Profil für dvaderfan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von dvaderfan
Top-Rezensenten Rang: 3.412.116
Hilfreiche Bewertungen: 223

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"dvaderfan"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Harvest Moon - Friends of Mineral Town
Harvest Moon - Friends of Mineral Town

24 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eigentlich eine Enttäuschung, 24. Dezember 2003
Ich muss meine Meinung spalten, nämlich wie folgt:
Wer Harvest Moon schon noch nie gespielt hat, wird, sofern er auf Aufbau-Simulationen steht, begeistert sein:
Das Spiel ist sehr innovativ,wie man es von der Harvest Moon Reihe gewohnt ist:
Der kleine Junge X bekommt eine Farm vererbt, und hat den Auftrag, sie zu einem erfolgreichen Betrieb zu machen. Und schon geht es los: Mit Spaten und Hammer wird das Feld freigeräumt, Gemüse erstanden und gesät, geerntet, und verkauft. Später kann er teures Gras kaufen, und Tiere wie Schafe, Hühner und Kühe halten, die seinen Verkauf um wertvolle Produkte wie Milch,Eier oder Wolle bereichern. Seine Werkzeuge zur Feldarbeit bekommen je nach Benutzung Punkte, und können umgebaut werden, man kann die komplette Stadt Mineral Town besichtigen, mit den Bewohnern sprechen, shoppen oder Minispiele spielen und an Events teilnehmen. Dazu werden dem Spieler eine gute, äusserst niedliche Grafik geboten.
ABER:
Wer vorher schon die Harvest Moon Reihe gespielt hat, wird SICHER enttäuscht sein. harvest Moon FOMT bietet nicht nur kaum Neuerungen, NEIN, es hat sogar weniger Features, als das vorherige Spiel Harvest Moon 3 für den Game Boy Color.(Dieses empfehle ich übrigens sehr). Und obwohl die Grafik fast so schön ist, wie die des Super Nintendos, ist letzteres noch viel motivierender. Die Tage sind wieder viel zu kurz, und was noch mehr frustriert ist, dass nur 2 Gegenstände maximal apportiert werden können, wo es doch bei HM 3 20 Stück waren. Richtige Geheimnisse gibt es nicht zu entdecken, und das Spiel lässt nach sehr schnell an Motivation nach. Für HM Spieler nur ausgelutschte Ware neu verpackt, für Neuanfänger jedoch einen Blick wert.


Banjo-Kazooie: Gruntys Rache
Banjo-Kazooie: Gruntys Rache

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Banjo&Kazooie für den GBA, 22. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Banjo-Kazooie: Gruntys Rache (Videospiel)
Von vornherein: Ich besaß die Banjo&Kazooie Reihe auch als N64 Spiel. Auf dieser Konsole war das Spiel ein absoluter Kracher und deswegen freuen sich die eingefleischten Zocker auf das GBA-Release.Die USA-Version ist schon erschienen,so kann man folgendes über das Spiel sagen:
Die Story: Kazooie wurde entführt.Man schlüpft in die Rolle des Banjos.Schade: Kazooie fehlt den Fans mit ihren frechen Sprüchen.
-Die Grafik ist wunderschön, im Comicstil gehalten.Die Figuren sind liebevoll animiert, fast so schön wie auf dem N64, nur nicht so detailgetreu.
Leider wirkt die Perspektive an einigen Stellen nicht, und man erkennt keine Erhebungen im Gelände.
-Das Spielprinzip ist wie immer lustig:
Man sammelt Puzzelteile und trifft auf alte Partner wie Bottles, Mumbo usw.Banjo beherrscht zahlreiche Moves.
An einigen Stellen hakt die Steuerung aber leider Gottes.
-Der Schwierigkeitsgrad wird allerdings nicht leichter:
Die Levels werden knackig, und teilweise unfair.
Mit ein bisschen Übung sollte dies aber zu schaffen sein,zumindest,wenn man schon die Andern Banjo-Teile gespielt hat.
-Das Spiel ist leider verhältnismäßig kurz.
Fazit: Ein nettes Spiel und auch einen Kauf wert.Leider nicht ganz perfekt, und schwer.


Artemis Fowl - Der Geheimcode
Artemis Fowl - Der Geheimcode
von Eoin Colfer
  Gebundene Ausgabe

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiger Nachfolger der letzten Bücher!, 28. Juni 2003
"Ein braver Junge werden? Keine Verbrechen mehr? Undenkbar, jedenfalls für Artemis Fowl",
so heißt es auf der Buchrückseite, und tatsächlich: Das junge Genie Artemis Fowl plant vielleicht den letzen großen Clou,den es je begehen wird. Nachdem Artemis seinen Vater aus den Händen der Russen wieder befreit hat, will dieser plötzlich,zum Schock seines Sohnen,ein neues Leben als ehrenwerter Bürger aufbauen. Artemis,der einen pompösen Versuch startet, sich nocheinmal zu bereichern, baut aus dem technologisch hochentwickeltem Zeug,dass er vom Erdvolk "erworben" hat,einen Supercomputer zusammen,den er zu Geld machen will, und versieht ihn mit einem Geheimcode,um ihn zu schützen.Doch der Computermilliadär Jon Spiro tut alles, um Artemis an seinem Clou zu hindern, und da er nicht nur reich sondern auch clever und gefährlich ist, entpuppt sich der Plan langsam als bitteres Spiel auf Leben und Tod.
Dieses Buch kann ich jedem wärmstens empfehlen. In diesem Band ist Artemis mal wieder gefühlsmäßigen Konflikten ausgesetzt,weil er droht, seine Freunde zu opfern,wo er doch grade erst verstanden hat,wie wichtig sie sind, und angefangen hat,andere Menschen zu akzeptieren.Nicht nur Holly,sondern auch Butlers Leben steht auf dem Spiel.Das Buch ist relativ gut geschrieben und hat eine kleine Prise schwarzen Humors. Man SOLLTE allerdings auch die anderen Bücher gelesen haben, damit man alles versteht,und damit einem alles nicht so grotesk erscheint. Die Figuren sind noch immer liebenswert,und die Story verläuft klar strukturiert,und ist interessant.
Ich kann es nur empfehlen!


Die Sims: Megastar (Add-On)
Die Sims: Megastar (Add-On)
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 19,95

42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieso ist grade dieses Addon so fesselnd?, 11. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Sims: Megastar (Add-On) (Videospiel)
Maxis hat sich bekanntlich an vielen Addons versucht,und die meisten wurden nach 2 mal spielen sofort langweilig.
Wieso also dieses nicht?
Nun,der Grund sind nicht nur die neuen Möglichkeiten,Jobs und Objekte,sondern auch vor allendingen,dass eine Art Gameplay dazu gekommen ist; eine Art Highscore.
Bei den anderen Sims Addons dümpeln die Familien einfach vor sich hin, aber bei diesem Spiel haben sie erstmals ein Ziel: Möglichst viele Sterne bekommen.Mit Möglichst vielen Sternen stehen mehr Möglichkeiten offen(um an neue Sterne zu kommen,zb;))
Der Spieler wird zu Leistung angestachelt,das motiviert ungemein.
So können sich die Sims verschiedene Branchen aussuchen,bei denen sie arbeiten(Musik,Film,Mode)
Cool: Maxis hat sogar echte Stars eingebaut:Avril Lavigne,Christina Aguilera,Marilyn Monroe
Features:
+Es gibt einen neuen Bereich, in dem die Sims arbeiten,shoppen,essen und sonstige Tätigkeiten verbringen können.(Studiopark)
Beispiel:
Karaokebar,Tonstudio,Laufsteg,Musikvideos
+Wenn sie auftreten verbessert sich ihre Prominenz
+Mehr Sterne,mehr Leute.Paperazi werden kommen,und Fans
+Es macht Spaß,den Leuten Autogramme zu geben,Fotos zu schießen und und und..
+Ein Butler erleichtert die Arbeit sehr.
+Die neue Zeitschrift informiert über die Beliebtheit.
Neue coole Objekte:zB:Wellnessbad,Tauchanlage,Seen,Fallschirmsimulator,wandfernsehr uvm.
Dafür hat das Spiel aber auch Schwächen:
-Der Studiopark läuft manchmal sehr langsam.
-Bei den Sims zu Hause sind keine Veränderungen.
-Es ist SEHR stressig,weil die Bedürfnisse der Sims schnell in den Keller gehen,so kann man nur kurz im Studiopark bleiben.
-Es hätte ein festgelegter Verlauf des Jobs vorhanden sein müssen,dann wäre es realistischer.


Artemis Fowl - Die Verschwörung: Der zweite Roman (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 2)
Artemis Fowl - Die Verschwörung: Der zweite Roman (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 2)
von Eoin Colfer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,00

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer es noch nicht besitzt: Kaufen!, 8. Juni 2003
Wer immer noch nicht in den Genuss dieser Bücher gekommen ist,dem kann ich diesen Band nur wärmstens ans Herz legen.
Auch,wenn es etwas her ist,dass er erschienen ist.
Um es vorneweg zu sagen:
Ich habe den Band vor dem ersten gelesen,und trotzdem alles gut verstehen können,was für das Buch spricht.
Persönlich finde ich es spannender als den ersten.
Für Leute,die noch nie etwas von Artemis Fowl gehört haben:
Es ist NICHT das gleiche,wie Harry Potter!!
"Artemis Fowl" ist ein Krimi,der sich modernster Sachen und einem charmant bösen Helden bedient.
Das macht das Buch auch so symphatisch: Die Helden sind allesamt Gauner.
Diesmal geht es um das junge Genie Artemis Fowl,der einen Packt mit Holly Short,und dem mysteriösen Erdvolk eingeht,um seinen Vater zu finden,der in der Antarktis verschollen ist.
Dabei erleben sie haarsträubende Abenteuer unter der Erde,und auf dem Land,und treffen ominöse Individuen.Die Irrefahrten sind extrem spannend zu lesen,und das macht das Buch auch für erwachsene lesbar!
Das Buch hat eine leicht derben Humor,was sehr amüsant ist.
Am Anfang wirkt es etwas aufgeplustert,grotesk, und lächerlich.Aber im Laufe des Buches lässt man sich darauf ein,und es macht einem Freude.
Und da bleibt ja immer noch die Frage:" Findet Artemis jemanden,der ihm ebenbürtig ist?".
Viel Spaß beim lesen!:)


Fallen
Fallen
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 8,83

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klangvolle Töne, 7. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Fallen (Audio CD)
Da fragt man sich: Ist dies nun ein Hardrock album,oder ist es weiche,beruhigende Musik?Die Antwort ist: Beides teils teils.Die Stücke gehen oft gekonnt von einem zum anderen über.
Stimmungsvoll zum Beispiel: "Lies".Erst der Wunderschöne Chor,und dann wechselt es aprup.Überhaupt sind die Stücke extrem abwechslungsreich!(Großes Plus!)
Nun,da Evanscence mit diesem Album den Durchbruch geschafft haben, habe ich es mir auch über kurz oder lang geholt.Und:
Es gefällt mir. Zwar nicht durch und durch,aber diese Sängerin hat eine tolle,glockenklare Stimme, und die Metall Einlagen haben es in sich.
Besonders gut,gefällt mir "Bring me back to life",da es sehr ruhig ist,und nur an passenden Stellen rockige Einlagen hat.
In "Imaginary" zB wird eher auf schönen Gesang wert gelegt,wärend bei den anderen Stücken bombastisch harter Sound angeschlagen wird!
Fazit: Endlich mal etwas,was nicht jeder schafft:
Abwechslung bei allen Stücken,weiche und harte Töne gekonnt zusammen, und Klänge,die unter die Haut gehen!
Kaufen!


Nichtlustig
Nichtlustig
von Joscha Sauer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,00

15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufen!, 7. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Nichtlustig (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch ist die Spitze des Schwarzen Humors,und jeder der mit dieser Art von Komik auch nur ein bisschen was abgewinnen kann MUSS es sich holen!
Der Autor trifft manche Klischees einfach auf den Punkt,und man wirft sich halb weg vor Lachen.
Anspielungen sind auch enthalten,allerdings eine ausgewogene Anzahl,und man versteht so auch alle Witze.
Die Leute,die sich die Cartoons auch auf der Webseite angeschaut haben,werden viel Freude haben,dass sie sich die herrlichen Comics auch abends im Bett durchlesen können!
Für diejenigen,die noch nichts von dem Buch,oder der Seite gehört haben:
Auf den Arm genommen werden:
-Lemminge,und ihre Art zu sterben
-Yetis
-Kühe
-Grausame Killeroboter,die im Kindergarten arbeiten!(Diese Ironie!)
-Der Tod wird total verniedlicht
und vieles mehr!
-Ein Mann,der in der Wand wohnt(Auf sowas muss man mal kommen)
Man muss dieses Buch wegen seiner Ironie,seiner markaberen Witze, und seinen charmanten Charakteren einfach haben!


Die Sims 2
Die Sims 2
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 13,49

65 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kann es kaum erwarten!, 7. Juni 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 2 (Computerspiel)
Bei wenigen Spielen ist es noch vor der Veröffentlichung klar: Das Spiel wird ein Meisterwerk seines Genres,und wird die Herzen der Spieler höher schlagen lassen!
Nachdem ich mir also sehr viele Bilder,Videos und Berichte angeschaut habe,kann ich es kaum erwarten.
Die News versprechen, dass Maxis es wie zu erwarten schafft, den hohen Ansprüchen gerecht zu werden!Leider ist die Veröffentlichung noch sehr lange hin.
Neuheiten:
•Es wurde ein Lebenscode eingeführt: Halte deine Sims unter Kontrolle,oder sie werden durch die Hölle der Armut gehen!Es gibt Punkte für gute Spieler,und auch sozusagen eine Highscore.
• Jeder Sim,den man erstellt,wird individuell sein: Man kann Hautfarbe,Haarfarbe,Gesichtsform,Größe usw. anhand eines Balkens selbst bestimmen!
• Die Grafik ist völlig neu.Man kann 360° in alle Richtungen sehr nah und weit weg zoomen,3D Grafik ist angesagt.
• Die Sims agieren stärker mit anderen Sims!Sie können zwischen Freunden und Partnern unterscheiden.Auch nehmen sie die Umgebung mehr wahr!Streiten sich zB. zwei Sims,kommen andere hinzu,um zuzuschauen!
• Die Lebensweisen werden vielfältiger!Durch die neue Möglichkeit, größere Häuser zu bauen,lassen sich Wohnblocks erschaffen,usw. und durch die Interaktion der Sims zB WGs, Mehrfamilienhäuser, doppelte Partnerschaften usw! Auch werden die Einkommensverhältnisse klar sichtbar!
• Auch das Wetter spielt eine Rolle: Unerwarteter(!) Donner,Gewitter,Regen,Schnee und Wolken verschlechtern die Laune deiner Sims,oder lassen das erste Date mit dem netten Nachbar platzen.
• Es werden Wochentage eingeführt,sowie richtige Feiertage!
Ein paar Beispiele: Jungesellenabend, Hochzeit, Weihnachten, erstes Date, usw... diese verbessern den Lebenscode.Abwechslung ist gefragt!!
• Es gibt mehr Ausbildungsarten für junge Sims(verschiedene Schulen) und mehr Karrieren!
• Das Leben ist bunt:Es stehen mehr Gegenstände, Sport, Gebiete, Charackterzüge, Skins, Ernährungsarten, und mehr Soziale Aktionen usw. zur Auswahl!
• Die Kinder,die die DNA der Eltern übernommen haben,weisen auch ihre Charackterzüge auf!Wie die Eltern mit ihren Kindern umgehen,ist ebenfalls entscheidend.
• Die Grafik ist völlig neu umgestaltet worden!Die Sims sind detaillierter, die Häuser genauer. Die Sims haben Mimik,und Gestik.
• Die Sims werden durch 6 Lebensphasen geschickt: Baby-, Kleinkind-, Teenager-,Erwachsenen- und Rentneralter!Falsche Geschehnisse wirken sich auf das weitere Leben aus.
• Das Aussehen der Sims verändert sich, wenn sie sich falsch ernähren.
Negatives:
- Der Tod. Dadurch,dass die Sims altern,werden sie den Spielern über kurz oder lang wegsterben,und so entsteht ein ungeheurer Zeitdruck!
- Dadurch,dass man sich ständig um jeden Sim kümmern muss,wird es schwer, eine große Familie durchzukriegen. Das war schon beim alten Spiel schwer.
Aber Entwahnung: Man kann den Lebensmodus auch ausschalten, und die Sims sterben nicht!!
In diesem Sinne:
Viel Spaß beim warten!!:)


Nokia 3410 Handy
Nokia 3410 Handy
Wird angeboten von WestCom
Preis: EUR 149,90

14 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Mittelklassenhandy, 10. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Nokia 3410 Handy (Elektronik)
Falls sich jemand noch dazu entschließt,sich das Nokia 3410 zu kaufen, muss ich vorneweg sagen,dass es sich dabei nicht um ein Handy der Spitzenklasse handelt.Das 3410 ist deshalb so "berühmt" weil es als erstes Handy dieser Klasse komplexe Java Spiele herrunterladen kann.Es verfügt leider nicht über ein Farbdisplay,es ist jedoch hochauflösend.In punkto fun ist das 3410 jedoch immer noch im vorderen Feld:
-Viele komplexe Javaspiele(!!Der Hauptpunkt!)
-Es lassen sich 6 Klingeltöne speichern oder selbst komponieren
-Ein Bildeditor steht zur Verfügung
-Wabanschluss
-Viele Bildmitteilungen zu speichern
Leider,leider hat das Handy auch Nachteile:
-Es ist sehr schwer..ca 100 gramm,das ist etwas viel
-Vorsicht: Die etwas hässliche Schale lässt sich schwer lösen!
-Die Tasten werden im Laufe der Zeit abgenutzt
-Kein MMS
-Leider kein Farbdisplay
Fazit: Ein relativ gutes Handy.Ich würde aber noch etwas warten,oder etwas mehr Geld investieren,und mir den Nachfolger 3510i holen,da es ein Farbdisplay hat.


P2500 Rumble Force Pad USB
P2500 Rumble Force Pad USB

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Astreines Gamepad, 26. Januar 2003
Dieses Gamepad ist wirklich astrein.Es ist zwar wegen dem Rumble Pack im Inneren etwas schwer,liegt aber trotzdem gut in der Hand.Die analogen Sticks sind sehr präziese.Es gibt 6 programmierbare Tasten,zwei Quickfire Buttons und eine Shifttaste,mit der man gut weitere Sachen programmieren kann.Der Rumble ist auch schön gestaltet,man kann ihn allerdings auch ausschalten.Es werden mehr als 8 verschiedene Rumblestärken zur Verfügung gestellt.
Kleine Minuspunkte muss der Controller trotzdem einstecken:
-Der linke analogstick ist ein wenig schwer zu erreichen,wenn man kleine Finger hat;)
-Die Quickfirebuttons könnten Präziser sein
-Man kommt nicht so gut an die inneren Buttons
Fazit:Ein gutes Pad,mit leichten Schwächen.


Seite: 1 | 2