Profil für Flo Baxter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Flo Baxter
Top-Rezensenten Rang: 3.852
Hilfreiche Bewertungen: 926

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Flo Baxter "baxter" (Hunsrück)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
Save Our Souls (Limited Edition)
Save Our Souls (Limited Edition)

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Finster,böse,kalt = Back to the Roots, 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Save Our Souls (Limited Edition) (Audio CD)
Blutengel haben mit ihrer neuen Single ein düsteres Werk erschaffen. Vielen,(mir nicht) waren Blutengel in letzter Zeit zu poplastig geworden was man hier ganz klar vergessen kann. Wie schon in meiner Überschrift steht, finster,böse und kalt....was den Sound betrifft. aggressive verzerrte Vocals, deftiger Beat, da wird einigen das Herz aufgehen die mit den letzten Produktionen nicht zufrieden gewesen sein sollten.Mitgearbeitet hat hier übrigends der Produzent von Uheilig, Hennig Verlage.
Für den Song ganz klare 5 Sterne.
Da man bei einer Bewertung aber alles miteinbeziehen muss was auf der Maxi enthalten ist, muss es einen kleinen Abzug geben.Für mich zumindest.

Den Bonussong "What you get" gab es schon das ein oder andere mal im sehr ähnlichen Gewand, musikalisch betrachtet. Deswegen jetzt nichts neues aber schlecht ist der Song natürlich nicht. Wird aber nicht so oft von mir angehört werden da "Save our Souls" natürlich das Aushängeschild ist.

Die beiden Remixe sind okay.Höre mir immer Remixe an, aber meistens ist der eigentliche Single Edit immer der beste. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, aber nicht in diesem Fall.

Insgesammt also eine Top Nummer, 2 okaye Remixe, ein "guter" Bonussong ergeben für mich dann 4 Sterne.

Vorfreude auf mehr wächst also weiter :-)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 28, 2012 9:11 PM CET


Stars
Stars
Preis: EUR 1,29

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Futurepop vom Feinsten, 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stars (MP3-Download)
Endlich was "neues" von SE. Ein unveröffentlicher Song der schon auf Konzerten vor Monaten präsentiert wurde. Verglichen zu der Studioversion hier, klingen die Vocals nun etwas heller und "freundlicher" was mich ein gaaanz klein wenig stört aber nicht schlimm ist. Ich würde es als perfekt bezeichnen wenn die Vocals sich so anhören würden wie bei "Immortal" einer ihrer Hits von der letzten LP.
Trotzdem ein verdammt guter Song wo alles an der richtigen Stelle ist. Schöner Aufbau des Songs. Wie aus einem Guss eben. Schönes langes Intro,.......... eins zwei eins zwei Beat mit Bass....... und dann die beginnenden Vocals und Synthesizer. Fertig ist die Synthpop/Futurepop Hymne.
Nichts zu kritisieren bis auf diese eine Sache mit den Vocals was aber nur mein persönliches Empfinden ist.


A Place Called Home
A Place Called Home
Preis: EUR 1,29

4.0 von 5 Sternen Sehr gute Trancenummer von Blutengel(Chris Pohl allein), 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Place Called Home (MP3-Download)
sehr gefühlvolle und zurückhaltende Vocals in den Strophen, schöne Melodie, eher eine Nummer zum "träumen" auch wenn es schnelle Beats sind. Ein Hauch Düsternis verspürt man natürlich auch was einfach sein muss bei BE. Im Refrain bzw. bei der Hookline gibts ein kleinwenig mehr Power wenn man das so sagen kann.
Gesammteindruck sehr positiv, ein schöner düsterer Trancepop-Song zu dem auch,wenn man ein bisschen Kopfkino betreibt, ein aggressiverer Touch bzw. härtere Vocals gepasst hätten. Würde mich brennend interessieren wie es sich angehört hätte.

Nicht perfekt, aber ganz nah dran und fürn Euro ganz klar ein Muss, auch für Leute zu empfehlen die gerne Vocal-Trance hören aber Blutengel vllt. nicht kennen.


Take The Crown (Limited Deluxe Edition)
Take The Crown (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 14,98

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frischer Wind bei Robbie Williams......., 2. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...ich glaube so kann man das neue Album von R.Williams am kürzesten beschreiben. Robbies „neuer“ Sound klingt frisch und fröhlich. Wenns im Liebes und Privatleben läuft, spiegelt sich das auch oft in der Musik wieder.

Nach dem Comeback bei und mit Take That hatte er wohl wieder Lust und war bereit auf eigene Songs.

Nach dem ersten hören habe ich etwas gezweifelt wie ich die Songs finden soll, es war mir etwas eintönig zum Teil.
Aber beim zweiten Hören haben sich dann doch einige Favoriten heraus kristallisiert.

''Be a Boy'' würde ich als einen aufgepeppten 80er Jahre Song beschreiben.

''Gospel'' wo mir die Strophen an sich besser gefallen als der Refrain, obwohl der schön aufgeht.

Mit ''Candy'' konnte ich mich bis jetzt immer noch nicht richtig anfreunden. Sicher ein frischer neuer Sound aber irgendwie kann ich mich nicht dazu durchringen den Song öfters mal anzuhören.
Ist sicher ne Geschmacksfrage.

Das ganze ändert sich schlagartig bei Track 4 ''Different'' einer tollen poppigen rockigen Hyme. Für mich mit Abstand das Highlight der CD.Ein Ohrwurm...
Wenn ich den Refrain höre, dachte ich sofort an ein gefülltes Stadium wo Robbie dies mit seiner Liveband zum besten gibt. Wirklich genialer Song und erinnert mich ein wenig an die Anfangszeiten seiner Karriere. Ich möchte es nicht übertreiben aber dieser Song ist für mich persönlich einer seiner Besten seit Jahren.

''Shit on the Radio'' ein Song zu dem mir irgendwie nichts einfällt was ich schreiben könnte. Man hört Gitarren , leichte Dancebeats,....aber musikalisch gesehn springt da der Funke nicht auf mich rüber.
Ebenfalls beim nachfolgendem Lied ''All that I want'' was mir aber schon besser gefällt. Musikalisch auch ein Misch Masch wo sich mehrere Musikstile rausfiltern lassen.

''Hunting for you'' ein Song den man mit seinem Hit ''Sin Sin Sin'' vergleichen könnte. Der erste Song den man als etwas langsamer als die andern bezeichnen könnte.

Bei ''Into the Silence'' hört man die Arbeit des Produzenten heraus der mit U2, Snow Patrol und andern bekannten Künstlern schon gearbeitet hat.
Ein längeres Intro wo die leichten Gitarrenklänge an die genannten U2 erinnern. Wenn man die Stimme tauschen würde könnte Bono das Lied genauso singen. Was jetzt gar nichts negatives für den Song bedeutet, im Gegenteil, tolle Nummer.

Mit ''Hey wow yeah'' kann ich leider nicht soviel anfangen. Ein Song woRobbie sich austobbt, verzerrte Stimme, schneller Song.....Geschmackssache.
''Not like the Others'' auch ne schnelle rockige Nummer die mir aber nun wieder gefällt. Auch hier hört man gewisse Züge und das mitwirken des Produzenten wie ich es eben schon beschrieb.
''Losers'' ein Duett mit Lissie die erste richtioge Ballade des Albums.

Wer hier schöne schnulzige Balladen erwartet hat, wird enttäuscht. Was das angeht hat Robbie diesmal gespart, was ich auch etwas schade finde. 2-3 Balladen hät ich mir schon gewünscht.
Auf der limitierten Version bekommt man mit ''Eight Letters'' doch noch eine geboten. Diesen Song hatte er aber schon mit Take That eingesungen und auf Take Thats Album veröffentlicht.
Dies hier ist quasi die Solo Version.
Der andere Bonustrack ''Reverse'' ist nochmal rockiger und einer der besten Songs des Albums wenn man die Albumversion mit den 13 Titeln und der DVD besitzt.

Ein neuer Robbie der sich textlich in verschiedenen Bereichen des Lebens bewegt und musikalisch etwas lauter fröhlicher und lustiger klingt.
Für 4 Sterne reicht es sicherlich aber den ein oder andern Abzug muss ich schon geben da ich mich mit dem ein oder anderen Song nicht ganz anfreunden kann und es sehr ungewohnt oder etwas übertrieben klingt.

Nochmals hervorheben möchte ich den Song ''Different''.......sowas erwarte ich von ihm. Am ehesten würde ich das mit ''Let love be your Energy'' vergleichen.

So ein Song ist es einfach wert 2 mal drauf aufmerksam zu machen.

Insgesamt würde ich jedoch empfehlen vor dem Kauf rein zu hören da manches doch sehr ungewohnt, aber gut klingt.


Music for a Big Night Out (Standard)
Music for a Big Night Out (Standard)
Preis: EUR 11,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trance/House/Happy Hardcore/Goa/Hardstyle/Dubstep …....., 2. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
.....vereinen Scooter auf ihrem neuen Album. Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des Dubstep, präsentieren sich Scooter wieder von ihrer besten Seite und erinnern auch teilweise an ganz alten Zeiten.
Es wurde wieder viel mit weiblichen Vocals gearbeitet, und zusammen mit H.P.'s Shouts/Sprechgesang ist das einfach ne gute Combo wie man schon bei der Progressiven House Single ''4 am.'' hören konnte.
Ein weiterer Track in diesem Stil ist mit ''No Way to hide'' gleich im Anschluss zu hören (Track 5)

''Army of Hardcore'' die zweite Single geht richtig nach vorne mit trancigen Elementen.Zwar überarbeitet worden bzw. ein wenig gecovert, aber im Gegensatz zu dieser Hardcore-Nummer, die wirklich Hardcore ist und mir einfach zu hart klingt(Geschmackssache), ist hiermit ne gute Version gelungen die man so in der Öffentlichkeit präsentieren kann. Vor allem das Video dazu ist verdammt gut geworden. Eines der besten von Scooter. Schön düster, Feuer,Regen, Blitze, Mädels....sehr sehenswert irgendwie findet man das Lied noch besser wenn man mal das Video sieht.

''Overdose(Frazy)'' der witzigste Track der Scheibe. Klingt zum Teil wie eine Lied für ein Kindergeburtstag(Melodie) ob das jetzt positiv oder negativ ist muss jeder selbst für sich entscheiden.Kann man aber als Happy Hardcore bezeichnen und dementsprechend dröhnt der Bass auch aus den Boxen.

Um mal noch 2 ganz besondere Highlights raus zu picken: ''Black Betty'' auch wieder etwas housiger gestaltet, geht richtig gut nach vorne und is was für den Dancefloor.

''Too much silence'' einer der besten Tracks der Scheibe und auch überhaupt von Scooter in letzter Zeit.
Sehr trancig und mit schönen weiblichen Vocals, beginnt etwas ruhiger, eben schöner Vocaltrance, und kommt in der Hook richtig nach oben und Vollgas ist angesagt.Diese Trance-Nummern die meistens gegen Ende eines Scooter-Albums zu hören sind, beherrschen sie einfach komplett und sind auch immer komplett in Eigenregie geführt....

Zum Abschluss etwas noch nie gehörtes.''Last Hipppie Standing'' ist für Scooter Verhältnisse Neuland würde ich sagen. Goa-Trance.......richtig passen tut es irgendwie nicht aber als schlecht kann man es auch nicht bezeichnen.

Scooter bieten viele verschiedene Styles an so das es eigentlich nie langweilig wird. Das einige Melodien oder Texte etwas bekannt vorkommen ist nichts neues, das machen Scooter schon immer.(unter anderem ''Black Betty'', ''I'm a Raver, Baby'')
Die Kunst ist es eben daraus Dancefloorkracher zu produzieren und der Erfolg spricht ja für sich. Welche Band aus solch einem Genre existiert schon so lange wie Scooter? ...Wohl keine....

Verglichen zum letzten Album ist das ganz klar wieder ein Schritt in die richtige Richtung denn Dubstep passt nicht zu Scooter, zumindest nicht soviel am Stück wie man es zu hören bekam.
Um es noch klarer zu beschreiben: Dieses Album hört sich ganz anders an als die letzten, viel mehr Abwechslung.

1 Stern Abzug für 2 Tracks die ich nur als mittelmaß bis ausreichend bezeichnen kann, 4-5 Tracks die absolute Spitze sind und der Rest sehr sehr gutes mittelsmaß.
Kauf lohnt sich auf jeden Fall


Le Cafe Abstrait Vol.9
Le Cafe Abstrait Vol.9
Preis: EUR 20,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seit Jahren ein Klangerlebnis, 19. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Le Cafe Abstrait Vol.9 (Audio CD)
Hier ist also die neue Klangwelt / Zusammenstellung von Raphael Marionneau für 2012. Wie gewohnt, und auch kein Zweifel an einer 5 Sterne-Bewertung. Im Schnitt jedes Jahr eine neues Hörerlebnis.
Wunderschöne Chillout Musik die ihres gleichen sucht. Es gibt sicher viele Sampler mit Chillout Tracks aber diese hier sind immer perfekt.

Zum entspannen, relaxen,einschlafen(im positiven Sinne)und als schöne Hintergrundmusik bei irgendwelchen Arbeiten oder schönen Sommerabenden im Leben ist diese Doppel CD sehr zu empfehlen. Man kann eintauchen in wunderschöne Spähren und sanfte Melodien. Wohlfühlerlebnis pur. Mehr braucht man eigentlich nicht zu schreiben. Ob Panflöten, Wellenrauschen,Vögelgezwitscher ....einfach elektrische Sounds gepaart mit Naturgeräuschen.

Vom Stress und Altag enfliehen, das wünscht man sich oft und man schafft es nicht immer. Aber hiermit wird einem sicher schon mal geholfen;-)

Sehr zu empfehlen, auch die anderen Werke der Vorjahre.

Einzelne Tracks als Favoriten kann ich nicht nennen da wirklich alles ein perfektes Hörerlebnis ist. Sehnsucht pur in manchen Tracks.


James Bond 007 Eau de Toilette Natural Spray, 1er Pack (1 x 30 ml)
James Bond 007 Eau de Toilette Natural Spray, 1er Pack (1 x 30 ml)
Preis: EUR 16,99

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Alternative zu einem anderen Favorit, 12. Oktober 2012
Der 007 Duft ist ein sehr angenehmes Männerparfüm. Superkräfte kriegt man natürlich nicht beim sprühen*lach* aber man fühlt sich wohl mit dem Duft. Bei bestimmten Anlässen benutze ich Davidoff Cool Water, da dies eines der besten Männerparfüms überhaupt ist wie ich finde. Allerdings glaube ich, das ich für diesen 007 Duft mal wechseln könnte da dieser Geruch wirklich ne sehr gute Alternative ist wenn man bedenkt was die Davidoff-Reihe kostet bzw gekostet hat wie sie neu auf den Markt kam.

Einfach mal testen und überzeugen lassen. Ein leicht holziger Geruch gepaart mit Rosen und Lavendel und leichten Fruchtanteilen. So würde ich es mal beschreiben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 19, 2012 4:37 PM CET


AMYF
AMYF
Preis: EUR 25,99

49 von 70 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel besser geht’s eigentlich nicht..., 12. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AMYF (Audio CD)
...wenn man das Doppelalbum besitzt. Bushido's Musik hat sich verändert. Und nicht erst seit gestern.
Hardcore-Fans der ersten Stunde bezeichnen das teilweise als weichgespült und uncool, aber das Gegenteil ist der Fall. In den Texten sind selten noch richtige Hasstiraden gegenüber Rap-Kollegen oder anderen Menschen.... und das ist scheinbar für einige Grund genug sich von Bushido's Musik abzuwenden oder sie als nicht hart genug bezeichnen. Jeder hat eben eine andere Vorstellung von Rap/Hip Hop.
Irgendwann wird man eben reifer, erwachsener und das spiegelt sich in der Musik wieder.

Bushido hat nun eine kleine Familie, berichtet in seinen neuen Texten darüber......z.b. in ''Aaliyah'' oder ''Grenzenlos''........
über seine Vergangenheit und die aktuelle Lage in Deutschland ''Mitten im Leben'',...und bei sich selbst ''Anis Ferchichi''

Die ersten 3 genannten sind die sogenannten Deepen Tracks mit sehr emotionalen Texten die sehr gut ankommen.

''Lass mich allein'' mein Highlight der CD mit chilligen Synths im Hintergrund, coolem Beat und Text.

Titelsong ''AMYF'' hat ebenfalls einen guten Flow mit Synths und gutem Beat.

In ''Euer bester Feind'' fragt sich Bushido einmal mehr warum immer wieder kritische Stimmen laut werden gegenüber seiner Person.....Zurecht wie ich finde

...........Die Musik soll eigentlich im Vordergrund stehen und schlimme beleidigende Ausdrücke oder ähnliches gegen Jemand gibt es streng genommen schon seit Jahren auf keinem Bushido Album. In Talksendungen wo er zu Gast ist kommt die Musik seltsamerweise oft als letzter Punkt zum Gespräch was sehr fragwürdig ist wie ich finde.Positive Veränderungen der Person Bushido werden nicht wahrgenommen es wird grundlegend fast nur negatives als erstes angesprochen.

Habe mir viel Zeit genommen um mir die CD und jeden einzelnen Text anzuhören. Es gab bisher auf fast jedem Album 3-4 Tracks die aus irgendwelchen Gründen kein bisschen gefallen haben.

Text, Beat, Melodie oder sonstiges, was ich bei diesem Album nicht habe. Natürlich ist nicht jeder Track eine 1, aber eine 5 Sterne Wertung ist es mit trotzdem wert.

Bushido's Stimme ist seit Jahren mein Favorit in diesem Genre. Ein Mann der schon fast immer komplett ohne Slang rappt und die einzelnen Wörter ganz normal ausspricht und nicht einige Buchstaben auslässt damit es vllt. cooler klingt.......Bsp: Weißt du? = Weissu? ….oder ähnliches.....geht gar nicht(zumindest nicht bei mir)

Zu CD 2 der Premium Edition möcht ich kaum was schreiben, da ich jetzt den Rahmen nicht sprengen möchte und interessierte Käufer eigentlich schon einen guten Eindruck haben müssten da ich ein paar Highlights aufgezählt habe.(Natürlich nur mein persönlicher Geschmack)

Allein für die erste CD ist es das Geld wert auszugeben.

Kleine Info aber noch: Auf CD 2 sind weitere 13 Tracks und auch 4 weitere Feature Guests mit am Start.

Das Gesamte Paket bietet also satte 31 neue Songs. Selbst kritische Stimmen müssten hier leiser werden denn an einer mangelnden Auswahl lässt sich wohl kaum streiten. Man darf es eben nur nicht überfliegen und muss es sich alles genau anhören und nicht nur durch zappen ;-)

Einen Kauf ohne Probehören würde ich allen empfehlen die den Bushido der letzten Jahre mögen.
Die jenigen die etwas wie Electro Ghetto oder Carlo Coxx Nutten erwarten, sollten sicherheitshalber mal rein hören vor dem Erwerb, obwohl in dieser Richtung auch was dabei ist unter den 31 Tracks. Vor allem auf der gerade angesprochenen zweiten CD die deutlich düsterer und härter rüberkommt

Gesamtfazit: Seit Electro Ghetto interessiere ich mich für Bushido's Musik und behaupte das man AMYF unter die besten 3 Alben von ihm zählen kann.
Kommentar Kommentare (14) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 19, 2012 4:14 PM CET


Ich Kann Fliegen
Ich Kann Fliegen
Preis: EUR 10,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter deutscher Pop/Rock, 21. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Ich Kann Fliegen (Audio CD)
Kurz, knapp und auf den Punkt gebracht:

- Tolle Texte
- Gänsehautfeeling
- Traumhafte Balladen
- melancholisch
- Ohrwürmer
- Songs die nach vorne gehen(z.b. "Meilenweit" , "Achtung Traumwelt")

Für das Erstlingswerk einer deutschen Newcomerband sind hier 5 Sterne absolut berechtigt und auch nicht übertrieben sondern einfach Fakt.
Jeder der ein bisschen Ahnung von Musik hat, auf die Texte und Musik achtet sollte das ähnlich sehen. Schon lange her das ich von einer deutschsprachigen Newcomerband direkt so überzeugt wurde.

Diese Jungs können ohne Bedenken mit schon bekannteren deutschen Bands mithalten die ähnliche Musik betreiben.
Sobald ich die Möglichkeit habe, werde ich mir die ganze Sache auch mal live ansehn.

Wenn man was kritisieren könnte dann maximal den Bandnamen *lach* solang ich auch überlege, fällt mir kein Grund ein warum man sich so nennt. Natürlich hat jede Band ihre Geschichte zu ihrem Namen und wie es dazu kam, aber hört sich schon lustig an wenn man jemand fragt: Hey kennst du die Band "Ich kann Fliegen"

Name hin oder her die Musik ist das wichtigste und die ist genial. Wüsste zur Zeit nicht wie man das mit nem Nachfolgeralbum toppen kann. Die Messlatte ist schon sehr hoch gelegt.


4 AM
4 AM
Preis: EUR 1,79

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Potential für International, 11. September 2012
Rezension bezieht sich auf: 4 AM (MP3-Download)
Die neue Scooter-Single ist ein Kracher. Anders als sonst aber trotzdem noch tanzbar und mit Ohrwurmgarantie. Sei es mal dahin gestellt ob einem der Text des weiblichen Vocalpart bekannt vorkommt. Immer wieder aufzuwärmen das Scooter covern ist mitlerweile langweilig.

Hier wurde ein richtig guter Eurodance-Hit produziert der auch im Ausland gut ankommen könnte. Die tollen Synths, und die Hook machen diesen Song zu einem Hit.Dieses "Ahh ahh ahh ahh eyy eyy eyy" ist einfach genial.... Als ich es zum ersten Mal hörte, dachte ich die weibl. Vocals sind von Lady Gaga. Und wenn man ehrlich ist, eine gewisse Ähnlichkeit ist da schon festzustellen würde ich sagen.Vllt. ist sie es ja? :-D .....vllt. wurde es mit Absicht so arangiert das es sich so anhört? Egal es passt einfach alles zusammen.

Diese Nummer kann mit den vergangenen David Guetta Hits ohne weiteres mithalten.Man hört das der Track ganz klar für die breite Masse produziert wurde und solche Dance-Tracks schlagen zur Zeit(schon länger) sehr gut ein. Das macht es sehr interessant wie sich die nächste LP der 3 von Sccoter anhören wird.

Dieser Song ist klar nen Euro Wert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15