Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für gemuetlichkeit > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von gemuetlichkeit
Top-Rezensenten Rang: 3.882.300
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
gemuetlichkeit

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dutkanicz David A First Book Of Ragtime 24 Arrangements Begin (Dover Music for Piano)
Dutkanicz David A First Book Of Ragtime 24 Arrangements Begin (Dover Music for Piano)
von Dutkanicz
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen einfach aber unvollständig, 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Noten sind einfach gesetzt, keine Frage, so weit so gut. Doch vollständig sollten die Stücke schon sein. Joplins "Entertainer", zum Beispiel, hört mitten im Stück auf! - Das kann's ja auch nicht sein.


Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Französisch
Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Französisch
Wird angeboten von woetzel-buchversand
Preis: EUR 19,99

12 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bis jetzt kann das Programm kaum überzeugen, 16. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Er hat sicherlich auch Pluspunkte, doch auch ein paaar schwerwiegende Nachteile, wenn man damit z. B. Grundwortschatz pauken möchte:

- Synonyme werden nur manchmal berücksichtigt (sie werden mal erkannt, mal nicht erkannt, eine Regel konnte ich bis jetzt nicht finden), das Programm greift auf eine "Karteikarte" zu und korrigiert entsprechend dem dazu im Speicher abgelegten Wort. So hat "que" unterschiedliche Bedeutungen, es kann z. B. "dass" oder "was" heißen. Nur: Wenn das Programm das Kärtchen für "was" zieht, wird das eingegebene Wort "dass" als falsch bewertet, so ein Schmarrn! - Eine Zeitlang später treffe ich dann wieder auf "que" und gebe das Gelernte ein, doch dann ist's u. U. wieder falsch, denn jetzt hat das Programm das andere "Kärtchen gezogen".

- Die Syntax ist teilweise völlig hirnlos. So muss "entweder...oder" mit "ou... ou" übersetzt werden, lässt man ein Leerzeichen zwischen dem ersten "ou" und den drei Pünktchen ("ou ... ou"), wird dies vom Programm als "falsch" bewertet.

- Ebenso wir häufig "falsch" bewertet, wenn man ein anderes Satzzeichen verwendet, z. B. am Ende des Satzes ein Ausrufungszeichen, statt eines Punktes.

- Das Programm ist nicht konsequent. Zum Beispiel wir ein falscher Accent manchmal als "falsch" bewertet, manchmal ignoriert. Ebenso verhält es sich mit der restlichen Rechtschreibung, manchmal kann man gar eine ganze Silbe falsch schreiben oder weglassen und es ist trotzdem richtig.

- Manche "Übersetzungen" sind doch sehr irritierend (und wehe man übersetzt nicht exakt so, dann ist's wieder "falsch"):

"du" muss "übersetzt" werden als "Teilungsartikel, wird nicht übersetzt". Wer nur "Teilungsartikel" schreibt, befidnet sich im Irrtum ;-) So ein Schmarrn.

- manche Übersetzungen sind meines Erachtens schlicht falsch: Wie übersetzt man das Wort "oder"? - Natürlich mit "ou". Nicht so dieses Programm (zumindest nicht an der Stelle, an der ich mich gerade befinde), hier lautet die Übersetzung "hein", was nach leo.org jedoch bedeutet "Ja?", "Na?", "Was?", "Wie?"

- Anderes Beispiel: Gibt man bei "l'avis" als Antwort "die Meinung" ein, ist es ebenso falsch, wie wenn man bei "l'opinion" "die Ansicht" eingibt

Kaum zu glauben. Schlauer Programmieraufwand wurde an dieser Stelle offensichtlich nicht betrieben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 11, 2013 8:41 PM CET


Großer Autoatlas Europa
Großer Autoatlas Europa
von -
  Broschiert

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bedauerlich, 9. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Großer Autoatlas Europa (Broschiert)
Ich hatte mir den Atlas in der Annahme bestellt, eine im Vergleich zu mancher Spiralbindung stabilere Variante zu bekommen. Soweit richtig. LEIDER, und das ist mir völlig unverständlich, beginnen die Karten nicht in einem vernünftigen Abstand von der Bindung. Die Karten sind in der Mitte nur mit viel Kraftaufwand lesbar, wenn überhaupt. Wer also das Pech hat, dass seine Strecke über den "Knick" (die Mitte) führt, tut sich schwer. Bedauerlich und unbegreiflich, wie man so einen Atlas herstellen kann.


Seite: 1