Profil für Musikfreak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Musikfreak
Top-Rezensenten Rang: 678.959
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Musikfreak "mradatt" (Baden-Württemberg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
North
North
Preis: EUR 19,61

5.0 von 5 Sternen Kein wenn und aber..., 15. August 2011
Rezension bezieht sich auf: North (Audio CD)
diese CD von "Everon" ist die Beste. Voll mit tollen Balladen und wunderbaren Melodien. Diese Cd kann man tausendmal anhören (besonders der Song "North") und man kriegt immer noch nicht genug. Eingängige progressive Balladen für die coolen Stunden!
5 Sterne sind nicht genug für diese wunderschöne CD! absolut Genial!!!


In a Perfect World (Special Edition)
In a Perfect World (Special Edition)
Preis: EUR 12,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schade!!!, 24. Juli 2011
"In a perfect World" ist leider nicht so gut wie "Who's the Boss in the Factory". Melodien sind zwar reichlich da, aber zum Teil zu poppig. Erinnnert viel zu sehr an "Yes" in den späten 70er (Going for the One, Tormato). Leider nicht so progessiv und kreativ wie der Vorgänger, und auch kein so Überhit wie "Two Blocks from the Edge" zu finden.

Und doch trotzdem eingängiger Prog-Rock, wenn auch für meinen Geschmack zu poppig. Aber so ein Platte wie "Who's the Boss..." ist auch wirklich schwer zu toppen. Vielleicht klappt es ja das nächste Mal.
Schade!!!


The Suffering Joy
The Suffering Joy

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Prog-Truppe zur Zeit, 27. März 2011
Rezension bezieht sich auf: The Suffering Joy (Audio CD)
Das diese Truppe nicht so bekannt ist wie die "Flower Kings" und "Transatlantic"!
Ob symphonisch, folkig, hard-rockig oder frickelig - diese Jungs haben das alles drauf. Und wie!!!
Hier Hippie-Anklänge und hymnisch-schwelgerischer Bombast mit coolen Melodien, da lässige Lockerheit und knackige Arrangements (mit gelegentlichen 70s-Orgel-Hardrock-Anklängen).
Ihre Arrangements sind ausgesprochen geschickt. Wenn sie rumfrickeln, wissen sie ganz genau, wann es Zeit wird, wieder in moderatere Bahnen umzuschwenken. Wenn sie symphonischen Bombast-Prog spielen, ist dies blitzsauber und ebenso überzeugend wie härtere Passagen oder folkig-angehauchte Gitarrensoli.
Keine Durchhänger und kein unnötiges Füllmaterial ' zweifellos beeindruckend!
Vermisst man heute bei den "Flower Kings" die Leichtigkeit der ersten Alben, findet man dies alles bei den 3 Alben von "Magic Pie" wieder.
Edler, allerbester und genialster progressiver Rock.


Circus of Life
Circus of Life
Wird angeboten von empire-music
Preis: EUR 16,95

5.0 von 5 Sternen Beste Prog-Truppe zur Zeit, 27. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Circus of Life (Audio CD)
Das diese Truppe nicht so bekannt ist wie die "Flower Kings" und "Transatlantic"!
Ob symphonisch, folkig, hard-rockig oder frickelig - diese Jungs haben das alles drauf. Und wie!!!
Hier Hippie-Anklänge und hymnisch-schwelgerischer Bombast mit coolen Melodien, da lässige Lockerheit und knackige Arrangements (mit gelegentlichen 70s-Orgel-Hardrock-Anklängen).
Ihre Arrangements sind ausgesprochen geschickt. Wenn sie rumfrickeln, wissen sie ganz genau, wann es Zeit wird, wieder in moderatere Bahnen umzuschwenken. Wenn sie symphonischen Bombast-Prog spielen, ist dies blitzsauber und ebenso überzeugend wie härtere Passagen oder folkig-angehauchte Gitarrensoli.
Keine Durchhänger und kein unnötiges Füllmaterial ' zweifellos beeindruckend!
Vermisst man heute bei den "Flower Kings" die Leichtigkeit der ersten Alben, findet man dies alles bei den 3 Alben von "Magic Pie" wieder.
Edler, allerbester und genialster progressiver Rock.


Motions of Desire
Motions of Desire

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Prog-Truppe zur Zeit, 27. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Motions of Desire (Audio CD)
Das diese Truppe nicht so bekannt ist wie die "Flower Kings" und "Transatlantic"!
Ob symphonisch, folkig, hard-rockig oder frickelig - diese Jungs haben das alles drauf. Und wie!!!
Hier Hippie-Anklänge und hymnisch-schwelgerischer Bombast mit coolen Melodien, da lässige Lockerheit und knackige Arrangements (mit gelegentlichen 70s-Orgel-Hardrock-Anklängen).
Ihre Arrangements sind ausgesprochen geschickt. Wenn sie rumfrickeln, wissen sie ganz genau, wann es Zeit wird, wieder in moderatere Bahnen umzuschwenken. Wenn sie symphonischen Bombast-Prog spielen, ist dies blitzsauber und ebenso überzeugend wie härtere Passagen oder folkig-angehauchte Gitarrensoli.
Keine Durchhänger und kein unnötiges Füllmaterial ' zweifellos beeindruckend!
Vermisst man heute bei den "Flower Kings" die Leichtigkeit der ersten Alben, findet man dies alles bei den 3 Alben von "Magic Pie" wieder.
Edler, allerbester und genialster progressiver Rock.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 15, 2013 3:45 PM MEST


Time to Take a Stand +1
Time to Take a Stand +1
Preis: EUR 29,92

5.0 von 5 Sternen Der echter Hardrock lebt wieder..., 31. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Time to Take a Stand +1 (Audio CD)
Deep Purple und Rainbow sind wieder auferstanden, könnte man meinen Bester und echter Hardrock von den alten Herren: Hughes,Paice,Walsh,Bonnet u.a. Und die zeigen den Jungsprossen der heutigen Szene wo's langgeht.
Die beste Hardrockscheibe die ich die letzten Jahre gehört habe. Und das geht anscheinend nur mit den "Altmeister". Die leben und lieben den Hardrock, das merkt man. Nur so kann eine solche geniale CD mit so Ausnahmemusiker funktionieren.
ECHTER HARDROCK. Ein Album,durchgehend klasse. Jeder Song jetzt schon ein Klassiker!
Kaufen! Kaufen! Kaufen! Es lohnt sich!!!!!!!!!!!!!!!!!!


The Sum of No Evil/Spec.ed.
The Sum of No Evil/Spec.ed.
Preis: EUR 30,30

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles Kings,, 9. November 2009
Rezension bezieht sich auf: The Sum of No Evil/Spec.ed. (Audio CD)
ob Karmakanic, The Tangent, Transatlantic, Neal Morse, Roine Stolt und natürlich die Flower Kings. Das sind die Könige des progressive Rock, und die meisten dieser genialen Musiker sind mit Neben-Projekten vereint, wie eben z.B. Neal Morse, Roine Stolt und Mike Portnoy(bester progressive Drummer von Dream Theater)mit dem Projekt Transatlantic. Jede einzelne Cd von eben diesen genialen Musiker ist ein Genuß, wunderschöne Melodien, überaschaschend, abwechslungsreich und mit immer ganz großen Momenten. So wie Musik auch sein soll: interessant und kreativ. Nur das ist Kunst der Musik. Anfang der 70er waren die großen Bands des progressive Rock Yes, Genesis, Emerson,Lake& Palmer, Focus und natürlich Jethro Tull. Und in der heutigen Zeit sind es eben die oben genannte Supergroups.
Jeder CD von diesen heutigen Supermacher des göttlichen progressive Rocks ist der Boss oder noch besser der KING.


A Place in the Queue/Spec.ed.
A Place in the Queue/Spec.ed.

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles Kings,, 9. November 2009
Rezension bezieht sich auf: A Place in the Queue/Spec.ed. (Audio CD)
ob Karmakanic, The Tangent, Transatlantic, Neal Morse, Roine Stolt und natürlich die Flower Kings. Das sind die Könige des progressive Rock, und die meisten dieser genialen Musiker sind mit Neben-Projekten vereint, wie eben z.B. Neal Morse, Roine Stolt und Mike Portnoy(bester progressive Drummer von Dream Theater)mit dem Projekt Transatlantic. Jede einzelne Cd von eben diesen genialen Musiker ist ein Genuß, wunderschöne Melodien, überaschaschend, abwechslungsreich und mit immer ganz großen Momenten. So wie Musik auch sein soll: interessant und kreativ. Nur das ist Kunst der Musik. Anfang der 70er waren die großen Bands des progressive Rock Yes, Genesis, Emerson,Lake& Palmer, Focus und natürlich Jethro Tull. Und in der heutigen Zeit sind es eben die oben genannte Supergroups.
Jeder CD von diesen heutigen Supermacher des göttlichen progressive Rocks ist der Boss oder noch besser der KING.


Lifeline Spec.Edition
Lifeline Spec.Edition
Wird angeboten von ASAPH24
Preis: EUR 19,95

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles Kings,, 9. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Lifeline Spec.Edition (Audio CD)
ob Karmakanic, The Tangent, Transatlantic, Neal Morse, Roine Stolt und natürlich die Flower Kings. Das sind die Könige des progressive Rock, und die meisten dieser genialen Musiker sind mit Neben-Projekten vereint, wie eben z.B. Neal Morse, Roine Stolt und Mike Portnoy(bester progressive Drummer von Dream Theater)mit dem Projekt Transatlantic. Jede einzelne Cd von eben diesen genialen Musiker ist ein Genuß, wunderschöne Melodien, überaschaschend, abwechslungsreich und mit immer ganz großen Momenten. So wie Musik auch sein soll: interessant und kreativ. Nur das ist Kunst der Musik. Anfang der 70er waren die großen Bands des progressive Rock Yes, Genesis, Emerson,Lake& Palmer, Focus und natürlich Jethro Tull. Und in der heutigen Zeit sind es eben die oben genannte Supergroups.
Jeder CD von diesen heutigen Supermacher des göttlichen progressive Rocks ist der Boss oder noch besser der KING.


The Whirlwind (Digipack)
The Whirlwind (Digipack)
Preis: EUR 13,99

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles Kings, 9. November 2009
Rezension bezieht sich auf: The Whirlwind (Digipack) (Audio CD)
ob Karmakanic, The Tangent, Transatlantic, Neal Morse, Roine Stolt und natürlich die Flower Kings. Das sind die Könige des progressive Rock, und die meisten dieser genialen Musiker sind mit Neben-Projekten vereint, wie eben z.B. Neal Morse, Roine Stolt und Mike Portnoy(bester progressive Drummer von Dream Theater)mit dem Projekt Transatlantic. Jede einzelne Cd von eben diesen genialen Musiker ist ein Genuß, wunderschöne Melodien, überaschaschend, abwechslungsreich und mit immer ganz großen Momenten. So wie Musik auch sein soll: interessant und kreativ. Nur das ist Kunst der Musik. Anfang der 70er waren die großen Bands des progressive Rock Yes, Genesis, Emerson,Lake& Palmer, Focus und natürlich Jethro Tull. Und in der heutigen Zeit sind es eben die oben genannte Supergroups.
Jeder CD von diesen heutigen Supermacher des göttlichen progressive Rocks ist der Boss oder noch besser der KING.

Nachtrag: Whirlwind ist nicht so rauh wie die Vorgänger, schöne Melodien und meisterhaft von den Herren gespielt aber doch ein wenig zu glatt. Ein wenig kräftiger und verrückter hätte es sein können aber wegen der Spielfreude und wunderschönen Melodien immer noch ein Muß für jeden Prog-Rocker.


Seite: 1 | 2 | 3