Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Luise Fischer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Luise Fischer
Top-Rezensenten Rang: 1.497.678
Hilfreiche Bewertungen: 12

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Luise Fischer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sycamore Row: A Novel (Jake Brigance)
Sycamore Row: A Novel (Jake Brigance)
Preis: EUR 6,07

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grisham at his old best, 15. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Grisham at his old best! Sehr intetessante Story, fallweise etwas langatmig aber immer spannend! Die Lösung des Rätsels ist herzzerreißend aber stringent


Ready Player One
Ready Player One
von Ernest Cline
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lesestoff nicht nur für Game-Nerds, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ready Player One (Taschenbuch)
Die Liebhaber und Kenner alter Computerspiele kommen bei diesem Roman auf ihre Kosten. Wir begleiten die Hauptperson bei ihrer Suche nach einem Schatz. Angelegt ist diese ungewöhnliche Schatzsuche in einer Zukunft, in der die Kinder in virtuellen Schulen von Lehrer-Avataren unterrichtet werden. Alle Computerspieler suchen nach Hinweisen, die ein genialer Spieleentwickler in der Online-Welt hinterlassen hat. Diese Schatzsuche ist so spannend angelegt, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen will.


The Orphan Master's Son
The Orphan Master's Son
Preis: EUR 8,49

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erschütternd gut, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Orphan Master's Son (Kindle Edition)
Selten hat mich ein Buch in jüngster Zeit so gefesselt - man ist gefangen zwischen Widerwillen und Faszination für ein Land, das uns völlig unbekannt ist. Der Autor schildert die Verhältnisse in Nordkorea so fesselnd, dass man vergisst, dass es sich um eine erfundene Geschichte handelt. Die Hauptperson Pak Jun Do wächst in einem Waisenhaus auf, obwohl er keine Waise ist. Sein Vater leitet das Waisenhaus Long Tomorrows und behandelt seinen Sohn wie die anderen Heimbewohner, er hat keine Privilegien. Im Gegenteil, der Vater nimmt ihn hart heran. Jun Do muss beispielsweise entscheiden, welche Waisenkinder besonders schwierige Arbeiten ausführen müssen, die nicht selten tödlich enden. Mit 14 Jahren wird Jun Do einer der Tunnelkrieger Nordkoreas - das kommunistische Land hat vier Tunnel in der demilitarisierten Zone auf das Gebiet Südkoreas vorgetrieben. Mit 21 Jahren beginnt ein neuer Lebensabschnitt für das "Waisenkind": er muss bei der Entführung von Japanern nach Nordkorea helfen und wird schließlich Aufklärungsoffizier auf einem Fischerboot. Dort hört er Nachrichten von zwei Amerikanerinnen ab, die das Meer überqueren wollen, belauscht Astronauten in einer Raumstation und wird Zeuge, wie gefolterte Chinesen und Nordkoreaner Verbrechen gestehen, die sie nie begangen haben. Teil Eins der Erzählung endet mit der verbannung von Pak Jun Do in eines der gefürchteten Gefangenenlager, aus denen niemandem die Flucht gelingt.
War Teil Eins schon nervenaufreibend und - auf merkwürdige makabre Weise - unterhaltend, so stellt Teil Zwei den Leser auf eine noch größere Geduldsprobe: soll man das Buch weglegen, weil man die Schilderung der Foltermethoden der Nordkoreaner nicht mehr aushalten kann, die Kaltschnäuzigkeit, mit der einer der Folterknechte seine Arbeit beschreibt, oder weiterlesen, weil der Autor es allem Schrecken zum Trotz versteht, das Menschliche durch das Grauen blitzen zu lassen? Erreicht man die letzte Seite, ist man erneut innerlich zerrissen: froh, weil die unvorstellbare Grausamkeit des nordkoreanischen Regimes zwischen Buchdeckeln verschwindet, und betrübt, weil es für Pak Jun Do nur ein eingeschränktes Happy End gegeben hat. Was für ein Held, was für ein Roman - eine Bereicherung! (Es lohnt sich, die englische Version zu lesen!)


iBoy
iBoy
von Kevin Brooks
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,90

5.0 von 5 Sternen Spannende Lektüre, 15. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iBoy (Taschenbuch)
Der Held dieses Romans hat durch ein Missgeschick plötzlich Superkräfte - sein Gehirn ist mit den Bruchteilen seines iPhone verschmolzen, als ihm das Mobiltelefon aus großer Höhe auf den Schädel geprallt ist. Nun kann er immer und überall ins Internet, denn es ist jetzt in seinem Kopf. SMS von anderen lesen? Kein Problem. Diese Fähigkeiten nutzt iBoy, um die Vergewaltigung seiner besten Freundin zu rächen. Spannend geschrieben, man mag das Buch kaum aus der Hand legen!


Lie or Die: A Shelby Nichols Adventure (English Edition)
Lie or Die: A Shelby Nichols Adventure (English Edition)
Preis: EUR 3,86

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Köstliche Unterhaltung, 15. August 2013
Wer einmal Blut geleckt hat bei Colleen Helme und ihrer unwiderstehlichen Heldin Shelby Nichols, der kann es kaum erwarten ein neues Abenteuer zu erleben. Das Schönste an der Serie: Die Autorin wird nicht mit jeder Fortsetzung schwächer, sondern hält ihr Niveau. Auch das jüngste Abenteuer von Shelby verschafft sattes Lesevergnügen. Colleen Helme zeigt trefflich, dass eine vermeintliche Superbegabung wie das Gedankenlesen auch Schattenseiten hat: ein beleidigter Ehemann, der nicht mehr in Ruhe in Gedanken über seine hellseherisch begabte, aber leicht naive Ehefrau lästern kann; ein Mafiaboss, der an sich einen "soft spot" für Shelby entdeckt, deren Fähigkeiten er eigentlich nur eiskalt ausnutzen wollte; dessen Bodyguard Ramos, der ebenfalls Beschützerinstinkte für Shelby entwickelt und sie aus so manch misslicher Lage rettet, und nicht zuletzt Polizist Dimples (= Grübchen), der Shelby zum besten Partner aller Zeiten erklärt. Die Story ist schlüssig erzählt, mit viel Humor und Augenzwinkern. (Ich habe mir eben die nächste Ausgabe ausgeliehen und kann es nicht erwarten, sie zu lesen - die Rezension bezieht sich auf die englische Ausgabe. Ich hoffe, die deutsche Ausgabe kann den Wortwitz widergeben!)


Barack Obama. Ein Gespräch mit Originalzitaten. 1 CD
Barack Obama. Ein Gespräch mit Originalzitaten. 1 CD
von Christian Blees
  Audio CD
Preis: EUR 4,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gekonnter Blick hinter die Kulissen, 31. Oktober 2008
Wer ist Barack Obama? Warum begeistert er die Massen wie früher etwa Martin Luther King? Welchen Hintergrund hat er, woher kommt er? Auf all diese Fragen habe ich Antworten bekommen mit diesem Hörbuch. Jetzt verstehe ich besser, warum Obama die besten Chancen hat, als erster dunkelhäutiger Amerikaner US-Präsident zu werden. Alle wichtigen Informationen über den Menschen und Politiker sind vorhanden. Die geschickte Auswahl von Originalzitaten und Hintergrundwissen lässt die 64 Minuten Spielzeit schnell vergehen.Gut angelegtes Geld für all jene, die mal hinter die Kulissen der Wahlkampfmaschinerie blicken wollen!


Seite: 1