Profil für Bücherfeen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bücherfeen
Top-Rezensenten Rang: 2.445
Hilfreiche Bewertungen: 726

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bücherfeen (Ruhrgebiet)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Ein Platz in deinem Herzen: Roman
Ein Platz in deinem Herzen: Roman
von Amy Hatvany
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Buch, was durch und durch ins Herz geht!, 11. September 2014
Ein Platz in deinem Herzen ist aus drei verschiedenen Sichten geschrieben. Einmal aus Kelli 's Sicht. Ava 's Mutter, Ava' Sicht und aus Grace Sicht. Diese drei verschiedenen Personen, im verschiedenen Alter, lassen einen die drei sehr gut kennenlernen. Alle drei sind wunderbare Menschen auf ihre Art. Jeder mit unterschiedlichen Problemen, die nicht weniger schlimm sind, als die der anderen. Während der Sichten wird oft in der Zeit gesprungen, was mich teilweise ein wenig verwirrt hat, da es nicht immer sofort ersichtlich war. Kelli hatte eine schwierige Kindheit. Ihre Eltern waren streng religiös und haben ihr kaum etwas erlaubt. Sie bekam keine anständige Aufklärung und keine Zuwendung von ihren Eltern. Als Kelli einen Fehler begeht, schicken ihre Eltern sie fort und haben kaum noch Kontakt zu ihrer Tochter. Diese Kindheit hat sie geprägt und sie wollte es später bei ihren Kindern besser machen. Sie wollte Liebe verteilen, es besser machen, als ihre Eltern und vor allem wollte sie eines- geliebt werden. Auch nach dem Tod von Kelli, wird ihre Geschichte weiter erzählt und der Leser versteht sie mehr und mehr. Ava, ihre 13 jährige Tochter, die sie zurücklässt ist mit der ganzen Situation überfordert. Sie hat Ängste, die man einem Kind in diesem Alter nicht wünschen kann, und weiß nicht, wie sie damit umgehen soll. Sie stellt sich Fragen, die ihre Mutter betreffen und macht das ganze erst einmal mit sich alleine aus. Aber auch für Grace bedeutet diese Wendung in ihrem Leben viel. Sie wollte nie Kinder bekommen, denn auch sie hatte eine schwere Kindheit. Sie wollte immer nur ihren “Hattrick” finden. Den Partner der auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene perfekt zu ihr passt. Mit Victor hat sie diesen Mann gefunden, und da er schon zwei Kinder hat, möchte er selber auch keine weiteren. Nach dem Tod von Kelli ändert sich das Leben aller. Die Kinder ziehen zu ihrem Vater und Grace wird ins kalte Wasser geworfen. Doch auch sie stellt sich fragen über die Ex- Frau ihres Verlobten und auch sie geht den Hinweisen auf eigene Faust nach. Ava macht ihr das Leben nicht einfach, doch Grace zeigt lange Zeit viel Verständnis, bis ihr irgendwann alles zuviel wird und sie sich fragt, ob sie dieses Leben leben möchte. Die Autorin hat es geschafft, dass man jede einzelne Person in diesem Buch verstehen und lieben lernt.

Mein Fazit

Ein Buch, was durch und durch ins Herz geht!

Buecherwesens Mone P.


The Nameless (2 DVDs) [Special Edition]
The Nameless (2 DVDs) [Special Edition]
DVD ~ Emma Vilarasau
Wird angeboten von jstelzner3
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Psychothriller vom feinsten!, 11. September 2014
Rezension bezieht sich auf: The Nameless (2 DVDs) [Special Edition] (DVD)
Claudias Kind wird auf bestialische Weise ermordet. Sie und ihr Mann schaffen es nicht, gemeinsam durch diese schwere Zeit zu kommen und trennen sich.
Eine grausame Vorstellung, die sich einem bietet. Wie schlimm ist es, das eigene Kind zu verlieren und dann auch noch zu wissen, das es Qualen erleiden musste. Doch fünf Jahre später klingelt das Telefon bei Claudia und ein Mädchen behauptet ihre Tochter zu sein. War dieser Anruf nur ein böswilliger Anruf, von jemandem der sie quälen möchte oder lebt ihre Tochter doch noch? Der Detektiv, der damals diesen Fall bearbeitete und ein Journalist begeben sich gemeinsam mit Claudia auf die Suche nach der Wahrheit. Sie entdecken beunruhigende Dinge, über eine Sekte die “ die Namenlosen” genannt werden. Sie fördern immer mehr grausame Details über diese Sekte zu Tage und geraten in große Gefahr.
Tragisch und nervenaufreibend. Besonders die Einspieler lassen einen erschauern. Ein Psychothriller vom feinsten!

Buecherwesens Mone P.


Schattengrund
Schattengrund
von Elisabeth Herrmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein toller Jugend-Thriller der mich überzeugen konnte, 11. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Schattengrund (Taschenbuch)
Inhalt:

Alles beginnt mit einer Farce beim Anwalt. Die 17 jährige Nicola soll ein heruntergekommenes Haus von ihrer Tante Kiana erben. Doch sie kann sich nicht mal an ihre Tante erinnern und ihre Eltern tun alles dafür, dass das auch so bleibt. Sogar die Erbschaft verweigern sie Nicola. Doch sie lässt sich nicht davon abhalten nach Schattengrund zu fahren um sich das Haus mit seinen Geheimnissen anzuschauen. Als sie jedoch dort ankommt, kommen einige Erinnerungen in ihr zum Vorschein und die sind alles andere als gut. Fili, ihre beste Freundin von damals ist tot, sie war ihre Seelenverwandte und ein abscheuliches Verbrechen hat sie auseinandergerissen. Doch der Täter ist immer noch in Siebenlehen.

Meine Meinung:

Schattengrund war für mich am Anfang etwas anders als ich es erwartet hatte. Ich hatte eigentlich einen waschechten Thriller erwartet, doch als ich anfing zu lesen war mir recht schnell klar dass es sich um einen Jugend-Thriller handelt. Dann ging bei mir erstmal die Skepsis los, denn leider hatte ich bisher noch nicht viele Jugend-Thriller gelesen, die mich überzeugen konnten. Doch für alles gibt es ein erste Mal und Schattengrund ist einer dieser Fälle.
Der Leser bekommt hier alles serviert was man braucht: Eine Geschichte voller Spannung, garniert mit einer kleinen Romanze. Zwei sehr sympathische Hauptprotagonisten und einige Verdächtige von denen man nie weiß wer nun wirklich der Täter ist.
Der Schreibstil der Autorin hat mir richtig gut gefallen und sie hat es am Anfang gleich geschafft mich an die Geschichte zu fesseln. Sehr spannend erzählt sie die Geschichte, die in einem kleinen Dorf Namens Siebenlehen im Harz spielt. Dort hat sich vor vielen Jahren ein Drama abgespielt das sich um Nicola und ihre Freundin Fili drehte, doch es wurde niemals richtig aufgearbeitet und Nico hat alles vergessen.
Was mir absolut gut gefallen hat war die Stimmung die das ganze Buch durchzogen hat. Sehr düster und beklemmend und dass Siebenlehen durch die schweren Schneefälle von der Außenwelt abgeschnitten war, tut sein übriges noch dazu. Die kleine Romanze zwischen Nicola und Leon passt auch sehr gut zur Geschichte, auch wenn sie nur als dünner Faden in der Geschichte präsent ist, gehört sie doch zum Buch dazu.
Für mich war dieses Buch im Ganzen ein tolles Erlebnis, das mich nicht enttäuscht und sehr gut unterhalten hat.

Mein Fazit:

Ein toller Jugend-Thriller der mich überzeugen konnte.


Felix Sensations Crunchy Crumbles Fleisch Mix Katzennahrung von Purina, 3er Pack (3 x 1.2 kg)
Felix Sensations Crunchy Crumbles Fleisch Mix Katzennahrung von Purina, 3er Pack (3 x 1.2 kg)
Preis: EUR 13,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super portioniert, eine große Auswahl an Gerichten, aber leider etwas teurer., 9. September 2014
Ich denke, meine Katze ist vollkommen überzeugt von Felix Sensation Crunchy Crumbles. Und was meinen lieben Tiger überzeugt, sollte wohl auch mich überzeugen. Schließlich wollen wir, dass unsere Vierbeiner glücklich sind und dafür tun wir einiges. Felix Sensation Crunchy Crumbles sind natürlich etwas teurer, als die üblichen 400g - Dosen, die man oft im Handel bekommt. Doch dadurch ist die Mahlzeit für den kleinen Tiger auch etwas hochwertiger und schon portioniert, wodurch man eine ausreichende Menge verfüttert und nicht Gefahr läuft, dass der Rest einer Dose etwas anläuft. Dies passiert in Portionsbeuteln einfach nicht. Ich werde meiner Katze wohl nun des Öfteren Felix Sensation Crunchy Crumbles vorsetzen.
Die Mischung zwischen zart und saftig find ich persönlich einfach fantastisch. Da meine Katze ungern Trockenfutter isst und es lieber aus ihrem Napf scharrt und ich hinterher die Arbeit habe, weiß ich sie bekommt die perfekte Mischung aus beidem und das in einem!
In jedem Paket Felix Sensation Crunchy Crumbles, die es in den Sorten „Fleisch“ mit Truthahn, mit Rind, mit Lamm, mit Ente sowie „Fisch“ mit Lachs, mit Seelachs, mit Forelle und mit Sardine gibt, befindet sich eine Tüte mit leckeren Crunchy Crumbles. Und das tolle ist, diese ist wiederverschließbar, so dass man nicht Gefahr läuft, das diese matschig werden.
Super portioniert, eine große Auswahl an Gerichten, aber leider etwas teurer.

Buecherwesens Mone P.


Nur diese eine Nacht: Roman
Nur diese eine Nacht: Roman
von Gayle Forman
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein musikalischer Genuss für den Kopf und das Herz., 9. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Nur diese eine Nacht: Roman (Taschenbuch)
Inhalt:
Adam ist ein erfolgreicher Musikstar. Mit seiner Band tourt er durch die Welt, sein Gesicht ist in den großen Musikmagazinen und auf der Straße wird er andauernd erkannt.
Er lebt mit seiner berühmten Freundin zusammen, aber diese Beziehung fühlt sich nicht richtig an. Sein Herz gehört seiner Exfreundin Mia die inzwischen eine bekannte Cellistin ist und die vor Jahren einfach so aus seinem Leben verschwunden ist.
Als er zufällig entdeckt, dass Mia ein Konzert in New York gibt, hört er sich dieses spontan an und wird danach zu Mia gebeten.
Endlich können sich die beiden aussprechen, aber Adam durch dieses Gespräch seinen Seelenfrieden erhält?

Meine Meinung:
Das war ja mal wieder ganz typisch für mich. Als ich mich nach dem Lesen dieses Buches auf der Verlagsseite umgesehen habe, habe ich gesehen das dieses Buch der zweite Teil ist und nicht umgekehrt wie von mir angenommen.
Ich bin also ohne Teil eins in die Lebens- und Liebesgeschichte von Adam, Mia und Bryn gestolpert.
Während des Lesens ist mir nicht bewusst geworden das etwas fehlt, denn man erfährt andauernd was damals passiert ist, so dass sich dieser Teil auch selbständig lesen lässt. Trotzdem freue ich mich darauf den ersten Teil zu lesen um mehr über diese beiden starken Protagonisten zu erfahren.
Obwohl beide noch so jung sind, hatte ich oftmals das Gefühl, dass sie mindestens zehn Jahre älter sein müssten, denn das Verhalten und auch die Gedanken wirkten so gar nicht wie die von jungen Erwachsenen.
Gerade Adam scheint in seinem Leben ziemlich unglücklich. Er verströmt soviel Reife und Erfahrung und stellt das Leben so wie es ist infrage.
Auch die Rückblenden von seiner Jugend lassen ihn viel älter erscheinen.
Mia dagegen wirkt etwas rücksichtslos und grob, aber auch sie hat eine Geschichte die sie in den letzten Jahren verfolgt hat und sie hat ihre Gründe wieso sie Adam allein gelassen hat, obwohl sie ihm gesagt hat, dass sie ihn immer lieben wird.
Die Autorin hat hier ein wundervolles Buch geschaffen das gleichzeitig traurig und herzlich wirkt.
Obwohl es sehr musiklastig ist, war es eine schöne Geschichte mit interessanten Charakteren.
Auch Mias Eltern und sogar die Großeltern wirkten obwohl sie kaum vorkamen sehr greifbar und echt.
Das war mein erstes Buch von Gayle Forman, aber es wird nicht das Letzte sein.
Man kann das Buch als Einzelband lesen, aber wer sich wirklich dafür interessiert sollte doch mit "Wenn ich bleibe" anfangen.

Fazit:
Ein musikalischer Genuss für den Kopf und das Herz.


Vor uns die Nacht
Vor uns die Nacht
von Bettina Belitz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,95

4.0 von 5 Sternen Interessante Geschichte und tolle Protagonisten, 5. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Vor uns die Nacht (Gebundene Ausgabe)
"Inhalt:
Ronia wächst in einem religiösen Elternhaus auf und ist mit ihrer Familie selten einer Meinung. Sie hat gelernt damit zu leben und ihre beste Freundin Johanna und ihr bester Freund Jonas haben immer ein offenes Ohr für sie. Jonas ist für Ronia so etwas wie ein Bruder, aber empfindet er genauso?
Gerade erst ist wieder einmal eine Beziehung von ihr in die Brüche gegangen. Wieder einmal ist sie verlassen worden, das will sie nicht mehr zulassen.
Als sie Jan kennenlernt ändert sich ihr ganzes Leben, denn ihre Freunde und Eltern stellen sich gegen Jan ohne ihn wirklich zu kennen und Jan scheint auch nicht gerade der Typ für eine normale Beziehung zu sein.

Meine Meinung:
Bislang habe ich erst ein Kinderbuch der Autorin gelesen. "Vor uns die Nacht" war mein erstes Jugendbuch von Bettina Belitz.
Ich war fasziniert, begeistert und überwältigt vom Inhalt des Buches, denn die Autorin hat hier eine ganze Palette an Problemen und Themen eingebracht. Ein schwieriges Elternhaus, ein Beziehungsproblem, Freundschaft und Liebe, Krankheit, Studium, Drogen und noch viele andere Themen sind in diesem Buch vereint.
Teilweise hatte ich das Gefühl das es etwas zuviel ist und das die Geschichte mehr Platz gebraucht hätte um sich zu entfalten.
Ich mochte die Protagonisten sehr gerne, wobei ich Ronia als ziemlich schwierig einschätze. In einer Situation braucht sie mehr Geld als sie sonst von den Eltern bekommt und sie scheint zu glauben, dass es ihr zusteht. Dass die Eltern ihr Geld geben müssen, wenn sie es braucht.
Allgemein versucht sie für sich immer die Möglichkeiten abzuwägen um sich dann für die aus ihrer Sicht bessere Alternative zu entscheiden.
Nie überlegt sie wen sie mit ihrer Art verletzen könnte und wen sie dadurch von sich wegstößt.
Die Bekanntschaft mit Jan ist für mich der rote Faden im Buch gewesen und ich fand es einfach toll, denn Jan ist anders und alles entwickelt sich so anders als es im ersten Moment scheint.
Obwohl das Ende des Buches für mich als Leserin etwas unbefriedigend war, so passte es doch zu dieser Geschichte, denn die Bekanntschaft der beiden war ziemlich unkonventionell.
Ich war gespannt wer, oder was Jan wirklich war. Schürzenjäger? Drogenjunkie? Obdachloser? Krimineller?
Wenn ich mich für einen Lieblingscharakter entscheiden müsste, dann würde mir diese Entscheidung ziemlich schwer fallen, aber auf den obersten Plätzen würden sich auf jeden Fall Jonas und Jan befinden.
Auch Johanna war mir sehr sympathisch, aber sie wirkte oft zu verletzlich und zu schüchtern.
Die Geschichte und auch die Figuren waren greifbar. Die Autorin hat es verstanden mich zu unterhalten und mich durch die Straßen und Wohnungen geführt. Es war, als wäre ich dabei gewesen.
Auch wenn dieses Buch für mich nicht perfekt war, weil mich Ronia öfter aufgeregt hat, so war es doch sehr schön und unterhaltsam.
Das war sicherlich nicht mein letztes Buch der Autorin.

Fazit:
Viele typische (Jugend)-Probleme haben hier eine interessante Geschichte mit tollen Charakteren gebildet."


Ausgerechnet Mr. Darcy
Ausgerechnet Mr. Darcy
von Teri Wilson
  Broschiert
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein schönes Buch mit Charme, Witz und jede Menge Liebe, 5. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Ausgerechnet Mr. Darcy (Broschiert)
Inhalt

Elizabeth Scott wird an der Schule, an der sie unterrichtet einer Bestechung bezichtigt und wird daraufhin suspendiert. Um sich abzulenken fährt sie an ihrem 29. Geburtstag mit ihrer Hündin auf eine Hundeshow, wo sie Sue und ihren Mann kennenlernt. Aber auch einen arroganten Hunderichter namens Donovan Darcy. Elizabeth ist Sue so sympathisch das sie ihr eine Stelle als Hundesitterin bei sich in London anbietet. Sie nutzt die Chance und hat sichtlich spaß an den Hunden und den Hundeshows. Sie wirkt glücklicher denn je, doch ihr neuer Nachbar ist ausgerechnet Mr. Donovan Darcy.

Meine Rezi

Ausgerechnet Mr. Darcy ist eine angenehmes Lektüre. Man hat gewisse Erwartungen, die auch zum Teil erfüllt werden. Die Charaktere sind mir sehr sympathisch geworden, wobei man bei Elizabeth doch manchmal den Kopf schüttelt und sich fragt, wie blind sie sein muss. Die Sprache ist ab und zu sehr gediegen und man bekommt das Gefühl, die Personen in diesem Buch sein alt. Dies hat natürlich auch etwas mit den Kreisen zu tun, in denen Mr. Darcy sich als reicher Mann bewegt. Er war mir am sympathischsten. Trotz seines Reichtums ist er sehr lustig und oft ironisch. Elizabeth hingegen besteht zum Großteil aus Vorurteilen, die mich manchmal verrückt gemacht haben. Sue ist eine herzliche Person für die nur das Wohl der anderen zählt, obwohl sie auch sehr wohlhabend ist. Sie und ihr Mann sind sehr Gastfreundlich und heißen jeden willkommen. Leider war dieses Buch sehr langatmig. Es war zwar wunderschön zu lesen, doch lange Zeit gab es nur ein hin und her und ich habe die ganze Zeit gewartet das endlich etwas passiert. Als dann wirklich etwas passierte, ging dann alles so schnell, dass ich mehr davon wollte, als ich bekam. Ich gebe zu, ich musste zwischendurch auch ein paar Tränchen verdrücken. Ich bin nun mal sehr sentimental und stehe auf Romantik. Manchmal ist sie eben so gut, dass selbst ein Buch diese Gefühle in mir auslösen. Im Großen und Ganzen ist dieses Buch also wunderschön, auch wenn mir ein wenig mehr Aktion gefehlt hat. Meine Sorge war zuerst, dass mir das mit den Hundeshows zu viel werden würde. Doch diese waren sehr schön beschrieben. Man hatte oft etwas zu lachen und sie wurden nicht langweilig.

Mein Fazit

Ein schönes Buch mit Charme, Witz und jede Menge Liebe. Eine gute Lektüre für zwischendurch.
Buecherwesens Mone P.


Nicht Chicago, nicht hier
Nicht Chicago, nicht hier
von Kirsten Boie
  Audio CD
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein brisantes Thema, das leider etwas unglücklich umgesetzt wurde., 3. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Nicht Chicago, nicht hier (Audio CD)
Inhalt:

Niklas ist 13 Jahre alt und wird von einem Mitschüler dauernd schikaniert. Leider gibt es nie Zeugen, denn Karl ist sehr vorsichtig. Doch was ist sein Motiv? Es gibt keines. Niklas ist verzweifelt, denn er sieht keinen Ausweg mehr und weiß nicht wie er sich wehren soll. Sogar seine Eltern und die Lehrer können ihm nicht helfen, bis zu dem Tag an dem sein Vater sagt "Wir sind doch nicht in Chicago" und Anzeige bei der Polizei stellt.

Meine Meinung:

Gewalt ist in der heutigen Zeit leider ein viel zu großes Thema und auch die Jugend schreckt nicht davor zurück. Als Eltern ist man hier viel zu oft einfach machtlos und Kirsten Boie will mit diesem Buch dieses Problem aufzeigen.
Doch es ist meiner Meinung nach nicht so richtig gelungen. Eine unendliche Geschichte von Vorfällen vom Anfang bis zum Ende, doch ein richtiges Ende gibt es nicht. Wie im richtigen Leben, denn auch dort enden solche Fälle nie.
Ich finde das Thema zwar gut gewählt, aber die Umsetzung etwas unglücklich. Man kann sich als Leser oder wie in meinem Fall als Hörer sehr schwer in den Hauptprotagonisten hineinfühlen.
Was mich auch ziemlich gestört hat war, dass Niklas seine Eltern mit Namen angeredet hat und nicht mit Mama und Papa. Das hat mich am Anfang richtig verwirrt und ich wusste nicht von wem die Rede war.
Sehr positiv sind die beiden Sprecher Philipp Baltus und Bernd Stephan. Mit ihren weichen und sympathischen Stimmen setzten die beiden das Hörbuch richtig gut in Szene.
Ein richtiges Ende würde der Geschichte nicht schaden, oder zumindest so etwas wie eine Zusammenfassung wie es weitergeht und endet.

Mein Fazit:

Ein brisantes Thema, das leider etwas unglücklich umgesetzt wurde.


Die Croods (inkl. 2D Blu-ray & DVD) [3D Blu-ray] [Deluxe Edition]
Die Croods (inkl. 2D Blu-ray & DVD) [3D Blu-ray] [Deluxe Edition]
DVD ~ Christopher Sanders
Preis: EUR 21,97

5.0 von 5 Sternen Ein Film für die ganze Familie, 1. September 2014
Grug, der Vater der Familie will alle beschützen und macht sich Sorgen, weil sie die letzten Höhlenmenschen sind und stellt deshalb einige Regeln auf. Für Eep bedeutet das, alles, was spaß macht ist verboten. Sie kämpfen noch um ihre Nahrung, was ich für Kinder sehr schön find, da sie so sehen, dass nicht alles automatisch auf dem Tisch steht. Eep hasst die Höhle und die Dunkelheit und sucht das Abenteuer und die Gefahr. Sie ist eine Jugendliche, die Probleme bereitet. Das Baby wirkt eher wie ein hungriger Wolf und Thunk hat die Ängstlichkeit wohl von seinem Vater. Als eines Nachts ein Lichtstrahl die Höhle erhellt, tritt Eep in die Dunkelheit hinaus und folgt dem Licht. Sie findet Guy, einen Menschen der mit einer Fackel rumlauft und sie ist hin und weg von dieser Zauberei des Feuers. Er erklärt ihr das alles, wie sie es kennt einstürzen wird und ihre Familie ist gezwungen ihm zu folgen. Sie müssen einen neuen Ort, die fast aussieht, wie eine ganz neue Welt durchqueren, um sich zu retten. Alles ist bunt, nicht mehr so trist und alles ist anders. Doch auch dort lauern viele Gefahren.
Dieser Film ist lustig, wunderschön und ich brauchte sogar ein Taschentuch. Ein Film für die ganze Familie.
Buecherwesens Mone P.


Weil es nicht sein darf: Roman
Weil es nicht sein darf: Roman
von Conny Amreich
  Broschiert
Preis: EUR 12,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht nur für junge Leser geeignet, 1. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Weil es nicht sein darf: Roman (Broschiert)
Inhalt:
Wien im Jahre 1914: Oskar Heller ist sechzehn Jahre alt und arbeitet mit seinem Vater Ferdinand als Kutscher.
Seine Mutter Marie arbeitet als Kammerzofe bei der Familie von Grayn bis sie bei einem Unfall zu Tode kommt.
Oskar möchte mehr über den Tod seiner Mutter erfahren und fängt bei der Familie als Stallbursche an.
Immer wieder läuft ihm Alexandra, die Tochter des Hauses über den Weg und Oskar verliebt sich in sie. Auch Alexandra empfindet mehr für Oskar, aber es ist undenkbar, dass eine Gräfin etwas mit einem Stallburschen anfängt.
Dann beginnt der Krieg und Oskars Vater und Alexandras Bruder ziehen hinaus. Ein Schicksal, das Alexandra und Oskar verbindet und alles Gewohnte vergessen lässt.

Meine Meinung:
Nachdem ich einige schlechte Meinungen zu dem Buch gehört und gelesen habe, hatte ich Angst dass es mir genauso gehen könnte. Diese Angst war unbegründet.
Ein wunderschönes Cover mit einer Frau die ziemlich verletzlich wirkt. Es passt sehr gut zum Buch, denn Alexandra scheint auch schön und stolz zu sein. Sie tritt selbstsicher auf und man merkt doch ziemlich schnell, dass sie einen weichen Kern hat. Am Anfang hat man das Gefühl, dass ihr der Adel zu sehr zu Kopf gestiegen ist, aber sie kann Oskar nicht vergessen und genießt seine Nähe so richtig.
Manchmal fand ich die Art mit der sie zu Oskar spricht sehr unverschämt, obwohl ich weiß, dass sie wohl angemessen ist, denn er ist ein Untergebener. Sie hat Angst vor ihren Gefühlen, denn sie weiß dass es verboten ist, sich ihrer Liebe hinzugeben.
Der junge Oskar dagegen scheint es wahrlich schwer zu haben.
Er weiß dass er Alexandra nicht gewachsen ist und dann stirbt auch noch seine geliebte Mutter. Er glaubt, dass es einen Beteiligten an ihrem Tod gibt und an dem möchte er sich rächen.
Adel, Reichtum - das alles kann Oskar nicht leiden und er versteht auch nicht wieso ihm Alexandra nicht aus dem Kopf geht, aber egal was er versucht, in Gedanken ist er immer bei ihr.
Er wirkt von Anfang an sehr liebevoll, intelligent und fürsorglich. Bei beiden hat man das Gefühl sie sind Älter, aber das liegt an der Zeit in der das Buch spielt und an den Aufgaben die beide haben.
Meine Lieblingsprotagonisten waren Oskar und sein Vater Ferdinand. Sie waren so normal und liebevoll im Umgang mit sich selbst und mit den Pferden. Sie brauchten keinen Reichtum um glücklich zu sein, denn alles was für sie zählt war die Familie. Der Vater scheint nach Maries Tod gebrochen und als er an die Front geht, sieht er das als seine Aufgabe.
Mir tat Oskar ziemlich Leid, denn obwohl er stark war, so war er auch sensibel und ganz alleine.
Man kann die jungen Leute von damals nicht mit der heutigen Jugend vergleichen. Es wurde früher geheiratet, es wurde früher gearbeitet und auch die Familie hatte einen ganz anderen Wert als er für die meisten heutzutage hat.
Es gab einige Stellen im Buch, die waren etwas unglaubwürdig und auch das es sich immer zum Guten gewendet hat wirkte teilweise übertrieben.
Im Großen und Ganzen jedoch hat mir die Geschichte um Oskar und Alexandra, um Arm und Reich und um den Krieg und die Liebe sehr gut gefallen.

Fazit:
Ein sehr vielseitiges historisches Buch das nicht nur für junge Leser geeignet ist. Eine Liebesgeschichte mitten im Krieg und ein Land mitten in der größten Veränderung.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20