Profil für T. Damm > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Damm
Top-Rezensenten Rang: 93.847
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Damm
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Profi SDS Plus Bohrer Set 12tlg. Steinbohrer in Industriekassette Hammerbohrer
Profi SDS Plus Bohrer Set 12tlg. Steinbohrer in Industriekassette Hammerbohrer
Wird angeboten von vidaXL DE
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Super für das Geld!, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
habe das Set zum renovieren bestellt. Einfach klasse vieviel Werkzeug man für sein Geld bekommt wenn man bedenkt das man im Baumarkt für 1-2 Bohrer so viel bezahlt. War erst skeptisch aber die Qualität ist besser als erwartet und für Zuhause völlig i.O.


Swees® SET: RGB 5050 SMD LED STRIP Band Leiste 5M 5 METER - 300 LEDs - Wasserdicht + 44 Key Fernbedienung + Netzteil
Swees® SET: RGB 5050 SMD LED STRIP Band Leiste 5M 5 METER - 300 LEDs - Wasserdicht + 44 Key Fernbedienung + Netzteil

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn nur für den Außenbereich (Chemiegeruch), 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Strip hat eine Super Leuchtkraft (300 statt wie bei den meisten 150 LEDs) und die Verarbeitung ist auch gut.

Jetzt kommt aber leider das große Aber:

1.der Strip stinkt derartig nach Chemie, dass ich keinem empfehelen würde diesen in dem Innenbereich zu verwenden! Ich wollte den Strip für die Küche verwenden da er Spritzwasser geschützt ist.

2. Netzteil brummt bei einer Weißtonfarbe.

Wenn würde ich den Strip für die Teraase verwenden (aber dann nur für indirekte Beleuchtung hinter einem Balken oder so da er sehr Hell ist siehe oben) aber nur dann auch nur wenn die Steckdosen Wassergeschützt sind (Netzteil und Controller sind nicht Wasserdicht!).

Schade da der strip an sich einen Guten Eindruck macht


JBL Soundfly AirPlay Lautsprecher weiß
JBL Soundfly AirPlay Lautsprecher weiß

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen genau das richtige für Küche oder Bad, 29. November 2013
ich habe einen kompakten Lautsprecher für die Küche gesucht den ich ausschließlich via Air Play befeuern kann.
Der JBL erfüllt genau diese Kriterien.

Der Sound ist für die größe des Lautsprechers gut und für Küche oder Bad perfekt.
Natürlich kann man damit keine Party feiern! Aber für Radio und Hintergrundmusik völlig ausreichend.

Das einzige was etwas tricky ist, ist die konfiguration des Wlans mit statischen Ips und Macfilter.
Dann geht die konfiguration nur über den Browser (manuelle Einstellungen).
Wie man über den Browser konfiguriert ist allerdings im Handbuch sehr dürftig beschrieben und nur mit ein wenig Netzwerkkenntnissen zu schaffen (gilt nur bei statischen IPs nicht bei DHCP).

Daher will ich die Schritte mal kurz niederschreiben:

- einen Laptop nehmen und unter den Netzwerkeinstellungen die Ip Adresse automatisch beziehen wählen.
- den JBL in die Steckdose stecken und kurz warten bis er Gelb Grün blinkt.
- über Wlan mit dem Netwerk JBL Soundfly verbinden
- im Browser die IP 192.168.1.1 eingeben so kommt ihr auf die Konfiguratiuonsseite des JBL, hier kann man ein paar Einsellungen mehr vornehmen als über die APP
- Mac Adresse des JBLs aufschreiben und beim Router hinzufügen.
- Dann geht Ihr in der Konfiguratiuonsseite des JBL auf manuelle Einstellungen und gebt dort die Netwerkdaten des Routers und die IP die Ihr dem Soundfly geben wollt ein.

Fertig


Sony CMT-SBT300W Netzwerk Micro-Kompakt-System (WiFi, Apple AirPlay, Bluetooth, USB, 100 Watt, CD-Player)
Sony CMT-SBT300W Netzwerk Micro-Kompakt-System (WiFi, Apple AirPlay, Bluetooth, USB, 100 Watt, CD-Player)
Preis: EUR 276,07

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Betriebsbereit erst nach ca. 1-2min???, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich auch nicht gerne ewig lange Textbewertungen lese: hier eine Übersicht in Stichpunkten über meine Erfahrungen mit dem Gerät.

Positiv
- Der Verstärker hat eine ganz gute Optik.

- Die Einrichtig ging recht flott über das Sony App.

Neutral:
- Der Klang ist OK, nicht herausragend aber auch nicht schlecht.

- Airplay bzw. Wlan funktioniert komischerweise auch ohne einstellen der richtigen Netwerk IP bei einem Netzwerk ohne DHCP. (ich habe statische IPs und ein Mac-Filter ist aktiv).

Negativ:
- die Boxen sind eher billig (sehr leichtes Holz).

- Die Boxenkabel sind sehr dünn und lassen sich nicht tauschen da der Verstärker eigene Boxenstecker hat (keine Klemmen oder Schrauben).

- Bei der Konfiguration über den Browser habe ich versucht eine feste IP zu vergeben, das ganze hat dann auch funktioniert (aber nur per Lan Kabel, per Wlan hat die Anlage dann keine Verbindung aufgebaut (Mac-Adresse war auch im Router konfiguriert). Ich habe mich dann auch nicht länger damit beschäftig weil die Anlage einen ganz großen Nachteil hat der mir gleich zu Anfang aufgefallen ist….

- …Die Anlage braucht ewig bis diese Betriebsbereit im Wlan hängt (ca. 2min). Für schnelles anschalten und Musik per AirPlay hören ist mir das zu lang. Und dafür hatte ich diese eigentlich gekauft da mir das Prozedere am TV mit Surround Anlage und Apple TV immer zur lange gedauert hat. (TV an, Verstärker an, Apple TV an…).

Ich habe die Anlange bei der Cybermondywoche für 160€ gekauft.
Für 160€ wäre die Anlage gar nicht schlecht gewesen aber für mich muss eine Microanlage sofort nach dem einschalten Betriebsbereit sein daher habe ich diese zurück gesendet.

300€ ist das Teil aber nicht wert!


Sonniboy Sonnenschutzset, Smart ForTwo 07, 2-türig, Heckscheiben
Sonniboy Sonnenschutzset, Smart ForTwo 07, 2-türig, Heckscheiben
Preis: EUR 89,00

4.0 von 5 Sternen Super Alternative, 21. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
schnell montiert und kein umständliches gefummel wie bei einer Folie bei der mann dann doch wieder blasen hat.
Vom weitem garnicht als "Netz" zu erkennen.
Preis etwas zu teuer aber man spart viel Zeit


Sony DSC-TX30 Digitalkamera (18,2 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 8,3 (3,3 Zoll) Touchscreen, Full-HD, micro HDMI) schwarz
Sony DSC-TX30 Digitalkamera (18,2 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 8,3 (3,3 Zoll) Touchscreen, Full-HD, micro HDMI) schwarz
Preis: EUR 210,04

19 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Kamera mit Schwächen und für den Strand ungeeignet, 21. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war auf der Suche nach einer Urlaubskamera für den Strand und zum Schnorcheln.

Die Sony TX-30 ist gut verarbeitet sieht gut aus und macht sehr gute Fotos und Videos, auch die Makroaufnahmen sind echt gut. Eigentlich alles Top aber als Strandkamera weniger geeignet.

Ich habe als direkten Vergleich die Panasonic DMC-FT25EG-K getestet (diese kostet ca. die hälfte!).

Und ich muss sagen die Panasonic DMC-FT25EG hat das Rennen gemacht obwohl diese geringfügig schlechtere Bilder und Videos macht und auch nicht so hochwertig verarbeitet ist.

Folgendes hat mir bei der Sony nicht so gut gefallen.

Touchscreen
die Bedienung des Touchscreen ist flüssig und dieser reagiert auch ohne Verzögerung ähnlich wie beim Smartphone aber ich finde einen Touchscreen an einer Digitalkamera nicht vorteilhaft (zum Bilder durchblättern ganz nett aber mehr nicht). Die Menüführung ist schon sehr gewöhnungsbedürftig und die Funktionen sind zum Teil etwas versteckt. Wenn man mal schnell mal den Modus umstellen will sucht man einfach zu lange. Da das gesamte Display eine Touchscreen ist kann man die Kamera auch schlecht „im ein Handgriff“ halten sondern besser nur mit zwei fingern (Zeigefinger und Daumen) oder mit zwei Händen da es passieren kann dass man ungewollt das Touchscreen berührt und aus versehen etwas umstellt. Des Weiteren ist das Touchscreen natürlich für den Strand und Unterwasser völlig ungeeignet. Sonnencreme, Sand etc.

Speicher
Als Speicherkarte benötigt man eine microSD Karte, für mich auch ein Negativpunkt.
1. kann ich meine unzähligen SD Karten nicht benutzen.
2. immer muss man einen Adapter parat haben.
3. die Kamera kann nicht auf Wifi-Karten nachgerüstet werden.
4. etwas fummelige Angelegenheit.

Laden und Kabel
Die Kamera kann man nur direkt am Kabel Laden entweder über den PC oder über den mitgelieferten USB Adapter, ein 220V Ladeschalengerät muss man extra kaufen!
Das USB Kabel ist natürlich kein mini USB Kabel wie es Gang und Gebe ist sondern ein micro USB Kabel (wieder ein Kabel mehr im Reisegepäck).

Probleme ohne Ladegerät sind vorprogrammiert.
Ich sehe folgendes Problem wenn man kein extra Ladegerät dazukauft.
Zum Laden muss das wasserdichte Akkufach offen sein da sich der Stecker darunter befindet, hier können sich dann leicht Staub oder auch kleine Sandkörner sammeln und im laufe der Zeit wird das Akkufach undicht. Bei jeder Unterwasserkamera wir explizit darauf hingewiesen die Dichtung beim Akkufach extrem sauber zu halten. Aber bei Sony soll man das Akkufach über den Ladezeitraum offen stehen lassen???
Ich finde es von Sony ein nogo kein extra Ladegerät bei einem Preis von über 300€ beizulegen.

Verschlussklappe
Die Schiebeklappe ist eigentlich ganz nett aber für die Verwendung am Strand kann ich mir gut vorstellen, dass Sandkörner dahinter beim auf und zuschieben Kratzer verursachen könnten.

Fazit: Die Kritikpunkte im Bezug auf den hohen Preis haben mich dazu bewegt die günstige alternative die Panasonic DMC-FT25EG zu wählen. Die Panasonic bietet ähnliche Funktionen bei etwas schlechterer Bildqualität, hat einen SD-Karten Slot, ist intuitiver zu bedienen und das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach besser. Würde die Sony 100€ (inkl. Ladegerät) weniger kosten würde die Entscheidung schwerer fallen.

Meiner Meinung nach ist die TX-30 zwar eine gute Kamera aber eher ein guter Allrounder als eine reine Outdoor Kamera. Ich kann diese Kamera wirklich nur jemanden empfehlen der noch gar keine Kompaktkamera besitzt und eine Hauptkompaktkamera für alles sucht oder evtl. als Zusatzkamera zur Spiegelreflex (Ladegerät aber immer extra kaufen).

Als Zweitkompaktkamera für den Strand ist sie Preisleistungstechnisch schlichtweg zu teuer und „zu schade“, dass edle Design und die Bauweise sind einfach ungeeignet für den Strand.


Hailo 351203 Mono Abfallsammler 12 Liter, edelstahl/schwarz
Hailo 351203 Mono Abfallsammler 12 Liter, edelstahl/schwarz
Wird angeboten von küchenbutike
Preis: EUR 20,15

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Ding ist Müll, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
komplizierte Montage und sehr unverständliche Montageanleitung bzw. Schablone.
Meiner Meinung nach ist die Anleitung auch fehlerhaft.

Des Weiteren ist der Mülleimer beim schließen der Tür sehr laut und der Deckel macht einen sehr wackeligen Eindruck.

Von der Verarbeitung ist der Mülleimer allerdings OK.

Wir haben den Mülleimer nur nicht zurück gesendet weil das Ding nach gut einer Stunde endlich montiert war und wir keine Lust hatten das ganze Teil wiedere abzubauen.


Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Super Einsteigermatte 2.1 vs. 2.6 und nix für Kinder (Zugdrachen), 20. März 2013
ich bin ein erfahrener Zweileinerpilot und habe mir den Paraflex zum testen (als erste Matte) in den größen 2,1 und 2,6 gekauft.
Vorteil gegenüber einem Stabdrachen ist der schnelle auf bzw. abbau und der konfortable platzsparende Transport z.B auf Flugreisen.
Das Preis Leistungsverhältnis ist sehr gut: gut verarbeiteter Drachen mit allem was man benötigt für kleines Geld.

Vorsicht vor den Zugkräften! Nix für Kinder. Mich (85KG) zieht der "kleine" (2,1m) bei ca. 5Bft schon ganz gut hinter sich her (wenn ich in der Powerzone fliege). Zwischen 6-7(8)Bft bleibt ein Erwachsender definitiv nicht mehr stehen! (auch nicht in Rückenlage). Daher empfehle ich bei größeren Windstärken auf jeden Fall zur Sicherheit einen Kitekiller. Der ist leider erst bei der 2.6er Version dabei. Kann man aber exrta kaufen.

Zum 2.6er: den fliege ich nur noch selten, entweder im unterem Windbereich oder wenn ich mich mal richtig auspowern will (mit Drachenfliegen hat das nicht mehr viel zu tun :-) man würd nur noch hinterhergeschliffen). Des weiteren ist er mir etwas zu träge.

Also nehmt den 2.1 wenn ihr euch bei der Größe nicht sicher seit, der 2.1er hat wirklich genug Power und ist schneller. Wenn Ihr noch mehr Power wollt, kauft euch besser einen Vierleiner den kann man besser kontrollieren. Der 2.6er kann bei großen Windstärken schwer kontrollierbar werden.


Asus ML238H 58,5cm (23 Zoll) Monitor (VGA, HDMI, 2ms Reaktionszeit)
Asus ML238H 58,5cm (23 Zoll) Monitor (VGA, HDMI, 2ms Reaktionszeit)

4.0 von 5 Sternen Top Monitor, gutes Preis/Leistungsverhältnis, 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zwei der Displays gekauft und bin mit den Displays sehr zufrieden.

Zur Wahl standen der Asus ML238H 58,5cm (23 Zoll) LED Monitor (VGA, HDMI, 2ms Reaktionszeit) und der Asus MS238H 58,4 cm (23 Zoll) LED Monitor (VGA, HDMI, 2ms Reaktionszeit) schwarz.
Ich habe mich jedoch für den ML238H entschieden da sich der MS238H in der Neigung nicht senkrecht stellen lässt!

Positiv:
+gute Bilddarstellung
+gute Verstellmöglichkeiten des Fußes (Seitlich und Neigung)
+sehen sehr gut aus, mal was anderes
+sehr leicht und dünn

Negativ:
- Menüentellungen
die Touchtasten reagieren sehr schlecht aber da man die Bildeinstellungen in der Regel nur ein mal vornimmt ist es zu verkraften daher aber ein Stern Abzug.


Reloop Controller Case XL · DJ-Zubehör
Reloop Controller Case XL · DJ-Zubehör
Wird angeboten von PA-WORLD (NEU & OVP, DHL Paket)
Preis: EUR 99,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Case / Super Preis Leistung, 24. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Case:
Das Case ist für den Preis sau gut verarbeitet und sehr robust und stabil (wiegt schon ohne Controller ordentlich).
Der Jockey III sitzt perfekt drin.
Zusätzlich ist unter dem Jockey dann noch Platz für Kabel oder Kopfhörer etc.

Laptopauszug:
Man kann den Laptopauszug sehr weit rausziehen so dass man wunderbar an die Effektsektion herankommt ohne Einschränkungen.
Des Weiteren kann man den Laptopauszug auch komplett herausziehen und dann ggf. mit Laptopständer arbeiten (dann einfach den Deckel als Unterbau weg lassen).

Fazit:
Ich bin 100% Zufrieden und kann es jedem nur ans Herz legen der seinen Jockey III beim Transport vor Schäden oder Zuhause vor Staub schützen will.


Seite: 1 | 2 | 3