Profil für Andrea W. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andrea W.
Top-Rezensenten Rang: 1.609
Hilfreiche Bewertungen: 911

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andrea W. "Veggie-Mum" (Niederösterreich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
Hasbro 89987148 - FurReal Friends Katze "Lulu" - farblich sortiert
Hasbro 89987148 - FurReal Friends Katze "Lulu" - farblich sortiert

5.0 von 5 Sternen Kinderrezension, 27. Dezember 2013
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Ich kann die schlechten Bewertungen nicht verstehen. Wenn eine 5Jährige ihre Eltern darum bittet diese Katze zurückzuschicken weil sie ihren Erwartungen nicht entspricht, dann liegt das Hauptproblem wohl eher an der Familie und weniger am Geschenk selbst. Aber klar, wenn die Eltern ein Geschenk (das dann vielleicht auch noch ausgerechnet von der verhassten Schwiegermutter stammt) dem Kind lange genug schlecht reden, dann wird dem Kind wohl auch auf seine Freude darüber verdorben, ebenso der wertschätzende Umgang mit Geschenken.

Zu meiner Kritik:
Ich mag Batteriespielsachen ansonsten nicht sehr gerne und als ein Mitglied der Familie vorgeschlagen hat diese Katze meinen Kindern zu schenken, war ich zuerst skeptisch.
Als das Tierchen unter dem Weihnachtsbaum von meinen Töchtern (5 und 3 Jahre) ausgepackt wurde, war die Freude nicht nur bei ihnen groß. Sofort wurde damit gespielt und die Katze wurde geherzt und versorgt. Seit Weihnachten wurde die Katze überall hin mitgenommen und die Freude hält weiterhin an.
Natürlich, man hört die Motorgeräusche und die Bewegungen wiederholen sich immer wieder, aber meine Kinder spielen so phantasievoll, dass sie andauernd meinen die Katze würde sogar unmittelbar auf ihre Worte oder Geschehnisse reagieren. Mich, als Erwachsene fasziniert vor allem die Technik die Mimik der Katze betreffend. Die Bewegungen sind jedoch etwas abgehackt. Aber was erwartet man ? Will man eine absolut lebensechte Katze? ... Na, dann kommt man wohl nicht um das Kaufen einer echten Katze herum! Will man ein lebensnahes Spielzeug um Kinder an den Umgang mit einem echten Tier zu gewöhnen oder ihm einfach nur ein Plüschtier zum Liebhaben zu schenken, dann ist diese Katze bestimmt der Hit für jedes Kleinkind.

Die Kritik meiner Kinder:
"Das ist das allertollste Geschenk das das Christkind gebracht hat."
"Sie miaut immer, wenn ich ihr sage, dass ich sie lieb habe. Damit sagt sie mir, dass sie mich auch lieb hat!"
"Mama, jetzt hab ich geglaubt wir müssen Katzenfutter kaufen, weil ich schon wieder vergessen habe, dass sie gar nicht echt ist."
(von T., 5 Jahre)

"Die Katze darf bei uns im Zimmer schlafen, denn wenn sie allein im Spielzimmer bleibt hat sie Angst."
"Das Christkind hat mir die liebste Katze gebracht, denn sie kratzt nicht. Aber manchmal da brummt sie wie ein Löwe und dann lass ich sie ein wenig in Ruhe und spiel lieber Lego bis sie wieder freundlicher ist."
(von M., 3 Jahre alt)


Pixi Adventskalender 2013: mit 24 Pixi-Büchern
Pixi Adventskalender 2013: mit 24 Pixi-Büchern
von Carlsen
  Kalender
Preis: EUR 19,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alle Jahre wieder..., 23. Dezember 2013
Wir kaufen den Pixi-Adventkalender schon seit 4 Jahren und ich war jedesmal selber sehr begeistert von den netten Büchlein hinter den Türchen.
In diesem Jahr fehlen mir die besonderen Highlights. Viele Geschichten wirken "unfertig" und so als gingen den Autoren allmählich die Ideen aus.
Ich mag die Pixi Kalender ansich sehr gerne und ich werde wahrscheinlich auch 2014
wieder einen kaufen, allerdings hoffe ich sehr, dass er dann seinen alten Zauber wieder erlangt und meine Kinder wieder so begeistert sein werden wie in den Jahren zuvor.


Teddy und Annie
Teddy und Annie
DVD ~ Graham Ralph
Preis: EUR 7,75

5.0 von 5 Sternen Werte statt Rentieraction, 16. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Teddy und Annie (DVD)
Der Film ist wunderschön und rührend. Wer hier nur 1 Stern vergibt ist schon völlig abgestumpft vom dem aufdringlichen und dem wenig intelligenten Stumpfsinn den die Fersehindustrie unseren Kindern täglich als FSK 0 oder als "pädagogisch wertvoll" zumutet.
Wer seinen Kindern die richtigen Werte vermitteln möchte, dem empfehle ich diesen Kurzfilm. Wer eine ruhige, süße und anspruchsvolle Geschichte sehen will, dem empfehle ich ebenfalls diesen Film.

Zur Handlung. Teddybär "Teddy" und Puppe "Annie" haben ausgedient und werden am Tag nach Weihnachten in der Mülltonne entsorgt.
Die beiden müssen die schmerzliche Erfahrung machen nicht mehr von ihren Kindern gemocht zu werden. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause finden sie heraus was wahre Freundschaft bedeutet und machen Bekanntschaft mit einem alten streunenden Hund dem ein ähnliches Schicksal widerfahren ist wie Teddy und Annie.

An einigen Stellen ist der Film traurig und macht sehr nachdenklich. An anderen Stellen ist er lustig und aufregend.
Meine Kinder lieben diesen Film am meisten von allen Weihnachtsfilmen die sie kennen und haben nach dem Angucken beschlossen ein paar Wünsche vom Weihnachtswunschzettel zu streichen und stattdessen vielen der älteren Spielsachen wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Genau das ist für mich mein persönliches Happy End des Filmes: Dieses positive Fazit meiner Kinder in dieser schnelllebigen und konsumorientierten Zeit, in der die wahren Werte für viele altbacken und nur noch 1Stern wert sind.


Das kleinste Licht am Weihnachtsbaum
Das kleinste Licht am Weihnachtsbaum
DVD ~ Anthony Gentile
Preis: EUR 11,99

5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 14. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Das kleinste Licht am Weihnachtsbaum (DVD)
Mit Weihnachtsfilmen ist das so eine Sache. Viele sind mir persönlich zu bunt, zu laut und verfehlen meiner Meinung nach das Thema Weihnachten. Fliegende Rentiere als Superhelden, kitschige bunte Kulisse oder Weihnachtsfabriken am Nordpol - all das haben wir in den letzten Jahren gesehen und wer an "Das kleinste Licht am Weihnachtsbaum" derartige Erwartungen hat, wird vermutlich enttäuscht werden.

Zur Handlung: Der kleine Timothy findet im Abfalleimer ein kleines Lichtlein das er mit zu sich nachhause zu seiner Mutter und seiner Schwester nimmt. Timothy kümmert sich rührend um das Lichtlein und glaubt ganz fest daran, dass es wieder leuchten wird. Als ein Schneesturm aufzieht und der Strom ausfällt passieren gleich mehrere kleine Weihnachtswunder...

Diese rührende Geschichte rund um Timothys arme, aber dennoch sehr zufriedene Familie erinnert auf wunderbare Weise daran, welche Werte nicht zur in der Weihnachtszeit wirklich zählen und wie wenig man doch in Wirklichkeit braucht, wenn man von seinen Liebsten umgeben ist und Hoffnung in seinem Herzen trägt.

Die Animationen in diesem Filmchen sind Geschmacksache. Mir persönlich war der gute alte Zeichentrick lieber, aber das ist wohl ein Problem meiner Generation. :) Grundsätzlich gibt es sicherlich bessere Animationsfilme, denn die Figuren wirken leider ein wenig wie "Sims"Figuren und bewegen sich zum Teil seltsam ruckartig, unnatürlich und schwankend. Meine Kinder hat es nicht gestört. Für sie stand der Zauber des Filmes imVordergrund.
Der einzige Kritikpunkt meiner Kinder war, dass die gesungenen Lieder alle auf Englisch waren, sodass ich in kurzen Pausen rasch übersetzen musste. ;)

Alles in Allem ist dieser Film, der durch seine Länge von 40 Minuten auch perfekt für jüngere Kinder geeignet ist, ein kleines "Weihnachtsschmankerl" für all diejenigen die der Weihnachtshektik überdrüssig sind und einen Film abseits von heldenhaften Rentieren und "Ho ho ho" suchen.

Meine Kinder (3 und 5 Jahre) lieben "das kleinste licht am Weihnachtsbaum"!


Niko: Ein Rentier hebt ab
Niko: Ein Rentier hebt ab
DVD ~ Hannu Tuomainen
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrecklich..., 12. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Niko: Ein Rentier hebt ab (DVD)
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Der Film ist so dermaßen schlecht, dass uns allen die Fernsehlaune verging. Weihnachtsstimmung kommt hier bestenfalls beim Blick auf den Titel auf. Statt weihnachtlichem Charme und Witz bekommen Kinder eine Mix aus platten Dialogen, wilden und düsteren Hetzjagden mit Wölfen (die den größten Teil des Films ausmachen),plumpen Klischees (saufende und rülpsende Rentiere in Bars), und sogar eine Explosion...
Filme wie "Lauras Weihnachtsstern", "Weihnachten mit Caillou", "Charles Dickens Weihnachtsgeschichte", "Rudolph Rentier" und sogar die Barbie Weihnachtsfilme klingen noch angenehm nach, wenn der Film zuende ist. Nach "Niko-ein Rentier hebt ab" bekamen meine Kinder leider nur Alpträume.
A.Walter


Devee HYALURON CREME Hydro Concentrate 30ml
Devee HYALURON CREME Hydro Concentrate 30ml
Wird angeboten von postenqueen Inh. Jasmin Bajramovic "Widerrufsbelehrung, AGB und Kundeninfo unter Verkäufer-Hilfe (hier anklicken)"
Preis: EUR 19,40

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vegane Wundercreme, 12. November 2013
Seit nun mehreren Monaten war ich auf der Suche nach einer wirksamen Antifaltencreme die keine tierischen Stoffe enthält und die meine empfindliche Haut gut verträgt. Nach Dr. Caspari und Co wollte ich es ein letztes mal mit einer preiswerten Creme versuchen und habe in dieser ein Produkt gefunden das mich absolut überzeugt.
Schon nach wenigen Tagen sind meine feinen Fältchen unter den Augen deutlich reduziert. Die Haut wirkt frisch, prall und gelflegt. Zudem duftet sie ganz zart nach "Baby" ;). Ich verwende sie fast ausschließlich in der Augenpartie und obwohl meine Haut dort sehr rasch von anderen Kosmetika gereizt und gerötet ist, vertrage ich diese absolut!! Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass die Creme toll einzieht. Man spürt sie den ganzen Tag lang, aber sie wird nie bröckelig und rubbelt sich ab, so wie die meisten anderen Hyaluroncremes. Sie lässt sich außerdem prima unter meiner BBcreme anwenden und die Haut wirkt herrlich glatt und streichelweich.
Ein weiterer wichtiger Pluspunkt ist, dass die Creme vegan ist!
Fazit: ein absolutes Topprodukt mit dem meiner Erfahrung nach so schnell kein 100Euro Produkt aus der Apotheke mithalten kann!! Werde es definitiv wieder bestellen!


Esprit Jewels Damen-Ohrstecker Solitaire 925 Sterlingsilber  S.ESER92321A000
Esprit Jewels Damen-Ohrstecker Solitaire 925 Sterlingsilber S.ESER92321A000
Wird angeboten von Juwelier Klitsch
Preis: EUR 29,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top!!!, 28. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ausgezeichnete Qualität und toll zu tragen. Ich trage diese Ohrstecker
Tag und Nacht und auch beim Schwimmen und Duschen und die Stecker schauen noch immer wie neu aus!


Goldmaid Damen-Halskette 925 Sterling Silber Herz 1 Diamant 0,01 ct. 45 cm Sd C5972S
Goldmaid Damen-Halskette 925 Sterling Silber Herz 1 Diamant 0,01 ct. 45 cm Sd C5972S
Preis: EUR 47,03

2.0 von 5 Sternen Nicht die grwohnte goldmaid Qualität, 28. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe bereits einige male bei Goldmaid gekauft und war bislang mit der Qualität und dem Preis sehr zufrieden.
Der Herzanhänger mit dem kleinen Diamanten hat mich jedoch leider etwas enttäuscht.
Er wirkt insgesamt zwar hübsch, solange man ihn nur oberflächlich betrachtet, sieht
man sich das Collier jedoch näher an wirkt es fragil und am unteren Teil des Bügels in dem der
Diamant sitzt, schaut eine unschöne Lötstelle hervor. Dreht sich der Anhänger beim Tragen
einmal um, sodass man seine Rückseite sieht, schaut er aus wie ganz billiger Modeschmuck
aus der Accesoirsabteilung irgendeines Modegeschäftes.
Positiv ist anzuerkennen, dass es wie immer ein Echtheitszertifikat gibt, dass der Diamant
gut gefasst ist, sowie der rasche Versand. Die gratis Creolen wurden, wie in der Beschreibung versprochen nicht mitgeliefert.


Ich darf nicht vergessen: Psychothriller
Ich darf nicht vergessen: Psychothriller
von Alice LaPlante
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Psycho ohne thrill!, 30. Juli 2013
Die beste Freundin der Demenzkranken ehemaligen Chirurgin Dr.Jennifer White wird ermordet und an ihrer Hand sind fein säuberlich vier Finger abgetrennt worden. Eine Operation, die für Jennifer ein Kinderspiel gewesen wäre. Jennifer kann sich jedoch nicht mehr an jene Nacht des Mordes erinnern, erkennt an manchen Tagen nichteinmal ihre erwachsenen Kinder Mark und Fiona und erkennt sich immer häufiger kaum noch selbst im Spiegel.

Soweit so gut. Eine Geschichte die Psychothrill verspricht und die wirklich Potential hat. Fans des Psychothrillers kennen ähnliche Geschichten schon von Fitzek, Strobel oder Watson - das Spiel mit dem Leser rund um das Vergessen, Angst und Wahnsinn inclusive Pageturner und Nervenkitzel. Leider bekommt man all jenes in diesem Roman nicht geliefert.
Die Story aus der Sicht der demenzkranken Jennifer ist eine Aneinanderreihung an Gedankenfetzen, Erinnerungen und wirren Gesprächen. Das fehlen von Satzzeichen in diesen Gesprächen macht es dem Leser nicht einfach zwischen Jennifers Phantasien, Gedanken und der Realität unterscheiden zu können. Manche der Absätze, die oft nur wenige Zeilen lang sind, musste ich zweimal lesen um zu verstehen in welcher Zeit sich Jennifer gerade befindet.
Der Leser wird hineingesaugt in Jennifers Wahnsinn, und das Buch ist klug und sprachlich gut, allerdings muss man sich als Leser wohl oder übel irgendwann damit abfinden, dass keine Spannung aufkommt und auch keine mehr aufkommen wird, zumal sich die Geschichte rund um den Mord im Grunde schon ab etwa der Hälfte auflöst. Die kleine Wendung auf den letzten 10 Seiten konnte mich auch nicht überzeugen.
Auch die Figuren in diesem Roman waren nicht überzeugend. Zum Einen war das auch nachvollziehbar, immerhin wurden sie ja aus der Perspektive einer Frau mit Demenz beschrieben. Keine der Figuren, vielleicht abgesehen der Polizistin wirkten auch nur im Ansatz sympathisch oder liebenswert und was uns im Klappentext als Freundschaft zwischen der Ermordeten und Jennifer beschrieben wird, kristallisiert sich im Buch rasch als seltsame Verbindung heraus in der es
vorrangig um Macht , Abhängigkeit, Betrug und Geld geht, wie auch in allen anderen Beziehungen zwischen Jennifer und ihren Nächsten.

Merkwürdig und fehl am Platz fand ich auch die Drogenbeichte ihrer Pflegerin Magdalena. Möglicherweise ist die Geschichte einer Demenz bestens geschildert worden, aber genau das ist auch das Problem des Buches. Hätte ich das Buch mit der Absicht aufgeschlagen das Psychodrama einer Frau mit schwerer Alzheimer zu lesen, dann hätte ich "Ich darf nicht vergessen" 4 Sterne gegeben. Da ich Lust darauf hatte einen Psychothriller zu lesen, kann ich leider nur einen Stern geben und ich kann Interessierten an spannenden Geschichten rund ums Vergessen eher "Ich.darf.nicht.schlafen." von S.J.Watson empfehlen.


Hier & jetzt vegan: Marktfrisch einkaufen, saisonal kochen
Hier & jetzt vegan: Marktfrisch einkaufen, saisonal kochen
von Björn Moschinski
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hier und Jetzt vegan!, 12. März 2013
Ich finde es gut, dass Björn Moschinski in seinem neuen Kochbuch das Thema '
"saisonal kochen" aufgegriffen hat, denn das vermisst man sehr häufig in anderen veganen Kochbüchern.
Björn Moschinski gliedert sehr übersichtlich in Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Wie gewohnt fehlt es auch nicht an einem umfangreichen und sympathischen Vorwort und auch nicht an zahlreichen Fotos sowohl von Gerichten als auch vom Koch selbst. Das ist Geschmackssache und man kennt das ja auch bereits von Attila Hildmann.
Die foodstyler haben sich in diesem Buch sehr ins Zeug gelegt, die gesamte Aufmachung des Buches wirkt hochwertig, die Rezepte sind übersichtlich und gut gegliedert und die Rezepte garantieren für Abwechslung in der vegane Küche. Wie viele andere Kochbücher umfasst auch dieses viel neue Rezeptideen, alte Ideen die neue verpackt wurden und einige (wenige) Rezept die man sich hätte sparen können, doch darüber muss wohl jeder selbst ein Urteil fällen.

Die meisten Zutaten die man zum Nachkochen benötigt, findet man heute schon in gut sortierten Supermarkt.
Ich finde es ein wenig schade, dass sehr häufig Tofu und andere Soja Produkte zum Einsatz kommen, und ebenfalls, dass Fertigteige empfohlen werden.
Weiters könnte Moschinski zum Beispiel Weinsteinbackpulver anstatt Backpulver empfehlen und mit mehr Zuckeralternativen und vollwertigeren Zutaten würde er der Gesundheit seiner Kochbuch-Fans einen
großen Gefallen tun. In diesem Punkt geht für mich persönlich Attila Hildmann als Gewinner hervor, denn er hat ja bereits gezeigt dass es auch anders gehen kann.

Björn Moschinskis Rezepte garantieren laut mehreren Angaben von Freunden und auch meinen eigenen Erfahrungen nach ein gutes Gelingen und scheinen gut erprobt zu sein. In diesem Fall geht der Punkt an Moschinski, denn man merkt beim Kochen, dass man es mit den Rezepten eines Profikochs zu tun hat.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Rezepte:

Brennessel Kartoffelsuppe
Dinkel-Grünkernbratlinge
Soja Filets in Frühlings Mantel
Panierte Sellerie-Filets
Rhabarberkuchen
Suppe von gelber Paprika
Germknödel mit Waldbeeren Soße
Reispuffer mit Dattelratatouille
Selbstgemachte Pasta
Schoko Mousse an Sauerkirschen Kompott
Erdbeertiramisu
Zitronencreme
Berliner Buletten
Kichererbsen Walnuss Burger
Flammkuchen
Seitan Röllchen
Mangold Kartoffel Auflauf
Apfelkuchen
Parfaits
Salate
Lavendel Heidelbeer Eis
Reissalat mit Soja Hackbällchen
Linsensalat
Ingwer tempeh
Kürbis Lauch caneloni
krautrouladen mit Apfel Sellerie Bulgur
Cranberry Safran Couscous
Zimtcreme
Marzipan Bratäpfel mit Glühweinsauce
Orangenschnitten

Mit diesen Rezepten kann man sicherlich den einen oder anderen Gast von der veganen Küche überzeugen und somit ist dieses Kochbuch eine gute Motivation zum selber kochen (auch für Menschen ohne viel Kocherfahrung).
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 9, 2013 1:06 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9