Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für tastosolo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von tastosolo
Top-Rezensenten Rang: 6.357.388
Hilfreiche Bewertungen: 86

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
tastosolo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Lügenpresse
Lügenpresse
von Markus Gärtner
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

16 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nein danke!, 29. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lügenpresse (Gebundene Ausgabe)
Hab nur das Vorwort gelesen, aus dem hervorgeht, dass der Autor die Anti - Pegida Bewegung kritisiert.
Daraufhin hab ich das Buch umgehend zurückgeschickt.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 21, 2016 8:26 PM CET


Harmonia Artificiosa-Ariosa: Partita VII c-minor: 4. Gigue
Harmonia Artificiosa-Ariosa: Partita VII c-minor: 4. Gigue
Preis: EUR 1,29

4.0 von 5 Sternen Super Sound, 4. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sound, Tempo alles super! Basso Continuo kommt einen Takt zu früh ergibt ein schönes Durcheinander, beim zweitenmal stimmts.
Wieso wurde das nicht verbessert ? Wohl ein kleiner Spaß.


Die Tage der Schöpfung in 3 Bänden. Die Geschichte der Evolution in neuer Sicht: Die Tage der Schöpfung, Bd.3, Der 7. Tag der Schöpfung
Die Tage der Schöpfung in 3 Bänden. Die Geschichte der Evolution in neuer Sicht: Die Tage der Schöpfung, Bd.3, Der 7. Tag der Schöpfung
von Dieter Vogl
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen ""Apokalypse"", 28. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ohne Zweifel, die Bücher Dieter Vogl's haben das Potential die Welt aus den Angeln zu heben!
Langsam wird es Zeit.


Götterschock?: Qualitative Heuristik in Anwendung bei der Frage, ob es bei Kulturkonfrontationen tatsächlich zu einer Identifizierung der technisch ... Kontext grenzwissenschaftlicher Überlegungen
Götterschock?: Qualitative Heuristik in Anwendung bei der Frage, ob es bei Kulturkonfrontationen tatsächlich zu einer Identifizierung der technisch ... Kontext grenzwissenschaftlicher Überlegungen
von André Kramer
  Taschenbuch
Preis: EUR 21,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas dünn, 7. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In einigen Falldarstellungen wird die Reaktion untersucht wie Urvölker eine plötzliche Konfrontation mit der westlichen Zivisation verarbeiten. An deren Recherchen ist nichts auszusetzen.Unter dem Begriff Götterschock hatte ich mir jedoch mehr erwartet und auch das Preis Leistungsverhältnis des kleinen Büchleins ist meiner Meinung nach nicht angemessen.


All that Jazz: Die Geschichte einer Musik (Reclam Taschenbuch)
All that Jazz: Die Geschichte einer Musik (Reclam Taschenbuch)
von Michael Jacobs
  Taschenbuch

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen All that very well, 7. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch beleuchtet in einem überschaubarem Rahmen alle Stationen der Jazz Geschichte und deren herausragenden Interpreten. Gut recherchiert, mit Zitaten und Bildern angereichert, der Schreibstil ist unterhaltend und spannend. Ich wollte mir nur so nebenbei einen Überblick betreffend Jazz verschaffen und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. In Verbindung mit tönenden Beispielen über youtube kann man sich in relativ kurzer Zeit ein fundiertes Bild machen. Nur zu empfehlen!


Bruno Gröning: Revolution in der Medizin
Bruno Gröning: Revolution in der Medizin
von Matthias Kamp
  Broschiert

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch welches Augen öffnet, 19. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit Jahren beschäftige ich mich mit spiritueller Literatur und hätte nicht geglaubt ein Buch zu finden welches ein weiteres Stück weit die Augen zu öffnen vermag. In diversen kritischen Internetseiten ist zu lesen von Sekten, Scharlatanerie usw., somit war ich zunächst durchaus voreingenommen, konnte aber von alledem nichts dergleichen entdecken. Nun, es verwundert nicht, dass vor allem Vertreter der Kirche auf dieses Buch nicht gut zu sprechen sind. Die Recherchen vom Herausgeber Matthias Kamp bringen einiges ans Licht, wo sie ehrlicherweise auch hingehören. Bruno Gröning spricht sehr oft vom Bösen, was für unsere heutigen Ohren schon etwas erschreckend klingen mag, gemeint aber sind hier einfach Dinge die dem Menschen leiblichen oder seelischen Schaden zufügen.
Wie ich finde ein hilfreiches, ganz und gar lesenswertes Buch.


Weg nach Innen: Ausgewählte esoterische Vorträge und Essays (als Einführung)
Weg nach Innen: Ausgewählte esoterische Vorträge und Essays (als Einführung)
von Ronald Zürrer
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten !, 21. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist eine Zusammenstellung von Vorträgen und Essays Anfang der 90er Jahre, und sind,wie ich finde,in keinster weise überholt. (Die Titel der einzelnen Vorträge sind auf dem Umschlag ersichtlich).
Seit etwa 20 Jahren befasse ich mich mit der Thematik, habe inzwischen eine ganze Menge gelesen und muß sagen, dieses Buch ist eines der besten! Roland Zürrer geht sehr ernsthaft, sachlich, mit viel Hintergrundwissen heran und versteht es, für jeden verständlich, in der nötigen Knappheit die Sache auf den Punkt zu bringen.Ich bin überzeugt, sogar fest Konfessions geprägte, oder auch im Gegenteil atheistisch geneigte Leser werden das Buch nicht gleich wieder weglegen, sondern positiven Nutzen daraus ziehen.
So ganz nebenbei bietet das Buch ein Fülle von philosophischen Zitaten, z.B. im Kapitel über die Zeit, eine wunderbare Sammlung von über 90 verschiedenen Autoren. Dass Herr Zürrer u.a. Philosophie studiert zeigt sich ganz deutlich in dem köstlichen Kapitel über das Spiel des Lebens.
Dringend empfohlen zu lesen!!


Gesetze des Jenseits: Botschaften von Grégory
Gesetze des Jenseits: Botschaften von Grégory
von Bernard Jakoby
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 8,99

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Warum dieses Buch ?, 12. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie ein anderer Rezensor bereits bemerkt, ist dieses Buch, meiner Meinung nach, in der Tat unnötig! Eigentlich schätze ich Herrn Jakoby sehr (deshalb 3 Punkte) und verstehe eigentlich nicht, warum er sich nun aufs Glatteis begibt. Außerdem gibt es im Bereich spirituelle Medien bereits genügend Literatur. Wer sich mit Bernard Jakoby beschäftigen möchte, sollte besser nicht mit diesem Buch beginnen. Z.B."Wir sterben nie" finde ich sehr gut.


Nahtoderfahrungen: Hinweise auf ein Leben nach dem Tod (Topos Taschenbücher)
Nahtoderfahrungen: Hinweise auf ein Leben nach dem Tod (Topos Taschenbücher)
von Günter Ewald
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

15 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Es gibt bessere !!, 10. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider kann ich die Meinung anderer Rezensoren nicht teilen. Wenn man sich mit Nahtoderfahrung beschäftigt, kommt man unweigerlich auf das Thema Reinkarnation, also Wiedergeburt. Das Buch hab ich mir gekauft, weil ich wissen wollte wie der kirchlich ausgerichtete Topos Taschenbücher Verlag sich diesem Thema nähert. Die Kirche meidet ja bekanntlich das Thema Wiedergeburt wie der Teufel das Weihwasser,(völlig unbegründet, wie ich meine).
Von den 130 Seiten sind 82 Seiten nur Fallbeispiele (sorgfälltig ausgewählt; es gibt ja tausende solcher Berichte), wogegen nichts auszusetzen ist. Diese persönlichen Erfahrungen sind immer wieder lesenswert, sehr gewinnbringend fürs eigene Leben und sind auch das einzig Positive an diesem Buch. Es bleiben noch 50 Seiten die nun überhaupt nichts neues bringen. Reinkarnation wird notwendigerweise thematisiert aber natürlich, wie nicht anders zu erwarten, kirchengerecht, das heißt als esoterische Scharlatanerie abgestempelt. Herr Ewald zitiert paradoxerweise aus dem umfassenden Standardwerk von Ian Stevenson (Reinkarnationsbeweise). Dieses Lebenswerk versucht ganz eindeutige Reinkarnation wissenschaftlich zu untermauern, was aber letztlich nicht gelingt, also genausowenig beweisbar wird wie das "Einmal-Leben" nicht zu beweisen ist. Aber nur diesen Hinweis auf Unbeweisbarkeit greift Herr Ewald auf.
Wohl auf Grund des etwas kleineren Buchumfangs werden über den Stand medizinischer und wissenschaftlicher Untersuchungen nur kurze Hinweise gegeben, welche jedoch schon hinlänglich bekannt sein dürften. Inzwischen sind viele Bücher und, wie ich meine, auch bessere (unzensiert)auf dem Markt.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 28, 2013 3:17 AM CET


Weltbilderschütterung. Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften
Weltbilderschütterung. Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften

22 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Buchstaben, Buchstaben, überall Buchstaben, 9. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zuerst, was ist positiv: Herr Landmann ist sicherlich ein sehr kluger, intelligenter fleißiger Mensch, der angeblich 9 Sprachen beherrscht und sich in vielen weiteren sehr gut auskennt. In seinem Spezialgebiet der althochdeutschen Sprache wird ihm vermutlich so schnell keiner etwas weiß machen können. Herr Landmann kann relativ plausibel nachweisen,wie sehr doch viele Sprachen auf der ganzen Welt verwandt sind, was gerade auch der Vergleich mit dem Althochdeutsch zeigt. Beeindruckend die tabellarische Nebeneinanderstellung. Wer sich dafür interessiert kann davon sicherlich profitieren. Wie weit dieses Thema bereits in weiteren wissenschaftlichen Kreisen behandelt wurde entzieht sich meiner Kenntnis. Diese Arbeit, denke ich, wäre sogar 5 Punkte wert.
Aber jetzt kommt's. Herr Landmann hält das ahd, womit der eben das Althochdeutsch meint, für die Mutter aller Schriften und findet nun überall auf der Welt, auf fast allen Artefakten, ob versteckt in Hieroglyphen, auf Keilschrifttafeln, Skulpturen, egal welchen Alters, seine geliebten althochdeutschen Buchstaben. Mit der Lupe sucht er Maserungen von Vasen ab vergrößert sie und findet Buchstaben über Buchstaben. In Haaren von Skulpturen, in Höhlenmalereien, ob in Südamerika, Afrika, Ägypten, überall stilisierte Buchstaben ineinander verwoben. Man muß sagen, der Mann hat durchaus Phantasie wie man aus Strichen, Kreisen und Halbkreisen immer wieder Buchstaben entdeckt. Angeblich kommen dabei sogar Wörter heraus. Der Wortschatz allerdings ist etwas dürftig, immer wieder "Gott" und "ewig" dazwischen einmal "Fisch", das wars, kein einziger sinnvoller zusammenhängender Satz. Hier von Entschlüsselung der Maya Hieroglyphen zu sprechen, finde ich wirklich anmaßend. Wie wär es den mit einer Untersuchung der Borkenkäfer Strukturen, was die so alles schreiben, das müßen doch hochintelligente Tiere sein?
Die Sprachen sollen sich in der babylonischen Sprachverwirrung verzweigt haben, aber keine weiteren genaueren, z.B. auch zeitlichen Angaben oder wenigstens Ideen. Was dann aber im Verlauf wirklich nervt, von den ca. 150 Seiten handeln etwa 50 über Unfähigkeiten von Wissenschaftlern, Politikern, Missständen in Gesellschaft usw. Ich geb zu, dass Herr Landmann in manchen Dingen recht hat, aber dann soll er eben hierfür ein eigenes Buch schreiben.
Schade, Herr Landmann ist ein kluger Kopf was Sprachen anbelangt, aber mit seinem Wald aus Buchstaben macht er sich leider unglaubwürdig und sogar lächerlich, was er eigentlich gar nicht verdient hat.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2014 7:22 AM CET


Seite: 1