Profil für John Adam > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von John Adam
Top-Rezensenten Rang: 3.633.350
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
John Adam
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die mündliche Steuerberaterprüfung 2009/2010, 2. Auflage
Die mündliche Steuerberaterprüfung 2009/2010, 2. Auflage
von Prof. Dr. Uwe Grobshäuser
  Broschiert

3.0 von 5 Sternen Aktuell versus Genauigkeit, 3. März 2010
Ein hervorragendes Buch zur Vorbereitung auf die mündliche Steuerberaterprüfung. Durch die Aktualität des Stoffes besonders gut geeignet. Leider hat die Aktualität wohl dazu geführt, dass keine ordentliche Endkontrolle des Buches erfolgt ist. Das sich einige Rechtschreibfehler eingeschlichen haben, wäre ja noch verzeihlich. Doch leider sind auch inhaltlich einige Fehler zu verzeichnen. So gibt es ein und die selbe Frage zweimal jedoch mit verschiedenen Lösungen oder auch umgekehrt. Auch wird dann mal aus den Beteiligten A und B in der Lösung schnell mal B und C. Sieht man über solche Kleinigkeiten hinweg ist das Buch ein MUSS zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung.


Der Ägypten-Code
Der Ägypten-Code
von Robert Bauval
  Gebundene Ausgabe

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Toller Buch-Titel und interessante Produktbeschreibung, 14. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Ägypten-Code (Gebundene Ausgabe)
Leider macht der Autor aus dem vielversprechenden Titel recht wenig. Das Thema ist bereits über 10 Jahre alt. Zwar wurde das Buch erst Ende 2007 in Deutschland veröffentlicht, dennoch hat der Autor das gesamte Thema bereits im Buch "Der Schlüssel zur Sphinx" ausführlich und deutlich verständlicher beschrieben.
Das vorliegenden Buch verwirrt durch das ständige rezitieren von anderen Autoren oder antiken Texten. Es fehlt an einer geraden Linie, die die hervorragende Theorie einfach und verständlich erläutert. So bekommt der Leser nur das Gefühl, diverse Zahlenreihen oder Jahreszyklen werden so angewandt, wie der Autor dies für die Begründung seiner Theorie benötigt.
Als Nachschlagewerk oder für sehr wissenschaftlich orientierte Leser ist das Buch durch das hervorragende Quellenverzeichnis nur zu empfehlen.
Für Themeneinsteiger und Leser ohne Naturwissenschaftsstudium empfehle ich lieber das bereits oben erwähnte Buch "Der Schlüssel zur Sphinx", welches das selbe Thema durch viele Schaubilder und einfachere Darstellung besser erklärt.


Die Moses-Schriftrollen. Brisante Enthüllungen aus dem Tal der Könige
Die Moses-Schriftrollen. Brisante Enthüllungen aus dem Tal der Könige
von G F Stanglmeier
  Gebundene Ausgabe

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nette Indizienführung für bekannten Verdacht, 19. September 2007
Unbestritten eine tolle sowie akribische Beweisführung des Autors. Besonders lobenswert, dass Spekulationen als solche deutlich hervorgehoben werden. Doch leider präsentiert der Autor mit seiner Ausarbeitung nichts Neues. Bereits im Buch "Verbotene Ägyptologie" desselben Verlages wird die tragende Idee des Buches schon behandelt. Demnach sollen bzw. könnten Echnaton und Moses identisch sein. Kennern der biblischen und ägyptischen Geschichte drängt sich diese Vermutung von alleine auf.
Aber gerade dies erhöht den Spaß bzw. den Genuss dieses Buch zu lesen. Man hat beim Lesen des Buches einfach das Gefühl, man wäre beim CSI der Ägyptologie. Besonders empfehlenswert, da seit Langem mal wieder ein Buch mit dieses Genre welches ohne Außerirdische auskommt. Danke!


Fish for Life. Mit der Fish!(TM)-Philosophie zu einem glücklichen Privatleben
Fish for Life. Mit der Fish!(TM)-Philosophie zu einem glücklichen Privatleben
von Stephen C. Lundin
  Taschenbuch

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen FISH! - Endlich auch für das Privatleben, 19. September 2007
Das bisher letzte Buch aus der FISH!-Reihe beschäftigt sich mit unserem Privatleben. Erzählt wird dabei die Geschichte von Mary Jane, die man bereits aus dem ersten FISH!-Buch kennt. Nach ihrer erfolgreichen Umsetzung der vier Grundideen von FISH! an ihrem Arbeitsplatz versucht sie in diesem Buch, diese Grundideen in ihrem Privatleben umzusetzen. Nebenbei erfährt man auch noch, wie man mit FISH! erfolgreich abnehmen kann. Insgesamt die logische Konsequenz aus den vorherigen Büchern. Jedoch für Menschen, die sich mit Beziehungen beschäftigt haben, nicht sehr viel neues. Trotzdem empfehlenswert.


Seite: 1