Profil für elgin99 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von elgin99
Top-Rezensenten Rang: 425.900
Hilfreiche Bewertungen: 43

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
elgin99 "elgin99"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Philips LFH0625 Voice Tracer digitaler Recorder Spracherkennung mit ClearVoice
Philips LFH0625 Voice Tracer digitaler Recorder Spracherkennung mit ClearVoice
Wird angeboten von Mundo Electro
Preis: EUR 59,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 31. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Diktiergerät verwende ich beruflich. Es ist leicht, nicht zu groß und nicht zu "mini", liegt gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen. Der rasche Einsatz ist also garantiert. Die handelsübliche Batterie ist nach bereits etlichen Monaten noch immer die gleiche, sagt alles über den geringen Energieverbrauch. Allerdings verbraucht auch keine beleuchtete Anzeige Energie, und dieses Fehlen, was ich aber zuvor mittels Produktbeschreibung kannte, wirkt sich doch gelegentlich etwas störend aus - im Nachhinein betrachtet. Das Display ist daher nur bei Licht gut erkennbar. Ist man die Bedienung geübt, was schnell passiert, braucht man aber eh kaum noch hinschauen.

Die Speicherkapazität ist bestens. Hilfreich dabei auch die automatische Abschaltfunktion während des Aufnehmens, die aber dann nicht mehr funktioniert, sollten andere, relativ deutliche Geräusche im Umfeld sein. Da also Pause per Hand schalten. Aufgrund des großen Speichers kann man aber nach Herzenslust lange aufzeichnen.

Ein Manko ist die Kontroll-Wiedergabe, denn ohne Ohrhörer klingt sie blechern und ist viel zu leise. Darum habe ich nicht alle Sterne gegeben.

Bei Eigendiktat setzt Clear-Voice (mitgeliefertes Programm) nach kurzem Sprachtraining am PC erstaunlich gut um, evtl. nötiges Korrigieren ist ebenfalls leicht möglich. Außerdem lernt das Programm immer weiter. Kabel anschließen und los geht's mit dem Tippen lassen, was man vorher selbst aufgesprochen hatte. Das erleichtert die eigene Tätigkeit enorm! Kein ständiges Pausieren beim Abhören und Umsetzen, stattdessen bequem den Kaffee trinken, denn Tippen erledigt das Programm Dragon Naturally Speaking 11.0 als gutes Computerprogramm, in allerdings abgespeckter Form. Es schreibt nicht (sonst wäre es ja auch um vieles teurer) mit Direktdikat am PC. Wenn Sie aber zum Mikro greifen und mittels Audioaufnahme (z.B. Audacity) Ihr PC-Diktat speichern, danach aufrufen und wiederum umsetzen lassen, geht auch das. Einfach ein neues Profil anlegen und "das Mikro-Profil" trainieren. Sie können später zwischen den gespeicherten Profilen nach Belieben umschalten.
In dieser Einsatz-Kombination ist alles eine tolle Sache und sein Geld wert.

Eine Einschränkung: es tippt natürlich nicht fehlerfrei, was z.B. ein Interviewpartner Kluges oder weniger Kluges von sich gab und das Gerät aufgenommen hatte, denn diese neue Stimme müsste ja zuvor erst im Programm trainiert werden. Dies ist gleichzeitig der Hinweis darauf, dass jede vorher trainierte Stimme nahezu fehlerfrei in den Schreibannwendungen des PC umgesetzt wird, also zahlreiche Nutzer möglich sind.

Alles in allem würde ich es mir wieder kaufen, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis passt meines Erachtens wirklich und die Sprachqualität der Aufzeichnungen ist hervorragend.


Aiptek, AHD H23 Full HD Camcorder (7,6 cm (3,0 Zoll) Touchscreen Display, SD Kartenslot, 23-fach opt. Zoom, HDMI, USB 2.0)
Aiptek, AHD H23 Full HD Camcorder (7,6 cm (3,0 Zoll) Touchscreen Display, SD Kartenslot, 23-fach opt. Zoom, HDMI, USB 2.0)
Wird angeboten von Mediacoon
Preis: EUR 199,90

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für "normale" Ansprüche prima geeignet, 19. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da es die erste Rezension über diesen Camcorder ist, gestalte ich sie etwas ausführlicher:
In Besitz dieses kleinen Camcorders bin ich nun seit knapp zwei Wochen und sehr zufrieden. Hier stimmt das Verhältnis Preis und Leistung.

Sie ist leicht zu bedienen, liegt gut in der Hand, sollte jedoch, trotz gutem Bildstabilisator, besser mit einem Stativ eingesetzt werden. Vor allem beim Zoomen ist das unbedingt erforderlich. Der 23-fache optische Zoom ist in der Schärfe sehr gut.
Der Weitwinkelbereich lässt zu wünschen übrig, kann aber in dieser Preisklasse auch nicht anders erwartet werden. Die Bildqualität ist prima. Eine farbgetreue Wiedergabe und und die große Klarheit machen Freude. Lichtwechsel verabreitet sie erstaunlich gut. Auch die Originaltöne sind zur Weiterbearbeitung in der Qualität gut geeignet.
Das Akku hat einen ganzen Tag durchgehalten (und hätte auch noch mehr geschafft), obwohl ich bewusst recht oft filmte und mir auch zwischendurch die Aufnahmen angesehen habe. Auch die Fotoqualität ist prima.

Abzug gibt es bei mir in Hinsicht Zeitlupenfunktion. Sie ist in dieser verminderten Aufzeichnungsgröße (432x240) später auch nur noch bei dieser Videogröße einsetzbar. Damit wird diese Funktion also nahezu hinfällig und sollte nicht "beworben werden".
Schwenks können freilich nur langsam ausgeführt werden, sonst kann es leicht zum Ruckeln kommen, aber schwenken sollte man ja auch generell nur sparsam und so, dass auch das Auge mitkommt.

Für diesen Aufzeichnungs-Codec benötigt man entweder neuere Schnittsoftware oder Converter (gibt jedoch sogar gute Freeware). Media Impression als mitgeliefertes Programm genügt nur für die allereinfachste Zusammenstellung der Aufnahmen.

Erfreulich ist ebenso, dass zum Lieferumfang diesmal auch die passende, kleine Tasche gehört.
Für Einsteiger in Sachen HD oder zum Filmen "so zwischendurch" halte ich sie für gut geeignet. Wer höchste Ansprüche besitzt, sollte bzw. muss eben bei weit höheren Preisen einsteigen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 12, 2012 12:29 AM CET


Rollei Movieline SD 15 Camcorder (5 Megapixel, 10-fach optischer Zoom, 4-fach digitaler Zoom, 7,62 cm (3,0 Zoll) Display)
Rollei Movieline SD 15 Camcorder (5 Megapixel, 10-fach optischer Zoom, 4-fach digitaler Zoom, 7,62 cm (3,0 Zoll) Display)

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen bildlich gut, aber eine völlig unzureichende Tonaufnahme, 5. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Camcorder war der erste Missgriff nach vielen Jahren regelmäßigen Filmens. Diese kleine, handliche Kamera sollte auch beruflich eine Zweitkamera werden, die rasch und ohne meine übliche schwere Kameraausrüstung ständig mitführbar ist. Für die Szenen zwischendurch sozusagen, denn oft kommt Interessantes und die "große" liegt genau dann zu Hause.
Zum guten Bild gehört allerdings auch ein verwertbarer Ton. Was beim Aufspielen des ersten Clips in der Lautstärke zutage trat, veranlasste mich zur Fehlersuche, angefangen bei evtl. Computermacken bis "zufällig Hand voll vor das Mikro gehalten", denn die Hummel bei ihrem Flug war trotz nur wenigen Zentimetern Makroaufnahmen-Abstand überhaupt nicht zu hören. Null... Stummfilm. Selbst der nur ca. 3m neben mir bellende Hund hörte sich an wie in Watte gepackt bzw. als einer, der sich sehr weit entfernt von mir aufhält. Schlicht: er war fast nicht zu hören. Beim nächsten Testclip, nun bewusst alles beachtend, trat der gleiche "Toneffekt" auf. Es war bei üblicher Lautstärkeeinstellung am PC so gut wie nichts zu hören. Auch am TV-Gerät war ich gezwungen, den Ton weit aufzudrehen, um das testweise Aufgesprochene zu vernehmen.

Ich ging daher davon aus, dass ich eine "Montagskamera" erwischt hatte und das Mikro defekt sei, nachdem ich Computer- bzw. Aufspielfehler ausschließen konnte.
Um es abzukürzen: Der technische Service bei Rollei wurde kontaktiert, der Testclip zur Verfügung gestellt, um daraufhin zu erfahren, dass nicht das Mikro etwa kaputt sei, sondern dieser Ton für die Kamera völlig normal ist.
Au weh, kann man da nur sagen, denn da hatte mein erster digitaler Camcorder, der vor 11 Jahren zum Einsatz kam, aber eine weitaus (mehr als weitaus) bessere Tonleistung gegenüber der SD-15.

Das ist insgesamt ein Armutszeugnis für einen Camcorder, denn der "gute Ton" gehört eben auch dazu. Die Kamera habe ich freilich zurückgesendet und muss mich nun nach einer neuen umschauen, wo eben beides (als Zweitkamera) einigermaßen zufriedenstellend ist.


Die zehn Geheimnisse der Liebe
Die zehn Geheimnisse der Liebe
von Adam Jackson
  Gebundene Ausgabe

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 29. September 2000
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich stieß per Zufall auf dieses kleine Büchlein und habe es seitdem einige Male weiter verschenkt. "Märchenhaft" verpackt zeigen die zehn Geheimnisse, worauf es ankommt, um selbst lieben zu können und so wiedergeliebt zu werden, wenn es denn der Leser wirklich will! Und eigentlich erkennt man sogar, worauf es ankommt, um sein gesamtes Leben im Wechselspiel mit seinen Mitmenschen zufriedener und ausgeglichener gestalten zu können, nicht nur auf die Liebe bezogen. Viel Psychologie wurde da verständlich "verpackt"! Nur: wirklich lesen muß man es, auch im Herzen bereit sein erkennen zu wollen (und nicht nur oberflächlich zu blättern), denn da steht in wenigen Zeilen so viel, worauf es ankommt. Und für Leser, die "prüfen" wollen, ob es wirkliche Liebe ist, die ihnen entgegengebracht wird, ist es ebenfalls hilfreich.


Seite: 1