Profil für Bernd Tesch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Bernd Tesch
Top-Rezensenten Rang: 1.790.038
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Bernd Tesch "Reisefan" (Hammer, EIFEL)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kate - 'n liefdesverhaal
Kate - 'n liefdesverhaal
Preis: EUR 7,60

5.0 von 5 Sternen A very unusual love story., 31. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Kate - 'n liefdesverhaal (Kindle Edition)
An incredible, fascinating love story, developing on an adventurous motorcycle trip through Africa. I was captivated from begin to end.


Bis zum Ende der Welt: 70.000 Kilometer Erlebnisse
Bis zum Ende der Welt: 70.000 Kilometer Erlebnisse
von Manfred Hoffmann
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Reise! Tolles Buch ! Tolle Menschen !, 26. Oktober 2012
Ich beschäftige mich mit Motorrad-Überlandreisenden 1887-2012 seit 40 Jahren. Und habe auch im Internet 1300 Motorrad-REISE-Bücher 1910-2012 in allen Sprachen aufgeführt. Auf meinen 54 Tesch-Travel-Treffen 1978-2012 waren mehr als 10.000 Teilnehmer mit über 200 Dia-Vorträgen. In der Internetzeit werde ich überschüttet mit weltweiten Reise-Berichten per Email und facebook. Das als Vorbeweis dafür, dass ich "mitreden" kann. Und dann kam die Reise von Ulrike Teutrine und Kai Grimmel Europa-Asien-Australien-NZ. Wie schoen doch die berühmten Emails von Ulrike von unterwegs meist waren: Eine wahrer Genuss und Riesenunterschied zu reinen Ablaufberichten !! So war ich es auch, der die beiden dazu jahrelang mit gedrängt hat, wenigstens die Emails einfach zu kopieren und mit Superfotos von Kai zu versehen. - Als Ergebnis liegt nun ihr Buch schon in zweiter Auflage vor. An jedem Buch kann man noch Verbesserungen durchführen. Aber das so vorliegende Taschenbuch kann ich nur -so wie es ist- empfehlen!!! Buchbesprecher wie hier "relugs" sollen sich ruhig hinter ihrer Anonymität verstecken. Ich kann darüber nur lachen, wenn jemand über eine so fantastische-durchgestandene Reise, so tolle Menschen und ihr schönes Buch meckert: Der soll das alles erst einmal selber nachmachen !!! - Es war so schoen, Ulrike und Kai, Euch bei der ersten Umrundung Deutschlands per Fahrrad mit zwei Hunden im Oktober 2012 hier gehabt zu haben. Hiermit bestelle ich das erste signierte Exemplar davon und verspreche, es weltweit zu promoten ! Bernd Tesch, Motorrad-FERNREISE-Experte
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 25, 2013 3:33 PM CET


Motorradtraum Wüste: 300 000 km und 25 Jahre Abenteuer auf allen Kontinenten
Motorradtraum Wüste: 300 000 km und 25 Jahre Abenteuer auf allen Kontinenten
von Claus Possberg
  Gebundene Ausgabe

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk eines Meister-Motorrad-Menschen, 20. April 2010
ISBN: 978-3-7654-5343-4. Possberg. Claus. Motorradtraum Wüste. 300 000 km und 25 Jahre Abenteuer auf allen Kontinenten. Bruckmann Verlag. München. Germany. 2010. Text-Bildband. Deutsch. World. 144, 150, Mehrere Karten. Hardcover. 1st German edition. 30,5 H x 24,5 B. € 35,90.

Gedanken von Bernd Tesch zum Text-Bildband "Motorradtraum Wüste" von Claus Possberg

Ein Meisterwerk eines Meister-Motorrad-Menschen

Dr. med. Claus Possberg, liebevoll von allen "Possi" genannt, scheint das Glück der Erde (bisher) gepachtet zu haben:
Liebevolles Auftreten, exzellente Ausbildung, selbstständiger Radiologe mit Einkommen, vielseitiges Interesse, Passion und Können für Fotografie und Motorrad-Reisen. Verheiratet mit seiner hübschen europäischen Frau Anna mit Kenntnis und Können - auch beim Mitschreiben des Buches. Hochaktivität auf seiner modernen website (google danach) und folgerichtig eine Besucherflut. Bescheiden ist er auch noch: "Solche Touren kann jeder machen. Man braucht nur Gesundheit, eine reichliche Portion Fernweh, Selbstkritik und Umsicht".

Sein erstes Motorrad-REISE-Buch hat es daher schwer, noch einen i-Punkt drauf zu setzen. Aber es ist gelungen ! Die Wüste und Wildnis der Erde sind DAS i-Tüpfelchen eines Motorrad-Weitreisen ! So hat "Possi"300 000 km Abenteuer in 25 Jahren auf allen Kontinenten bewältigt: Ein Motorrad-Traum von Millionen !! Auf dreidimensional wirkenden Buchkarten gewinnt man den Überblick, auf Detailkarten innen den Durchblick über die meist aussergewöhnlichen Routen. Auf 144 Seiten Grossformat wartet die Mischung Schmaus von Text und Farbfotos. Gut lesbare Texte, die das Nacherleben seiner Eindrücke und eine Vorstellung der Landschaft ermöglichen. Aber 35°C Übernachtungstemperatur in Death Valley erlebt man besser selber; oder "Possi"? Abschliessende, kurze Dokumentationen geben den "Einstieg"zum Selberhinfahren. Das Layout des Buches ist Perfektion in Gliederung und Anschaulichkeit. Das Fotokönnen von "Possi" verlangt das auch! Bruckmann-Bücher werden im Layout nur noch von dem Buch der slowenischen Weltumrunderin Benka Pulkow übertroffen.

Perfekt wäre es, wenn der Verlag noch Kapitel über die Literatur zu dem Inhalt des Buches zugelassen hätte.

Ich wünsche "Possi", dass er genügend Bücher verkauft, damit er weiter "fest im Sattel" sitzen kann solange "bis er sein Bein nicht mehr über den Sattel bekommt"(Zitat von Ed Culberson, erster Motorrad-Reisender Alaska-Feuerland total).


Seite: 1