Profil für Alexandra Schmidt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alexandra Schmidt
Top-Rezensenten Rang: 2.950.521
Hilfreiche Bewertungen: 133

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alexandra Schmidt "123alexandra"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
The Glass Castle. A Memoir
The Glass Castle. A Memoir
von Jeannette Walls
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,60

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interesting, but not moving, 8. April 2007
Rezension bezieht sich auf: The Glass Castle. A Memoir (Taschenbuch)
Jeannette Walls describes her childhood in California and Midwest America and later in New York City. Her parents - her father an almost permanent drunk dreamer and nonconformist and her mother an underestimated artist and writer - bring up four children without knowing how to make ends meet as the - irregular - income goes away regularly for booze and gambling. Nonetheless all of them get a wide range of knowledge due to their parents' love of books and science and learn to survive in the most unfriendly circumstances. As there is always something happening in Jeannette's childhood, reading the book never gets boring.

The author's intention was to write down her experience so she can find peace with her past and her parents, which in the end is happening. Fine. The account is mostly written in the style of detached description with only few hints to how the author really felt during her childhood. You can only guess how much she and her siblings suffered from the circumstances and you start wondering why only one of them stepped into her parents' shoes. They all must have struggled a lot more than you can take from the book to be able to live their dreams - a pity the description of this struggle has so little space in the book. So the book - though very interesting - wasn't truely moving.


44 Scotland Street. (Abacus)
44 Scotland Street. (Abacus)
von Alexander McCall Smith
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,40

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Quiet tales with a touch of psychology, 11. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: 44 Scotland Street. (Abacus) (Taschenbuch)
In quite an out of fashion style - no superlatives, no glamour and - another unusual trait - originally published in sequels in a newspaper - the author tells us quiet tales about a handful of characters who can be found in a modern city like edinburgh these days. It is a psychological novel in two senses: on the surface the reader is confronted with both the mock-psychological theories of a perfect mother and the pychological statements of two very different professional psychotherapists about some of the novel's characters. But below that surface of hackneyed platitudes which are funny and sad at the same time - the more veritable psychology, i.e. pychologically complex characters and their thoughts and actions, are carefully developed and offer landmarks for the reader's own interpretations and thoughts.


Kauderwelsch, Amerikanisch oder Britisch?
Kauderwelsch, Amerikanisch oder Britisch?
von Francois Carlier
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz und bündig für die schnelle Übersicht, 1. Dezember 2004
Wer sich wie ich, die ich in der Schule britisches Englisch gelernt hat und immer gefragt hat, wovon eigentlich die Rede war, wenn er/sie vor dem Studium des kleinen, aber informativen Sprachführers "waschechte" Amerikaner sprechen hörte, ist mit diesem kleinen Büchlein fürs Erste gut bedient. Wirklich erhellend, die vergleichenden Vokabellisten und Grammatikübersichten, die einem auch vor dem ein oder anderen sprachlichen Fettnäpfchen bewahren können.


Venedig
Venedig
von Thomas Ernsting
  Gebundene Ausgabe

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Venedig ist ein Traum,, 1. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Venedig (Gebundene Ausgabe)
... und hier sind die passenden Bilder und Texte dazu. Einen Nachteil hat der wunderbare Bildband: man möchte sofort hin und die Atmosphäre, die in einzigartiger Weise fotografisch eingefangen wurde, erleben...
Der Bildband hebt sich wunderbar von den ewigen Markusplatz-Dogenpalast-Seufzerbrücke-Rialtobrücke-Canalgrande-Einheitsfarbfotos ab, die insb. gegen Jahresende von jedem zweiten Grossformat-Kalender fürs nächste Jahr heruntergrinsen. Thomas Ernsting schafft es, einen der meistfotografierten Orte der Welt neu zu sehen und den Blick auch für ungewöhnliche, und vielleicht deswegen umso spektakulärere Perspektiven zu Öffnen. Dazu kommen die atmosphärisch dichten Texte von Joseph Brodskij, die das Werk vollenden.


Die Kultur Japans: Tradition und Moderne
Die Kultur Japans: Tradition und Moderne
von Florian Coulmas
  Gebundene Ausgabe

8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lektüre mit Mehrwert, 1. Dezember 2004
Florian Coulmas Darstellung der Kultur Japans schlägt einige Fliegen mit einer Klappe: neben einer gut strukturierten und sprachlich präzisen, aber nicht abgehobenen und auf das moderne Japan bezogene Darstellung erhält man en passant eine Einführung in die moderne Kulturwissenschaft.
Nach der Lektüre hat man den Eindruck, um einiges schlauer zu sein und viele Zusammenhänge und Ausgangspunkte auch für unsere Klischees der japanischen Kultur und "der" Japaner, zu verstehen. Und nicht zuletzt öffnet es die Augen für die eigene Kultur, die ja während der Lektüre als Referenzpunkt zum Vergleich und Verständnis der Andersartigkeit Japans dient. Alles in allem gut angelegte Lesezeit.


Vis a Vis, Spanien
Vis a Vis, Spanien

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vis-a-Vis mit den Kulturschätzen Spaniens, 1. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Vis a Vis, Spanien (Taschenbuch)
Wie alle Vis-a-Vis-Führer ist auch dieser Spanien-Guide schon ein Erlebnis für sich: es macht einfach Spass, die vielen Illustrationen schon zu Hause zu studieren, die einem bei der Entdeckung des Landes und seiner Kulturschätze "auf die Sprünge helfen". Natürlich: ein Land, das so reich an Sehenswertem ist, kann in einem Band nicht adäquat abgebildet werden, aber für die erste Orientierung hat man schon mehr als genug Lese- und Guckstoff.


Gebrauchsanweisung für Venedig
Gebrauchsanweisung für Venedig
von Dorette Deutsch
  Taschenbuch

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Aspekte einer wunderbaren Stadt ..., 1. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: Gebrauchsanweisung für Venedig (Taschenbuch)
...lahm präsentiert. Leider wird das Buch sprachlich und stilistisch der Faszination, die von Venedig ausgeht nicht gerecht. Dennoch ist das Buch lesenswert, beschreibt die Autorin doch interessante (Insider-)Aspekte über das Leben "hinter den Kulissen", also nachts, im Morgengrauen, auf dem Wasser, mit Venezianern bei der Arbeit etc. Wer jedoch eine spritzige, ironische Darstellung im Stile Watzlawicks "Gebrauchsanweisung für Amerika" erwartet, wird enttäuscht.


Die philosophische Rolltreppe: Kleines Lexikon der Denker und ihrer universellen Weltweisheiten
Die philosophische Rolltreppe: Kleines Lexikon der Denker und ihrer universellen Weltweisheiten
von Jörg Zittlau
  Gebundene Ausgabe

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener Rundumschlag, 7. Mai 2004
Respektlos prüft Jörg Zittlau eine Auswahl der "wichtigsten" Philosophen auf Herz und Nieren, sprich auf die Grundaussagen ihres philosophischen Systems, ihrer Freunde, Feinde und ihrem Verhältnis zu den Frauen. Er ist dabei wunderbar unwissenschaftlich und - in einer Disziplin, die verschachtelte Worthülsen liebt - sprachlich kurz und prägnant.
Schön wäre gewesen, die wesentlichen Kernthesen der beschriebenen Protagonisten zusätzlich in "Philosophendeutsch" darzustellen, um einen gewissen "Wiedererkennungswert" à la "das hab ich doch schon mal gehört" zu ermöglichen und um dem Buch ein ganz kleines bisschen mehr Tiefe zu geben.


Kurze Geschichte der Französischen Revolution
Kurze Geschichte der Französischen Revolution
von Albert Soboul
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,90

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kurz und knapp, aber nicht übersichtlich., 27. April 2003
Auf der Suche nach einer knappen Darstellung der Ereignisse, Hintergründe und Auswirkungen der Französischen Revolution war ich auf Sobouls "Kurze Geschichte..." gestoßen, die zunächst zu versprechen schien, was sie jedoch leider nicht gehalten hat: einen für den interessierten Laien verständliche Darstellung der wesentlichen Entwicklungen der Zeit 1789 ff. zu liefern. Im Gegenteil, der Anteil an Interpretation der Ereignisse, die als im wesentlichen als bekannt vorausgesetzt wurden, überwiegt den Text, der mich verwirrter zurückließ als ich ihn begonnen hatte. Manche der überlangen Schachtelsätze und Wendungen schienen mir übrigens 1:1 aus dem Französischen übernommen, ohne dass die Übersetzer die Wirkung im Deutschen geprüft hätten. Aber das ist sicherlich eine Frage der Übersetzungsphilosophie, andererseits trüge eine klarere Sprache zu einem besseren Verständnis von Sobouls Thesen bei.
Alles in allem für mich eine Enttäuschung, da ich nochmals auf die Suche nach einer geeigneten Darstellung der Französischen Revolution gehen musste. Für den/die Kenner/in der Fakten und anderen Interpretionsansätzen der Geschehnisse ist Sobouls Werk und Interpretionsansatz sicherlich eine Bereicherung und Denkanstoß.


Dachterrassen und Balkone - kleine Oasen über der Stadt.
Dachterrassen und Balkone - kleine Oasen über der Stadt.
von Alexandra d'Arnoux
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wundervoller Bildband zum Träumen, 11. März 2003
Wer keinen Balkon, Garten oder Dachterrasse hat, wird sich nach dem ersten Blättern in diesem wunderschönen Bildband sofort auf die Suche nach einer neuen Wohnung machen. Wer eine Balkon oder eine Dachterrasse sein eigen nennt, kann es gar nicht abwarten, bis die ersten Sonnenstrahlen rauskommen und die Gartencenter aufmachen...
Neben dem Genuss der wunderbaren Fotographien erhält man zahlreiche Anregungen für die Gestaltung seiner eigenen Dachterrasse. Wer jedoch praktische Anleitungen sucht oder ein Nachschlagewerk über die Pflanzenauswahl und -kombination, wird hiermit nicht fündig.


Seite: 1 | 2