Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für movie victim > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von movie victim
Top-Rezensenten Rang: 530
Hilfreiche Bewertungen: 886

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
movie victim (Berlin)
(TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Ein perfekter Mord [Blu-ray]
Ein perfekter Mord [Blu-ray]
DVD ~ Michael Douglas
Preis: EUR 9,94

5.0 von 5 Sternen Verabredung zum Mord, 30. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein perfekter Mord [Blu-ray] (Blu-ray)
Natürlich drängt sich der Vergleich zum berühmten Hitchcock- Klassiker "Bei Anruf Mord" auf.

Es wäre jedoch fatal zu behaupten, dass dieser Reißer nur ein Abklatsch sei.

Er funktioniert auch alleine hervorragend, was nicht nur an dem sympathischen und kompetenten Cast liegt, sondern auch an der Doppelbödigkeit.
Ja, man hat es geschafft, dem Stoff neue Seiten abzugewinnen. Tatsächlich gibt es ein paar wenige, aber sehr wichtige Abweichungen vom Original, welches mich ehrlich gesagt von allen Hitchcock- Filmen fast am meisten gelangweilt hatte.

Eine darf ich verraten, ohne zuviel von der Spannung zu nehmen:

Die beiden Ehepartner, gespielt von Douglas und Paltrow, begegnen sich auf Augenhöhe. Sie sind beide berufstätig.

Grace Kelly im Original war, sorry, eine Frau ohne Eigenschaften. Fast möchte ich sie blass nennen. Sie war einfach nur reich, während ihr Ehemann Tony, gespielt von Ray Milland, ein ehemaliger Tennisprofi war. Dieser dingt einen Mörder, um seine Frau dann zu beerben.
Im Grunde also ganz einfach ( dasselbe Motiv wird später in der australischen Serie "Rückkehr nach Eden" verwendet ! ).

Gwyn jedoch ist also berufstätig und kann mehrere Sprachen. Was genau sie tut, blieb mir unklar. Es sah mir so aus, als hätte sie den gleichen Job wie die Kidman in "Die Dolmetscherin".
Jedenfalls schafft sie es im Verlauf des Films, den ermittelnden Beamten ( David Suchet mal nicht als Poirot ) zu verblüffen, als sie ihn auf Arabisch nach seinem kranken Sohn fragt, was sie zufällig mitbekommen hatte. Ja, diese Frau, obwohl gerade in ihrer eigenen Küche knapp einem Mordanschlag entkommen, hat bei all dem noch Empathie für andere.
Grace Kelly dagegen war, durch das Drehbuch bedingt, gelinde gesagt eindimensional.

Michael Douglas ist hier so kalt wie selten, Gordon Gekko lässt grüßen. Toll, diesem Kerl zuzusehen. Er hat eine Leinwandpräsenz.
Er ist souverän, attraktiv und mir persönlich sympathischer als Ray Milland, der sich gerne reden hört, wenn er Anthony Dawson als gedungenem Mörder haarklein seinen Plan unterbreitet.

Der Dritte im Bunde bei der Menage a trois ist Viggo Mortensen als Lover. Er hat hier deutlich mehr Möglichkeiten, um zu beeindrucken, als
Robert Cummings damals.

Der Film ist bis zum Ende spannend durch seine vielen Wendungen. Der Score unterstreicht dies aufs Beste.
Die Garderobe der Heldin ist ein Traum, der Grace Kelly- Look steht ihr.

Die Blu-ray enthält üppige Extras, das Bild gefiel mir, auch der Ton. Leider gibt es kein Wendecover ohne die FSK- Angabe, was inzwischen Standard zu nennen ist.

Fazit: Lohnenswerter Kauf. Auch wenn man dann das Ende schon kennt, kann man sich den Film öfters ansehen.
Das Dreiergespann macht den Reißer zum Ereignis.


Ein Richter sieht rot [Blu-ray]
Ein Richter sieht rot [Blu-ray]
DVD ~ Michael Douglas
Preis: EUR 9,99

3.0 von 5 Sternen Gewohnt guter Douglas der Rest ist mau..., 25. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Richter sieht rot [Blu-ray] (Blu-ray)
Es ist sehr spannend zu sehen, wie der Sohn von "Spartacus" Kirk Douglas selbst zu einem Megastar wurde.
Dabei hat diese maue Filmchen aber bestimmt nicht geholfen.

Wir erleben Michael Douglas als Richter, der mal sehr idealistisch bei seiner Berufswahl war und seinen Job voller Überzeugung und gut macht.

Es geht im Wesentlichen darum, wie Beweismittel sichergestellt und verwendet werden dürfen. Davon hat auch fast jeder schon mal gehört.
Trotzdem möchte man die Fäuste in der Hosentasche ballen, wenn offensichtlich schuldige Menschen auf freien Fuß gesetzt werden müssen, weil ein Beweismittel nicht zugelassen werden darf bzw. das Berufungsgericht als nächste Instanz ein Urteil wegen Formfehler verwirft.

Was am Anfang des Films noch recht lustig wirkt, als einer von zwei Cops eine Mülltonne nicht ohne einen Durchsuchungsbeschluss durchwühlen mag, weil diese Tonne Privateigentum ist und er lieber wartet, bis der Müll auf dem Müllwagen landet, ist schon bald sehr ernst zu nehmen. Denn mit der vom Flüchtenden hastig weggeworfenen Waffe wurden Menschen getötet.
Dieser Mann geht erstmal straffrei aus.
Schlimmer ist der Fall eines missbrauchten und getöteten Jungen, mit dessen Vater sich Richter Hardin ( Douglas ) auseinandersetzen muss.

Die durch Zufall von zwei Cops aufgegriffenen mutmaßlichen Täter werden wegen eines Formfehlers ebenfalls erst einmal freigesprochen.
Der Vater ist im Gerichtssaal anwesend und tickt aus...

An der Stelle und auch danach hat mich der Film gepackt. Der Darsteller dieses Vaters und später auch M. Douglas in einer sehr eindringlichen Szene ( inzwischen wurde noch ein Junge ermordet ) ist sehr intensiv. Das Handeln aller Personen ist nachvollziehbar.

Weitere Darsteller sind Sharon Gless ( Cagney und Lacey ) als Ehefrau Hardin, weiter dabei Hal Holbrook ( Nebel des Grauens ) und als dessen Filmehefrau die Mutter von Michael Douglas, Diana.

Die Inszenierung möchte ich insgesamt als etwas zu schwerfällig bewerten, auch die Synchro fand ich nicht so doll.
Vertraute Stimme: Volker Brandt für unseren Michael, immer wieder gern gehört.

Das Ende hat mich auch nicht richtig glücklich gemacht.

Fazit: Das Anliegen des Films, das Rechtssystem in den USA zu kritisieren, ist aller Ehren wert. Tatsächlich haben sich laut Wikipedia in den Jahren nach Herstellung des Films ( 1983 ) auch Regelungen geändert. Beweismittel werden nun unter bestimmten Umständen eher zugelassen.

Das Bild und der Ton der Blu-ray sind nicht spektakulär, auch die Extras nicht ( nur Programmtipps, sehr überschaubar ).


The Nice Guys (Original Motion Picture Score) [Explicit]
The Nice Guys (Original Motion Picture Score) [Explicit]
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Coole Musik für einen coolen Film..., 13. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn ich etwas wirklich haben will, gebe ich nicht auf.

Nach dem Kinobesuch habe ich bei Amazon geschaut, ob die Musik zum Film angeboten wird und war sehr überrascht, denn:

Es gibt sie gleich zweimal.

Das müssen interessierte Fans der Herren Gosling und Crowe wissen, wenn sie zu Hause weiter von einer Zeit träumen wollen, die zumindest modetechnisch oft als schrecklich bezeichnet wird: die Siebziger Jahre.

Es war die Zeit der "Straßen von San Francisco" und "Starsky & Hutch".

Beim Download nun haben wir die instrumentalen Teile des Films, die noch einmal vermitteln, wie rasant und reich an Action der Film war.
Allein das vierminütige "Disco Party Fight" lohnt sich.
Bei "The Car Show" dachte ich an die Serie "Vegas" mit Robert Urich. Es waren die ersten Serien, die ich als Kind im Fernsehen gucken durfte.

Fazit: Tolle Mucke für einen coolen Film, und das sind nur die Instrumental- Stücke. Es gibt noch eine CD ausschließlich mit Songs aus dem Film ( und nein, Mr.Crowe singt hier nicht, es geht ja um die Siebziger Jahre ).


Funky Hawaiihemd, Beach, Blau, XL
Funky Hawaiihemd, Beach, Blau, XL
Wird angeboten von diplomat15
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Nicht so schlecht wie befürchtet..., 11. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Funky Hawaiihemd XS-12XL (Textilien)
Der Artikel wurde hier von einigen Leuten sehr schlecht bewertet, das heißt einen Stern.

Habe daraufhin nach d e n Mängeln gesucht, die das Hemd haben sollte.

Also: Weder war der Artikel, den i c h erhalten habe, unsauber verarbeitet, noch standen irgendwelche Fäden ab, die man erst mit der Schere abschneiden musste.
Auch ist das Blau an den Ärmeln durchaus so wie auf der Abbildung. Aber vielleicht hatten diese Kunden Pech, generell wird vom Hersteller darauf hingewiesen, dass ein Artikel von der Abbildung abweichen kann. Das ist dann aber ein Risiko, dass man vorher kennt und eingeht und somit nicht dem Hersteller zur Last gelegt werden kann.

Einzig der Geruch, der speziell bei kräftig eingefärbten Textilien verströmt wird, ist auch von mir zu bemängeln.
Habe das Hemd zunächst zweimal durchs Wasser gezogen bei 30 Grad, dann an der Luft getrocknet, da riecht so ein Teil noch frisch.
Zieht man es jedoch an und läuft damit herum, tut die eigene Körperwärme ihr Übriges, dass der Artikel tatsächlich unangenehm riecht.
Erst nach der dritten Wäsche und nochmaligem Tragen hatte ich das Gefühl, nun ist alles okay.. Ist auch niemand in Ohnmacht gefallen oder hat die Nase gerümpft, der mir begegnet ist...

Ich habe das Hemd vorsichtshalber in Größe XL bestellt, da ich im Moment noch abnehme, inzwischen passt mir wieder Größe L, ohne dass ich den Bauch einziehen muss. So habe ich nun endlich das gewünschte "Flatterhemd", das lustig an mir herunter hängt.

Das Hemd hat außerdem eine so unauffällige und geräumige Brusttasche, wie man es sich nur wünschen kann !

Fazit: Es dem hierzulande wohl berühmtesten Hawaiihemden- Träger Jürgen von der Lippe gleichzutun und so ein Teil zu besitzen und auch in der Öffentlichkeit zu tragen, war eines der Ziele, die ich im Leben noch hatte. Es ist leicht und luftig, wenn man es erst einmal wie beschrieben bearbeitet hat. Eine billige Verarbeitung konnte ich nun auch nicht feststellen. Ob man so ein Teil im Urlaub am Strand für fünf Euro erstehen kann, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich rate dazu, es einfach auszuprobieren.
Ich bin damit glücklich. Außer in der Grundfarbe Blau gibt es den Artikel noch in anderen Farben...


Ensemble (CD Cristal)
Ensemble (CD Cristal)
Preis: EUR 19,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spain meets France, 8. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ensemble (CD Cristal) (Audio CD)
Der Mann ist eine Ein-Mann-Boygroup.

Kendji vereinigt das Beste der Gipsy Kings und Marquess in sich. Irgendwann einmal gab es einen Ricky Martin.
Vielleicht würden wir ohne ihn nicht so sehr auf Latino-Musik stehen, wer weiß.

Jedenfalls weiß ich, dass Ken auf meiner Menükarte ganz oben steht, denn auch sein zweites Album ist ein Knaller.
Der Gewinner der dritten Staffel von "The Voice of France" hat toll nachgelegt und wird mir iimmer noch nicht langweilig.

Ruhigere Klänge wie bei der ersten Nummer "Tu y yo" wechseln sich angenehm mit dem rasanten "Me quemo" ab. Diese Nummer geht schwer in die Beine, ich kriege gute Laune davon.

Ein tolles Gegengewicht dazu sind die dramatischen Nummern wie "Le yeux de la Mama". Dieser Chanson ist, wie einige andere auf dieser CD, komplett auf Französisch.

Treibende Beats wie "Jamais trop tard" fesseln mich ebenso wie "Besame", das so auch von den Gipsy Kings oder Ricky Martin kommen könnte.
"Una mujer" ist zweisprachig ( welche wohl ? ) und geht eher in die Sparte "Pop".

"Ma solitude" ( Meine Einsamkeit ) hat mich schlicht umgehauen, ich könnte diesen schwermütigen Song immer wieder hören.
Für mich ein Highlight dieser CD.

Krönender Abschluss dieser herrlichen CD ist ein instrumentaler Song mit viel Gitarre.

Wie auch schon beim Debütalbum gibt es Liedtexte. Nun werde ich wohl Spanisch und Französisch pauken, Grundkenntnisse sind ja dann doch vorhanden.

Fazit: Fans von französischen Chansons, die auch schon Amir beim ESC 2016 liebten, aber auch jene, die spanische Musik lieben, kommen an Kendji Girac nicht vorbei. Es lohnt sich !!!


Zwielicht
Zwielicht
DVD ~ Richard Gere
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Manche Themen sind leider zeitlos..., 6. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Zwielicht (DVD)
Wer meint, Kirche und Sex schließen einander aus, hat die letzten dreißig Jahre auf dem Mond verbracht.

In diesem Justizthriller wird geschickt Spannung aufgebaut.
Es wird mit der Unschuldsvermutung gespielt, Hitchcock hat in seinen Filmen den gleichen Trick verwendet:

"Unschuldiger gerät unter Verdacht". Aber ist dieser Milchbubi/ Messdiener Aaron, gespielt von Edward Norton, denn wirklich so unschuldig ?
Nachdem, was während des Gerichtsverfahrens so aufgedeckt wird, wäre es gar nicht mal so schlimm, wenn er das ihm zur Last gelegte Verbrechen, nämlich den bestialischen Mord am Erzbischof von Chicago, tatsächlich begangen hätte.
Obwohl, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen, ja genau genommen zu verurteilen ist.
Aber nachvollziehbar wird es.
Sehr geschickt, den Zuschauern zum Komplizen zu machen. Seht nur, man will diesem süßen, etwas schlicht wirkenden Messdiener, so ein Verbrechen unterschieben. Kann ja gar nicht sein, denkt man. Aber wir wissen nur, was wir sehen...

Ed Norton hat für sein Spielfilmdebüt gleich eine Oscar-Nominierung bekommen, unverständlicherweise nur als "Bester Nebendarsteller".
Schon irgendwie klar, er hat deutlich weniger Auftritte im Film als Richard Gere, der seinen Verteidiger spielt und ähnlich selbstverliebt und selbstgefällig wirkt wie in "Pretty Woman" oder dem Musical "Chicago". Aber im Film geht es schließlich um Aaron, meine ich.
.
Aber nicht nur, das amerikanische Rechtssystem wird auch vorgeführt.

Gruselig: John Mahoney als Chef der Staatsanwaltschaft. Plötzlich fiel mir seine Rolle als Richter in "Suspect" ( 1987 ) wieder ein, wo Cher gegen ihn antreten musste ( im gleichen Jahr drehte Cher auch noch "Mondsüchtig", wofür sie den Oscar bekam, Mahoney spielte einen Verehrer ihrer Mutter ).
Einige kennen den Schauspieler nur aus "Frasier", aber auch in seinen dramatischen Filmrollen wirkt er richtig gut.

Fazit: Justizthriller mit einem Hammer- Ende und Schauspielern, die wie geschaffen für ihre Rollen sind.
Kaufempfehlung für Fans spannender Filme.


Das große Liebesspiel (Filmjuwelen)
Das große Liebesspiel (Filmjuwelen)
DVD ~ Lilli Palmer
Preis: EUR 12,99

3.0 von 5 Sternen Belanglosigkeit mit Stars, 3. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das große Liebesspiel (Filmjuwelen) (DVD)
Ganz ehrlich:
Der große Wurf war es nicht.

Die Talente der bekannteren Stars waren unterfordert, jüngere Schauspieler durften sich präsentieren und hoffen, berühmt zu werden, wenn sie an der Seite von Lili Palmer, Martin Held oder der Knef auftreten durften.

Die Stories waren derart belanglos, dass ich schon wieder vergessen habe, wer in den ersten von zwölf Episoden auftrat oder was gesagt wurde.

Einzig die mit Lili Palmer waren köstlich. Ihre Gedanken zu hören, wenn sie mit Paul Hubschmid ( grausam, dieser angeklebte Bart, hat ihn total verunstaltet ! ) oder dem jungen Italiener Angelo Santi zu tun bekam, war herrlich. Sie hat hier eine soo herrlich schnoddrige Art...
Dazu war die Palmer schön wie selten, fand ich.

Der Hubschmid durfte erneut seine Anziehungskraft auf die Damen unter Beweis stellen. Der Typ aus "Das indische Grabmal" hatte eine ausgesprochen große Präsenz. Die Augen sprühen Funken, wenn er mit der Flickenschildt zu tun bekommt.

Sie war es auch, wenn ich richtig aufgepasst habe, die aus dem Ensemble nur einmal auftreten musste und dafür sogar einen Filmpreis bekam.
Die Mutter eines Geistesgestörten aus "Das indische Tuch" zeigt auch hier ihre unglaubliche Präsenz. Ich liebe ihre Stimme.
Je ruhiger sie wird, umso gefährlicher.
Peter Parten verwechsle ich immer mit Hansjörg Felmy oder dem jungen Christian Wolff. Er macht eine gute Figur.

Immer gern gesehen ( und öfters zusammen in Filmen eingesetzt ): Nadja Tiller und Peter van Eyck, hier als geschiedenes Paar, das aber nicht voneinander los kommt. Das hat im Gegensatz zu anderen Episoden schon mehr Tiefgang.
Der junge Thomas Fritsch wechselt von Ausdruckslosigkeit zu jungenhafter Unschuld. Ein Pennäler, der seine Unschuld ausgerechnet bei einem Callgirl ( Knef ) verlieren soll, weil seine Freunde das für ihn arrangiert haben.
Zu dumm nur, dass die Dame unerwartet wählerisch ist und den Schabernack erst nicht mitmachen will. Aber wer kann Thommy schon widerstehen, wenn der einen so anguckt ?

Noch hatte er nicht dieses Diabolische eines "Earl of Cockwood", aber niedlich war er !

Über die Bildqualität der DVD lässt sich nicht meckern.
Die Ausstattung beinhaltet dieses Mal eine nicht so umfangreiche Trailershow, wie ich es sonst bei "Filmjuwelen" gewohnt bin.
Das Booklet bietet äußerst umfangreiche Informationen, gemessen an der Zahl der Mitwirkenden, von denen ich immerhin die Hälfte kannte.
Die Infos selbst sind teilweise recht kurz.
Entschädigt wird man, finde ich, durch wunderschöne Fotos u.a. von der Palmer und Martin Held.
Die Hülle ist wieder überwiegend im edlen Schwarz gehalten, wo man echt jeden Fingerabdruck sieht.
Ein wenig nachteilig finde ich ( wie auch schon bei "Späte Liebe" ), dass das Booklet nicht in der Innenhülle liegt, sondern zwischen ihr und dem Pappschuber eingeschoben wurde.
Zieht man die Hülle arglos aus dem Schuber, fliegt einem das Heftchen entgegen. Muss nicht sein, finde ich.

Fazit: Tiefgang in den Stories größtenteils Fehlanzeige. Namhafte Stars, die ihr Talent vergeuden, halten ihr Gesicht in die Kamera..
Einzig Palmer, Hubschmid und Flickenschildt lasse ich, zusammen mit van Eyck und Tiller, gelten.
Das Ding mit dem Booklet, das zwischen Innen- und Außenhülle klemmt, ist eine Lieblosigkeit, die ich bei dem Label nicht gewohnt bin.
Positiv zu erwähnen: Zum ersten Mal prangt vorne kein FSK-Logo, zumindest hatte ich noch keine DVD ohne eines.

Kaufempfehlung für Liebhaber von prominenten Nummern- Revuen.


Dvorak : Symphony No.9 & The Water Goblin
Dvorak : Symphony No.9 & The Water Goblin
Preis: EUR 4,19

5.0 von 5 Sternen Purer Zufall, 27. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gleich vorweg:
Klassik habe ich schon als Kind gerne gehört.
Nun kennt man aber noch so viele Stücke gar nicht, hört dann auf dem Sender "Kulturradio" plötzlich eines von ihnen und sucht wie verrückt danach.
Auf YouTube konnte ich "The Water Goblin", der im Radio unter "Der Wassermann" angekündigt wurde, in ganzer Länge hören
( rund 22 Minuten ). Wer "Die Moldau" kennt, muss Dvorak einfach lieben.

Also habe ich auf Amazon genau diese Version gesucht und unter den Downloads gefunden, in Kombination mit der Symphonie No.9.
Super günstig, so viel Musik für kleines Geld, perfekt !

Je älter ich werde, umso mehr weiß ich zu schätzen, wie man sich von Klassik wahlweise mitreißen oder entspannen lassen kann.

Klare Kaufempfehlung.


Kendji
Kendji
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alternative, 26. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kendji (Audio CD)
Als Alternative zu englischsprachiger Musik sehr zu empfehlen.

Es fühlt sich echt an, wenigstens echter als so manches, was in Studios mit Hilfe teuerster Technik zustande kommt.

Nach Amir, dem Drittplatzierten von "The Voice of France 2014" und Sechstplatzierten vom ESC 2016 nun also Kendji.
Er hat bei "The Voice 2014 " gewonnen.

Ein echtes Schnuckelchen, möchte ich mal meinen.

Junge frische Klänge, bei denen man gerne die Hüften schwingen lässt. Gute Laune ist garantiert. Der Funke springt über.

Jetzt habe ich nur ein Problem. Mit Amir hatte ich einen neuen Liebling. Wie kriege ich seinen Konkurrenten da noch unter ?

Egal, sein zweites Album ist schon so gut wie bestellt.

Von seinem Debütalbum höre ich den letzten Song "Bella" bisher am häufigsten, gefolgt von "Color Gitano", der zweisprachig daherkommt.
Mir gefällt der schleppende Rhythmus bei "Mi Amor", das ist sehr sexy.
Bei "Baila Amigo" wird mir schwindlig, da rasant geht die Nummer ab.
Dazwischen melancholische Töne bei "Avec Toi".

Französisch überwiegt, dazwischen fühlt man sich an die Gipsy Kings erinnert. Das Genre, in dem der Sänger sich bewegt, heißt laut Wikipedia übrigens "Gypsy pop".

Sollte man sich merken.


APTRO® Herren Shirt Freizeit Mehrfarbig Casual Kurzarm Hemd 3060 XL
APTRO® Herren Shirt Freizeit Mehrfarbig Casual Kurzarm Hemd 3060 XL
Wird angeboten von Pulltogether NO.1
Preis: EUR 35,00

5.0 von 5 Sternen Ein neuer Style für mich..., 24. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich musste extra eine Rezension für einen ähnlichen Artikel des selben Anbieters löschen, damit ich diese hier posten kann.

Also: Ich hatte kürzlich eines m i t Glanzeffekt erworben, bald danach noch ein zweites.Beide wirken ein wenig Porno, könnte man meinen, oder riechen nach "bad taste" Aber bis auf einige misstrauische Blicke auf der Straße habe ich positives Feedback erhalten.

Auch bei dem dritten Hemd aus der Kollektion ist Stretch enthalten, was ich sehr bequem finde. Ich habe jedes Hemd in XL bestellt, der Tragekomfort ist enorm. Weder schwitze ich in den Hemden, auch zu dünn sind sie nicht.
Die mit der Grundfarbe Weiß enthalten übrigens keinen Glanzeffekt, der ginge auch unter, er ist nur bei den dunkleren Farben präsent und ist ein "eyecatcher".
Jedes hat ein florales Muster, dass aber für meinen Geschmack nicht zu aufdringlich ist.

Eine Brusttasche haben diese Oberhemden übrigens nicht.

Man braucht sie nicht zu bügeln, sie knautschen weder nach einer Wäsche noch beim Tragen.

Fazit: Nun habe ich alle gemeinsamen Pluspunkte aufgezählt.
Ich freue mich, diese Entdeckung gemacht zu haben.
Für Leute, die sonst nur Shirts einer bekannten Ladenkette mit den zwei Buchstaben tragen und mal eine Typveränderung wagen wollen...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20