Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Ede > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ede
Top-Rezensenten Rang: 2.132.861
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ede "Ede" (Hamburg)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Küste der Lügen
Küste der Lügen
von Jobst Schlennstedt
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thriller statt Krimi - Spannung pur, 16. März 2015
Rezension bezieht sich auf: Küste der Lügen (Broschiert)
Ein absoluter Pageturner, Zwei Abende Hochspannung. Bislang kannte ich nur die Krimis von Jobst Schlennstedt, doch dieser Psychothriller hat es in sich! Zum Inhalt wurde hier schon das meiste gesagt. Die vielen Wendungen haben mich immer wieder überrascht und fasziniert. Und am Ende ist dann irgendwie doch noch nicht zu Ende. Das kann nur bedeuten, dass es eine Fortsetzung geben muss. Wäre sehr zu wünschen. Vielleicht erfährt man dann noch mehr über Tim Baltus und seine Vergangenheit.


Kein Titel verfügbar

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch vermittelt ein aktuelles Bild vom Leben auf der Insel Pitcairn und verknüpft dies mit der wahren Geschichte der "Bounty". Beim Lesen des Buchs wandert man mit den Augen des Autors über die Insel. Das Bildmaterial ist hoch authentisch und einmalig.
Wer sich für die Geschichte der "Bounty" und die Insel Pitcairn interessiert, der muss dieses Buch lesen!
Es ist ein Buch, dass man nicht nur einmal liest und dann weglegt. Es ist vielmehr ein Wissensdokument, das in anschaulicher Sprache als Nachschlagewerk dient. Es erlaubt einem zugleich, an trüben Regentagen auf dem Sofa im Kopf eine Reise in die Südsee zu unternehmen. Großartig!


Küstenblues (Küsten Krimi)
Küstenblues (Küsten Krimi)
von Jobst Schlennstedt
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Buch!, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Küstenblues (Küsten Krimi) (Broschiert)
Ein wirklich gelungener Krimi! Schlennstedt versteht es wunderbar, mit seinem Küstenblues einen spannenden Fall mit überraschenden, unvorhersehbaren aber dennoch schlüssigen Wendungen mit dem persönlichen Schicksal von Kommissar Andresen zu verbinden.
So entsteht eine Persönlichkeitsstudie, die viel mehr ist als "nur" ein Krimi. Die präzisen und korrekten Beschreibungen der Schauplätze sprechen für eine sorgfältige Recherche des Autors und formen bei Lesen ein wirklich spannendes Kopfkino!
Ein absolute Kaufempfehlung!


Todesbucht (Küsten Krimi)
Todesbucht (Küsten Krimi)
von Jobst Schlennstedt
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnde Story an vertrauten Schauplätzen, 24. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todesbucht (Küsten Krimi) (Broschiert)
Ich schätze die Bücher von Jobst Schlennstedt sehr, da es der Autor versteht, spannende und packende Stories an authentischen Schauplätzen zu entwickeln.
Als Schleswig-Holsteiner hatte ich mit Spannung auf den nächsten Fall des Kommissar Andresen gewartet. Das Lesen des Buches war ein Vergnügen - leider zu kurz, denn das Buch fesselte mich so, dass ich es an einem Wochenende durch hatte.
Es ist faszinierend, wie Schlennstedt es versteht, das Umfeld und die Atmospäre in Lübeck, Travemünde und weiteren Orten der Lübecker Bucht mit immer wieder glaubwürdigen, überraschenden und kniffligen Geschichten zu verknüpfen.
Mir gefällt, dass auch die Figur Birger Andresen immer wieder mit seinem persönlichem Schicksal beleuchtet wird. Das schafft Identifikation und gibt manchmal auch eine kurze Verschnaufpause vom "Mitermitteln" auf dem Sofa.
Wer Krimis mag, wer die Ostsee und die Lübecker Bucht mag, wer gute Bücher mag, der muss Todesbucht lesen!


Seite: 1