Profil für Heero Miketta > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Heero Miketta
Top-Rezensenten Rang: 442.032
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Heero Miketta "ShoShin Projekt" (Overath bei Köln)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Papa To Go: Schnellkurs für werdende Väter
Papa To Go: Schnellkurs für werdende Väter
von Christian Busemann
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenig hilfreich, dafür aber auch nicht lustig., 30. Januar 2013
Meine Tochter ist jetzt 5 Monate alt. Die Zeit seit ihrer Geburt war magisch, anstrengend, begeisternd, beängstigend, faszinierend. Die Geburt war ein Erlebnis, auf das einen nichts vorbereiten kann. Ich bin glücklich wie selten zuvor in meinem Leben.

Darum geht es allerdings nicht in diesem Buch. Busemann fokussiert auf die wirklich wichtigen Themen:

Wie Mann von seinem persönlichen Walfisch (der hochschwangeren zukünftigen Mutter) doch noch einen freundlichen Blowjob bekommt.
Wie Mann noch im Kreißsaal eine Angeber-SMS an Freunde und Bekannte schickt (statt sich mit dem neugeborenen Kind zu beschäftigen).
Wie Mann Hebammen und Schwestern als "Superdaddy" beeindruckt, indem man schon eine Windel anlegen kann.
Wie Mann die eigene Frau manipuliert, damit sie nicht den Ratschlägen der besten Freundin folgt, sondern denen des "Vorzeigepapa".
Welche tollen Ausrüstungsgegenstände Mann schon im Vorfeld anschaffen MUSS.

... und das ist nur ein Teil einer sehr ärgerlichen Liste von Blödsinn.

Profilneurotisches Geschwafel im Stil von Mario Barth - leider zu bemüht, um wenigstens lustig zu sein.

Eine Enttäuschung von vorne bis hinten. Rausgeschmissenes Geld.


Spielstunde: Spielesammlung für Trainer, Kampfkünstler und Lehrer
Spielstunde: Spielesammlung für Trainer, Kampfkünstler und Lehrer
von Patrick Ehrmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

5.0 von 5 Sternen Solides Handwerkszeug für Trainer und Lehrer, 22. Juni 2012
Im Kampfkunsttraining - aus dem der Autor selbst ja stammt - ist es umstritten, ob "Spielen" während der Stunde angemessen ist, widerspricht es doch der ernsthaften, seriösen Betätigung, die viele mit Kampfkunst verbinden.

Patricks Buch lässt einen Zweifel: NATÜRLICH ist Spielen angemessen, und vor allem ist es pädagogisch hilfreich. Wer sich an die legendäre "Ravensburger Spielesammlung" erinnert, wird dieses Buch lieben. Wer die Spielesammlung nicht kennt, noch viel mehr.

Eine solide Sammlung von sinnvollen Tools, nach Themen geordnet und sehr übersichtlich. Gehört in den Bücherschrank jedes Kampfkunstlehrers, aber ganz ehrlich: Auch Sportlehrer an Schulen können von diesem Schatzkästchen profitieren.


Die Flucht der Ameisen: Eine geokalyptische Vision
Die Flucht der Ameisen: Eine geokalyptische Vision
von Ulrich C Schreiber
  Gebundene Ausgabe

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Faszinierendes Thema, fachlich gut, GRAUSAM geschrieben., 26. Februar 2012
Fachlich fundiert, ausgesprochen lehrreich und höchst spannend: Das Buch verdient den Namen Geologie-Thriller.

Als Roman versagt es dennoch auf ganzer Linie: Stilistisch unerträglich schlecht erschafft sich hier ein mittelständischer, akademischer Spießer ein Alter Ego, das konstant Bier und Wein säuft, seine Ehefrau auch nach 26 Jahren ganz doll lieb hat, in Krisensituationen zum Supermann aufläuft und KONSTANT alle anderen in seinem Umfeld belehrt.

Das ganze in hölzerner, nahezu peinlicher Sprache. Dialoge sind so gekünstelt, dass sie schwer zu ertragen sind. Emotionen wirken unecht, kitschig, vor Pathos triefend.

Es ist eine Tragödie: Dieses Thema, selbst der Plot hätten das Zeug zu einem herausragenden Roman. Hätte nur ein Ghostwriter daran mitgearbeitet oder das Lektorat nicht so grauenhaft versagt.


Motorola Milestone XT720 Handy (9,39 cm (3,7 Zoll) Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera)
Motorola Milestone XT720 Handy (9,39 cm (3,7 Zoll) Display, Touchscreen, 8 Megapixel Kamera)

13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Top-Telefon, keine Updates., 25. November 2010
Das sollte jeder potenzielle Kunde wissen:
Motorola hat dieses Top-Modell bereits als uralt deklariert.
Keinerlei Updates mehr - wer Android gut findet, ist bei Motorola schlecht bedient.
Finger weg!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 23, 2011 11:12 PM MEST


Motorola Milestone Smartphone (QWERTZ, Android, 5MP Kamera) black
Motorola Milestone Smartphone (QWERTZ, Android, 5MP Kamera) black

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Super Hardware, fehlerhafte Software, schlechter Kundendienst, 25. Januar 2010
Problem beim Milestone: Das Gerät ist spitze (wenngleich auch mein Slider etwas "wippt", das scheint bei nicht wenigen Geräten der Fall zu sein, schaut man im Internet). Nur der Support ist mies. Das Gerät kommt serienmäßig mit Softwarefehlern (kennt man ja von alten Motorola-Telefonen), und das Mini-Update, das das beheben könnte, wird von Motorola zurückgehalten.

Mittlerweile steht es sogar zur Verfügung, wird aber von Motorola nur für einzelne Länder freigegeben, um Serverkapazitäten zu schonen. Das nach fast zwei Monaten, in denen die Kamera nicht richtig lief, das Telefon oft grundlos rebootete, etc. pp.

Noch übler: Telefone ohne Branding, wie sie hier bei Amazon verkauft werden, haben oft keinen Zugang zu kopiergeschützten Apps im Android Market. Auch hier hilft Motorola kein bisschen, sondern zeigt mit dem Finger auf Google.

Mir scheint da bei Android das eine oder andere noch gar nicht ausgereift zu sein, falls die Behauptung von Motorola stimmt, dass Google immer der Problempunkt bei jedem Software-Update ist. Eher halte ich das für eine faule Ausrede. Ich würde kein Motorola-Produkt mehr kaufen, auch wenn es - wie der Milestone - ein gutes Stück Hardware ist.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 23, 2011 11:42 PM CET


In meinem kleinen Land
In meinem kleinen Land
von Jan Weiler
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neun Monate Fußgängerzone, 7. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: In meinem kleinen Land (Taschenbuch)
Neun Monate Deutschland, als Schriftsteller auf Lesereise - wie viele tolle Erlebnisse könnte man haben, wie viele Erfahrungen sammeln, wie viele interessante Menschen treffen. Tut Jan Weiler aber konsequent nicht.

Neun Monate Fußgängerzone, Hotelzimmer, Fernseher, Bahn und iPod. Für das traurige Bild, das sich dem Autor bietet, kann Deutschland allerdings wirklich nichts. Es ist der ausgesprochen enge Filter eines gelangweilten Spießers, durch den Jan Weiler einfach nichts interessantes, erzählenswertes erlebt...

... und das ist todtraurig, denn der Mann kann schreiben! Ein begabter Parleur (wissen wir ja auch aus seinen anderen Büchern), mit viel Humor und gekonnter Selbstironie, auch in diesem Buch stellenweise zum Schreien komisch. Schade, dass diesem erzählerischen Talent so wenig kreatives Potenzial zur Verfügung steht.

Gott sei Dank hat Herr Weiler zumindest einen interessanten Schwiegervater!


Das Herz der Dunkelheit: Phantastik-Anthologie
Das Herz der Dunkelheit: Phantastik-Anthologie
von Tanya Carpenter
  Broschiert
Preis: EUR 14,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine schöne Sammlung ideenreicher Stories..., 23. Dezember 2008
.. die im wesentlichen einen Fehler haben: Es sind zu wenige, und sie sind zu kurz. Ich hätte gerne noch länger gelesen. :-)

Zwanzig Geschichten von ambitionierten Autoren aus dem Bereich Fantastik hat der Sieben Verlag hier versammelt - mit zumeist pointierten, lesenswerten Geschichten, die zwar nicht alle so düster und unheimlich sind, wie der Titel der Anthologie vermuten lässt... aber unterhaltsam und kurzweilig.


Bonsai-Karate, Kampfkunst für Kinder
Bonsai-Karate, Kampfkunst für Kinder
von Heero Miketta
  Broschiert

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinderkarate: Das komplette Konzept, 23. November 2007
Das komplette Konzept für Kampfkunst mit Kindern: Bonsai-Karate ist professionelles Training für Kinder von 5 bis 8 Jahren - das Buch entstand auf der Basis langjähriger Erfahrung im Rahmen des ShoShin Projekts: [...]

(da es sich um mein eigenes Buch handelt, ist die Bewertung möglicherweise nicht völlig neutral. :-))
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Taekwondo. Selbstverteidigung
Taekwondo. Selbstverteidigung
von Jürgen Höller
  Broschiert

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Taekwondo-Trainierende interessant..., 1. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: Taekwondo. Selbstverteidigung (Broschiert)
Wie die meisten von Jürgens Büchern ist die "Cross-Over"-Tauglichkeit eine der herausragenden Qualitäten. Wir trainieren oft und gerne mit ihm, weil sein Budo-Verständnis nicht auf einen Stil beschränkt ist. Er hat eine Menge generelles Wissen zu bieten - und dieses Buch ist voll davon.

Dazu direkt der Hinweis auf sein Buch "Budo-Crossdrills". Lohnt sich ebenfalls. :-)


Seite: 1