Profil für Stanley1972 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stanley1972
Top-Rezensenten Rang: 701.292
Hilfreiche Bewertungen: 23

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stanley1972

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Mit freundlichen Grüßen (inkl. Bonustrack / exklusiv bei Amazon.de)
Mit freundlichen Grüßen (inkl. Bonustrack / exklusiv bei Amazon.de)
Preis: EUR 7,99

23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hut ab vor soviel ehrlicher Musik!!, 6. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also..ähh... weiss grad gar nicht wie ich anfangen soll... Hab ich mir doch eben echt eine Heino Platte hier runtergeladen... :-) Und nicht irgendeine, sondern wahrscheinlich DIE Platte seiner langjährigen Karriere.

Kurz zu meinem persönlichen Musikgeschmack: Ich bin absoluter Fan von "handgemachter" Musik. Egal ob 50s, 60s Oldies, 70s Rock oder meine geliebten 80er, mit dessen Musik ich soviele Erinnerungen verbinde, heutzutage tendiere ich zu Musik härterer Gangart. Metallica oder Bands aus dem Powermetal-Sektor sind normalerweise die Sachen die hauptsächlich bei mir laufen. Wieso dann ausgerechnet Heino...? Ich hatte in der Schulzeit, wohl damals mehr als Gaudi, bereits das Vergnügen, ihn im Rahmen eines Konzertes persönlich kennenzulernen und war erstaunt, wie cool und ehrlich er daher kam. Zwangsläufig beschäftigten wir uns mit Kollegen also auch mit seiner Musik. Was uns in der Oberstufe oftmals mehr als Kopfschütteln einbrachte :-) Ich mag Typen wie ihn einfach viel lieber als so Casting-Fuzzis wie Dieter B. Es steckt in seiner Musik einfach eine Menge Authenzität. Eine Sache, die den meisten langweiligen aktuellen Chart-Hüpfern einfach nur abgeht. Deswegen spanne ich jetzt mal den Bogen hin zu den "Freundlichen Grüssen". Wenn ein 74-jähriger es schafft, dass bekannte Stücke renomierter Künstler wie durch eine Frischzellenkur klingen, kann man einfach nur den Hut vor diesem Mann ziehen. Nimmt man einfach mal "Junge". Die Version der Ärzte hatte mich noch nie so umgehauen. Es war halt ein typischer Ärzte-Song, wie man ihn nun schon seit Jahrzehnten kennt: Ein wenig Härte, ein wenig was zum Schmunzeln. Wobei mich die neueren Kompositionen der drei Herren mittlerweile reiferen Alters lange nicht mehr so ansprechen wie die älteren Stücke. Die Botschaften, die sie versuchen rüberzubringen klingen abgedroschen und zum Teil langweilig. Heino schafft es aber mit seiner Interpretation, neues Licht auf den Song zu werfen. Ich finde, er hält ihnen den Spiegel vor. Tolles Arrangement gepaart mit super Gesang. Was will man mehr? Was bei den Ärzten langweilig nach "Schema F" klingt, lässt er neu erstrahlen. Einfach nur klasse! Ein anderes Highlight dieser Platte ist die Heino-Version von Sonne. Waren Rammstein schon genial, macht Heino aus seiner "Sonne" einen Superhit. Man muss einfach mitwippen und singen. Andere Anspieltips sind für mich auf jeden Fall Haus am See (was ich im Original überhaupt nicht mochte !!!), Liebeslied (im Original für mich total abartig vom Gesang...), Ein Kompliment klingt überhaupt nicht mehr nach Schülerband, Nena dürfte sich vor Heinos Leuchtturm verbeugen, ebenso Marius vor seinem Willenlos. Achja, auf keinen Fall zu vergessen: MfG mit Heinos Art von Sprechgesang ist so stark und auf den Punkt gebracht, dass es für mich selbst die Fanta4 blass aussehen lässt. Bei Heino sitzt eben jede Silbe, und nicht nur bei dem Song. Ich kann nur hoffen, dass dieser Platte noch die eine oder andere folgen wird. Die vielen Hundert positiven Rezensionen hier scheinen ja zu bestätigen, dass Heino quasi in ein Wespennest gestochen hat, indem er den Leuten das gibt, wonach es ihnen verlangt: Ehrlich gemachte Musik voller Mut, ohne Angst, den Original-Künstlern auch mal einen Spiegel vorzuhalten. Eine Tatsache, die einigen von ihnen sauer aufzustossen scheint :-) Weiter so Heino!!!!


Seite: 1