Profil für mr. critic > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von mr. critic
Top-Rezensenten Rang: 585.452
Hilfreiche Bewertungen: 107

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
mr. critic

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Rock Symphonies (Deluxe Edt.)
Rock Symphonies (Deluxe Edt.)
Preis: EUR 25,99

83 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen David Garrett ROCKT!, 24. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Rock Symphonies (Deluxe Edt.) (Audio CD)
Ich finde die Beurteilung des Erstrezensenten maßlos übertrieben.

Natürlich ist das Album kommerziell und vielleicht ist es auch nicht die Neuerfindung des Rades, denn Rock und Klassik haben vorher schon viele miteinander vermischt, aber David Garrett setzt die Messlatte mit diesem Album noch um einiges höher! Man muss einfach anerkennen, dass z.B. der Vivaldi/Vertigo mashup einfach nur genial ist. Und auch die restlichen Songs sind fantastisch!

Dass zu einem Konzeptalbum auch eine gewisse Inszenierung bzw. Imagewandel gehört, ist ja wohl auch klar und auch die ist ihm sehr gut gelungen! Ich kaufe ihm jedenfalls ab, dass in ihm ein Rockstar steckt. Es spricht für einen Künstler wenn er sich neu erfindet und verschiedene Styles ausprobiert, immer dasselbe machen wäre ja wohl auf die Dauer langweilig...


The 5th
The 5th

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So macht Klassik Spaß, 10. September 2010
Rezension bezieht sich auf: The 5th (MP3-Download)
David Garretts Interpretation von Beethovens 5te ist genau der richtige Weg um junges Publikum an Klassik heranzuführen. Dass das Konzept auch anders herum funktioniert, beweist er auf seinem Album mit Klassikern wie Smells Like Teen Spirit von Nirvana oder Master Of Puppets von Metallica. Dass er diesen Song als gratis-Download anbietet um auf die UN Milleniumskampagne aufmerksam zu machen, zeigt dass er auch sieht was links und rechts von der Musikwelt passiert.


My World
My World

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Junge kann singen, 13. November 2009
Rezension bezieht sich auf: My World (Audio CD)
Also man kann von Teenie-Stars und der Maschinerie dahinter halten was man will, und es ist sicherlich richtig dass die allermeisten nach einem kometenhaften Aufstieg einen tiefen Fall erleben. Aber eins lässt sich definitiv festhalten: Justin Bieber kann singen und dieses (Mini) Album ist richtig guter Pop und keinesfalls ein Aufguss alter Songs.

Wir werden letztendlich sehen, was aus ihm wird. Vielleicht landet er auf den Teeniestar-Friedhof... oder aber er wird der Nachfolger eines berühmten (Vor-)namensvetters. Beides durchaus im Bereich des Möglichen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2009 10:57 AM CET


Breakthrough
Breakthrough
Preis: EUR 5,00

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Sommernachtstraum, 14. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Breakthrough (Audio CD)
Die Hürde des für jeden Künstler schwere zweite Album hat Colbie Caillat gekonnt gemeistert. Sie hat es als Vorreiterin des letztjährigen weiblichen Songwriter-Hypes naturgemäß am Schwersten mit demselben Konzept noch einmal zu überzeugen, aber Qualität setzt sich nunmal durch.

Die stimmliche Weiterentwicklung und Reife im Hinblick auf die Texte sind deutlich zu erkennen. Ein Album wie gemacht um den Sommer zu geniessen.


The Bridge
The Bridge
Preis: EUR 7,97

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soul / R&B mal etwas anders, 14. August 2009
Rezension bezieht sich auf: The Bridge (Audio CD)
Ich bin durch eine Radiosendung auf dieses Album aufmerksam geworden und war sehr überrascht von der Vielfalt an Sounds die diese hierzulande noch relativ unbekannte Künstlerin beherrscht.

Ihre aktuelle Single Give it to me right vertritt eher den erdigen Soul auf ihrem Album und erinnert stimmlich und vom Sound teilweise an das letzte Album von Amy Winehouse. Melanie Fiona lässt sich allerdings nicht nur darauf reduzieren und besticht auf ihrem starken Debut mit einem gekonnten Mix verschieder Musikstile.

Unbedingt empfehlenswert.


Gravity at Last
Gravity at Last
Preis: EUR 21,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grossartiges Album, 6. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Gravity at Last (Audio CD)
Eine der wenigen Künstlerinnen, die aktuell noch guten Soul machen. Auch wenn sie in Deutschland noch nicht den Status hat, den sie in Frankreich schon lange geniesst, ist sie auch hier auf einem guten Weg. Freue mich auf ihr Konzerttour! Schön, dass es noch Künstler gibt die fernab vom mainstream erfolgreich sein können.

Besonders gefallen mir die Songs "Better Days", "I Am Not Afraid", "Change" und "Mother". Aber alles in allem ist es ein wirklich gelungenes Album, dass man sehr gut durchhören kann, eine Eigenschaft, die heutzutage nur noch ganz wenige Alben haben.


Seite: 1