weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für Wolfgang Voigt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wolfgang Voigt
Top-Rezensenten Rang: 2.827.374
Hilfreiche Bewertungen: 29

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wolfgang Voigt

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
1886. Bayern und die Schlösser König Ludwigs II. aus der Sicht von Hugues Krafft
1886. Bayern und die Schlösser König Ludwigs II. aus der Sicht von Hugues Krafft
von Marcus Spangenberg
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Großartiges Buch mit hervorragenden Pressekritiken, 16. Januar 2012
Ein großartiges Buch, das auch in der Presse (siehe unten) eine sehr positive Wahrnehmung findet. Ein echter Tipp und sehr zu empfehlen für alles Ludwig II.- und Geschichtsinteressierten, bietet es doch einen einzigartigen Blick auf die Königsschlösser aus der Sicht eines Zeitzeuge, der einen detaillierten Reisebericht mit besonderen Aufnahmen liefert. Wunderbar aufbereitet und ergänzt durch den Autor und Ludwig II.- Experten Marcus Spangenberg.

Magische Ansichten
Eines der verblüffendsten Zeugnisse zur Wirkungsgeschichte des Märchenkönigs Ludwig II. ist das zum Ludwig Jubiläum herausgegebene Buch über den deutschstämmigen Franzosen Hugues Krafft, der wenige Wochen nach Ludwigs Tod 1886 die Königsschlösser besucht, fotografiert und höchst lebendig beschrieben hat... Da die damals entstandenen 80 Fotoplatten aus Glas bis heute nie veröffentlicht worden sind, kann man nun, da die besten von ihnen erstmals mit dem beschreibenden Text vereint sind, von einer kleinen Sensation reden... Seine Ansichten der Schlösser und Gärten zählen zu den bedeutendsten und schönsten, die je gemacht wurden. Übrigens: die Fontäne in Linderhof schoss 1886 fast doppelt so hoch in den Himmel wie heute. Zum Schloss Neuschwanstein führte noch ein Schrägaufzug für Baumaterialien hinauf. Und das Gartenparterre von Herrenchiemsee hat nie überzeugender gewirkt als in Kraffts magischer Ansicht."
(Süddeutsche Zeitung vom 21. Dezember 2011)

Ein Buch, das in mehrfacher Hinsicht sehr empfohlen werden kann
Dieses Buch .. ist zeitlos und über die Person von Ludwig II. hinaus interessant ... Den Autoren war es gelungen, der rund 80 Glasplatten habhaft zu werden, auf denen Krafft die Eindrücke seiner Reise fotografisch festgehalten hatte. In der Hauptsache ging es dabei natürlich um Motive im Zusammenhang mit den Schlössern. Um die Anschaulichkeit zu erhöhen, stellt der Fotograf Anton Brandl den vorhandenen historischen Aufnahmen solche aus der heutigen Zeit gegenüber ... Neben den Architekturmotiven enthält das Buch auch Aufnahmen von 'Männern des Volkes' wie jenen Führer Hugues Kraffts, mit dem er die Umgebung erkundet hatte, oder einen Soldaten, der zur Regelung des bereits damals vorhandenen Besucherandranges eingesetzt war, oder der Kutscher, der Krafft von Hohenschwangau nach Partenkirchen gefahren hatte. Auch aus diesen Aufnahmen wird deutlich, dass Krafft nicht nur viel, sondern auch gut fotografierte. Und Krafft fotografierte nicht nur gut, er beobachtete auch gut. Das wird aus zahlreichen Bemerkungen deutlich ... Ein Buch, das in mehrfacher Hinsicht sehr empfohlen werden kann." (Schönere Heimat Heft 4/2011)

Ein überaus detailreicher, humorvoller und wichtiger Reisebericht
Als [Hugues Krafft] ... im Chiemgau unterwegs gewesen war, hatte er seine Kamera mit im Gepäck. Mit ihr gelangen ihm Aufnahmen, die bis heute als einzigartig gelten dürfen ... Dem französischen Weltreisenden Hugues Krafft aus Reims verdankt die Nachwelt überhaupt einen sehr intensiven Blick auf die Bauten Ludwigs II. Krafft war bereits im Herbst 1886 zu den soeben erst für die Öffentlichkeit zugänglich gemachten Schlössern Ludwigs II. gestartet. Entstanden ist ein überaus detailreicher, humorvoller, wichtiger und bisher in Deutschland unbeachteter Reisebericht, den Krafft im April 1887 in einem französischen Journal veröffentlichte ... 125 Jahre später teilt sich Hugues Krafft der breiten Öffentlichkeit nun erneut mit: erstmals in Deutsch - und erstmals mit seinen Fotografien, die bis vor zwei Jahren unbeachtet im Musée Hôtel Le Vergeur in Reims lagerten ...
Wer mehr über den Blick eines Franzosen auf das Bayern des Jahres 1886 und insbesondere von Herrenchiemsee und den Chiemgau mit den damaligen (Lebens-)Verhältnissen erfahren und sich der Ausstrahlung der einmaligen Fotos nicht entziehen will, der kann einen Blick in die neue zweisprachige Publikation ... werfen."
(Chiemgau-Zeitung, 24. Dezember 2011)


Vorerst gescheitert: Wie Karl-Theodor zu Guttenberg seinen Fall und seine Zukunft sieht
Vorerst gescheitert: Wie Karl-Theodor zu Guttenberg seinen Fall und seine Zukunft sieht
von Karl-Theodor zu Guttenberg
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

10 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweiliges, streitbares Interview, 16. Dezember 2011
Ein bemerkenswertes Buch! Nach der Berichterstattung über das Buch habe ich mit einem Schmusekurs-Interview gerechnet. Genau das Gegenteil habe ich vorgefunden: Di Lorenzo stellt zu Guttenberg kritische Fragen, fasst nach und läßt nicht locker. Er schafft es sich einer der polarisierendsten Personen des Jahres 2011 zu nähern und die Affäre aufzuarbeiten. Zu Guttenberg selbt gibt bemerkenswert offenen Einblick in sein Leben und die Tätigkeit als Minister. Phasenweise etwas zu lang (insb. die Kapitel über Herkunft und Jugend), insgesamt aber ein bemerkenswertes Buch, das zum Nachdenken anregt. Lesenswert und kurzweilig. Absolut keine Selbstinszenierung von Herrn zu Guttenberg wie in den Medien oft behauptet, sondern eine kritische Auseinandersetzung mit den Geschehnissen um die Doktorarbeit und Kunduz-Affäre.


Mein Bruder der Papst
Mein Bruder der Papst
von Georg Ratzinger
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Papst aus einer anderen Perspektive, 16. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Mein Bruder der Papst (Gebundene Ausgabe)
Das Buch berichtet über den Papst aus einer grundsätzlich interessanten, da anderen Perspektive als üblich. Das Interview mit dem Bruder des Papstes schildert das Leben des Heiligen Vaters aus der Sicht seines Bruders. Dabei wird viel bereits Bekanntes wieder aufgegriffen, aber auch zahlreiche unbekannte Anekdoten aus dem Leben des Papstes werden erzählt. Das Buch ermöglicht dadurch Bekanntes neu einzuordnen und hilft Zusammenhänge besser zu verstehen. Leider ist der Anteil der Ausführungen des Autors m. E. zu lang geraten. Anders als bspw. ein Peter Seewald versteht es der Autor nur bedingt seinen Gesprächspartner zum Erzählen zu bringen. Große Passagen stammen aus der Feder des Autors selbst, wobei dieser oft auf die Bücher des Papstes zurückgreift (Salz der Erde, Aus meinem Leben). Das Buch kann daher als Ergänzung gesehen werden, sich aber nicht mit "Salz der Erde" oder "Aus meinem Leben" messen.


FRA-MUC-FRA. Einmal Beratung und zurück.
FRA-MUC-FRA. Einmal Beratung und zurück.
von Karsten I Sauer
  Taschenbuch
Preis: EUR 15,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und witzig geschrieben, 16. Dezember 2011
Ein wirklich unterhaltsames Buch über das Leben eines Junior-Beraters. Leider wiederholen sich im 2. Teil einige Anekdoten, die bereits im 1. Teil erzählt wurden. Insgesamt aber ein sehr gelungenes Werk, das Spass macht zum Lesen und einen Blick hinter die Kulissen einer Unternehmensberatung gibt. Empfehlenswert. Kurzweilig!


Tödliche Kantaten: Ein Musikkrimi
Tödliche Kantaten: Ein Musikkrimi
von Sebastian Knauer
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig, 16. Dezember 2011
Von einem Krimi hätte ich mir mehr Spannung und eine schlüssigere Handlung erwartet. Bin enttäuscht, da das Thema so vielversprechend klang und Stoff für eine wirklich gute Geschichte gegeben hätte.


Earnout-Ansatz: Überwindung unterschiedlicher Preisvorstellungen bei M&A-Transaktionen
Earnout-Ansatz: Überwindung unterschiedlicher Preisvorstellungen bei M&A-Transaktionen
von Albert M. Riedl
  Taschenbuch
Preis: EUR 44,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!, 16. Dezember 2011
Das Literaturangebot zu diesem Thema ist leider recht begrenzt. Dieses Buch sticht aber unter dem verfügbaren Angebot geradezu hervor. Es bearbeitet das Themengebiet umfassend und kann als absolutes Standardwerk bezeichnet werden. Das Buch zeichnet sich durch äußerst gründliche Recherche aus und liefert eine Vielzahl interessanter Ansätze. Ein lohnenswertes, sehr gut strukturiertes Buch. Sehr zu empfehlen!
Wem der Preis zu hoch erscheinen mag, dem kann ich die pdf-Version ans Herz legen, die deutlich günstiger ist.


Ludwig II.: Der andere König (kleine bayerische biografien)
Ludwig II.: Der andere König (kleine bayerische biografien)
von Marcus Spangenberg
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wertvoller Beitrag zum König Ludwig Jahr, 14. Juli 2011
Das Buch von Marcus Spangenberg zeichnet sich durch sorgfälltige Recherche und Primärquellenstudium aus. Es fördert so zu einem Thema, zu dem schon viel geschrieben und gesagt wurde, Erstaunliches und Neues zu Tage. Spangenberg gelingt es zudem das Buch mit bisher noch nie veröffentlichten Aufnahmen zu bereichern. Er erweist sich als hervorragender Ludwig II.-Experte dem es eindrucksvoll gelingt, das Leben des Königs interessant und ansprechend in die Zeit einzuordnen. Dabei geht der Autor empfindsam auf den Charakter des Königs ein und beleuchtet das Wesen Ludwigs II ausführlich.
Inhaltlich und sprachlich sticht das Buch unter den zahlreichen zum 125. Todestag erschienen Büchern geradezu hervor und stellt eine beeindruckende Bereicherung der Ludwig-Literatur dar.


Grüße vom Märchenkönig / Greetings from the Fairy Tale King: 36 historische Postkarten / 36 historic postcards
Grüße vom Märchenkönig / Greetings from the Fairy Tale King: 36 historische Postkarten / 36 historic postcards
von Marcus Spangenberg
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höchst empfehlenswertes Buch!, 19. Mai 2011
In seiner jüngsten Publikation Grüße vom Märchenkönig - 36 historische Postkarten" besetzt der ausgewiesene Ludwig II.-Kenner Marcus Spangenberg wieder einmal ein interessantes Nischenthema und verblüfft dabei mit umfangreichem Spezial- und Detailwissen. Zudem gelingt ihm mit seiner Publikation ein Novum und ein wunderbarer Beitrag zum König-Ludwig-Jahr 2011: Noch nie wurde ein Postkartenbuch mit derart vielen historischen Postkarten in herausnehmbarer Form veröffentlicht.

Spangenbergs Publikation besteht aus zwei Teilen: Einem 24-seitigen, zweisprachigen Einführungs-heft (Der Mythos ist stärker als die Wirklichkeit - Ludwig II. von Bayern und seine Welt auf Ansichtskarten"), dessen gesamter Text hervorragend ins Englische übersetzt ist, sowie einem zweiten Teil mit 36 herausnehmbaren Ansichtskarten.

Dem Autor gelingt mit seiner Publikation ein beachtenswerter Spagat: Auf der einen Seite bringt er Touristen und Auswärtigen durch den kurzen biographischen Teil im Einführungsheft die Person Ludwig II. näher. Auf der anderen Seite schafft er es durch beeindruckendes Hintergrundwissen und Erläuterungen auch Ludwig-Interessierten und Ludwig-Experten mit neuen Informationen zu beein-drucken. Dadurch lässt Spangenberg die Postkarten nicht nur als Zeichen der Verehrung und des Kults um Ludwig II., sondern auch als zeitgeschichtliche Zeugnisse erscheinen. Durch viele interessante Informationen zum Hintergrund der Darstellungsformen und erstaunliche Einblicke in die Geschichte der Postkarten in Deutschland ist die Publikation höchst aufschlussreich und stellt eine echte Bereicherung dar.

Fazit:
Ich kann die Publikation allen Ludwig-Interessierten sehr ans Herz legen. Nicht nur wegen der 36 herausnehmbaren, großformatigen Postkarten, sondern auch wegen der informativen Einführungsbroschüre ist sie eine echtes Highlight unter den im Jubiläumsjahr erschienen Publikationen.


Seite: 1