Profil für AMGtdg > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von AMGtdg
Top-Rezensenten Rang: 1.942.030
Hilfreiche Bewertungen: 1

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
AMGtdg

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
vau Feather Case - matte black - ultra dünne Hülle, Case für Samsung Galaxy Nexus Prime (i9250)
vau Feather Case - matte black - ultra dünne Hülle, Case für Samsung Galaxy Nexus Prime (i9250)

4.0 von 5 Sternen (Sehr) gutes Case, 2. Januar 2012
Hab dieses Case für mein Galaxy Nexus bestellt, weil mir Silikonhüllen nicht zugesagt haben. Silikonhüllen füllen sich einfach komisch an und machen das Gerät sehr "dick".
Ganz anders dieses Case. Es ist matt und liegt rutschfest in der Hand. Die Aussparungen sind optimal, besser geht es meiner Meinung nach nicht. Leider schützt das Case das Nexus am oberen und unteren Rand so gut wie gar nicht, deshalb nur 4 Sterne.

Insgesamt (sehr) empfehlenswert.


One-X/Live at the Palace
One-X/Live at the Palace
Preis: EUR 8,97

5.0 von 5 Sternen Three Days Grace ... unfassbar gute Band, 29. August 2011
Rezension bezieht sich auf: One-X/Live at the Palace (Audio CD)
Der Musikstil von Three Days Grace kann man dem Postgrunge bzw. Alternative Rock zuordnen. Sie besteht aus Adam Gontier (Gesang, Gittare), Barry Stock (Gittare), Brad Walst (Bass) und natürlich Neil Sanderson (Schlagzeug.
One-X ist meiner Meinung nach das beste Album der kanadischen Band. Die Songs sind abwechslungsreich und einprägsam. Der Wiedererkennungswert ist hoch.
Dieses Album besteht aus dem Studioablum One-X und aus dem Livealbum Live At The Palace 2008. Die Liveperformance ist extrem gut. Auch live kommt Adam Gontier's Stimme unfassbar kräftig, gefühlvoll, aggressiv etc rüber.

Three Days Grace ist in Deutschland leider nicht so populär, was ich angesichts der Musik nicht verstehe.

Absolut empfehlenswerte Scheibe für nicht mal 10 Euro. Da kann man nichts falsch machen.


Codename Tesseract
Codename Tesseract
von Tom Wood
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochspannender Thriller, 29. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Codename Tesseract (Taschenbuch)
Ich habe mir das Buch aufgrund der guten Rezensionen gekauft und wurde nicht enttäuscht.
Das Buch ist aus meiner Sicht sehr gelungen. Ab der 1. Seite versinkt man in die Thematik, weil die Geschichte um Victor sehr spannend erzählt wird. Die Geschichte ist gespickt von unerwarteten Wendungen und fängt das Bild des Auftragsmöders sehr gut ein. Man erhält einen sehr guten Eindruck von Victors Verhalten während der Flucht (z. B. übermäßige Vorsicht etc). Die "Brutalität" ist meiner Meinung nach sehr gut dosiert. Am liebsten will man das Buch nicht mehr weglegen, zu sehr hat mich die Geschichte gefesselt.
Das Buch liest sich sehr flüssig, also keine "sprachlichen Missgeschicke". Man merkt beim lesen, dass der Autor normalerweise Drehbuchautor war.
Im Großen und Ganzen ein sehr hoher Unterhaltungswert.


Seite: 1