Profil für Charly > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Charly
Top-Rezensenten Rang: 4.175.080
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Charly "CharlyE"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Campingaz Grill Drehspieß mit 2 x 4 Befestigungsnadeln, silber, 205635
Campingaz Grill Drehspieß mit 2 x 4 Befestigungsnadeln, silber, 205635
Preis: EUR 19,89

2.0 von 5 Sternen Griff beim ersten Benutzen durchgebrochen, 11. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die beiden Hälften passen nicht exakt aufeinander. Der mitgelieferte Holzgriff ist für die Länge des Spießes viel zu schwach. Schon beim der ersten Benutzung brach er unter der Last des beladenen Spießes in zwei Hälften.


Thick As a Brick (40th Anniversary Special Limited Edition)
Thick As a Brick (40th Anniversary Special Limited Edition)
Wird angeboten von thebookcommunity
Preis: EUR 40,01

2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cover leider nur vermeintlich Original, 21. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zu der Musik ist nichts zu sagen. Altbekannt und einzigartig. Ich war froh, als ich hörte, dass es nun eine CD im alten Originalcovver gibt und habe sie sofort bestellt. Und genau da bin ich etwas enttäuscht, das sogenannte besitzt doppeltes CD-Format, kein Vergleich zum Originalcover. Es besitzt zusätzlich ein paar nette Extras, sehr interessant. Nun gehöre ich aber zu der Generation, die tatsächlich die Original LP aus den siebzigern besitzt und auch schon damals erwarb. Aus diesem Grunde bin ich leider seit wenigen Jahren gezwungen eine Lesebrille zu benutzen. Und genau da sehe ich das Problem dieser „Wiederveröffentlichung im Originalcover“. Viele Sachen sind einfach nicht ohne Lupe nicht lesbar und verlieren damit ihren Reiz. Wir haben uns damals gekringelt, als wir die „Childrens Corner“ ausmalten. Versuchen sie das mal in der Neuauflage. Daher muss ich für das durchaus schöne Booklett, unter dem Motto gut gedacht, aber schlecht gemacht, 2 Sterne abziehen. Das Cover kommt auf Grund des Formates an das Original nicht annähernd heran. Ich habe mir daraufhin das Originalcover aus meinem Archiv genommen und dazu die CD gehört. Hinzu kommt, dass die DVD nicht problemlos läuft.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 4, 2013 1:47 PM MEST


Das Grabmal der Päpstin: Roman
Das Grabmal der Päpstin: Roman
von Giulio Leoni
  Gebundene Ausgabe

1.0 von 5 Sternen Was will uns der Autor sagen?, 13. Oktober 2012
Was will uns der Autor sagen? über 400 quälende Seiten lang, ich habe keine Ahnung. Eine absolut verworrene, unglaubwürdige Geschichte. Ein Dante der dauernd zornig ist, nicht nachvollziehbare Dialoge, eigentlich keine Geschichte. Der Leser bleibt verwirrt zurück. Ich habe das Buch nur zu Ende gelesen, weil ich dachte irgendwann muss doch einmal eine Auflösung kommen., aber sie blieb aus.


Bleib locker, Papa!: Vater sein - Das Abenteuer geht weiter. Ein Mann erzählt
Bleib locker, Papa!: Vater sein - Das Abenteuer geht weiter. Ein Mann erzählt
von Kester Schlenz
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Belanglos, Zeitverschwendung, 13. Oktober 2012
Ich zitiere von Seite 99 des Buches:" Später befand er entsetzt, die Geschichte sei von so gleißender Langeweile gewesen, daß ihm schon nach wenigen Minuten die Augen zugefallen seien. Ein Beweis für den extrem hohen Einschläferungsfaktor meiner Geschichten." Der Autor hat es selber erfaßt, dem ist nichts hinzuzufügen.


USA - Der ganze Westen: Das komplette Handbuch für Reisen zu Nationalparks, Cities und vielen Zielen abseits der Hauptrouten in allen Weststaaten
USA - Der ganze Westen: Das komplette Handbuch für Reisen zu Nationalparks, Cities und vielen Zielen abseits der Hauptrouten in allen Weststaaten
von Hans R. Dr. Grundmann
  Broschiert

12 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts neues, sofort zurück, 9. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich wollte nun zum 4. Mal in den Westen der USA. Angelockt von den positiven Kritiken habe ich mir den Reise Know-How Führer bestellt. Nach kurzem durchblättern habe ich ihn am gleichen Tag wieder zurückgeschickt.

Ein großer Teil des Buches besteht aus allgemeinen Informationen über z.B. Vor- und Nachteile von Campen oder Trailern. Ein halbes Kilo Gepäck zu viel für unterwegs, da man es wenn überhaupt maximal für die aller erste Reiseplanung benötigt. Vor allem sind die Infos auch völlig unabhängig vom Westen der USA, sie gelten eigentlich für alle Reisen.

Dann habe ich nur mit einem kurzen Blick einige der geplanten Reiseziele gescannt, nur zwei Beispiele:

Die Infos über Yellowstone sind spärlicher als die in dem Flyer den man eh am Eingang bekommt.

Bei Big Sur wird über die angeblich überhöhten Eintritts beim 17-Miles Drive lamentiert. Ein Hinweis auf eines der wirklichen Highlights, eine Seeelefanten Kolonie mit bis zu 8000 Tieren bei Piedras Blancas,und das noch umsonst, wird mit keinem Wort erwähnt.

Fazit wenn amn einfach losfährt, erfährt man mehr, für mich keinerlei nützliche Hinweise, daher sofort zurück.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 17, 2012 10:22 PM MEST


Stefan Loose Reiseführer Brasilien
Stefan Loose Reiseführer Brasilien
von Helmuth Taubald
  Taschenbuch

12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 21. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider kann ich mich den hervorragenden Beurteilungen meiner Vorgänger nicht anschließen. Das Buch ist bestenfalls Mittelmaß und wird seinem Anspruch als Insider-Führer nicht gerecht. Das betrifft zumindest die von mir 2010 8 Wochen (2 Erwachsene ein Vierjähriger) bereisten Gebiete: Brasília, Zentraler Westen, Pantanal, Minas Gerais, Süd Bahia und die Küste zwischen Rio und Santos.
Inakzeptabel ist, dass viele Querverweise auf falsche Seiten oder auf ## hinweisen.

Grundsätzlich ärgerlich finde ich an dem gesamten Buch den belehrenden Tonfall. Dauernd bekommt man gesagt was man machen sollte und was nicht. Es würde auch reichen, wenn man die Fakten erläutert und dann jedem selbst überlässt, ob er z.B. am Wochenende wohin fährt wenn Trubel ist (was der ein oder andere ja vielleicht sogar will) oder während der Woche. Oder auch solche Aussagen, wie die Autoren raten dringend davon ab mit dem Auto oder dem Motorrad zu fahren.
Richtig gute Tipps habe ich für die bereisten Gebiete nicht einen einzigen gefunden. Viel Tipps der Autoren waren mir nicht nachvollziehbar. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Nach den Tipps zu urteilen möchte ich bei ihnen aber nicht zum Essen eingeladen werden.

Dafür wimmelt das Buch von völlig überflüssigen Hinweisen. Das man z.B. die aktuellen Flugpreise im Internet oder dem Reisebüro erfährt. Oder das komplette Kapitel über Reisen mit Kindern, da steht nichts drin, was Eltern nicht sowieso wissen. Dafür fehlt aber der Hinweis, dass Kinder in Brasilien im Restaurant oder Hotel meist nicht bezahlen müssen. Was ja bei der Planung der Urlaubskasse nicht unerheblich ist.

Man erfährt z.B., dass Skol die 'bekömmlichste Pilssorte auf dem Markt' ist. Was immer das heißen soll. Dafür fehlen echte Insider Tipps beim Essen, wie z.B. Pao de Queijo oder Pamonha, kommt bei allen Ausländern gut an.

Was soll ich z.B. mit dem Hinweis anfangen, dass die Pousada Curicaca eventuell unter neuem Namen wieder eröffnet werden soll, während 10 Alternativen existieren, die nicht erwähnt werden. Allgemein kann ich sagen, dass was den Pantanal betrifft mein 'Lonley Planet' von immerhin 1984 besser war.
Diese Liste könnte ich endlos fortsetzen. Daher mein Fazit eher ärgerlich und daher nur 2 Sterne. Im Internet erfährt man mehr.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 1, 2012 9:07 AM CET


On An Island - Limited Edition (CD+DVD)
On An Island - Limited Edition (CD+DVD)
Preis: EUR 21,91

6 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig, 2. Januar 2007
Die CD ist schon ziemlich enttäuschend. Die DVD völlig überflüssig. Außer einem echten Live-Titel aus der Royal Albert Hall langweilige Studio Sessions. Wirklich nur was für Fans.


Seite: 1