Profil für Horst Hrubesch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Horst Hrubesch
Top-Rezensenten Rang: 9.296
Hilfreiche Bewertungen: 474

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Horst Hrubesch (Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Nikita
Nikita
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,83

5.0 von 5 Sternen Schön war die Zeit, 1. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Nikita (Audio CD)
Heute leider schon fast nostalgisch: Die gute alte Nina habe ich damals noch live im Vorporgramm von Dynamite Deluxe(!) und Tobi & Bo gesehen. Und sie hat, wie sie hier zeigt viel mehr zu bieten als nur Gastvocals auf "Bon Voyage". Tolle Scheibe; gute Texte, gute Beats, heute ja fast schon eine Seltenheit. "So'n Tag" war schon damals auf ihrem Promo-Tape mit vier Tracks mein Liebling, und "Doppel X Chromosom" ist einfach n Klassiker.


Fumbananana
Fumbananana
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Digga!, 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fumbananana (MP3-Download)
Wow, der Ohrwurm des Jahres - ich bin immer noch ganz geflasht. "Fumbananana" nutzt sich auch nach dem 89. Hören nicht ab; ich ärgere mich nur, dass die Releaseparty am vergangenen Freitag so spurlos an mir vorbeigegangen ist. Bester Track 2013, und eine Perle im Bo'schen Katalog.


Amazon kennt Dich schon: Vom Einkaufsparadies zum Datenverwerter
Amazon kennt Dich schon: Vom Einkaufsparadies zum Datenverwerter
von Carsten Knop
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kritische Darstellung mit leichten Mängeln, 26. Mai 2013
Schade, dass das Buch so schlecht lektoriert ist. Den Inhalt finde ich gut, aber alleine die Kommafehler bringen mich immer wieder aus dem Lesefluss - haben die bei der FAZ niemanden, der sich damit auskennt? Ansonsten geht der Autor durchaus konstruktiv-kritisch mit dem Thema um, ohne einseitige Rufe nach einem Boykott o. Ä.


Tod im Koog
Tod im Koog
von Hannes Nygaard
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentliche Krimiware, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tod im Koog (Broschiert)
Nygaard hebt sich wohltuend ab von vielen anderen, minder begabten "Regionalkrimi"-Autoren, nur leider hat er hier & da einen sehr starken Hang zum Stereotyp, und da sollte er mehr aufs Detail achten, finde ich (das sind auch so Sachen wie die Sprache der Bauarbeiter). Den Fall selbst fand ich ganz gut gelöst, auch wenn mich das Motiv nicht restlos überzeugt.


Junge rettet Freund aus Teich
Junge rettet Freund aus Teich
von Heinz Strunk
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großes Kino!, 4. April 2013
Ich mag so ziemlich alles, was Heinz Strunk macht, und ich finde es beinahe beängstigend, wie produktiv dieser Mann ist. gerade ist Fraktus aus dem Kino raus, kommt ein neuer Roman, udn der ist absolut großartig. Es gelingt ihm wie kaum einem Autor, Stimmungen udn Stimmen bestimmter Epochen unserer jüngferen vergangenheit einzufangen. Ich bin ein paar Jahre jünger als Strunk, aber vieles im Buch hat mich direkt an Ereignisse meiner eigenen Kindheit erinnert. Trotzdem ist es kein Nostalgiebuch. Dennoch bleibt einem wie immer die Frage: wie viel ist autobiografisch? Zumal er das erste Mal seinen tatsächlichen brügerlichen Namen für sich selbst als literarische Figur benutzt. Ein spannender Ansatz, ein Buch, das sich in einem Rutsch durchliest und nach mehr verlangen lässt. Danke, Mathias Halfpape!


Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
DVD ~ Suraj Sharma
Preis: EUR 4,90

56 von 164 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Spitze der Entfremdung des Menschen von der Natur, 23. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger (DVD)
Der größte cineastische Käse des Jahres! Der Paolo-Coelho-mäßige pseudo-religiöse Überbau enthält nichts an echten Gefühlen, nur die schon im Buch unerträglichen Einlassungen des kanadischen Autors, der meint, über Inder schreiben zu müssen, weil man da so toll die verschiedenen Weltreligionen einbringen kann. Der Hauptdarsteller bleibt einem total fremd und gleichgültig, und dann funktioniert so ein Film natürlich nicht. Und, was ein nicht zu unterschätzender Schwachpunkt ist: Alle Tiere, von der Giraffe und den Flamingos im Zoo bis zu den Fischen im Meer, sind computeranimiert – wenn Ang Lee sich wenigstens die Mühe gemacht hätte, der BBC ein paar wirklich spektakuläre Naturaufnahmen abzukaufen. So kann man nicht einmal über die Natur staunen – „Avatar“ lässt grüßen.
Das ist wohl die höchste und zugleich ärgerlichste Stufe der Entfremdung des Menschen von der Natur: sie schöner, als sie ist, am Computer nachzubauen und den Menschen dann vorzugaukeln (denn dazu dient die Animation ja vom Konzept her), es sei die echte Welt.
Kommentar Kommentare (34) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 5, 2013 4:42 PM MEST


Weihnachten bei van den Bergs
Weihnachten bei van den Bergs
von Helge Schneider
  Audio CD
Preis: EUR 9,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der Höhepunkte des Schneiderschen Oeuvres, 22. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Weihnachten bei van den Bergs (Audio CD)
Das vierteilige Hörspiel "Weihnachten bei Van Den Bargs" gehört zu Speerspitze des Werks von Helge Schneider. Noch vor dem Mainstream-Durchbruch mit "katzeklo" 1993 erschienen, schlägt es eine Brücke zwischen Schneiders Frühwerk, bzw. seinen frühen Hörspielen und den späteren Geschichten, vor allem der höchst surreale Schluss der hier pärsentierten Geschichte hat es in sich! Wer es noch nicht eknnt, sollte dies schnellstmöglich ändern!


Er ist wieder da
Er ist wieder da
von Timur Vermes
  Audio CD
Preis: EUR 12,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Darf man über Nazis lachen? Nein, man muss." (Walter Moers), 20. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Er ist wieder da (Audio CD)
Wirklich schade ist nur eines: Dass das Hörbuch (wie hierzulande so oft) nur eine gekürzte Fassung des Buches darstellt. Aber Herbst liest den Adolf einfach so grandios (wobei ich gar kein so großer Freund seiner Auftritte im "Wixxer" war), dass man dieses Buch einfach als Hörbuch hören muss. Ich hätte nicht gedacht, dass er die Hitler-Diktion wirklich über 6 CDs durchhält.
Zum Inhalt: Verharmlosend ist hier nichts, es ist eben Satire, und die, so weiß man ja hinlänglich, darf (per definitionem) alles. Interessant ist aber, wie oft man Hitlers Ansichten über die heutige Gesellschaft zustimmen muss, was einem immer einen leichten Schauer über den Rücken jagt, wenn man sich klarmacht, "wer" das jetzt eigentlich gerade sagt.
Eine Fortsetzung der "Führer"-Bücher von Moers mit anderen Mitteln, ein gutes und wichtiges Buch. Und ein grandioses Hörbuch.


Verteidigung der Missionarsstellung
Verteidigung der Missionarsstellung
von Wolf Haas
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich ganz klar ..., 15. Oktober 2012
... der beste Roman dieses Herbstes. Natürlich ist es zugleich der interessanteste: Nach "Das Wetter vor 15 Jahren" ist dies ein neuer und sogar noch größerer Geniestreich.
Wolf Haas gelingt es wieder einmal das Rad neu zu erfinden: Es gibt keinen deutschsprachigen Autor, der zugleich so gekonnt mit der Sprache, mit typographischen Gewohnheiten, der Metaebene und innertextlichen Autoreferenzen zu spielen vermag wie er und dabei gleichzeitig eine emotional berührende Geschichte erzählt. Es ist, wie Denis Scheck ganz recht angemerkt hat, "ein Skandal", dass "Die Verteidigung der Missionarsstellung" es nicht einmal auf die Longlist des Deutschen Buchpreises 2012 geschafft hat. Das, sowie der Sieg von Frau Krechel, demonstriert einmal mehr, dass man beim Buchpreis wenig wagt, auch wenn sich immer wieder diesen Anschein gibt.
Die "Verteidigung der Missionarsstellung" ist nicht nur ein gutes Buch, es ist das beste Buch des Jahres, punktum. Spiel, Satz und Sieg Haas.


Laser-Briefe: 1981-2011
Laser-Briefe: 1981-2011
von Klaus Döhmer
  Broschiert
Preis: EUR 11,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leserbriefschreiber ..., 27. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Laser-Briefe: 1981-2011 (Broschiert)
... sind ja schon immer mit Vorsicht zu genießen. Aber ein ganzes Buch mit seinen eigenen Leserbriefen zu füllen, hat schon was - das allerdings keiner braucht. Wenn man sich aber selbst für so witzig hält, dass man seine ganzen Briefe aus 30 Jahren Leserbriefschreiben (beileibe keine Auszeichnung) veröffentlicht, dann aber wieder einem Genie wie Helge Schneider meint attestieren zu müssen, dass es nichts kann, ist das mehr als peinlich. Für die Zunft der Leserbriefschreiber hat schon weiland Hans Dieter Hüsch die passenden worteb gefunden.
Kein Wunder dass dieses Buch keinen Verlag gefunden hat.
Gut, dass dieses Buch keine Leser findet.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10