Profil für Doris Iding > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Doris Iding
Top-Rezensenten Rang: 270
Hilfreiche Bewertungen: 2470

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Doris Iding "Redaktionsbüro Iding" (München)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Einführung in die Buddhistische Psychotherapie + CD - Eine Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Methoden
Einführung in die Buddhistische Psychotherapie + CD - Eine Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Methoden
von Matthias Ennenbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praktisch. Quadratisch.Gut. Buddhismus und Psychotherapie auf den Punkt gebracht, 23. Januar 2013
Kompakt und leicht verständlich stellt Matthias Ennenbach in seinem neuen Buch die Verknüpfung der buddhistischen Lehren und Übungspraktiken mit den westlichen Behandlungsmethoden der Psychotherapie vor. Das vielleicht wichtigste Handlungsprinzip dabei lautet: Wir befreien uns nicht von unseren Problemen, sondern inmitten unserer Probleme. Mit diesem elementaren Unterschied zeigt Ennenbach eine neue aber dafür sehr effektive Methode auf, um körperliche, seelische und psychosomatische Probleme zu behandeln.
Dem Autor gelingt es auf bahnbrechende und innovative Weise, die Methoden des Buddhismus mit den modernsten Erkenntnissen der Psychotherapie so zu verbinden, dass sowohl Therapeuten als auch an Buddhismus und Psychologie interessierten Leser praktische und leicht umsetzbare Hilfe an die Hand bekommen, um sowohl alte Verletzungen aufarbeiten, wie auch den heutigen hohen Anforderungen besser bewältigen zu können.
Der Autor zeigt auf, dass die Erkenntnisse der Neurowissenschaft das alte buddhistische Wissen bestätigen. Wir können unser Gehirn und unsere vegetativen Reaktionen sogar positiver beeinflussen und uns tiefgreifender von ungelösten Problemen oder Traumata lösen, als uns bislang bewusst war. Ennenbach listet auf, was und wie wir selbst dazu beitragen können, Dinge zu verändern bzw. sie mit einfachen Fragen ins Bewusstsein zu rücken.
Mit Hilfe einer CD auf der 10 grundlegende und leicht durchführbare Übungen von Matthias Ennenbach selbst angeleitet werden, kann der Leser den Text noch einmal vertiefend nachzuvollziehen und die wohltuende und umfassende Wirkung zu spüren. Die Verbindung zu alten Mustern zu lösen, gelingt durch eine erhöhte Achtsamkeit und durch die Durchführung heilsamer Übung, die auf der CD angeleitet werden, um unserem Nervensystem neue Wege der Verarbeitung anbieten.
Die Buddhistische Psychotherapie ist erfahrungsbezogen, integrativ und harmonisierend und bietet deshalb einen ganzheitlichen Ansatz, der sowohl körperliche wie auch geistige Aspekte einbezieht.


Freude
Freude
von James Baraz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 10,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da kommt Freude auf!, 12. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Freude (Gebundene Ausgabe)
Ein inspirierendes Buch! Für alle, die gerne auf hohem Niveau jammern oder das Gefühl haben, dass ihnen das Glück nicht zusteht. Baraz ist ein begnadeter Meditationslehrer, Kollege und Freund von Jack Kornfield. Er unterrichtet seit 30 Jahren Meditation und lässt viele Erfahrungen und Stimmen seiner Kursteilnehmer einfließen. Beim Lesen kommt wirklich Freude auf!!


Der Tod: Das letzte Geheimnis des Lebens. - Daten, Fakten, Unerklärliches
Der Tod: Das letzte Geheimnis des Lebens. - Daten, Fakten, Unerklärliches
von Dr. med. Richard Béliveau
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisches Buch!, 6. November 2012
Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Tod und habe selbst zwei Bücher dazu geschrieben. Dieses Buch hat mich total begeistert. Es zeigt so verschiedene und vielschichtige Perspektiven über den Tod auf, dass es Spaß macht, darin zu lesen. Das reich bebilderte Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. Dabei gelingt es den beiden Autoren, evolutionäre Prinzipien des Todes anschaulich zu vermitteln, verschiedene Todesursachen spannend zu vermitteln und gewaltsame, ungewöhnliche und spektakuläre Todesarten aufzuzeigen. Es ist gerade der Facettenreichtum, der das Buch so interesant macht und dem Leser dadurch ein bisschen Angst vor dem Tod nehmen kann. Schließlich ist er genauso wie die Geburt ein natürlicher Prozess und gehört zum Leben dazu.


Das letzte Hemd ist bunt: Die neue Freiheit in der Sterbekultur
Das letzte Hemd ist bunt: Die neue Freiheit in der Sterbekultur
von Fritz Roth
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Auseinandersetzung mit der Sterbekultur, 3. November 2012
Noch sind die Bestattungen hierzulande geprägt von einem düster-dunklem Dahinscheiden. Trotzdem entsteht, wenn auch leise und zart, eine neue Sterbekultur. Sie wird angeführt von Menschen, die dem Tod nicht als trauriges Ende betrachten, sondern als Teil ihres Lebens, das bewusst und auch ästhetisch und sinnlich begangen werden kann. Auch der Autor Fritz Roth möchte Menschen mit diesem Buch dazu ermutigen, sich auf eine neue Weise mit dem Thema Tod zu beschäftigen. Er will zur Selbstreflexion einladen, damit wir uns mit Fragen auseinanderzusetzen wie: Wie hätte ich mir die Sterbestunde gewünscht? Was hätte ich gerne gesagt und getan? Wie finde ich den Mut, mich über vorgebliche Gelegenheiten und Konventionen hinwegzusetzen? Der Autor möchte Antworten liefern und Menschen die Möglichkeit bieten, Trauer als konstruktive Kraft begreifen zu lernen. Er möchte verhindern, dass wir weiterhin nach vorgegebenen leeren Ritualen greifen und dazu ermutigen, Trauer als eine wertvolle Phase der Veränderung zu erfahren. Roth bietet zahlreiche Denkanstöße und konkrete Hinweise, wie uns das ganz reale Begreifen des Todes als absolute Grenze und der bewusste Umgang mit Trauer dabei helfen können, bessere Prioritäten zu setzen und vernünftiger zu agieren.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 16, 2012 11:12 PM CET


Die verborgene Kraft des Yoga - Eine weibliche Sicht der Yoga-Sutras
Die verborgene Kraft des Yoga - Eine weibliche Sicht der Yoga-Sutras
von Nischala Joy Devi
  Broschiert
Preis: EUR 24,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein MUSS für alle weiblichen Yogafans, 3. November 2012
Von den geschätzten 18 Millionen Menschen, die Yoga praktizieren, ist der überwältigende Anteil Frauen, mit dem Wunsch, etwas für ihren Körper zu tun. Die meisten bleiben aber selbst dann noch beim Yoga, wenn sie einem strafferen und dehnbareren Körper bekommen haben. Intuitiv wissen sie, dass durch die regelmäßige Yogapraxis etwas Magisches passieren kann. Und früher oder später erfahren sie dann, dass der physische Teil der Yoga-Praxis zu einem Tor wird, durch das eine tiefe spirituelle Transformation geschieht. Haben wir diese Schwelle einmal überschritten und eine Einheit von Körper, Seele und Geist erfahren, öffnen wir uns für grenzenlose Möglichkeiten und für Bereiche in uns. Es sind Bewusstseinsebenen, von denen manche von uns bisher noch nicht einmal geträumt haben. Wenn wir dann noch weiter loslassen, kann die Kraft, die wir hier erfahren, unser Leben vollkommen transformieren.
Erfahrungsgemäß passiert diese Transformation aber nicht über den Verstand, sondern nur über das Herz. Aber der Verstand kann ein wundervoller Wegweiser in Richtung Herz sein, besonders dann, wenn es so ein offener Geist, wie der von Nischala Joy Devis. Mit ihrem Buch, in dem sie das Yoga-Sutra aus weiblicher Sicht interpretiert hat, unterstützt sie andere Frauen dabei, diese Erfahrung ebenfalls zu machen. Einfühlsam lässt sie dabei auch ihre eigenen Erfahrungen einfließen, die sie in einer 30jährigen Praxis als Yogalehrerin und Heilerin gesammelt hat. In dem ganzen Buch spiegeln sich ihre tiefe Herzqualität, ihr Mitgefühl und auch ihre tiefe weibliche Weisheit wieder, wodurch sie die Mysterien der Sutras auf eine ganz neue Art zugänglich macht. Dadurch wird dieses Buch für viele weibliche Yogapraktizierenden zu einem großartigen Wegweiser - besonders für den heutigen Alltag. Die klaren, eleganten und sehr persönlichen Auslegungen der Autorin erfassen die Seele eines jeden einzelnen Sutras. Ergänzend dazu geben die zahlreichen praktischen Übungen Wege auf, die tiefe, jahrtausendalte Spiritualität des Yoga jeden Tag aufs Neue zu erfahren und zu verwirklichen. Was das Buch über den wertvollen Inhalt hinaus zu etwas Besonderem macht, ist die ästhetischen Aufmachung des Covers und der Seitengestaltung. Ein wundervolles Geschenk für die beste Freundin oder Kollegin, die noch auf der Suche zu sich selbst ist, durch dieses Buch aber auf dem Weg ein gutes Stück voran kommen werden.


Geborgen im Grenzenlosen: Neue Wege zum Umgang mit dem Sterben
Geborgen im Grenzenlosen: Neue Wege zum Umgang mit dem Sterben
von Lisa Freund
  Broschiert
Preis: EUR 19,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine umfassende Aufklärung über ein Tabuthema, 3. November 2012
Die Sterbebegleiterin Lisa Freund bringt mit ihrem neuen Buch ein umfassendes Werk zum Thema Tod und Sterben heraus, in dem sie alle relevanten Themen rund um das Ende des Lebens anspricht. Sie erläutert, welche gesellschaftlichen Entwicklungen sich derzeit abzeichnen; richtet danach den Blick darauf, wie wir uns auf das Lebensende vorbereiten und dabei lernen können, end-lich zu leben und zugleich einen Zuwachs an Lebensqualität erhalten. Um dieses Verständnis umfassend zu vermitteln, hat sie einen Schwellenprozess entwickelt, der im zweiten Teil des Buches ausführlich beschrieben wird. Auch in diesem Kapitel findet der Leser vielfältige Anregungen zum Nachdenken und Kontemplieren sowie Geschichten aus der langjährigen Praxis als Sterbebegleiterin, die Mut machen können. Für Sterbebegleiter hat sie Hinweise für den Umgang mit Gefühlen und Übungen, die Selbstwertschätzung und Vertrauen fördert, zusammengestellt sowie Geschichten erzählt, die das Leben schreibt, aus denen man viel lernen kann. Ein weiteres Kapitel ist dem Thema spirituelle Begleitung gewidmet, in dem eine Vielzahl von hilfreichen Anregungen und Praktiken für Helferinnen, Angehörige und professionelle Begleitende beschrieben sind. Das darauffolgende Kapitel beschreibt das Tibetische Totenbuch, gibt hilfreiche Tipps für Betreuer von Sterbenden, sodass sie die Abläufe des nahenden Todes erkennen und mehr Verständnis für Sterbende entwickeln können. Abschließend zeigt Lisa Freund noch einen knappen Ausblick auf die neue Sterbekultur. Dieses Buch ist sowohl handfest als auch spirituell ausgerichtet. Es gibt sowohl Betroffenen, als auch Angehörigen und Sterbebegleitern eine Vielzahl von Hilfsmittel mit an die Hand, wie man die letzten Dinge anpacken und bewältigen kann. Sowohl im Buch als auch auf der CD finden sich ebenfalls Meditations- und Visualisationsanleitungen, die man entweder alleine oder in einer Gruppe durchführen kann. Dieses Buch ist nicht nur sein Geld wert, sondern auch eine große Bereicherung sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft.


Endloses Bewusstsein: Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung
Endloses Bewusstsein: Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung
von Pim van Lommel
  Gebundene Ausgabe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neue Erkenntnisse über unser endloses Bewusstsein, 3. November 2012
Auf 440 Seiten vermittelt der ehemalige holländische Kardiologe Pim van Lommel in 17 Kapiteln seine umfassenden Forschungen über Nahtoderfahrungen (NTE). Dabei geht er u.a. auf NTE und ihre Bedeutung für das weitere Leben der Betroffenen ein. Danach stellt der die zwölf universell genannten Elemente einer NTE ausführlich dar und belegt sie mit anschaulichen Zitaten. Ebenso kommen die lebenslangen positiven Veränderungen zur Sprache, die nach den wenigen Minuten einer NTE während eines Herzstillstandes geschildert werden. Auch die zahlreichen Probleme im Verarbeitungsprozess einer NTE werden geschildert, da sie für die Betroffenen oft nicht leicht sind. Detailgenau führt der Autor in weiteren Kapiteln alle bisher vorliegenden wissenschaftlichen Erklärungen einer NTE auf und versieht dieses wenn nötig mit kritischen Anmerkungen. Interessant sind auch die Kapitel über die Rolle des Gehirns im Zusammenhang mit den NTE sowie die Beziehung zwischen Gehirn und Bewusstsein. Dieses Buch könnte für Wissenschaftler eine bahnbrechende Grundlage darstellen, sich mit der Idee auseinanderzusetzen, dass mit dem letzten Herzschlag das Leben nicht endet und wir viel mehr sind als ein materieller Körper. Für Laien und am Nahtodinteressierte ist dieses Buch eine umfassende Studie, die Antworten auf eine Vielzahl von Fragen rund um die Existenz einer Seele gibt.


Das letzte Fest - Neue Wege und heilsame Rituale in der Zeit der Trauer
Das letzte Fest - Neue Wege und heilsame Rituale in der Zeit der Trauer
von Nicole Rinder
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fröhlich und Frisch!, 3. November 2012
Farbenfröhlich, zuversichtlich und hoffnungsvoll. Dieses Buch ist anderes als viele Bücher, bei denen es um's Trauern geht. Ein kurzer Einblick in die Biografie der beiden Autoren verdeutlicht, dass sie Sterbenden und Trauernden vom ganzen Herzen einen neuen Blick auf das so tabubesetzte Thema vermitteln wollen. Frisch und feinfühlig zugleich vermitteln sie das Abschiednehmen vom Leben, von Geschwistern, kleinen Kindern und Nahestehenden. Tiefgründige und leicht auszuführende Übungen und hilfreiche Rituale machen es Betroffenen leichter, sich mit der Endlichkeit auseinanderzusetzen. Dieses Buch rüttelt auf zutiefst empathische Weise auf, auch auf die Momente in Verlauf eines Sterbe- und Trauerprozesses zu achten, auf die man oft im Trubel des Geschehens vielleicht gar nicht achten würde, wie zum Beispiel die letzten Sekunden im Leben. Ein praktisches und auf Achtsamkeit bedachtest Buch, das man auch dann lesen kann, wenn man selbst noch nicht unmittelbar vom Tod betroffen ist. Darüber hinaus enthält es natürlich auch liebevoll vorgestellte Ideen und Anregungen, wie man das letzte Fest" aktiv mitgestalten kann. Ein erfrischendes und zugleich innovatives Buch, dass längst überfällig ist in einer In einer Gesellschaft, die in Glaubens-und Wertvorstellungen vielfältiger geworden sind und viele Menschen den bewussten Abschied nicht mehr nur noch farblos und schwarz begehen möchten.


Soma - Verjüngung und Unsterblichkeit. Yoga und Ayurveda für Körper und Geist.
Soma - Verjüngung und Unsterblichkeit. Yoga und Ayurveda für Körper und Geist.
von Dr. David Frawley
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sinnvolles Buch!, 3. November 2012
David Frawley hat mit dem Buch Soma - Verjüngung und Unsterblichkeit" seine Fülle an Wissen aus der Vedischen Tradition und der Ayurvedischen Medizin spannend zusammengefasst und nimmt dabei die heutige Medienwelt kritisch unter die Lupe. Im Einklang mit uns selbst zu sein oder sich gut zu fühlen, ist der kleinste Nenner des vielschichtigen Begriffs Soma. Durch weise gewählte Nahrung, Prana, Yoga und Meditation können wir die unsterbliche Essenz des Lebens, reine Glückseligkeit und universelles Bewusstsein erlangen und damit dem Geheimnis des Lebens auf die Spur kommen - sowie Heilung für Körper und Geist erfahren. Gerade in einer Zeit, in der immer mehr Menschen sinnentleerte Tätigkeiten ausüben oder Beziehungen führen, liegt ein Buch über den wahren Sinn unseres Lebens voll im Trend.


One Moment Meditation
One Moment Meditation
von Martin Boroson
  Broschiert
Preis: EUR 17,95

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt oder nie! Ein einziger Moment, der es in sich hat!!, 26. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: One Moment Meditation (Broschiert)
Innere Ruhe erfordert keinen Aufwand, sondern nur eine kleine Entscheidung. Daher wendet sich Martin Boroson in seinem Buch One Moment Meditation" an alle, die meinen, sie hätten keine Zeit zum Meditieren. Es braucht weder Platz, noch spezielle Verren­kun­gen, noch bestimmte Umstände, um einen Moment der Stille in uns wahrzunehmen. Ein einziger Moment nur! Es braucht auch keine weiteren Bücher mehr, wenn man dieses Buch versteht und verinnerlicht. Sondern dann braucht es nur noch einen einzigen Moment! Und der kann überall geschehen - im Supermarkt an der Kassenschlange, während eines langwierigen Meetings oder in der überfüllten S-Bahn. Die Übungen zur Basisminute" sind einfach und beginnen im Sitzen. Und nach einer Minute ist schon alles wieder vorbei. Sich einfach für diesen winzigen Augenblick Zeit zu nehmen, ist das ganze Geheimnis. Einen Moment am Tag oder auch mehrmals pures Sein erleben, schenkt uns einen erfrischenden Schwebezustand, wo im Außen nichts mehr wichtig ist. Der Autor will, dass der Leser diese Minute absichtslos erlebt; denn nur dann entfaltet sie ihre Wirkung. Lässt man sich auf seine Vorschläge ein,kann man eine wundervolle Erfahrung seiner Selbst machen. Eine Erfahrung, die uns in nur einem Moment aus der Zeit raus, ins Sein reinträgt. Sechzig Sekunden auf der Uhr - doch eine Ewigkeit in einem Moment. Mit täglicher Übung erhält die Zeit eine neue Bedeutung. Gerade weil eine Minute nur ein Wimpernschlag am Tag ist. Manchmal fühlt sie sich kurz an, manchmal lang - das ist das Phänomen der Zeit. Und je öfter die Minute geübt wird, umso mehr Feinheiten wird man darin entdecken.
Nach dem Kapitel für das Basistraining" befasst sich Martin Boroson mit den vielseiti­gen Einsatz- und Anwendungs­möglichkeiten, der Notfall- und Überraschungsminute und mit unserer Wahrnehmung der Zeit und deren Dehnbarkeit. Und wenn der Leser denkt, dass die Basisminute der Beginn für eine längere Übung ist, wird er überrascht sein, dass das Üben geradewegs in die andere Richtung weist:
Im Training für Fortgeschrittene" erklärt der Autor, wie die Basisminute Schritt für Schritt reduziert werden kann - bis zu einem kurzen Moment. Der Tiefe und Bedeutung dieses Moments widmet er sich im Kapitel Die Begegnung mit dem Moment", bis der Leser in der Lage ist, die Zeit in jedem Moment wahrzunehmen und es zum Wunder des Augenblicks" kommt. Auch hier helfen spielerische Techniken, das wundersame Potenzial eines Augen­blicks anzuzapfen" und der Meisterschaft des Moments" nahezukommen.
Die einzelnen Kapitel des Buchs One Moment Meditation" sind bewusst kurz und konzen­triert gehalten, damit der Leser es langsam genießen kann und immer wieder innehält, um die Minute oder den Augenblick der Stille zu üben. Diese eine Minute zu meistern, ist der Beginn einer Reise zum gegenwärtigen Moment und zu sich selbst. Jetzt oder nie! Alles was es braucht, ist ein einziger Moment!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20