Profil für Mara > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mara
Top-Rezensenten Rang: 258.036
Hilfreiche Bewertungen: 126

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mara (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Frostbite: A Vampire Academy Novel
Frostbite: A Vampire Academy Novel
von Richelle Mead
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,94

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein richtiger page-turner!, 3. Januar 2010
Der Inhalt wurde ja bereits von meiner Vor-Rezensentin sehr schön beschrieben, deshalb äußere ich mich dazu nur kurz:
Die 17-jährige Protagonistin Rose Hathaway hat nun ihr letztes Schuljahr an der St Vladimir's Academy vor sich und obwohl sie (wie wir aus dem ersten Band wissen) viel verpasst hat, gehört sie mittlerweile wieder zu den besten angehenden Guardians der Schule. Schon bald muss sie feststellen, dass sie dieses Jahr viel mehr Problemen entgegen sehen muss, als nur ihren Abschlussprüfungen: Ihre große Liebe (und zugleich ihr 7-Jahre älterer Mentor) Dimitri Belikov scheint sich für eine andere Frau zu interessieren und dann kommt auch noch Rose's Mutter Janine Hathaway an die Schule, die Rose seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen hat und zu der sie auch nicht gerade das beste Verhältnis hat. Auf dem Ski-Trip der Schule während der Winterferien lernt sie dann misteriösen Adrian Ivashkov kennen den sie eigentlich nicht leiden kann, sich aber trotzdem auf merkwürdige Weise zu ihm hingezogen fühlt...
Zudem verfolgen die Strigoi den Plan alle Royals der Moroi auszulöschen. Als dann 3 Schüler aufbrechen um die Strigoi aufzusuchen und sie zu killen, überstürzen sich die Ereignisse und in Rose's Leben wird danach nichts mehr sein wie zuvor.

Das Buch war durchgehend sehr spannend, wie auch schon der erste Band der Reihe. Auch bei mir lagen die Erwartungen an diesen Band nicht gerade niedrig, doch Richelle Mead hat es geschafft, diese sogar noch zu übertreffen! Ihr Schreibstil ist durchgehend flüssig und verständlich, sowohl Gefühle als auch Orte werden sehr schön beschrieben. (Dazu sei noch gesagt, dass sich das Buch sehr gut auf Englisch lesen lässt, Vokabeln klären sich meistens schon im Kontext)
Der Roman ist unglaublich spannend und man mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Obwohl ich mich selber eigentlich schon als Twilight-Fan bezeichne, würde ich sagen, dass die Vampire Academy Reihe um einiges besser ist, vor allem stilistisch aber auch handlungsmäßig.
Was ich auch sehr schön fand, ist, dass man eindeutig merkt wie sich Rose's Charakter durch das was ihr zustößt verändert, wie sie sich weiterentwickelt. Die Charaktere sind eigentlich alle sehr schön ausgebaut und erscheinen dadurch wie richtige Menschen, auch wenn sie das nicht immer sind ;-)

Alles in allem ist Frostbite ein sehr schönes Buch über Rivalitäten, Liebe, Freundschaft, Mutter-Tochter-Verhältnis und das Erwachsenwerden mit einem guten Schuß Fantasy! Eindeutig zu empfehlen für alle zwischen 14 und 20 (obwohl es bestimmt auch vielen über 20 gut gefallen würde)!!!


Vampire Academy
Vampire Academy
von Richelle Mead
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,94

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen What An Amazing Novel!, 11. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Vampire Academy (Taschenbuch)
I am really speechless... I just finished the book and I must admit that it was pretty awesome!
I think I don't have to say anything about the content because everything has been mentioned.

The novel was thrilling all the time, that is to say it really made me turn page after page which made me forgetting time. Although I had school the next day (and an examn was in store for me exactly that day), I just couldn't stop reading.
The novel is written very well: When reading it you are confronted with a lot of feelings (as well Lissa's as Rose's because of the bond they share) and informations. At first it's kind of difficult to get to understand everything because of all those new words, but soon it gets better. Then you will get the feeling of being right there in the novel together with Rose and Lissa. Yes it is fantasy but nevertheless everything sounds true, logical and authentic.
Rose, the protagonist, is 17 years old which is exactly my age, so I was pretty much able to identify myself with her (not totally but partly) as well as Lissa and feel with them. The characters are described very well and you can't help yourself but have to love them - even the villains.
You never know what will happen next and when I say "never" I really mean it - there are so much surprises in it keeping it fascinating and thrilling all the time. I liked The Twilight Series pretty much but now I would dare to say Vampire Academy is far better!!!

All in all it can be said that this novel is really thrilling and amazing, the characters are well developed and the atmosphere and settings are described as good as possible: There aren't too many details but enough for your getting a clear view in your inward eye. Richelle Mead's writting skills are pretty good, she has created her own world which follows its own rules even though it seems to be an opportunist of the Vampire-Hype at first.
I would recommend it everyone who likes storys about friendship, love, adventures and vampires - I personally can't wait to read the next book!

P.S.: I hope my language was okay and I did not make many mistakes ;-)


Dreamgirls
Dreamgirls
DVD ~ Jamie Foxx
Preis: EUR 5,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Like a Dream, 19. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Dreamgirls (DVD)
Ein traumhaft schöner Film!

Ganz knapp zusammengefasst geht es um ein Trio namens The Dreamettes, das sich vom Backgroundsängerinnen-Trio des Jimmy "Thunder" Early (toll gespielt von Eddie Murphy) zum super-berühmten Trio "The Dreams" mausert und dabei so einige Höhe- und Tiefpunkte erlebt. Im Mittelpunkt des Ganzen stehen die etwas divenhafte Effi (die Leadsängerin der "Dreamettes") gespielt von Jennifer Hudson (die mit einer großartigen Stimme gesegnet ist), Deena gespielt von Beyoncé und deren vielleicht etwas zu ehrgeiziger Manager Curtis gespielt von Jamie Foxx.

Nun aber zu meiner Meinung.
Ich habe den film im Fernsehen gesehen und kann deshalb hier auch nur den Film an sich, nicht jedoch die Qualität der DVD oder ähnliches bewerten.
Außnahmslos alle Schauspieler haben mir sehr gut gefallen! Sie spielen ihre Rollen so gut es nur geht, besonders Jennifer Hudson und Jamie Foxx sind hervor zu heben aber auch Beyoncé Knowles liefert eine überzeugende Leistung ab. Und auch gesanglich passt alles sehr schön - ich hätte nicht gedacht, dass Eddie Murphy (den ich persönlich eigentlich nicht so sehr mag) und Jamie Foxx so gut singen können!
Durchweg alle Songs sind großartig und gliedern sich wunderschön und passend in den Film ein, sodass sie zum Teil sogar Gespräche ersetzen und dadurch unentbehrlich werden! Dazu sei gesagt, dass ich mir den Soundtrack ganz sicherlich anschaffen werde! :D
Die Musik bzw. die Songs klingen nicht einfach nur schön, sondern haben auch eine Message, die dem Publikum deutlich vermittelt wird, was mir besonders gut gefällt.

Einen Stern Abzug gibt es nur, weil der Film nicht sehr tiefgründig ist, sondern die Story eher flach bleibt.
Die 4 Sterne gibt es demnach für:
- Emotionalität (Die Schauspieler schaffen es die Gefühle ihres Charakters deutlich zu zeigen, so dass man richtig mit ihnen mitfiebert)
- Die Musik (einfach nur toll, jeder einzelner Song ist ein Hit!)
- Die Kostüme (manchmal außergewöhnlich, manchmal schlicht, manchmal sexy, aber immer passend)
- Die Bilder (der Film wurde an sehr schönen Orten/ Kulissen gedreht und die Kameramänner verstehen offensichtlich eine ganze Menge von ihrem Job)

FAZIT:
Wer gerne Musicals schaut und R'n'B mag, sollte sich diesen Film auf jeden Fall anschauen, es lohnt sich!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 7, 2010 10:04 PM CET


Für jede Lösung ein Problem
Für jede Lösung ein Problem
von Kerstin Gier
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4.0 von 5 Sternen Humorvolles und tollgeschriebens Buch, 31. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Für jede Lösung ein Problem (Taschenbuch)
Ich bin eigentlich eher eine Fantasyleserin und nachdem ich den Jugendroman "Rubinrot" von Kerstin Gier gelesen hatte, der mir sowohl vom Plot als auch von der Schreib- und Erzählweise sehr gut gefallen hat, habe ich mich entschlossen ein weiteres Buch dieser Autorin zu lesen.
In der Bücherhalle bin ich dann auf "Für jede Lösung ein Problem" gestoßen und der Klappentext hörte sich ja schonmal recht vielversprechend an: Eine Frau ist mit ihrem Leben vollkommen unzufrieden und will Selbstmord begehen (ansich ja eher ein sehr ernstzunehmendes Thema). Sie schreibt also an alle möglichen Freunde, Verwandte und Bekannte Abschiedsbriefe in denen sie den Leuten mal so richtig die Leviten liest. Doch dann scheitert der Selbstmordversuch und Gerri (die Hauptperson) muss versuchen mit den Leuten klar zukommen, nachdem diese nun wissen, was sie wirklich von ihnen hält (was natürlich nicht gerade einfach ist, denn welche Professionelle Sängerin z.B. hört schon gerne, dass sie ganz furchtbar miserabel singt???).

Natürlich ist es nicht einfach ein solches Thema wie Suizid in eine Komödie zu verwandeln. Aber meiner Meinung nach ist es der Autorin sehr gut gelungen. Zwar kam mir Gerri nicht wirklich stark depressiv vor und ich habe auch nicht verstanden warum sie Selbstmord als einzigen Ausweg sah (obwohl ihr Leben nicht gerade rosig lief), aber nun gut... Dafür hat Kerstin Gier einen sehr erfrischen und humorvollen Schreibstil, der mich so macnhes Mal beim Lesen laut auflachen ließ. Dabei ist es aber keinesfalls so, dass das Thema Selbstmord in irgendeiner Weise verharmlost wird.
Meine Lieblingsszene ist die (ohne zuviel zu verraten), wo Gerri versucht sich mit Wodka und ihren 35 Schlaftabletten in die ewigen Jagdgründe zu schicken, aber irgendwie alles falschläuft...

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Besonders die Briefe am Ende jeden Kapitels sind nett zu lesen xD Auch wenn man nicht wirklich Tiefgründigkeit von diesem Roman erwarten kann, ist es doch sehr unterhaltsam und ein Kauf lohnt sich mit Sicherheit!


Eastpak Stifteetui OVAL
Eastpak Stifteetui OVAL
Preis: EUR 12,50 - EUR 29,00

66 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Federtasche, die ich kenne, 20. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Eastpak Stifteetui OVAL (Luggage)
Ich habe diese Federtasche in rot und muss sagen, dass sie mir sehr gut gefällt.
Sie ist stabil und bietet ausreichend Platz für alle Utensilien, die man so während des Schultages braucht: Geodreieck, Lineal, Radiergummi, Füller, Buntstifte, Bleistifte,...
Unten ist ein großes Fach, indem man seine Stifte "lagern" kann (ich habe dort meine Buntstifte), darüber ist eine Art Klappe mit Schlaufen in die man die wichtigsten 4 Stifte stecken kann (bei mir sind das Füller, Tintenkiller, Bleistift und Kugelschreiber).
Im "Deckel" der Federtasche ist noch eine weiter Tasche mit Reisverschluss, in der sich sehr gut kleine Karteikärtchen (falls man mal einen Vortrag halten muss), Radiergummis, extra Bleistiften das Geodreieck oder ähnliches aufbewahren lässt. Außerdem gibt es eine Schlaufe für das Lineal.
Mit dieser Federtasche muss man nicht mehr lange seine Stifte suchen, sondern hat alles sehr geordnet und findet es auf Anhieb!
Auch die Qualität ist sehr gut, was die Verarbeutung betrifft. Ich habe meine Federtasche nun ca. 2 Jahre und sie sieht immer noch aus wie neu, keine Ziehfäden und auch kein klemmender Reisverschluss o.ä.

Ich kann diese Federtasche jedem empfehlen, der ein paar mehr Stifte zu verstauen hat!


Nici 27851 - Kissen Giraffe 25 x 25 cm, quadratisch
Nici 27851 - Kissen Giraffe 25 x 25 cm, quadratisch
Wird angeboten von TELIACO
Preis: EUR 20,19

5.0 von 5 Sternen Super plüschig!, 20. Oktober 2009
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Sehr hübsches Kissen, dass sich wunderbar plüschig und weich anfühlt.
Außerdem hat es eine gute Größe, so dass man es gut zum Verreisen mitnehmen kann (z.B. auf Klassenreisen mit dem Bus oder längere Autofahrten).
Im Bett so als Kopfkissen gefällt es mir nicht ganz so gut, da es ziemlich stabil und hoch ist (ich schlafe lieber auf sehr weichen und dünnen Kopfkissen), aber zum Kuscheln ist es wirklich sehr toll!
Ich kann dieses Nici-Kissen nur weiterempfehlen!


Grün wie die Hoffnung: Roman
Grün wie die Hoffnung: Roman
von Nora Roberts
  Broschiert

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber etwas anders als im Klappentext beschrieben..., 17. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Grün wie die Hoffnung: Roman (Broschiert)
Ich hatte mir das Buch geschnappt mit dem Gedanken endlich mal wieder einen schönen Roman zu lesen, in dem sich nicht alles um Vampire dreht (davon war auf dem Klappentext schließlich keine Rede)... Tja da hatte ich wohl falsch gedacht! Denn Vampire spielen hier die (bzw. eine) Hauptrolle, trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich hatte es innerhalb weniger Tage durch gelesen.

Nun zum Inhalt:
Hoyt McKenna (so würde man seinen Nachnamen zumindest in der heutigen Zeit schreiben) ist ein Magier mit beträchtlicher Kraft im Jahr 1128, doch auch diese Macht kann ihm nicht helfen seinen Zwillingsbruder Cian zurückzuholen, der von der Vampirkönigin Lilith (unglaublich schön und böse bis in die Fingerspitzen) in einen Dämon ihresgleichen verwandelt wurde.
Hoyt schwört sich, Rache an Lilith zu nehmen, als imh die Göttin Morrigan einen äußerst wichtigen Auftrag gibt: Er soll ducrh die Zeit reisen, in das New York von heute, und den "Kreis der 6" versammeln. Dieser Kreis soll aus einem Magier (ihm selber), einer Hexe, einer Gelehrten, einem Gestaltenwandler, einer Kriegerin und dem, der verloren ist (Hoyt's Bruder Cian) bestehen und in 3 Monaten an Samhain gegen Lilith und ihre Armee kämpfen, um die Menschheit zu retten.
Er reist also nach New York, wo er seinen Bruder (inzwischen fast 1000 Jahre alt) antrifft, der aber nichts mehr für Hoyt zu empfinden scheint. Trotzdem nimmt er ihn erstmal bei ihm auf und will ihn dabei unterstützen Lilith zu erledigen. Schon bald stößt Glenna Ward, die Hexe zu ihnen und zusammen mit Cian's Adoptivkind und Freund King machen sie sich auf nach Irland. Dort wollen sie die restlichen aus dem Kreis treffen und das Kämpfen üben, dabei wird Cian zu ihrem Mentor. Schließlich stoßen dann auch Moira und Larkin zu ihnen, die Cousins sind und aus einer anderen Welt stammen: Geall (Dort soll auch der Finale Kampf statt finden). Moiras Mutter wurde von einem Vampir getötet und so brennt auch sie auf Rache! Ein zentrales Problem, was sie zu lösen haben, bevor sie die Vampire erfolgreich bekämpfen können, ist jedoch, dass sie eine Einheit werden. Wird das diesen unterschiedlichen Personen gelingen?
(Cian trinkt übrigens kein Menschenblut, sondern Tierblut aus dem Kühlschrank^^)

Trotz einiger Makel hat mir das Buch sehr gut gefunden und ich habe es innerhalb kürzester Zeit verschlungen.
Was ich immer wieder nicht verstehe sind Charaktere wie Lilith. Sie ist einfach von Grund auf Böse und will die ganze Menschheit ins Verderben stoßen. Da stellen sich mir gleich mehrere Fragen: Was hat sie so böse gemacht? Niemand kann von Natur aus durch und durch böse sein, dafür gibt es immer einen Auslöser. Und was zum Teufel hat sie davon, die Menschheit auszulöschen? Wen will sie denn dann quälen und anschließend verspeisen?
Außerdem ist auch die Übersetzung nicht so gut gelungen, das merkt man vor allem, daran, dass Glenna als Hexe eigentlich in ihren Zaubersprüchen reimen soll, dabei meistens aber nur ein wildes Wortmischmasch entsteht - aber okay, in dem Fall wäre ich auch nicht gerne Übersetzer gewesen^^

Die Story dreht sich hauptsächlich um Hoyt und Glenna, die lernen ihre Magie zu verbinden und sich dabei sehr nahe kommen, was der Story einen schönen romantischen "Touch" gibt. Und da es in diesem Roman 6 Menschen sind, die sich zusammengeschlossen haben, von denen - SPOILER - je 3 Frauen und 3 Männer _ SPOILER - sind, denke ich, werden sich die kommenden Bände auch auf je ein Paar konzentrieren (wobei man sich sehr genau ausrechnen kann, wer mit wem ;-) )

Das Buch hat mich nicht unbedingt umgehauen aber es hat Spaß gemacht, es zu lesen, obwohl man sich teilweise sehr konzentrieren musste, da bei der wörtlichen Rede meistens nicht steht, wer was sagt, sodass man schnell durcheinandern kommen kann.


Solange du da bist
Solange du da bist
DVD ~ Reese Witherspoon
Preis: EUR 7,49

5.0 von 5 Sternen Einfach herrlich romantisch!, 13. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Solange du da bist (DVD)
Wow! Ich muss zugeben, dass ich das Buch nie gelesen habe, aber der Film war wirklich wunderschön! Er hat seine komischen Seiten (wo man mal richtig herzlich lachen konnte) ebenso wie seine traurigen Seiten und dazu noch eine große Portion Romantik!

Es geht um die Ärztin Elizabeth in deren Leben nur eines Platz hat: Menschenleben retten! Außer ihrem Job im Krankenhaus passiert eigentlich nichts in ihrem Leben: Keine Dates, keine dicken Freunde und auch kein Haustier.
Eines Abends hat Elizabeth einen Unfall und kurz darauf muss sie feststellen, dass jemand anderes in ihrer Wohnung lebt! Zunächst will sie ihn rausekeln, doch das will er sich auf keinen Fall gefallen lassen.
Schließlich müssen beide feststellen, dass sie ein Geist ist, der nur von einem gehört werden kann: Ihm! oder besser gesagt: David, ihr Nachmieter, der immer noch nicht über seine tote Ehefrau hinweg ist und deshalb versucht seinen Frust in Alkohol zu ertränken.
Schon bald schließen sich die beiden, trotz ihrer Zankereien zusammen und wollen mehr über Elizabeths Leben vor ihrem "Tod" erfahren - denn sie kann sich an nichts mehr erinnern...

Mir hat der Film richtig gut gefallen. Die Schauspieler spielen ihre Rollen toll, so dass man richtig gut mit ihnen mitfühlen kann. Der Film ist wahnsinnig romantisch und einfach nur schön anzuschauen! Okay vielleicht ist er stellenweise etwas kitschig, aber wer Hoffnungsloser Romantiker ist (so wie ich), den wird das wohl kaum stören. Auch die Musik ist schön komponiert und fügt sich sehr gut in den Filmplot ein.

Für alle Romantik- und "Schnulzen"-Fans ist dieser Film also ein absolutes Muss ;-)


Große Haie - kleine Fische
Große Haie - kleine Fische
DVD ~ Daniel St. Pierre
Preis: EUR 8,49

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netter Film für die ganze Familie, 13. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Große Haie - kleine Fische (DVD)
Oscar ist ein kleiner Fisch in einer großen Stadt, der in einer Walwäscherei arbeitet und eine ziemlich große Klappe hat. Er träumt davon einmal ganz groß herauszukommen und dort zu leben, wo die Reichen und Schönen wohnen: Ganz oben auf dem Riff. Unglücklich wie er mit seinem jetzigen Leben ist, merkt er nnicht einmal die Schwärmereien seiner besten Freundin Angie für ihn.
Bei seinem Arbeitgeber hat Oscar große Schulden und da er diese nicht zurückbezahlen kann, beschließt sein Boss ihn beseitigen zu lassen. Da passiert es: Ein Hai kommt angeschwommen und will sich gerade Oscar schnappen, als er von einem Anker getötet wird. Oscar befreit sich von seinen Fesseln und sagt allen er sei der "Haikiller", endlich kann er seinen Traum leben!
Doch da beschließt der Vater dieses Hais - der gefürchtete Mafiaboss Don Lino - sich am Haikiller für den Tod seines geliebten Sohnes Franky zu rächen! Was soll Oscar jetzt tun?! Er braucht einen Plan und zwar schnell. Wie gut, dass er sich dabei auf Angie und Don-Linos vegetarischen Sohn Lenny (der nichts mit dem Mafiageschäft seines Vaters zu tun haben will) verlassen kann...

Wenn man auch auf den ersten Blick denken mag, dieser Film sei eine Kopie von Nemo, wird man doch schnell eines besseren belehrt. Vielmehr wird hier das Großstadtleben der Menschen imitiert und an den Fischen erkennt man auch sofort, von wem sie gespielt werden: Robert de Niro, Will Smith, Renee Zellweger, Angelina Jolie, etc.
Der Film ist nett animiert und wirklich süß anzuschauen. Man kann sich zwar schon zu Beginn des Filmes das ende ausmalen, aber trotzdem ist der Film lustig und auch spannend. Witzig sind auch die Momente, in denen der Film auf andere Filme wie "Seabiscuit" oder "Der Pate" anspielt.
Auch die Musik ist sehr schön und modern: Christina Aguilera, Missy Elliott, Pusyycat Dolls, Justin Timberlake, Timbaland, etc.
Vor allem Kinder werden ihren Spaß daran haben, aber auch die Erwachsenen werden auf ihre Kosten kommen!


Die Drachenkämpferin, 3: Der Talisman der Macht
Die Drachenkämpferin, 3: Der Talisman der Macht
von Licia Troisi
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht der Abschluß, den ich erwartet hätte, 13. Oktober 2009
Nihal, die letzte Halbelfe, ist die allerletzte Hoffnung der Aufgetauchten Welt, die Welt von dem Tyrannen zu befreien und den Ländern wieder Frieden zu schenken. Sie hat eine Mission: Sie muss in jedes der acht Länder reisen und dort die Steine der acht Götter aus deren Heiligtümern holen. Diese Steine müssen in einen Talisman eingefügt werden, der ihr am Ende die Macht verleihen wird den Tyrannen zu besiegen.
Doch bis zum letzten Kampf ist es ein weiter Weg und viele ihrer Freunde muss Nihal zuhause lassen: Ihren geliebten Drachen Oarf (der im Feindesland einfach zu sehr auffalen würde), ihren Mentor Ido und die Magierin Soana. Alleine mit Sennar und Laio macht sie sich auf den Weg, den Göttern zu zeigen, dass sie würdig ist, die Edelsteine zu erhalten und trifft dabei auf einige Schwierigkeiten...

Nihal fügt sich ihrem Schicksal willenlos, weil es ihr prophezeit wurde, diesen Taliman der Macht mit seinen 8 Steinen zu vervollständigen, doch eigentlich will sie das gar nicht. Immernoch ist sie auf der Suche nach sich selbst, was will sie selber eigentlich? Was gibt ihrem Leben einen Sinn?
Und obwohl ihr gesagt wird, es sei schwer, bekommt sie jeden einzelnen Edelstein fast sofort. Das kam mir persönlich ein bisschen merkwürdig vor. Na gut, der Weg ist gefährlich und es gibt so einige Gefahren, die überstanden werden müssen, aber in den Heiligtümern selber geht's es dann doch schon ziemlich schnell, die Götter sind eigentlich alle sofort überzeugt davon, dass Nihal ihres Steines würdig ist.
Stellenweise war das Buch schon etwas langatmig und auch ein wenig langweilig, auf der anderen Seite konnte es aber auch sehr spannend sein und hat einen tieferen Kern, der einen nachdenklich werden lässt.
Ist Rache wirklich etwas erstrebenswertes? Lässt sich der Krieg und das damit verbundene Töten wirklich einfach damit rechtfertigen, dass die Fammin mordlustige Monster sind, die nur an Blutbädern ihren Spaß finden? Und was wird der Frieden bringen? Kommt nicht nach jedem Frieden erneut Krieg? Was ist der Sinn des Lebens?
Das alles sind Fragen, die Licia Troisi mit in ihre Geschichte einfließen lässt und behandelt ohne es wie eine Lehrstunde wirken zu lassen.
Gut fand ich es auch zu sehen, dass der Tyrann nicht von Grund auf böse ist, sondern eigentlich auch nur das Beste will für die Welt in der er lebt (obwohl seine Story für mich immernoch etwas weithergeholt klang).

Letzendlich war "Der Talisman der Macht" ein ganz nettes, unterhaltsames Buch, dass jedoch auch einige Schwachpunkte hat. Ich vergebe deshalb 3,5 (aufgerundet 4) von 5 Sternen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4