Profil für Fachbuchleser > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fachbuchleser
Top-Rezensenten Rang: 410.098
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fachbuchleser (Sachsen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Bard's Tale
The Bard's Tale
Preis: EUR 2,31

5.0 von 5 Sternen Spielspaß mit Suchpotential, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Bard's Tale (App)
Habe es schon einmal durch gespielt und gleich nochmal angefangen um diesmal so gut es geht alles mit zu nehmen. Natürlich frisst das Spiel ordentlich Akku, aber es macht viel Spaß.


Sonic CD
Sonic CD
Preis: EUR 2,25

3.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, aber fürs Smartphone ungeeignet, 9. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonic CD (App)
Die Steuerung auf dem Touchscreen ist nicht das gelbe vom Ei, da habe ich mich ständig vertan und deswegen habe ich es wieder deinstalliert. Ansonsten ist die Umsetzung toll.


CSL PC Aufrüstkit | Aufrüstset von CSL-Computer / AMD Phenom II X4 945 4x 3 GHz CPU (4x 3000 MHz) / Asus M5A78L-M LE Mainboard / 8GB Elixir Arbeitsspeicher (2x 4096 MB DDR3 RAM 1333 MHz) | CPU Mainboard Bundle | PC Tuning Kit inkl. CSL Softwarekompilation
CSL PC Aufrüstkit | Aufrüstset von CSL-Computer / AMD Phenom II X4 945 4x 3 GHz CPU (4x 3000 MHz) / Asus M5A78L-M LE Mainboard / 8GB Elixir Arbeitsspeicher (2x 4096 MB DDR3 RAM 1333 MHz) | CPU Mainboard Bundle | PC Tuning Kit inkl. CSL Softwarekompilation

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert alles, 20. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Komponenten funktionierten Out of the box. Wenn alles so bleibt bin ich sehr zufrieden und würde auch wieder bei diesem Händler kaufen.


Asus HS-W1 Wireless Design Headset, 2,4 GHz
Asus HS-W1 Wireless Design Headset, 2,4 GHz
Preis: EUR 42,90

2.0 von 5 Sternen Hatte mir mehr davon erhofft, 7. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem mein Kabelgebundenes Headset immer mehr Kabelbrüche erlitten hatte wollte ich auch die große Freiheit im kleinen Radius genießen können.

Ich nutze Linux und dachte mir wenn der Stick als externe Soundkarte erkannt wird und der ganze Rest von der Asushardware realisiert wird habe ich beste Chancen das es funktioniert. Soweit die Theorie.

Nach einigem getüfftel wurde der Stick unter Linux erkannt, auch die Übertragung funktionierte zumindest in eine Richtung ganz gut, leider hat mein Gegenüber mich nicht verstanden, eine Anfrage bei Asus brachte nur die Erkenntnis, dass ich von denen nichts mehr kaufe :) Linuxsupport ausgeschlossen.

Zum Glück, dachte ich mir so, habe ich ja noch den Laptop mit Windows drauf, da funktioniert die Übertragung auf Anhieb ohne Probleme was nicht geht ist gleichzeitig mit W-LAN im Internet zu sein, die Frequenzen (2,4 GHz) kommen sich ins Gehege, wenn es überhaupt ging dann nur wenn man den Stick ansteckt nachdem sich der PC mit dem Router verbunden hat aber auch da gab es ununterbrochen Verbindungszusammenbrüche. Also habe ich meinen Laptop nun inzwischen per LAN angeschlossen, dies ist ja vielleicht auch die Variante wie die meisten das Teil Nutzen werden, am Desktop-PC mit Windows drauf.

Leider muss ich nun auch die anderen Berichte bestätigen die verkünden, das man das Teil nicht längere Zeit tragen kann, irgendwie hat Asus es hin bekommen das die Dinger unangenehm drücken mit der Zeit aber auf der anderen Seite es nicht zulassen das man den Kopf nach vorn oder hinten senkt weil das Headset sonst runter rutscht. Auch ist das einklappen des Mikros stellenweise umständlich weil ich in meiner Brille damit hängen bleibe.

Die Akkulaufzeit finde ich könnte etwas länger sein, 4 Stunden ist etwas mager, jedoch das laden während man es benutzt funktioniert gut (war auch einer der Gründe warum ich es gekauft habe), jedoch ist das mitgelieferte Kabel mit 1m Länge etwas kurz, das mit dem Stumm wenn man das Mikro hoch klappt funktioniert, aber wenn es ein Stück zu weit hinten sitzt bleibt man eben in der Brille hängen (so man eine hat).

Für mich kann ich nach gut einem halben Jahr sagen war es eher ein Fehlkauf, deswegen gibt es auch nur 2 Sterne, für jemanden der einen LAN-gebundenen Desktop-PC mit Windows drauf hat (vielleicht auch Mac), und nur hin und wieder ein paar Minuten das Teil auf dem Kopf hat mag es eine Option sein, ob man dafür aber so viel Geld ausgeben will... muss jeder selber entscheiden.


Formel- und Tabellensammlung
Formel- und Tabellensammlung
von Horst Herr
  Broschiert

4.0 von 5 Sternen Ich würde es wieder kaufen, 9. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Formel- und Tabellensammlung (Broschiert)
Ich habe diese Formelsammlung für die Physikprüfung am Anfang des Studiums genutzt und bin damit recht gut zurecht gekommen, die Gliederung könnte vielleicht etwas besser sein aber wenn man in der Vorbereitung damit arbeitet und sich ggf. noch Notizen in das Buch schreibt ist es eine sinnvolle Investition. Ich nutze es auch heute noch und finde meist was ich suche.


Technische Mechanik Formel- und Tabellensammlung: Statik, Dynamik, Festigkeitslehre
Technische Mechanik Formel- und Tabellensammlung: Statik, Dynamik, Festigkeitslehre
von Horst Herr
  Broschiert
Preis: EUR 12,20

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Techniker evtl geeignet, fürs Studium eher nicht, 9. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Formelsammlung gekauft nachdem ich mit "Technische Physik" aus der gleichen Reihe und dem selben Verlag recht gute Erfahrungen gemacht habe, damals benötigte ich keine Integrale und Differenziale usw. und es war perfekt geeignet. Ich habe gehofft im vorliegenden Werk eine Vertiefung der Mechanik (im Vergleich zur Physikformelsammlung) zu finden. Leider steht da zu sehr großen Teilen ganz genau das gleiche drin einzig der Teil zur Festigkeitslehre kann als Bereicherung gesehen werden, jedoch nur für Leute die sich nicht mit Integralrechnung rumschlagen müssen.

Fazit: Für angehende Meister und Techniker sicher eine Überlegung wert, für ein Studium aufgrund mangelnder tiefe leider recht ungeeignet.


Seite: 1