Profil für Snowqueen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Snowqueen
Top-Rezensenten Rang: 38.582
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Snowqueen (München)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Food (Teubner Solitäre)
Food (Teubner Solitäre)
von Christian Teubner
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Nachschlagewerk mit kleineren Mängeln, 12. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Food (Teubner Solitäre) (Gebundene Ausgabe)
Der Klassiker zum Thema Lebensmittel. Sehr umfangreich, aber dennoch: nicht alles kann abgedeckt werden, wie groß und vielseitig das Buch auch ist. Es kommt ab und zu doch vor, dass man Produkte nicht findet, nach denen man gesucht hat. Moderne Trendthemen sucht man in dieser Ausgabe auch noch vergeblich (Biolebensmittel, molekulare Küche, einige Salze, Tees etc.). Der Preis ist zwar ziemlich hoch, aber durchaus angemessen. Insgesamt zu empfehlen, vielleicht hat die Neuausgabe noch mehr zu bieten.
TEUBNER Food (Teubner Solitäre)


Marware C.E.O. Hybrid Schützhülle für Apple iPad2
Marware C.E.O. Hybrid Schützhülle für Apple iPad2

5.0 von 5 Sternen Stabil und sicher, 11. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Hülle ist jetzt seit ca. einem halben Jahr bei mir im Einsatz und hat sich sehr bewährt. Die Handschlaufe ist praktisch, wenn man öfter eBooks auf dem iPad liest (z.B. in der Bahn), so hat man das doch recht schwere iPad sicher in der Hand.
Der Magnet für die Aufweckfunktion erfüllt seinen Zweck voll und ganz, die Rillen (um das ipad aufzustellen, um z.B. ein Video anzusehen) sind ausreichend tief, damit das Gerät nicht herausrutscht. Die Verschlüsse funktionieren gut - das iPad wird von den Halterungen an den Ecken gut und sicher gehalten und rutscht nicht von alleine heraus. Wenn man die Hülle schließt, öffnet sie sich nicht von alleine, man kann sie aber problemlos mit einer Hand wieder aufmachen.
In der Tasche hat sich einmal eine Ecke von einem Buch in die Hülle gedrückt, die daraufhin eine Delle hatte. Nach einem Tag hat sich das Material aber wieder erholt und von der Einkerbung ist nichts mehr zu sehen. Super!

Die Hülle verwende ich manchmal in Kombination mit dieser Tasche:
Belkin Plissee-Schutzhülle für iPad, iPad 2 und iPad 3rd generation (dehnbares Staufach) schwarz
Beides passt von der Größe her gut zueinander.


Global Brotmesser 22cm
Global Brotmesser 22cm
Wird angeboten von kuechenmesser de
Preis: EUR 95,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert hervorragend, immer noch scharf, 11. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Global Brotmesser 22cm (Haushaltswaren)
Ich habe bereits ein Kochmesser von Global und habe mir vor ca. 3 Jahren das Brotmesser zugelegt. Es ist wirklich sehr zu empfehlen! Die Klinge mit Wellenschliff ist sehr scharf, auch selbstgebackenes Brot mit "wilder" Kruste ist da kein Problem - die Kruste wird wirklich geschnitten, nicht gerissen. Ich reinige das Messer immer mit einem Lappen/ einer Spülbürste und etwas Spülmittel, in die Spülmaschine habe ich es noch nicht gegeben.

Das Messer ist eher leicht und liegt gut in der Hand. Die "Noppenstruktur" am Griff fühlt sich angenehm an und verhindert ein Rutschen auch bei nassen Händen. Außerdem sieht das Messer sehr dekorativ aus!

Das Messer wird in einer Pappbox geliefert, in der es auch aufbewahrt werden kann (z.B. um die Klinge zu schonen oder Kinderhände wiederum vor dem Messer in Sicherheit zu wissen). Insgesamt ein guter Kauf, ich bin von dem Messer überzeugt.


Cloer 1621 Waffelautomat
Cloer 1621 Waffelautomat
Preis: EUR 22,99

5.0 von 5 Sternen Nichts klebt an, funktioniert einwandfrei, 11. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Cloer 1621 Waffelautomat (Haushaltswaren)
Das ist mein erstes Waffeleisen, und da habe ich zum "Klassiker" gegriffen. Wir backen recht häufig Waffeln, so ca. alle zwei Wochen - und bis jetzt sind wir sehr zufrieden mit diesem Waffeleisen! Wir haben die Backflächen beim ersten Backen eingefettet, seitdem aber nie wieder. Trotzdem hängt nichts fest! Egal, ob Hefeteig, Rührteig oder auch Teige mit Käse oder anderen klebrigen Zutaten (Trockenfrüchte etc.), das Waffeleisen ist leicht zu reinigen (einfach mit einem feuchten Küchentuch auswischen und gut ist's).

Das Waffeleisen wird bei der Bedienung zwar recht heiß, aber die Griffe bleiben trotzdem immer nur lauwarm. Die Temperatur lässt sich gut regeln und die Wattzahl ist auch ausreichend - meistens genügt Stufe 2 (von 6), um innerhalb von wenigen Minuten eine Waffel fertig zu backen.

Das Kabel kann bei der Aufbewahrung um das Waffeleisen gewickelt werden (für den Stecker gibt es eine vorgesehene Steckvorrichtung), dann kann man das Gerät auch aufrecht stehend platzsparend in einem Regal oder Schrank aufheben.

Insgesamt sehr empfehlenswert!


Was koche ich, wenn...?
Was koche ich, wenn...?
von Tanja Dusy
  Gebundene Ausgabe

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein peppiges Kochbuch für viele Gelegenheiten, 15. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Was koche ich, wenn...? (Gebundene Ausgabe)
Dieses Kochbuch fällt auf - zuerst durch die fast quadratische Form und das freche Cover, beim zweiten Blick durch die raffinierte Aufteilung. Während die meisten Kochbücher klassisch nach Vorspeise-Hauptspeise-Nachspeise gegliedert sind, sind die Rezepte in "Was koche ich, wenn...?" geordnet nach den Gelegenheiten, zu denen sie am besten passen. So ist zum Beispiel das Rosmarinrisotto mit Kürbis ideal für ein Mittagessen "wenn's preiswert sein soll", die Tsatsiki-Terrine mit Tomatensalat ist perfekt "wenn ich noch etwas Kleines möchte", Schweinefleisch-Paprika-Spießchen mit buntem Konfettireis koche ich, "wenn die Schule aus ist" und das Putenfleisch mit Kräuter-Artischocken-Creme ist das richtige Partyessen "wenn richtig viele kommen".

Was ich toll finde: obwohl das Buch ausgefallene und kreative Rezepte für besondere Momente bereit hält, kommen auch Klassiker wie Hackbraten, Lammkeule und Kartoffelpuffer mit Apfelmus nicht zu kurz - "wenn's wie früher schmecken soll". Die Fotos zu jedem Rezept sehen nicht nur richtig lecker aus sondern zeigen auch, wie man das Essen ganz einfach dem Anlass gemäß anrichten kann. "Wenn die Schwiegermutter kommt" wird das weiße Porzellan und das Silberbesteck rausgeholt und "wenn die Schule aus ist" kann der Himbeerquark schon mal in der Jumbotasse auf dem Tisch kommen.

Die Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe waren alle leicht nachzukochen und sind super bei meinen Gästen angekommen - es ist ja immer ein gutes Zeichen, wenn alle das Rezept haben wollen...


Seite: 1 | 2