Profil für Siegfried Fode > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Siegfried Fode
Top-Rezensenten Rang: 808.883
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Siegfried Fode
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Java EE 6: Enterprise-Anwendungsentwicklung leicht gemacht
Java EE 6: Enterprise-Anwendungsentwicklung leicht gemacht
von Dirk Weil
  Broschiert
Preis: EUR 39,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Java EE 6 im Schnelldurchgang, 18. Oktober 2012
Das Buch vermittelt einen guten Überblick und Anhaltspunkt, um tiefer in die Materie einzusteigen. Insb. CDI ist ein Themenkomplex, welcher die Art und Weise Anwendungen zu erstellen wesentlich verändert (Spring lässt grüßen). Ich würde das Buch keinem Java EE Einsteiger empfehlen. Ein erfahrene Entwickler oder Entwicklungsleiter findet hier aber einen guten Überblick, sowie Einstiegspunkte um, unter Verwendung anderer Quellen, tiefer in die Materie einzusteigen.


Java Puzzlers: Traps, Pitfalls, and Corner Cases
Java Puzzlers: Traps, Pitfalls, and Corner Cases
von Joshua Bloch
  Taschenbuch
Preis: EUR 27,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweilige Unterhaltung mit Lerneffekt, 29. Juli 2009
Eigentlich hatte ich mir unter dem Buch Java Puzzlers etwas ganz anderes vorgestellt - zumindest wenn man die anderen Bücher von Joshua Bloch kennt. Java Puzzlers ist kein klassisches Lehrbuch das Schritt für Schritt auf ein Themengebiet eingeht. Es ist vielmehr eine Art "Rätselheft" für den erfahrenen Java Entwickler der auch Low-Level Problemen nicht aus dem Weg geht.

Die einzelnen Kapitel adressieren jeweils ein spezielles Themengebiet der Sprache, wie z.B. Arbeiten mit Chars, Exceptions etc. Innerhalb der Kapitel wird der Leser mit, oft augenscheinlich trivialen, Code schnippseln und einer entsprechenden Frage dazu konfrontiert. Wie man schon vermuten kann, so ist die offensichtlichste Antwort in den meisten Fällen nicht korrekt. Nach einer kurzen Darstellung der korrekten Lösung, werden die Gründe für das meist unerwartete Verhalten ausführlich erklärt. (So manch ein "Java Spezialist" könnte an einigen Stellen des Buches ein schlechtes Gewissen bekommen ....)

Durch die Aufteilung des Buches in kleine Code basierte Rätsel eignet es sich hervorragend als kurzweilige Literatur in der Mittagspause oder einfach nur um zwischendurch den Kopf frei zu bekommen.


Effective Java: A Programming Language Guide (Java Series)
Effective Java: A Programming Language Guide (Java Series)
von Joshua Bloch
  Taschenbuch
Preis: EUR 36,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Technische Grundlagen für jeden Java Entwickler, 30. Oktober 2008
Dieses Buch ist im Gegensatz zu vielen JEE und Java-Architektur Bücher auf einem viel tieferem Level angesiedelt. Dennoch ist das hier vermittelte Wissen durch alle Ebenen der Java Entwicklung unentbehrlich. Viele der typischen Fehler einer komplexen Enterprise Java Anwendung sind darauf zurück zu führen das die Entwickler nicht über das entsprechende Grundwissen verfügten. Als Beispiel kann hier die Verwendung von Hashmaps zur Speicherung von Objekten genannt werden. Im Prinzip eine relativ triviale Sache... Wer jetzt nicht weiß, wass ich mit "im Prinzip" meine, sollte dieses Buch lesen!


Patterns of Enterprise Application Architecture
Patterns of Enterprise Application Architecture
von Martin Fowler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 45,95

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Standardwerk für den Software Architect, 2. August 2008
Patterns of Enterprise Application Architecture gehört ganz klar in die Kategorie der Standardliteratur für jeden Software Architect oder Engineer.

Fowler geht in seinem Werk sehr konkret auf typische Probleme beim Design von Enterprise Anwendungen ein und beschreibt die jeweiligen Lösungsansätze textuell, als UML Diagramme und mit Source Code Beispielen.

Im Gegensatz zu den Design Patterns (Gang of Four) werden in diesem Buch weniger die rein technischen Aspekte adressiert, sondern Probleme die in einer höheren Abstraktionsebene auftreten. Typische Fragestellungen wie z.B.

- Wie kann ich mein Domain-Model designen?
- Wie könnte ich meine CRUD Services erstellen?
- Wie kommen meine Objekte in die normalisierte Welt (OR Mapping)
- Welche Design Möglichkeiten könnte ich für eine verteilte Software einsetzen.
usw.

werden anhand von Pattens und Beispielen erklärt.

Die Kenntnis der beschriebenen Patterns und deren Bezeichnung erlaubt zudem eine viel effektiver Kommunikation innerhalb der Entwicklungsteams (Den Unterschied zwischen Transactions Script und Domain Model zu erklären, ohne die beiden Begriffe zu verwenden, würde eine Menge Zeit in Anspruch).

Einige der beschriebenen Patterns werden inzwischen als sogenannte "Antipatterns" gehandelt. Fowler bewertet die Patterns nicht. Daher sollte man, bevor man sich für den Einsatz eines Patterns entscheiden, immer auch weitere Informationsquellen heranziehen.


Entwurfsmuster: Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software (Programmer's Choice)
Entwurfsmuster: Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software (Programmer's Choice)
von Erich Gamma
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Standardwerk für Entwickler, 9. Februar 2008
Der Inhalt dieses Buches gehört meiner Meinung nach zum absoluten Grundlagenwissen für jeden Softwareentwickler. Das Wissen über die hier beschriebenen Design Patterns erleichtert die Lösung von Standardproblemen enorm und fördert die Effektivität der Kommunikation in Entwicklungsteams, da ein einheitliches Verständnis und gleicher Wortschatz existiert.

Vorteile:
- Standardlösungen für Standardprobleme in der Softwareentwicklung
- Einheitliche Sprache aller Entwickler = Effiziente Kommunikation
- Kompaktere Konzepte durch geringeren Erklärungsbedarf
- Fehler, die andere schon mal gemacht haben werden nicht wiederholt

Das Buch hat zwar den Nachteil, dass nur ein Teil der momentan gängigsten Patterns erklärt wird. Zudem wird nicht die aktuellste UML Notation verwendet. Dennoch sind alle behandelnden Patterns verständlich und ausführlich erklärt. C++ und/oder Java Kenntnisse sind empfehlenswert um die Beispiele zu verstehen. Wenn man gute Englisch Kenntnisse hat sollte man die Englische Version in Betracht ziehen, da es leider ein paar Übersetzungsfehler in der deutschen Version gibt.


Enterprise JavaBeans 3.0 mit Eclipse und JBoss: Praxisbuch und Referenz
Enterprise JavaBeans 3.0 mit Eclipse und JBoss: Praxisbuch und Referenz
von Uwe Rozanski
  Taschenbuch

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grundlagen und Nachschlagewerk mit funktionierenden Beispielen, 8. Februar 2008
Das Buch "Enterprise JavaBeans 3.0 mit Eclipse und JBoss" vermittelt einen sehr guten Überblick über EJB 3.0. Der Author legt hierbei primär Wert auf die Vermittlung von Praxiswissen im Umgang und in der Erstellung von EJBs, wobei auch Themen wie JMS und Web Services behandelt werden. Der Aufbau des Buches ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen und geht von einfachen Stateless Session Beans über Stateful Session Beans bis hin zu Entity Beans, unter Verwendung von JPA für die Persistenz. Die Frontend-Entwicklung wird ebenfalls betrachtet, steht aber nicht im Fokus dieses Buches.

Besonders hervorzuheben sind die funktionerenden und einfachen Beispiele. Dies ist leider bei vielen anderen Bücher zu diesem Thema nicht immer selbstverständlich.

Ich konnte beobachten das dieses Buch bei Einsteigern in die Thematik sehr gut angenommen wurde. Umsteiger von EJB 2 werden das Buch ebenfalls mögen, da auch die Unterschiede zwischen EJB 2 und EJB 3 erwähnt werden. Allerdings würde man sich als fortgeschrittener JavaEE Entwickler eher komplexere Beispiele wünschen. Als Nachschlagewerk bzgl. EJB 3 Annotations werden aber auch fortgeschrittene Entwickler gefallen an diesem Buch finden.

Das Zusammenspiel von Eclipse und JBoss in der EJB Entwicklung wird nur sehr trivial, aber für den Einstieg ausreichend, beschrieben. Hier sollte man auf andere Literatur zurückgreifen.


In Vivo Guitar. Mit CD
In Vivo Guitar. Mit CD
von Abi von Reininghaus
  Musiknoten
Preis: EUR 24,95

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit das Beste was es an Literatur zu dem Thema gibt, 1. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: In Vivo Guitar. Mit CD (Musiknoten)
Dieses Buch ist wirklich mit das Beste was ich bis jetzt zum Thema Gitarre spielen gelesen habe. Das Buch zielt ganz klar auf Leute ab die zumindest schon die grundlegenden Techniken des Gitarre Spielens beherschen. Man sollte also schon ein wenig Grundlagen haben und Interesse daran mitbringen, wie Musik (praktisch und theoretisch) funktioniert.

Speziell für Diejenigen die langfristig in der Lage sein wollen, frei zu improvisieren ist das Buch wirklich sehr geeignet.

Die Art und Weise wie Abi Tonleitern, Intervalle, Modes usw. erklärt ist sehr einleuchtend, locker geschrieben und einprägsam.

Alles in Allem: Erstklassig!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 10, 2010 11:46 AM CET


Seite: 1