Profil für A. Hirth > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A. Hirth
Top-Rezensenten Rang: 237.564
Hilfreiche Bewertungen: 198

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A. Hirth "metamorphic" (Ingolstadt)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Diamantgeiszt
Diamantgeiszt
Wird angeboten von Laden ODH
Preis: EUR 20,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der Sinn des deutschen Hip Hop......, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diamantgeiszt (Audio CD)
liegt wohl genau in den Texten und den Beats von Absztrakkt. Ich habe aufgehört zu zählen wie oft ich das Album bereits aufgesogen habe, auch all seine anderen Veröffentlichungen. Er ist ein Poet, ein Lyriker, ja ein Dichter, es sind ehrliche und ja teils grenzwertige Aussagen und Geschichten, die einem zum zuhören zwingen und je öfter man es hört umso besser wird es, man denkt unweigerlich über das Leben nach, über Beziehungen, über Liebe, über die Welt.

Was mich sehr traurig macht, ist die Tatsache das Claudio, so sein richtiger Name, nach eigener Aussage nicht von der Musik leben kann. Wer sich das Interview, welches er gemeinsam mit Cr7z gegeben hat, anschaut, sieht das dies eine ehrliche Aussage ist. Wenn ich mir den teilweise inhaltslosen deutschen Hip Hop anhören muss, so frage ich mich wie sowas sein kann, gerade wenn man sieht das Absztrakkt seit 2001 Musik macht.

Ich sehe auch seine Beats als das beste was der deutsche Hip Hop zu bieten hat, Roey Marquis II sei dank! Es ist ein außergewöhnlicher, mit dutzenden Samples gespickter Flow, oft mit klassischen und orientalischen Elementen unterlegt, wie es nur wenige Künstler bieten.

Ich möchte Absztrakkt einfach mit niemanden vergleichen wollen, er ist Teil meines Lebens geworden, er berührt meine Seele, er hält Hip Hop am Leben und gibt ihm Sinn und Inhalt.

Respekt!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2014 8:26 PM MEST


Soul
Soul
Wird angeboten von music-attack
Preis: EUR 39,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phänomenal..........., 15. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Soul (Audio CD)
anders kann ich diese CD nicht bezeichnen! So langsam werde ich süchtig danach, die Lyrics, die Beats, eine sehr ausdrucksstarke Stimme, es passt alles perfekt zusammen, es macht einfach nur Spaß den Texten zu lauschen, ja und zuhören ist Pflicht, da die Texte Inhalt haben, was im deutschen Hip Hop nicht selbstverständlich ist. Ich sehe Nazz in einer Liga mit Cr7Z oder auch Absztrakkt bzw. mit der gesamten 58er Crew.

Ich möchte vor allem Feuer und Eis mit Donato und Irgendwie absurd hervorheben, ersteres wahrscheinlich, weil es irgendwann im Leben jeden einmal genauso erwischt, ich rede von einer Liebe der man in einer bestehenden Beziehung begegnet und sich nicht klar ist, wie man sich entscheiden soll. Was ist richtig und was ist falsch?

In Irgendwie absurd werden so viele Geschichten in so kurzer Zeit erzählt, alles irgendwo real, das einem der Atem stockt, die Verstrickung der Figuren ist einfach so wie das Leben spielen kann.

Das Album in Summe ist ein Juwel und macht deutschen Hip Hop weiterhin notwendig, es gibt leider zu wenig davon, vielleicht ist dies aber auch gut so, ich warte sehnsüchtig auf ein versprochenes zweites Album.

Natascha Respekt. Eine ganze große Empfehlung meinerseits!


Eve
Eve
Preis: EUR 21,99

5 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen super, 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eve (Audio CD)
Ich kann es sehr kurz halten: wieder hat eine ehemals und dies beweisen alle vorangegangen Alben, musikalisch interessante Formation den Underground verlassen, um sich in einer Großraumdisko einzufinden.

Licht aus, Spot an, aber bitte nennt Euch nicht mehr Booka Shade, dies ist unglaubwürdig und wirft einen mehr als negativen Schatten auf die phänomenalen Erstlingswerke.

Oder habt ihr das etwa so gewollt, wenn dies so ist dann herzliches Beileid, bitte kommt nie wieder, bleibt da oben und tanzt zu dieser belanglosen Musik.......

Ach und CD 2 ist ein Mix einer Auswahl identischer Titel von CD1, an Kreativität kaum zu übertreffen und welche CD hatte ich jetzt gerade im Player?


Inner Motions
Inner Motions
Preis: EUR 21,98

5.0 von 5 Sternen Unfassbar schön die 2., 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Inner Motions (Audio CD)
Ich kopiere einfach meine Rezession vom 21.November 2009 zum 1. Album von Sven Weisemann namens Xine hier rein:

"ich bin sprachlos, schöner kann man auf diesem Planeten musikalisch nicht entspannen.

Es ist eher Klassik und zeigt wie nah ruhige elektronische Musik der klassischen Musik steht, die Pianos und Streicher, die Flächen und Violinen fliegen durch den Himmel und werden wieder aufgefangen, auf dieser CD.

Was Sven Weisemann, der ja bekanntlich für tanzbare Tracks steht, hier abliefert sucht seinesgleichen."

Ja und nun, was ist nun? Gibt es nach mittlerweile fast genau 4 Jahren etwas hinzuzufügen. Xine war einmalig und Inner Motions ist es auch, die Klavierpassagen sind zugunsten eingestreuter Vocals etwas weniger geworden, ich sitze jedoch wieder gefesselt auf meinem Sofa und bin sprachlos was für Klänge dieses Album versprüht. Der Name ist Programm, es sind wirkliche Emotionen die hier transferiert werden, unbeschreiblich, nicht fassbar, ich machs kurz: unfassbar schön!

Es ist wahrscheinlich auch gut so das es wieder 4 Jahre dauern wird. Danke dafür.


Patchwork Memories
Patchwork Memories
Preis: EUR 19,99

1.0 von 5 Sternen Schade eigentlich....., 29. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Patchwork Memories (Audio CD)
Ich hatte mich ehrlich gesagt sehr gefreut als ich hörte das es ein neues, ja ein erstes Album von Daniel Bortz gibt. Ich habe einige ältere Platten von ihm und er vertrat für mich immer die alte Detroit-Schule, mit allem was dazu gehört.

Und was ist dies jetzt? Ich traue meinen Ohren nicht, was will er mit diesem glatt gebügelten, nochmals polierten Barsound bewirken, sorry nicht nur die Vocals sind eine Katastrophe, fehlt nur noch unser aller liebster Overgroundsänger Fritz Kalkbrenner fängt an zu singen und das Pop-Album wäre perfekt, nein auch die verwendeten Sounds klingen so vorherbestimmt und banal, das man(n) sich ernsthaft Gedanken machen muss.

Warum wieso, weshalb? Gab es kein Geld mehr zu verdienen und nun muss ein breites Publikum angesprochen werden, ist es dieser eine, ein letzer Versuch?

In dieser Liga gibt es so viel Beliebiges, da muss nichts mehr hinzugefügt werden. Diese Klänge haben leider nichts mit dem Daniel Bortz zu tun der einmal richtig interessante elektronische Musik gemacht hat.

Sorry Daniel, dieses Album ist keinen Stern wert, zumindest nicht im Umfeld elektronischer Musik. Im Pop-Olymp schmalziger Elektronika mit Gesang ist schon Moby, dem nimmt man das auch nicht mehr krumm.


Behind
Behind
Preis: EUR 18,84

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gab es im letzten Jahrzehnt etwas besseres?, 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Behind (Audio CD)
Diese Frage stelle ich mir beim hören dieses Albums. Sicherlich, es gab eine Menge spannende Musik im elektronischen Bereich, jedoch muss ich sagen, dass das was hier geboten wird nicht nur für Vinyl-Fans ein Fest ist, auch die Veröffentlichung auf CD macht durchaus Sinn.

Auf 3 12"s in farbigen Vinyl in einem auf 333 Stück limitierten Artprint-Cover, welches nach Aussage des Produzenten innerhalb von 2 Monaten durch seine Hände ging, besser geht es kaum. Die CD kann so etwas natürlich nicht bieten, aber das wichtigste, die Musik, wird somit niemanden vorenthalten.

Zurück zu den Klängen, diese sind komplett analog produziert, Field-Recording inklusive, hatte er während der Aufnahme durchs offene Fenster mit eingesammelt, Vocals die einem Gänsehaut verpassen, vor allem die weiblichen von Bajka und Delhia de France.

Wenn das die sogenannte erste, zweite und auch dritte Generation der 7th City Garde zu Gehör bekommt und erstaunt feststellen muss, das dieses Meisterwerk der Feder eines gewissen Martin Müller entsprang, die Gesichter möchte ich gern mal sehen. Was ich meine ist, so etwas hätte ich aus Detroit erwartet, aber man sieht hier wieder einmal, es gibt keine Grenzen mehr, jeder kann alles, wenn man Gefühl in Klänge wandeln kann.

Der Name "Behind" ist mehr als passend, ja irgendwo dahinter, da muss es herkommen, eine andere Welt voller warmer Synths, Streicher, Pianos, Geigen, analoger Maschinenparks, es scheint nicht soweit weg zu sein, Detroit ist um die Ecke und doch so fern. Dies ist etwas eigenes, keine Revolution, wozu auch, nein eine Evolution.

Ich bin mir sehr sicher, solch ein Album gibt es nicht alle Jahre, ist es vielleicht sogar ein Juwel des vergangenen Jahrzehnts. Mir fehlen die Worte. Und genau dies macht elektronische Musik unabdingbar, egal welcher Begriff dafür gerade aktuell ist.

Danke Ornaments, Danke Herr Müller, danke der Inspiration, daher auch hier -danke Detroit-, ganz große Empfehlung meinerseits!


Mysterious Art - 20th century complete works
Mysterious Art - 20th century complete works

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unschlagbares Juwel....., 7. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese 2 CDs von Mysterious Art sind nicht nur sehr wertig in Hochglanz verpackt, nein auch der Inhalt ist für diesen Preis fast schon ein kleines Juwel. Ich bin mit dieser Musik aufgewachsen, Discobesuch und dann "Das Omen-Teil 1", alle standen still und warteten das Intro ab und dann ging es los!

Aus heutiger Sicht ist die Musik sehr poppig, damals war es einfach Dance und ja, ich bin sehr froh diese Zeit erlebt haben zu dürfen. Als Vergleich kann man am ehesten Culture Beat heranziehen.

Der Produzent Mike Staab weilt leider nicht mehr unter uns, mit dieser hervorragenden Zusammenstellung wird sein Schaffen gebührend geehrt.

Ganz große Empfehlung meinerseits!


Square
Square
Preis: EUR 19,68

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen *****, 17. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Square (Audio CD)
Vor 3 Jahren erreichte das grandiose erste Redshape Album die Welt, die Shapeworld wurde nach all den Vinylveröffentlichungen auch für den CD-Konsumenten geöffnet.

Nun Album Nr. 2 und ich habe erneut die Ehre Rezession Nr. 1 zu verfassen, ein schweres Erbe wenn ich ehrlich bin.

Was ist passiert, eigentlich nicht viel, im positiven Sinne! Der Sound wirkt filigraner, irgendwie frei schwebend, die Bassdrum holt jedoch im richtigen Moment, machmal im letzten, den Sound zurück auf die Erde. Neu sind auch die Vocals, seine eigene Stimme bei diesem Sound, kann so etwas passen?
Ja, da genau dieser Track eher Richtung Hip-Hop geht, ich meine damit aber nur broken beats, keine Angst.

Trotzdem scheint sein Sound, obgleich dunkel und emotional, auch ruhiger geworden zu sein – manchmal wirkt dies schon zu gelassen oder vielleicht auch zu reif und überlegen.

Das Albumformat passt auch für Square perfekt, jedoch hat mich Dance Paradox einfach mehr gefesselt, es mag an weiteren 3 Jahren Redshape liegen. Die Platten waren in diesem Zeitraum immer eine Bereicherung und im Vergleich zu Square direkter und offensichtlicher.

Er ist auch weiterhin der Mann mit der Maske, obwohl mittlerweile auch sein richtiger Name bekannt ist, was auch zeigt er möchte auch in Zukunft lieber doch als Geist operieren. Es gehört einfach dazu, hat er dazu selbst gesagt. Gut so, die Musik ist ein Mystikum und Detroit lebt hoffentlich auch in dieser Lichtgestalt noch lange weiter.

Respekt!


Terroristen Volk
Terroristen Volk
Wird angeboten von Laden ODH
Preis: EUR 20,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gibt es nicht einen besseren Ausdruck ....., 29. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Terroristen Volk (Audio CD)
als phänomenal? Mir fällt im Moment leider keiner ein.

Ich komme eigentlich aus der elektronischen Ecke, Detroit-Techno etc., höre aber auch schon seit vielen Jahren Hip-Hop, auch mit deutschen Texten. Intelligente Texte findet man mittlerweile eine ganze Menge, denke hier vor allem an Curse, jedoch sind die Beats nicht immer perfekt.

Zurück zu den Goons, hier passt, wie bisher auf allen Alben, jeder Track, es ist gigantisch was die Jungs hier auftischen. Hinzu kommt die Auswahl an sehr guten Gast-MC's und die fast durchgehend guten Texte! Ich habe lange auf deutsche Texte gewartet und finde es richtig gut, das die Kollegen wieder mal zu ihrer Heimat stehen.

Also wie immer blind bestellt und CD gestartet, und was höre ich "82 Mill. Terroristen", das Thema ist hochaktuell und Deutschland wird hier in der Vorratsdatenhaltung vorgeführt. Dieses Intro sollte man schnellstens überall verteilen!

Es gibt inhaltlich keinen Ausfall, es geht um Krieg, Armut, Ungerechtigkeit und Gewalt, dies sind keine schönen Themen, aber alles Gesagte ist wahr und beschreibt zutreffend unsere Welt und regt zwangsläufig zum nachdenken an, selbst www=666 ist sehr interessant, und den guten Torch hört man auch mal wieder. Über die Beats will ich garnicht erst reden, diese sind oberstes Niveau und schon immer Aushängeschild der Snowgoons.

Insgesamt ist dies ein Meilenstein im deutschen Hip-Hop, ein Lichtblick der nur alle paar Jahre aufblinkt und dieser sollte festgehalten werden.

Dieses Album macht nicht nur deutschen Hip-Hop notwendig, nein er bereichert ungemein, gerade in Bezug auf die meist sinnentleerten Texte vieler sogenannter Musiker, daher Prädikat -phänomenal- oder eher besonders wertvoll!!

Ganz große Empfehlung meinerseits und Respekt.......


Kein Titel verfügbar

11 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Warum, wieso, weshalb....., 31. Dezember 2011
wurde solch ein Film gedreht? Ich kann es nicht nachvollziehen, das diesem "Film" hier teilweise ein Sinn testiert wird. Ich habe 2 Anläufe gebraucht um es durchzuhalten, war wohl eher als Selbstversuch zu sehen und ich muss zugeben mir war ziemlich übel danach.

Durch rohe Gewalt und Peinigung, sowie zum Ende ohne eigene Haut dazustehen, dadurch erreicht man also die andere Seite und kann berichten wie es denn da so ist. Die Leute kommen zu hauf und wollen einen Erfahrungsbericht.

Die Idee ist oberpervers, sorry für das Wort, die Umsetzung ist abscheulich, ich kann den Film nicht mal jemanden empfehlen, den ich selbst verabscheue.

Sowas tut man einem Menschen nicht an, auch nicht cineastisch!

1 Stern zu viel, ich geb 10 Minus!
Kommentar Kommentare (26) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 10, 2012 11:36 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5