Profil für Pipes > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pipes
Top-Rezensenten Rang: 224.121
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pipes

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Roccat Kone XTD optische Gaming Maus (6400 dpi, Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem) schwarz
Roccat Kone XTD optische Gaming Maus (6400 dpi, Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem) schwarz
Preis: EUR 99,99

5.0 von 5 Sternen Ergonomisch und Funktional, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die beste Maus, die ich bisher hatte. Sie liegt gut in der Hand und hat eine angenehme Oberfläche.

Durch die EasyShift-Funktion lassen sich häufig genutzte Tasten wie Enter oder Alt-Tab bequem per Maus betätigen. Es lohnt sich jedenfalls, im Treiber die Vorbelegung anzuschauen und auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Das beste ist, dass sie auch wunderbar unter Linux funktioniert. Dort ließe der Treiber sogar Tastenbelegungen zu, die unter Windows eingeschränkt wurden. Bei Dualboot empfiehlt sich daher, anfangs die Maus unter Windows einzustellen (und auch Makros dort anlegen), dann funktioniert sie gleichermaßen auf beiden Systemen. Sollte nur Linux im Einsatz sein, können die Möglichkeiten des Linux-Treibers vollständig ausgeschöpft werden, es ist kein Windows zur Konfiguration nötig. Profil-Wechsel, Steuerung der Beleuchtung, EasyShift-Belegung, Sensitivität usw. lassen sich wie gewünscht anpassen. Auch die Lautstärkeregelung per Mausrad funktioniert hier auf einem KDE-Desktop.

Im Zweifel einfach mal vor Kauf den Linux-Treiber installieren und die Konfigurations-Oberfläche anschauen. Sie ist nicht ganz so hübsch wie der originale Windows-Treiber, aber bietet dennoch alles was man braucht. Manche Funktionen, welche man evtl. nicht direkt sieht, sind dann oben über die Menü-Leiste zu erreichen. Wichtig ist noch, dass man die Oberfläche mit Root-Rechten starten sollte, da die Software sonst keinen Zugriff auf das Gerät hat, darauf wird aber ggf. mit einer Meldung hingewiesen.

Da ich die optische Variante bestellt habe, war ich ganz froh, dass ich dazu gleich das "Roccat Taito Gaming Mauspad" mitgekauft hatte. Auf einer relativ glatten weißlackierten Metalloberfläche zittert sie im Gegensatz zu meiner früheren Lasermaus nur herum. Auf dem Mauspad läuft sie aber wunderbar und ist angenehm zu führen. Natürlich habe ich im Treiber auch die automatische Anpassung an die Oberfläche durchführen lassen, obwohl sie vorher auch ohne bereits gut funktionierte. Zu meinem Erstaunen funktioniert sie auf nicht allzu glatten Oberflächen dennoch ganz akzeptabel, da wurde wohl wie versprochen ein guter Sensor verbaut.

Im Moment würde ich also jederzeit wieder zu einer Roccat-Maus greifen, evtl. probiere ich in Zukunft auch mal eine Laser-Variante dieses Herstellers aus. Sofern diese sich dann nicht spürbar indirekter steuern lässt als die Optical-Variante, hätte ich zur Not dann eine Maus, welche ich auch mal mitnehmen und auf glatteren Oberflächen bedienen könnte. Aktuell mit einem Mauspad bei einem feststehenden PC funktioniert die Optical jedenfalls bestens und bleibt dann solange einfach nur dafür im Einsatz.


Roccat Taito Gaming Mauspad (Mini-Size, 265x210mm, 5mm) schwarz
Roccat Taito Gaming Mauspad (Mini-Size, 265x210mm, 5mm) schwarz
Preis: EUR 12,49

5.0 von 5 Sternen Angenehme Unterlage, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Mauspad bietet einen gute Unterlage für meine "Roccat Kone XTD Optical". Es eignet sich einerseits von der Größe und andererseits wollte ich eher ein weiches Mauspad, um auf Dauer mein Handgelenk zu schonen.

Vielleicht nicht verwunderlich, aber dennoch ganz gut, dass dieses Mauspad tatsächlich gut mit einer Maus vom gleichen Hersteller funktioniert. Ich schätze aber, dass es auch für andere Mäuse geeignet wäre.

Den Geruch nach Öffnen der Verpackung fand ich jetzt nicht allzu extrem, wie ich durch manche Beschreibungen hier vermutet hätte, vielleicht hatte ich da ja Glück. Da es aber nur nach Öffnen der Verpackung so war, vergebe ich trotzdem 5 Sterne dafür.


Roccat Ryos MK Pro Mechanical Gaming Tastatur mit Per-key Illumination (MX Key Switch braun)
Roccat Ryos MK Pro Mechanical Gaming Tastatur mit Per-key Illumination (MX Key Switch braun)
Preis: EUR 179,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hübscher Alleskönner, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich relativ viel tippe, war es mal an der Zeit die alte Tastatur zu ersetzen. Ich habe mich für die braunen Schalter entschieden, weil ich das für eine gute Kombination halte, welche sowohl für das Vielschreiben als auch hin und wieder mal für's Zocken geeignet ist. Da man die Tasten jedenfalls auch hier bereits deutlich hört, bin ich froh, nicht zu den blauen gegriffen zu haben. Rot und schwarz kamen für mich nicht in Frage, da für mich ein taktiles Feedback einfach dazugehört, ist eben Geschmackssache. Auch die Handablage finde ich inzwischen ziemlich praktisch.

Gut an der Tastatur finde ich, dass sie auch wunderbar unter Linux funktioniert. Bei Dualboot empfiehlt es sich, anfangs die Tastatur unter Windows im Original-Treiber einzustellen (und auch Makros dort anlegen), sie funktioniert dann problemlos auf beiden Systemen. Sollte nur Linux im Einsatz sein, lassen sich die Beleuchtung, EasyShift-Belegung usw. aber auch dort wie gewünscht anpassen.

Im Zweifel einfach mal vor Kauf den Linux-Treiber installieren und die Konfigurations-Oberfläche anschauen. Sie ist nicht ganz so hübsch und übersichtlich wie der originale Windows-Treiber, bietet aber dennoch alles was man braucht. Manche Funktionen, welche man evtl. nicht direkt sieht, sind dann oben über die Menü-Leiste zu erreichen. Man sollte sich ein wenig Zeit nehmen, um alle Funktionen zu entdecken. Wichtig ist noch, dass man die Oberfläche mit Root-Rechten starten sollte, da die Software sonst keinen Zugriff auf das Gerät hat, darauf wird aber ggf. mit einer Meldung hingewiesen.

CapsLock benötigt man zwar eher selten, aber dennoch wollte ich nicht komplett darauf verzichten. Zugleich wollte ich nicht die EasyShift-Funktion verlieren. Daher ließ ich die CapsLock-Taste in den Einstellungen mit EasyShift belegt, dafür ist nun die sekundäre Belegung der Shift-Taste mein CapsLock. So muss ich zwar zur Aktivierung kurz zwei Tasten dafür drücken, aber da ich sie nicht allzu oft verwende ist das in Ordnung und ich kann beide Funktionalitäten verwenden (und aktiviere CapsLock nicht so oft versehentlich). Es lohnt sich also, die Standard-Belegung direkt an die eigenen Vorlieben anzupassen.

Nur zwei Kleinigkeiten, welche in Zukunft ziemlich praktisch wären. Einerseits wäre es ganz toll, wenn für die Aktivierung der Zusatz-Funktionen (wie Lautstärke) auf den F-Tasten nicht nur die FN-Taste zuständig wäre, sondern das auch alternativ mittels EasyShift aktiviert werden könnte (aktuell muss immer die Maus-Hand auf FN herüberwandern).

Und das zweite wäre, dass die Makros nicht nur Tastenkombinationen abfeuern, sondern auch Skripte abarbeiten könnten. Vorrübergehend lassen sich im Moment zumindest Skripte per Tastaturkürzel verknüpfen, sodass die Makro-Taste sozusagen dieses abfeuert und damit das auf der Festplatte gespeicherte Skript aufruft.

Dennoch 5 Sterne, da dies nur Kleinigkeiten sind bzw. wie beschrieben auch tlw. umgangen werden können. Sonst wie beschrieben eine super Tastatur.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 8, 2014 7:51 PM MEST


Aerocool Strike-X One Advance PC-Gehäuse (ATX, 7x 3,5 intern, 9x 5,25 extern, 2x USB 3.0) schwarz
Aerocool Strike-X One Advance PC-Gehäuse (ATX, 7x 3,5 intern, 9x 5,25 extern, 2x USB 3.0) schwarz
Wird angeboten von kg-computer-AGB-Widerrufsbelehrung
Preis: EUR 37,13

4.0 von 5 Sternen Gutes Gehäuse für nicht allzu viel Geld, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein ziemlich gutes Gehäuse für nicht ganz 40€. Gängige und nicht allzu viele PC-Komponenten passen gut rein. Gehäusewände sind etwas verbogen, wenn man sie mal herausnimmt. Sind sie montiert, sieht man das allerdings nicht mehr. Für das Einschrauben der Mainboard-Abstandshalter wird ein praktischer Plastikadapter für Schraubendreher mitgeliefert, leider ist dieser ziemlich schnell verbogen, hat aber gerade noch für den Einbau gereicht.

Super sind die zwei (fast) frei montierbaren Lüfter, welche praktischerweise vorne und hinten jeweils einer bereits vormontiert waren. Der vorne sollte sich in unterschiedlicher Höhe anbringen lassen, je nachdem, wo die Festplatten sitzen. An der Oberseite wäre bei Bedarf auch nochmals die Befestigung eines, evtl. auch von zwei Lüftern möglich.

Etwas schwierig schien mir der Einbau eines ATX-Mainboards. Man muss vorher vorsichtig prüfen, wie man das Mainboard gefahrlos festhalten kann und es trotzdem noch, ohne sich selbst zu behindern, dann in das Gehäuse einsetzen kann.
Nach Einbau von ATX-Mainboard (und Prozessor mit Standard-Lüfter), DVD/Bluray-Laufwerk, 3,5"-HDD, SSD, Netzteil und Grafikkarte ist das Gehäuse nun auch ziemlich voll.

Sound- und USB-Anschluss an der Vorderseite funktionieren einwandfrei, die Stecker des Headsets müssen mit etwas Druck eingeführt werden. Einen Lautsprecher für Beep-Codes des BIOS zum Anschließen an das Mainboard habe ich jedoch nicht gefunden.

Dafür liegen genügend HDD-Adapter bei, welche auch für SSDs verwendet werden können.


Corsair Vengeance Schwarz 16GB (4x4GB) DDR3 1600 MHz (PC3 12800) Desktop Arbeitsspeicher (CMZ16GX3M4A1600C9)
Corsair Vengeance Schwarz 16GB (4x4GB) DDR3 1600 MHz (PC3 12800) Desktop Arbeitsspeicher (CMZ16GX3M4A1600C9)
Wird angeboten von Macconnect GmbH
Preis: EUR 123,04

5.0 von 5 Sternen Läuft super, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Läuft bestens, bisher keine Probleme.

Zu beachten gilt, dass dieser RAM mit 1600MHz und "Intel-Standard XMP" (Extreme Memory Profile) auf entsprechenden Mainboards nicht nochmals schneller getaktet wird. Die 1600MHz selbst werden erst nach Aktivierung von XMP möglich (ohne waren es sonst nur 1333MHz). Zumindest sollte man diese Funktion auf jeden Fall noch im BIOS aktivieren, um nicht einen niedrigeren Takt als angegeben zu verwenden.


Asus Z87-A Mainboard Sockel 1150 (ATX, Intel Z87, 4x DDR3 Speicher, HDMI, DVI-D, RJ-45, 6x SATA III, 6x USB 3.0)
Asus Z87-A Mainboard Sockel 1150 (ATX, Intel Z87, 4x DDR3 Speicher, HDMI, DVI-D, RJ-45, 6x SATA III, 6x USB 3.0)
Wird angeboten von ELECTRONIS
Preis: EUR 113,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viele Anschlüsse, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Mainboard besitzt genügend USB-Ports (auch 3.0, neben denen hinten auch ein Anschluss für Front-USB mit 3.0-Standard). HDMI, DVI, Netzwerk, Sound, eben alles was man so braucht. Oft liest man im Netz, dass die Performance des PCs ohne extra Soundkarte einbricht, weil das Mainboard dann zu viel verarbeiten muss, dies konnte ich aber nicht wirklich feststellen.

BIOS (mit UEFI) ist optisch natürlich ansprechender als die alten von früher. In der Standard-Ansicht ist es auch noch recht übersichtlich und für den Normalverbraucher ausreichen (Boot-Reihenfolge lässt sich ziemlich einfach ändern peer Drag&Drop statt F5/F6 o.ä.).
Es bietet aber auch ziemlich viele Einstellungen, sobald man in den Experten-Modus wechselt. Vor allem im Vergleich mit sehr eingeschränkten BIOS auf Notebooks.

Zu beachten gilt noch, dass ein RAM mit z.B. 1600MHz und "Intel-Standard XMP" (Extreme Memory Profile) nicht nochmals schneller läuft. Die 1600MHz selbst wurden erst nach Aktivierung von XMP möglich (ohne waren es nur 1333MHz). Zumindest dies sollte man im BIOS noch aktivieren, falls es durch den RAM unterstützt wird.


Intel Core i7 4770 Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 8MB Cache) boxed
Intel Core i7 4770 Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 8MB Cache) boxed
Preis: EUR 333,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell und Leistungsstark, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit diesem Prozessor hat man ziemlich viel Power für seinen PC.

Beim Montieren des (mitgelieferten) Lüfters ist die Wärmeleitpaste schon aufgetragen, laut Beschreibung geht das leider nicht direkt hervor und man erwartet in der Packung eine kleine Tube/Spritze mit etwas Paste. Mit diesem Wissen bzw. etwas Recherche aber kein Problem mehr. Auch die Befestigung am Mainboard ist etwas schwer gleichmäßig auf allen Seiten reinzudrücken, da dann tlw. die gegenüberliegende Seite wieder rausspringt und durchaus etwas mehr Kraft benötigt wird.

Trotzdem gebe ich 5 Sterne, da der Einbau nur einmalig erfolgt und einem danach ein schneller Prozessor (8 virtuelle Kerne dank Hyperthreading) zur Verfügung steht. Das Mainboard sollte dabei automatische Stromspar- und Übertraktungs-Funktionen von den Intel-Prozessoren unterstützen (mit dem entsprechenden Sockel machen das wohl ohnehin alle).

Sogar spiele wie Batman Arkham Origins laufen auf der integrierten Grafikkarte mit fast allen Einstellungen auf höchster Stufe (PhysX und Aktivierung von max. Schatten sind dann doch etwas leistungsintensiv und leicht ruckelig). Gelegenheitsspieler kämen also wahrscheinlich auch ohne extra Grafikkarte gut damit aus.


Battlefield 4 [PC Code - Origin]
Battlefield 4 [PC Code - Origin]
Preis: EUR 17,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle und bequeme Freischaltung, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Code wird schnell zugesandt und kann auch gleich problemlos auf Origin freigeschaltet werden. Amazon schreibt leider, dass Download und Freischaltung im Download-Bereich erfolgen, aber wenn man weiß, dass man beides direkt über Origin erledigen kann, ist das auch kein Problem.

Ein paar kleine Bugs hat das Spiel selbst zwar noch, aber dafür wird es zumindest auch dauernd gepatcht. Soundbug war ich jetzt nicht so stark betroffen. Deshalb trotzdem noch 5 Sterne.


igadgitz Hartschalentasche Hardcase aus EVA-Stoff: Etui Schutzhülle Tasche Hülle Case in Schwarz für bestimmte tragbare externe Festplatten 2,5" 2,5 Zoll (6,4 cms)
igadgitz Hartschalentasche Hardcase aus EVA-Stoff: Etui Schutzhülle Tasche Hülle Case in Schwarz für bestimmte tragbare externe Festplatten 2,5" 2,5 Zoll (6,4 cms)
Wird angeboten von igadgitz_Deu
Preis: EUR 13,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut passend, wer Maße genau vergleicht ist im Vorteil, 4. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lieferung erfolgte ohne Probleme und der Artikel ist wie gewünscht.
Trotz vieler Rezensionen über nicht passende Festplatten habe ich mich für diese Schutz-Hülle entschieden.

Zugegeben, ich habe zuerst lange überlegt ob ich dieses Risiko eingehen soll.
Viele berichteten ja darüber, dass die Tasche viel zu klein sei. Aber andere Taschen waren entweder zu passgenau auf bestimmte Festplatten zugeschnitten oder aus weichem Stoff. Ich habe lange die Maße genau verglichen, darunter nicht nur meine Wunschfestplatte, sondern auch welche von Festplatten-Modellen, die in anderen Rezensionen angegeben wurden. Da habe ich festgestellt, dass viele eine Festplatte darin unterbringen wollten, welche z.B. zu lang oder breit waren. Da kann ich nur sagen, selbst Schuld, dafür werden ja die Innenmaße des Gehäuses in der Beschreibung angegeben. Man sollte vorher also auch mal die Festplatten-Maße seiner eigenen Festplatte überprüfen.

Meine "Western Digital WDBY8L0020BBK-EESN My Passport 2TB" passt hervorragend rein.
Die angegebenen 2,5 bis 3,0cm in der Höhe, beziehen sich wohl auf die maximale Festplatten-Dicke, um ggf. noch ein Kabel unterzubringen oder nicht. Mit einer Höhe von 2,1cm ist meine Festplatte ja eigentlich schon ziemlich dick (dafür kürzer und schmäler), es passt aber noch das Kabel gut dazu rein (kurz, kein Y-Kabel). Man darf es nur nicht zu sehr übereinanderlegen, aber wenn man die USB-Anschlüsse ein wenig auseinanderschiebt ist das kein Problem. Es zwängt auch nirgendwo etwas, sodass der Reißverschluss nur mit Mühe zugeht. Man macht das einfach mit etwas Gefühl.
Bei 2,5cm dicken Festplatten könnte es zugegebenermaßen etwas knapp mit dem Kabelplatz werden, vielleicht erreicht man da aber auch etwas durch akkurate Kabel-Anordnung. Wer es unbedingt mit einer 3cm dicken Festplatte versuchen will, ja der wird wohl das Kabel nicht mehr dazu hineinbekommen. Deshalb aber auch die Angabe 2,5 BIS 3,0cm!

Also alles in allem bleibt das Fazit, dass ich bis jetzt sehr zufrieden mit dieser Hartschalen-Tasche bin. Wenn ich die Tasche öffne, brauche ich nicht einmal die Festplatte hinter dem Gummizug herauszunehmen, da ich das Kabel auch so oben reinstecken kann. Der Anschluss liegt sozusagen so, dass der Stecker noch über der Reißverschluss-Kante angeschlossen werden kann. So bleibt alles etwas zusammen und die Schutzhülle geht nirgendwo aus Versehen unter.


Seite: 1