleichen. Krakelig, keine Details, und eigentlich gibt es keine aufeinanderfolgende Szene, in denen die Figuren gleich aussehen. Die Animationen sind ebenfalls rein auf Action und Emotion bedacht und die Attacken daher im Bewegungsablauf einfach maßlos übertrieben. Die Körperhaltungen, die die Charaktere annehmen sind teilweise ein Witz, genau wie der Einsatz von 3D-Animationen, etwa als Luffy und Sanji vor der Lawine davonlaufen. Was zur Hölle soll sowas, wie die Szene in der Luffy Sanjis Bein packt und sich auf Wapol schießen lässt? Die Szenen sind voller Perspektivfehler und dermaßen krakelig, dass ich mich frage, wem sowas wirklich gefällt. Zumal in verschiedenen Szenen teilweise die Figuren noch immer verpixelt zu sehen sind.

Ich kannte den Film schon von einem Freund, der sich lange bevor Kazé die Rechte der ersten zehn Kinofilme gesichert hat diese importierte und habe von einem Kauf daher abgesehen, und als "eingefleischter One-Piece-Fan" - ich verfolge die Serie seit ca. elf Jahren in Manga- und Anime-Form - gibt es von mir daher *keine* Kaufempfehlung von mir. Im Vergleich zur relativ guten Zusammenfassung des Alabasta-Handlungsbogen im letzten Film, ist diese hier einfach nur schlecht: Es wird zu viel geändert, etablierte Charaktere benehmen sich teilweise sehr out-of-character, und die Handlung folgt keinem Rhythmus.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 23, 2012 4:13 AM MEST


Star Trek: Raumschiff Enterprise - Staffel 2 [Blu-ray]
Star Trek: Raumschiff Enterprise - Staffel 2 [Blu-ray]
DVD ~ William Shatner
Preis: EUR 46,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Featuritis sorgt für asynchronen Ton, 14. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die überarbeitete Fassung wurde als 16:9-Pillarbox realisiert (4:3-Format mit schwarzen senkrechten Balken links und rechts) und zwar bildtechnisch top, allerdings muss ich aufgrund dessen Abstriche machen, dass es aufgrund der Datenstruktur der Blurays immer wieder zu kleinen Hängern, in deren Folge plötzlich das Bild in Zeitraffer läuft und asynchronen Teilstücken der unterschiedlichen Episoden kommt. Dabei läuft der Ton dann merklich - auf allen Tonspuren - dem Bild hinterher.

Sowohl mit dem Bluray-Player am HD-Fernseher als auch mit dem Software-Bluray-Player am PC treten diese Hänger und Asynchronitäten in den Tonspuren auf. Geschuldet ist dies dem Feature, Live während dem Anschauen zwischen alten und neuen Effekten hin und her zu wechseln (was praktisch nur zur nächsten CGI-Szene möglich ist). Hierfür wurden die Episoden in Einzelstücke unterteilt, die jeweils bis zur nächsten Einstellung, die Spezialeffekte beinhaltet, geht. Man hätte die einzelnen Episoden besser am Stück gelassen oder in größere Stücke unterteilt, denn diese Asynchronitäten ziehen sich durch alle Sprachversionen und beträgt jeweils nach dem Schnitt wenige Millisekunden.

Dies bezieht sich auf alle drei Staffelboxen.

Als besonderes Schmankerl gibt es in dieser Box ein Tribbles-Special, was bedeutet, dass eine der Bluray-Scheiben ausschließlich Tribbles-Episoden enthält, also auch die jeweiligen Episoden der Animationsserie und aus Deep Space Nine. Diese liegen in HD vor, sind aber lediglich aus NTSC-Quellmaterial hochskaliert worden, was man an der Blockbildung bei Rottönen in der Deep-Space-Nine-Episode, beispielswiese auf den roten Uniformen merkt. Den Sehspaß trübt es aber nicht.


Star Trek: Raumschiff Enterprise - Staffel 1 [Blu-ray]
Star Trek: Raumschiff Enterprise - Staffel 1 [Blu-ray]
DVD ~ William Shatner
Preis: EUR 47,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Featuritis sorgt für asynchronen Ton, 14. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die überarbeitete Fassung wurde als 16:9-Pillarbox realisiert (4:3-Format mit schwarzen senkrechten Balken links und rechts) und zwar bildtechnisch top, allerdings muss ich aufgrund dessen Abstriche machen, dass es aufgrund der Datenstruktur der Blurays immer wieder zu kleinen Hängern, in deren Folge plötzlich das Bild in Zeitraffer läuft und asynchronen Teilstücken der unterschiedlichen Episoden kommt. Dabei läuft der Ton dann merklich - auf allen Tonspuren - dem Bild hinterher.

Sowohl mit dem Bluray-Player am HD-Fernseher als auch mit dem Software-Bluray-Player am PC treten diese Hänger und Asynchronitäten in den Tonspuren auf. Geschuldet ist dies dem Feature, Live während dem Anschauen zwischen alten und neuen Effekten hin und her zu wechseln (was praktisch nur zur nächsten CGI-Szene möglich ist). Hierfür wurden die Episoden in Einzelstücke unterteilt, die jeweils bis zur nächsten Einstellung, die Spezialeffekte beinhaltet, geht. Man hätte die einzelnen Episoden besser am Stück gelassen oder in größere Stücke unterteilt, denn diese Asynchronitäten ziehen sich durch alle Sprachversionen und beträgt jeweils nach dem Schnitt wenige Millisekunden.

Dies bezieht sich auf alle drei Staffelboxen.


Star Trek: Raumschiff Enterprise - Season 3 (Remastered) [Blu-ray]
Star Trek: Raumschiff Enterprise - Season 3 (Remastered) [Blu-ray]
DVD ~ William Shatner
Preis: EUR 46,99

3.0 von 5 Sternen Featuritis sorgt für asynchronen Ton, 14. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die überarbeitete Fassung wurde als 16:9-Pillarbox realisiert (4:3-Format mit schwarzen senkrechten Balken links und rechts) und zwar bildtechnisch top, allerdings muss ich aufgrund dessen Abstriche machen, dass es aufgrund der Datenstruktur der Blurays immer wieder zu kleinen Hängern, in deren Folge plötzlich das Bild in Zeitraffer läuft und asynchronen Teilstücken der unterschiedlichen Episoden kommt. Dabei läuft der Ton dann merklich - auf allen Tonspuren - dem Bild hinterher.

Sowohl mit dem Bluray-Player am HD-Fernseher als auch mit dem Software-Bluray-Player am PC treten diese Hänger und Asynchronitäten in den Tonspuren auf. Geschuldet ist dies dem Feature, Live während dem Anschauen zwischen alten und neuen Effekten hin und her zu wechseln (was praktisch nur zur nächsten CGI-Szene möglich ist). Hierfür wurden die Episoden in Einzelstücke unterteilt, die jeweils bis zur nächsten Einstellung, die Spezialeffekte beinhaltet, geht. Man hätte die einzelnen Episoden besser am Stück gelassen oder in größere Stücke unterteilt, denn diese Asynchronitäten ziehen sich durch alle Sprachversionen und beträgt jeweils nach dem Schnitt wenige Millisekunden.

Dies bezieht sich auf alle drei Staffelboxen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 31, 2012 4:26 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8